Eine Hochzeits Checkliste mit Kostenaufstellung

Da mir immer mal wieder der Wunsch zugetragen wurde eine Hochzeits Checkliste mit Kostenaufstellung zu machen mit Dingen die rund um die Hochzeit erledigt werden müssen möchte ich dem heute mal nachgehen. Für alle die gerade auf der Suche sind und ihre eigene Hochzeit planen ist meine Aufstellung also hoffentlich hilfreich.

 

Noch leichter wird die Planung mit meinem Buch „Brautgeflüster“. Hier habe ich die besten Tipps und Tricks von mir und anderen Dienstleistern gesammelt. Umrahmt wird es von Timos schönen Fotos.

»Klicke hier um zum Buch zu kommen!

 

12 Monate vorher

  • Hochzeitsdatum festlegen (für euch)
  • Location suchen, buchen (gute Locations sind teilweise über ein Jahr im Voraus ausgebucht)
  • Gästeliste machen
  • ggf. Weddingplaner suchen
  • ggf. Hochzeitskonzept erstellen
  • Fotograf suchen, buchen (gilt das Gleiche wie bei der Location)
  • Trauredner suchen, buchen
  • DJ oder Band suchen, buchen
  • Brautkleid Shopping (das dauert oft etwas länger und ggf. muss es erst bestellt werden)
  • Trauzeugen fragen 🙂

 

 

Hochzeitsplanung-02

6-8 Monate vorher

  • Standesamt buchen (geht oft erst 6 Monate vor dem Termin)
  • diverse Treffen mit dem Trauredner
  • Ringe kaufen
  • Dekoration (Blumen & Co.) suchen
  • Stylist suchen und buchen, Probetermin machen
  • Einladungskarten verschicken
  • Falls bei der Location Essen und Getränke nicht dabei sind: Caterer suchen, ggf. Probeessen
  • Tanzkurs buchen
  • Hochzeitstorte
  • Kinderbetreuung organisieren

 

Hochzeitsplanung-01

1-4 Monate vorher

  • Gästeliste checken, Sitzplätze arrangieren
  • ggf. Übernachtungen für die Gäste buchen
  • letzte Brautkleidanprobe
  • Eheversprechen checken
  • finale Besprechungen mit dem Trauredner
  • Termin bei der Kosmetikerin und Friseur (Augenbrauen trimmen, Haare färben, Gesichtsbehandlung, etc)
  • ggf. Nägel machen lassen

 

Hochzeitsplanung-03

1 Woche vorher

  • Ablaufpläne an alle Dienstleister schicken
  • wichtige Telefonnummern und Ansprechpartner weitergeben (z.B. von den Trauzeugen an den Fotografen)
  • Location und Catering mit der Gästeanzahl überprüfen

 

  • Hochzeitsplanung-04

Am Hochzeitstag

  • gut frühstücken
  • von der Stylistin schminken und frisieren lassen
  • ggf. mit Freundinnen oder Kumpels zusammen sein (schau doch auch in meinen Beitrag wie du den Vorabend zur Hochzeit gut verbringen kannst)
  • locker bleiben

 

 Hochzeitsplanung-05

Meine Kostenaufstellung:

Ich gebe jetzt immer mal Durchschnittswerte an, diese können natürlich je nach Ort und Dienstleistern abweichen. Wir rechnen mit 70 Gästen. Es handelt sich hier natürlich immer um meine persönlichen Erfahrungen, ich garantiere keine Vollständigkeit.

Fotograf:  1.500 – 3.000 Euro (Begleitung für 10 Stunden )
Trauredner: 1.000 – 2.000 Euro Euro
Make-Up & Hair: 200 – 900 Euro
Nägel: 25 – 50 Euro
Kosmetikerin: 50 – 80 Euro (für Gesichtsbehandlung, Augenbrauen zupfen vorab)
Friseur: 50 – 80 Euro (Haare färben, schneiden vorab)
Location: 500 – 10.000 Euro
Essen & Getränke: 5.000 – 7.000 Euro
Dekoration: 1.000 Euro
Ringe: 500 – 1.000 Euro
Kleid: 500 – 1.500 Euro
Bräutigam Anzug: 500 Euro
Florist: 500 Euro

 

Ich wünsche euch viel Spaß bei der Planung. Wenn euch dieser Leitfaden gefallen und geholfen hat freue ich mich über euer Feedback.

Alles Liebe,
Christine

 

 

Christine Raab

Hallo, ich bin Christine, Mitte 30 und Body-Soul-Mind Coach. Ich möchte dich unterstützen auf deinem Weg durch die Krise zur Powerfrau. Hin zu mehr "Du", hin zu einem Leben voller Selbstliebe. Das Leben ist viel zu schade zum unglücklich sein. Du kannst alles sein was du bist.

Ich freue mich auf Kommentare!

Kommentar verfassen

Seelenpost

Seelenpost

Jede Woche direkt in dein E-Mail Postfach.

Von meiner Seele zu deiner Seele.

Inspiration - Input - Informationen

Du hast dich erfolgreich angemeldet!