Soulbeauty - Yoga, Spiritualität, gesundes Leben, Liebe und Persönlichkeitsentwicklung // Christine Raab https://christine-raab.de Für Körper, Geist und Seele Tue, 03 Dec 2019 10:41:46 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.2.4 https://christine-raab.de/wp-content/uploads/sites/1/2018/11/cropped-2018-christine-raab-logo-bunt-freigestellt-32x32.png Soulbeauty - Yoga, Spiritualität, gesundes Leben, Liebe und Persönlichkeitsentwicklung // Christine Raab https://christine-raab.de 32 32 Soulbeauty for beautiful Souls. Lass uns gemeinsam auf die Reise gehen! Eine Reise an den wohl schönsten Ort dieser Welt: in uns Selbst!<br /> <br /> In diesem Podcast geht es um Persönlichkeitsentwicklung, Yoga, Spiritualität, gesundes Leben und ganz viel Liebe (zu sich, zu anderen, zum Leben). <3<br /> <br /> <br /> <br /> Seit vielen Jahren schon interessiere ich mich für Gesundheit im Allgemeinen, alternative Heilmethoden und spirituelle Themen. Doch erst meine Brustkrebs Erkrankung 2014 hat bei mir nochmal eine große Veränderung gebracht: Ich entschloss mich eine Yoga Lehrer Ausbildung zu machen. Seit dem eröffnen sich mir gefühlt täglich neue Welten und ich möchte dich gerne daran teilhaben lassen. <br /> <br /> Mein Name ist Christine Raab, ich bin seit 2012 hauptberuflich als Make-Up Artist selbstständig. Im Jahre 2015 habe ich mich auf Naturkosmetik spezialisiert und arbeite viel mit veganen Produkten. Meine drei Standbeine sind: Bräute, Business und Coachings. <br /> <br /> Seit Januar 2016 mache ich eine Yoga Lehrer Ausbildung und beende diese im Dezember 2017. Damit einher kam ein großes Interesse an persönlicher Weiterentwicklung, auch und gerade im spirituellen Bereich. <br /> <br /> Du findest mich im Rhein-Main Gebiet in Großostheim, das liegt genau zwischen Würzburg und Frankfurt am Main (bei Aschaffenburg). <br /> Oder schau einfach hier: http://www.christine-raab.de<br /> <br /> Ich freue mich sehr, dass du hier dabei bist! <br /> <br /> Aloha, Namasté und alles Liebe,<br /> deine Christine Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean episodic Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit me@christine-raab.de me@christine-raab.de (Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit) Soulbeauty - achtsam & glücklich mit Christine Raab // Yoga Spiritualität Meditation Energiearbeit Persönlichkeitsentwicklung Soulbeauty - Yoga, Spiritualität, gesundes Leben, Liebe und Persönlichkeitsentwicklung // Christine Raab https://christine-raab.de/wp-content/uploads/powerpress/Podcast-Titelbild-Neu-060.jpg https://christine-raab.de Warum deine Schwächen auch deine Stärken sein können https://christine-raab.de/schwaeche-als-staerke/ Wed, 13 Nov 2019 10:00:39 +0000 https://christine-raab.de/?p=17267 https://christine-raab.de/schwaeche-als-staerke/#respond https://christine-raab.de/schwaeche-als-staerke/feed/ 0 <p>Wenn ich über mich nachdenke gibt es ziemlich viele Dinge an mir, die ich nicht mag oder über die ich mich ärgere. Und ganz aktuell ist das mehr denn je...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/schwaeche-als-staerke/">Warum deine Schwächen auch deine Stärken sein können</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Wenn ich über mich nachdenke gibt es ziemlich viele Dinge an mir, die ich nicht mag oder über die ich mich ärgere. Und ganz aktuell ist das mehr denn je mein Thema. Vielleicht hast du es ja schon auf Instagram oder Facebook gelesen. Seit ungefähr zwei Wochen (genauer gesagt seit Halloween ^^) habe ich immer mal wieder Schwindelanfälle. Da darf ich gerade wieder ganz doll auf mich achten und die vermeintlichen Schwächen annehmen lernen…

Die gefühlte Schwäche

 

Zum Beispiel wird mir super leicht schlecht beim Autofahren und natürlich auch auf dem Schiff, im Flugzeug oder in der Achterbahn. Das hat als Kind dazu geführt, dass ich diese Dinge nicht wirklich gemacht habe. Vielleicht zeig es mir aber auch einfach, dass ich nicht ständig unterwegs sein sollte. Ich habe einen hohen VATA Anteil, also aus ayurvedischer Sicht das bewegliche Prinzip. Bedeutet vielleicht, dass ich eh so viel Bewegung in mir, im inneren habe, dass ich das nicht noch durch das Außen verstärken sollte. Und genau so ist es auch.

Außerdem bin ich extrem sensibel. Früher wurde mir deswegen oft gesagt ich soll nicht so empfindlich sein. Ich heule schnell bei Filmen egal ob aus Freude oder weil es traurig ist. Ich heule wenn ich mich ungerecht behandelt fühle und das kann von jetzt auf gleich gehen.

 

Was wäre wenn das alles gut so ist?

Doch was wäre, wenn all diese Dinge in Wahrheit gar keine Schwächen wären, sondern wenn mir diese Dinge helfen genaus der Mensch zu sein, der ich bin?

Meine Sensibilität zeigt sich auch in der Empathie. Und das wiederum ist sehr hilfreich im Umgang mit Menschen. Vielleicht weißt du, dass ich früher als Erzieherin im Kindergarten gearbeitet habe und ich wurde von den Kindern immer sehr gemocht. Ich glaube das liegt auch daran, dass ich mich oft gut in die Kinder hinein versetzten konnte und auch heute noch ist das etwas, dass mir in meinen Coachings sehr zu gute kommt.

Ich bin sehr feinfühlig und es hat sehr sehr lange gedauert, dass so zu erkennen. Zu wissen, dass ich „richtig“ fühle und das als etwas positives zu empfinden.

 

Das macht uns zu dem Mensch, der wir sind!

Und wenn ich mit anderen darüber spreche, sei es im Yogakurs oder gerade auch in den persönlichen Coachings, dann geht es anderen oft auch so.

Es nützt nichts immer gegen die eigenen Schwächen zu sein sondern vielmehr sollten wir uns auf unsere Stärken fokussieren und diese nutzen.

Wie siehst du das? Wie geht es dir damit? Erkennst du dich darin oder welche vermeinstliche Schwäche hast du?

Schreib mir das gerne auf Instagram.

 

Für ganz direkte News in dein Postfacht melde dich doch gerne für meine Seelenpost an.

 

Deine Christine

 

Stay Connected!

 

 

 

Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.

» SoulCommunity

 

 

 

Bleib auf dem Laufenden und erhalte wöchentlich meine Seelenpost:

 

 

Trag dich direkt kostenlos ein: » Seelenpost

 

Um keine Folge zu verpassen kannst du hier abonnieren:

 

 

 

*Affiliate Links (was ist das?)

 

Du willst mehr?

 

 

Wenn du tiefer in das Thema persönliche Weiterentwicklung einsteigen willst und dich auf ganzheitlicher Ebene betrachten und heilen möchtest dann unterstütze ich dich mit meinem BODY-SOUL-MIND Coaching sehr gerne dabei. Melde dich gerne bei mir und lass uns mal telefonieren. #SelfloveCheck

 

 

Das Coaching ist für dich genau richtig wenn du immer wieder dazu neigst alles für die anderen zu tun, aber dich selbst dabei vergisst. Wenn du immer wieder dieselben körperlichen Probleme hast oder wenn du dich allgemein nicht richtig glücklich fühlst, aber nicht so genau weißt woran das liegt. Dann begleite ich dich auf deinem Weg in ein glückliches und erfülltes Leben!

 

 

Melde dich jetzt für dein kostenloses Vorgespräch bei mir.

 

Zeit für dich

 

Fällt es dir auch immer wieder schwer dich um dich selbst zu kümmern und sind alle anderen irgendwie immer wichtiger? Dann kann mein Onlinekurs "Zeit für dich - Kraft & Energie durch Meditation" perfekt für dich sein!

Hier zeige ich dir Schritt für Schritt wie du über Meditation & Journaling wieder mehr in die Verbindung zu dir selbst kommst. Du findest heraus, was du eigentlich wirklich willst, welcher Mensch du sein möchtest, wie du dein Leben gestalten willst.

Alle Infos und Warteliste findest du hier: Zeit für dich - Kraft & Energie durch Meditation

 

Transparenz & Disclaimer

 

Dieser Post gilt als Werbung, da ich sehr wahrscheinlich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten.  Bei (bezahlten) Kooperationen gebe ich das immer dementsprechend an, z.B. mit der Kennzeichnung "Anzeige" oder "Werbung" am Beginn des Beitrags. Meine Beiträge spiegeln allerdings immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!

 

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ich lediglich Infos und Tipps mit dir teile, die meine eigene Erfahrungen wiederspiegeln. Ich  gebe keine Heilversprechen und stelle keine Diagnosen. Solltest du psychische oder physische Krankheiten haben empfehle ich dir einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

 

 

Der Beitrag Warum deine Schwächen auch deine Stärken sein können erschien zuerst auf - Christine Raab | Let your light shine.

]]>
Wenn ich über mich nachdenke gibt es ziemlich viele Dinge an mir, die ich nicht mag oder über die ich mich ärgere. Und ganz aktuell ist das mehr denn je... Instagram oder Facebook gelesen. Seit ungefähr zwei Wochen (genauer gesagt seit Halloween ^^) habe ich immer mal wieder Schwindelanfälle. Da darf ich gerade wieder ganz doll auf mich achten und die vermeintlichen Schwächen annehmen lernen…

Die gefühlte Schwäche
 
Zum Beispiel wird mir super leicht schlecht beim Autofahren und natürlich auch auf dem Schiff, im Flugzeug oder in der Achterbahn. Das hat als Kind dazu geführt, dass ich diese Dinge nicht wirklich gemacht habe. Vielleicht zeig es mir aber auch einfach, dass ich nicht ständig unterwegs sein sollte. Ich habe einen hohen VATA Anteil, also aus ayurvedischer Sicht das bewegliche Prinzip. Bedeutet vielleicht, dass ich eh so viel Bewegung in mir, im inneren habe, dass ich das nicht noch durch das Außen verstärken sollte. Und genau so ist es auch.
Außerdem bin ich extrem sensibel. Früher wurde mir deswegen oft gesagt ich soll nicht so empfindlich sein. Ich heule schnell bei Filmen egal ob aus Freude oder weil es traurig ist. Ich heule wenn ich mich ungerecht behandelt fühle und das kann von jetzt auf gleich gehen.
 
Was wäre wenn das alles gut so ist?
Doch was wäre, wenn all diese Dinge in Wahrheit gar keine Schwächen wären, sondern wenn mir diese Dinge helfen genaus der Mensch zu sein, der ich bin?
Meine Sensibilität zeigt sich auch in der Empathie. Und das wiederum ist sehr hilfreich im Umgang mit Menschen. Vielleicht weißt du, dass ich früher als Erzieherin im Kindergarten gearbeitet habe und ich wurde von den Kindern immer sehr gemocht. Ich glaube das liegt auch daran, dass ich mich oft gut in die Kinder hinein versetzten konnte und auch heute noch ist das etwas, dass mir in meinen Coachings sehr zu gute kommt.
Ich bin sehr feinfühlig und es hat sehr sehr lange gedauert, dass so zu erkennen. Zu wissen, dass ich „richtig“ fühle und das als etwas positives zu empfinden.
 
Das macht uns zu dem Mensch, der wir sind!
Und wenn ich mit anderen darüber spreche, sei es im Yogakurs oder gerade auch in den persönlichen Coachings, dann geht es anderen oft auch so.
Es nützt nichts immer gegen die eigenen Schwächen zu sein sondern vielmehr sollten wir uns auf unsere Stärken fokussieren und diese nutzen.
Wie siehst du das? Wie geht es dir damit? Erkennst du dich darin oder welche vermeinstliche Schwäche hast du?
Schreib mir das gerne auf Instagram.
 
Für ganz direkte News in dein Postfacht melde dich doch gerne für meine Seelenpost an.
 
Deine Christine
 
 
 
 
 
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 15:30
Von den Zeugen Jehovas zur eigenen Spiritualität https://christine-raab.de/von-den-zeugen-jehovas-zur-eigenen-spiritualitaet/ Tue, 05 Nov 2019 12:40:57 +0000 https://christine-raab.de/?p=17181 https://christine-raab.de/von-den-zeugen-jehovas-zur-eigenen-spiritualitaet/#respond https://christine-raab.de/von-den-zeugen-jehovas-zur-eigenen-spiritualitaet/feed/ 0 <p>Ich spreche im heutigen Podcast Interview mit Nathalie Barth und darüber wie sie von den Zeugen Jehovas zur eigenen Spiritualität gefunden hat. Für mich war es ein mega spannendes Gespräch...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/von-den-zeugen-jehovas-zur-eigenen-spiritualitaet/">Von den Zeugen Jehovas zur eigenen Spiritualität</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Ich spreche im heutigen Podcast Interview mit Nathalie Barth und darüber wie sie von den Zeugen Jehovas zur eigenen Spiritualität gefunden hat. Für mich war es ein mega spannendes Gespräch und ich bin super dankbar für die Offenheit von Nathalie.

Natalie Barth im Interview - Von den Zeugen Jehovas zur eigenen Spiritualitä

Eine Kindheit bei den Zeugen Jehovas

Sie ist in der Gemeinschaft der Zeugen Jehovas aufgewachsen. Wie das ihre Kindheit und Jugend geprägt hat und was dann letztendlich zum Ausstieg geführt hat – all das erfährst du in der heutigen Podcast Folge.

Du kannst dir diese Episode ganz normal in den üblichen Podcast Apps anhören (für Itunes und Android), direkt auf Spotify streamen oder mit Video auf YouTube anschauen.

 

 

Ganz viel Freude beim Zuhören.
Christine

 

 

Shownotes:

 

 

 

Stay Connected!

 

 

 

Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.

» SoulCommunity

 

 

 

Bleib auf dem Laufenden und erhalte wöchentlich meine Seelenpost:

 

 

Trag dich direkt kostenlos ein: » Seelenpost

 

Um keine Folge zu verpassen kannst du hier abonnieren:

 

 

 

*Affiliate Links (was ist das?)

 

Du willst mehr?

 

 

Wenn du tiefer in das Thema persönliche Weiterentwicklung einsteigen willst und dich auf ganzheitlicher Ebene betrachten und heilen möchtest dann unterstütze ich dich mit meinem BODY-SOUL-MIND Coaching sehr gerne dabei. Melde dich gerne bei mir und lass uns mal telefonieren. #SelfloveCheck

 

 

Das Coaching ist für dich genau richtig wenn du immer wieder dazu neigst alles für die anderen zu tun, aber dich selbst dabei vergisst. Wenn du immer wieder dieselben körperlichen Probleme hast oder wenn du dich allgemein nicht richtig glücklich fühlst, aber nicht so genau weißt woran das liegt. Dann begleite ich dich auf deinem Weg in ein glückliches und erfülltes Leben!

 

 

Melde dich jetzt für dein kostenloses Vorgespräch bei mir.

 

Transparenz & Disclaimer

 

Dieser Post gilt als Werbung, da ich sehr wahrscheinlich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten.  Bei (bezahlten) Kooperationen gebe ich das immer dementsprechend an, z.B. mit der Kennzeichnung "Anzeige" oder "Werbung" am Beginn des Beitrags. Meine Beiträge spiegeln allerdings immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!

 

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ich lediglich Infos und Tipps mit dir teile, die meine eigene Erfahrungen wiederspiegeln. Ich  gebe keine Heilversprechen und stelle keine Diagnosen. Solltest du psychische oder physische Krankheiten haben empfehle ich dir einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

 

Der Beitrag Von den Zeugen Jehovas zur eigenen Spiritualität erschien zuerst auf - Christine Raab | Let your light shine.

]]>
Ich spreche im heutigen Podcast Interview mit Nathalie Barth und darüber wie sie von den Zeugen Jehovas zur eigenen Spiritualität gefunden hat. Für mich war es ein mega spannendes Gespräch...
Eine Kindheit bei den Zeugen Jehovas
Sie ist in der Gemeinschaft der Zeugen Jehovas aufgewachsen. Wie das ihre Kindheit und Jugend geprägt hat und was dann letztendlich zum Ausstieg geführt hat – all das erfährst du in der heutigen Podcast Folge.
Du kannst dir diese Episode ganz normal in den üblichen Podcast Apps anhören (für Itunes und Android), direkt auf Spotify streamen oder mit Video auf YouTube anschauen.
 
 
Ganz viel Freude beim Zuhören.
Christine
 
 
Shownotes:
 

* Natalies Website mit kostenlosem 5-Tage-Email-Kurs
* Die Website für die Naturheilpraxis
* Das Seminar für Psychologen, Therapeuten, Coaches, die Sektenaussteiger besser verstehen und helfen möchten
* Frauen-Inspirations-Workshop in Zürich „Dein Raum für die Liebe zu Dir selbst“
* Der JW Opferhilfe e.V.: Verein für Opfer (auch Missbrauchsopfer) der Zeugen Jehovas
* Natalies Youtube – Channel
* Wikipedia über die Zeugen Jehovas
* Artikel im Stern über einen Aussteiger

 
 
 
 
 

]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 1:06:50
Was Horrorfilme mit Spiritualität zu tun haben https://christine-raab.de/spiritualitaet-und-horrorfilme/ Tue, 29 Oct 2019 11:37:20 +0000 https://christine-raab.de/?p=17143 https://christine-raab.de/spiritualitaet-und-horrorfilme/#comments https://christine-raab.de/spiritualitaet-und-horrorfilme/feed/ 2 <p>So oft wird innerhalb der Spiri Szene davon gesprochen, dass man keine Horrorfilme, Psychothriller, etc. schauen soll um nicht von der vermeintlich negativen Energie belastet zu werden. Ich sage euch:...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/spiritualitaet-und-horrorfilme/">Was Horrorfilme mit Spiritualität zu tun haben</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> So oft wird innerhalb der Spiri Szene davon gesprochen, dass man keine Horrorfilme, Psychothriller, etc. schauen soll um nicht von der vermeintlich negativen Energie belastet zu werden.

Ich sage euch: Genau das Gegenteil ist der Fall.

 

Horrorfilme und Spiritualität

Was genau Horrorfilme mit Spiritualität zu tun haben erzähle ich euch heute in der Podcast Folge.

Auf das Thema bin ich gekommen, weil im Moment in der Filmwelt heiß über den neuen Joker Film diskutiert wird. Ich habe ihn noch nicht gesehen (er kommt ja am 10.10. erst in die Kinos), aber schon einiges darüber gehört. Im Film wird wohl gezeigt wie der Joker von Batman überhaupt böse wurde.

Und nun wird darüber diskutiert ob es sinnvoll ist das zu zeigen oder ob das vielleicht Menschen in einer ähnlichen Situation beeinflusst auch entsprechend böse zu handeln.

Genau diese Diskussionen gibt es ja schon seit vielen Jahren sowohl bei Filmen als auch bei den sogenannten Killerspielen.

Aus meiner Zeit als Pädagogin …

 

In meinem ersten Job war ich ja Pädagogin, genauer gesagt Erzieherin. Und bereits in der Ausbildung waren solche Themen eben in der Diskussion. Umgang mit Medien ist etwas, was wir heute nochmal ganz neu lernen und anschauen müssen und gerade für Kinder und Jugendliche nimmt das sicher nochmal einen ganz anderen Stellenwert ein.

Ich erzähle euch dass alles, damit ihr besser nachvollziehen könnt was ich euch jetzt erzählen möchte.

Während der Ausbildung haben wir im Rahmen eines Leistungsnachweises mal ein Rollenspiel gespielt. Wir wurden in zwei Gruppen eingeteilt und haben quasi Krieg gespielt. Und was soll ich euch sagen? Ich war schon immer gegen Gewalt und gegen Waffen, aber: Das Spiel hat richtig viel Spaß gemacht! Ich habe mich gefühlt wie ein super Geheimagent. Ich habe mich in der Schule versteckt und versucht den „Gegner“ zu erwischen. Ähnlich wie das heute auch bei Lasertag oder Paintball der Fall ist.

Es hat so viel Spaß gemacht.

Danach haben wir uns wieder getroffen und darüber gesprochen und die Leiter sagten sowas wie: Du hast ja jetzt quasi einen Vater oder ein Kind getötet, findest du das nicht schlimm?

Und ich habe mich mega aufgeregt, weil sie mir damit ein schlechtes Gewissen machen wollten. Denn: Für mich war es einfach nur ein Spiel!

 

Mein AHA Erlebnis!

 

Das war ein riesen AHA Moment für mich! Denn bis dahin hatte ich auch eher die Ansicht vertreten, dass Kinder nicht mit Stöcken kämpfen sollten usw.

Es war einfach nur ein Spiel und deshalb hat es Spaß gemacht. Und genau so ist es auch mit Computerspielen und genau so geht es mir, wenn ich Horror oder Psychothriller anschaue. Ich bin ein riesen Quentin Tarantino Fan und da ist Gewalt ja häufig sehr explizit. Aber! Es ist eben nur ein Film! Das ist keine Realität. Natürlich passieren solche Dinge auch in Echt, aber für mich hat das eine mit dem anderen nichts zu tun.

Ich finde es sogar gut sich im Spiel oder im Film oder im Theater ausleben zu können und genau das macht es eben aus. So tun als ob in dem Wissen, dass es nicht echt ist.

Unsere Gesellschaft ist in der Verantwortung!

 

Ich würde also sagen, dass all diese Dinge nicht entscheiden ob jemand zum Amokläufer wird, sondern dass das viel mehr mit der Gesellschaft zusammen hängt.

Und deshalb ist es für mich auch nichts was meinem spirituellen Sein in irgendeiner Art und Weise schadet, denn es ist in diesem Moment für mich keine Realität!

Wie siehst du das? Schaust du gerne solche Filme? Bei gut gemachten Filmen bin ich voll drin in der Story. Ich erschrecke mich, ich ekele mich – aber gleichzeitig ist es eben auch einfach nur ein Film. Es ist nicht echt. Ich bin ja selbst auch Make-Up Artist und habe auch schon oft Horror Make-Ups mit Kunstblut gemacht und finde es toll, dass man das so faken kann!

Es ist also einfach nur eine Story. Und es liegt an mir welche Story ich mir selbst erzählen will. Erzähle ich mir, dass mich das negativ beeinflusst oder erzähle ich mir, dass ich mich einfach nur gut unterhalten fühle. 😉

Welche Story erzählst du dir?

 

Und genau so ist es letztendlich mit den Storys aus unserem Leben, die wir uns immer wieder selbst erzählen… Ich hatte eine schlimme Kindheit, deshalb geht es mir heute nicht gut.


Anzeige

Angel Minerals, Naturkosmetik, Christine Raab, Rabatt, Aktion

Mir hat mal eine Lehrerin in der Schule gesagt „Ich könne nie richtig deutsch, weil ich erblich vorbelastet wäre (weil ich aus nem kleinen Dorf komme und früher so richtig Dialekt gesprochen habe)“. Durch meine Ausbildung zur Erzieherin hat es sich von alleine so ergeben, dass ich heute überwiegend hochdeutsch rede und ich habe inzwischen schon 5 Bücher auf Amazon veröffentlicht. Gut, vielleicht ist hier und da ein Rechtschreibfehler drin – aber so what?! Habe ich mir immer wieder die Story erzählt, dass ich eh kein richtiges Deutsch kann? Nein! Ich habe mir erzählt, dass das nicht stimmt was sie gesagt hat und habe es einfach gemacht! 🙂

Welche Story erzählst du dir? Schreib mir das auf jeden Fall unter meinen Post bei Instagram (Du findest mich unter @christineraab.de )

 

Let your light shine!

Deine Christine

 

Shownotes:

 

 

 

Stay Connected!

 

 

 

Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.

» SoulCommunity

 

 

 

Bleib auf dem Laufenden und erhalte wöchentlich meine Seelenpost:

 

 

Trag dich direkt kostenlos ein: » Seelenpost

 

Um keine Folge zu verpassen kannst du hier abonnieren:

 

 

 

*Affiliate Links (was ist das?)

 

Du willst mehr?

 

 

Wenn du tiefer in das Thema persönliche Weiterentwicklung einsteigen willst und dich auf ganzheitlicher Ebene betrachten und heilen möchtest dann unterstütze ich dich mit meinem BODY-SOUL-MIND Coaching sehr gerne dabei. Melde dich gerne bei mir und lass uns mal telefonieren. #SelfloveCheck

 

 

Das Coaching ist für dich genau richtig wenn du immer wieder dazu neigst alles für die anderen zu tun, aber dich selbst dabei vergisst. Wenn du immer wieder dieselben körperlichen Probleme hast oder wenn du dich allgemein nicht richtig glücklich fühlst, aber nicht so genau weißt woran das liegt. Dann begleite ich dich auf deinem Weg in ein glückliches und erfülltes Leben!

 

 

Melde dich jetzt für dein kostenloses Vorgespräch bei mir.

 

 

Der Beitrag Was Horrorfilme mit Spiritualität zu tun haben erschien zuerst auf - Christine Raab | Let your light shine.

]]>
So oft wird innerhalb der Spiri Szene davon gesprochen, dass man keine Horrorfilme, Psychothriller, etc. schauen soll um nicht von der vermeintlich negativen Energie belastet zu werden. Ich sage euch:... Ich sage euch: Genau das Gegenteil ist der Fall.
 
Horrorfilme und Spiritualität
Was genau Horrorfilme mit Spiritualität zu tun haben erzähle ich euch heute in der Podcast Folge.
Auf das Thema bin ich gekommen, weil im Moment in der Filmwelt heiß über den neuen Joker Film diskutiert wird. Ich habe ihn noch nicht gesehen (er kommt ja am 10.10. erst in die Kinos), aber schon einiges darüber gehört. Im Film wird wohl gezeigt wie der Joker von Batman überhaupt böse wurde.
Und nun wird darüber diskutiert ob es sinnvoll ist das zu zeigen oder ob das vielleicht Menschen in einer ähnlichen Situation beeinflusst auch entsprechend böse zu handeln.
Genau diese Diskussionen gibt es ja schon seit vielen Jahren sowohl bei Filmen als auch bei den sogenannten Killerspielen.

Aus meiner Zeit als Pädagogin …
 
In meinem ersten Job war ich ja Pädagogin, genauer gesagt Erzieherin. Und bereits in der Ausbildung waren solche Themen eben in der Diskussion. Umgang mit Medien ist etwas, was wir heute nochmal ganz neu lernen und anschauen müssen und gerade für Kinder und Jugendliche nimmt das sicher nochmal einen ganz anderen Stellenwert ein.
Ich erzähle euch dass alles, damit ihr besser nachvollziehen könnt was ich euch jetzt erzählen möchte.
Während der Ausbildung haben wir im Rahmen eines Leistungsnachweises mal ein Rollenspiel gespielt. Wir wurden in zwei Gruppen eingeteilt und haben quasi Krieg gespielt. Und was soll ich euch sagen? Ich war schon immer gegen Gewalt und gegen Waffen, aber: Das Spiel hat richtig viel Spaß gemacht! Ich habe mich gefühlt wie ein super Geheimagent. Ich habe mich in der Schule versteckt und versucht den „Gegner“ zu erwischen. Ähnlich wie das heute auch bei Lasertag oder Paintball der Fall ist.
Es hat so viel Spaß gemacht.
Danach haben wir uns wieder getroffen und darüber gesprochen und die Leiter sagten sowas wie: Du hast ja jetzt quasi einen Vater oder ein Kind getötet, findest du das nicht schlimm?
Und ich habe mich mega aufgeregt, weil sie mir damit ein schlechtes Gewissen machen wollten. Denn: Für mich war es einfach nur ein Spiel!
 
Mein AHA Erlebnis!
 
Das war ein riesen AHA Moment für mich! Denn bis dahin hatte ich auch eher die Ansicht vertreten, dass Kinder nicht mit Stöcken kämpfen sollten usw.
Es war einfach nur ein Spiel und deshalb hat es Spaß gemacht. Und genau so ist es auch mit Computerspielen und genau so geht es mir, wenn ich Horror oder Psychothriller anschaue. Ich bin ein riesen Quentin Tarantino Fan und da ist Gewalt ja häufig sehr explizit. Aber! Es ist eben nur ein Film! Das ist keine Realität. Natürlich passieren solche Dinge auch in Echt, aber für mich hat das eine mit dem anderen nichts zu tun.
Ich finde es sogar gut sich im Spiel oder im Film oder im Theater ausleben zu können und genau das macht es eben aus. So tun als ob in dem Wissen, dass es nicht echt ist.

Unsere Gesellschaft ist in der Verantwortung!
 
Ich würde also sagen, dass all diese Dinge nicht entscheiden ob jemand zum Amokläufer wird, sondern dass das viel mehr mit der Gesellschaft zusammen hängt.
Und deshalb ist es für mich auch nichts was meinem spirituellen Sein in irgendeiner Art und Weise schadet, denn es ist in diesem Moment für mich keine Realität!
Wie siehst du das? Schaust du gerne solche Filme? Bei gut gemachten Filmen bin ich voll drin in der Story. Ich erschrecke mich, ich ekele mich – aber gleichzeitig ist es eben auch einfach nur ein Film. Es ist nicht echt. Ich bin ja selbst auch Make-Up Artist und habe auch schon oft Horror Make-Ups mit Kunstblut gemacht und finde es toll, dass man das so faken kann!
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 19:45
Kristin Woltmann im Interview – Über die weibliche Energie https://christine-raab.de/kristin-woltmann-im-interview-ueber-die-weibliche-energie/ Wed, 04 Sep 2019 13:57:36 +0000 https://christine-raab.de/?p=16866 https://christine-raab.de/kristin-woltmann-im-interview-ueber-die-weibliche-energie/#respond https://christine-raab.de/kristin-woltmann-im-interview-ueber-die-weibliche-energie/feed/ 0 <p>Heute möchte ich wieder eine ganz besondere Podcast Folge mit dir teilen! Mit Kristin Woltmann spreche ich über Weiblichkeit, weibliche Energien und warum man diese als Frau durchaus zelebrieren kann....</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/kristin-woltmann-im-interview-ueber-die-weibliche-energie/">Kristin Woltmann im Interview – Über die weibliche Energie</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Heute möchte ich wieder eine ganz besondere Podcast Folge mit dir teilen! Mit Kristin Woltmann spreche ich über Weiblichkeit, weibliche Energien und warum man diese als Frau durchaus zelebrieren kann.

Als Female Empowerment Coach & Business Mentorin unterstützt und ermutigt Kristin Woltmann Frauen bei ihrer beruflichen und persönlichen Selbstverwirklichung. Denn sie lebt und liebt echtes Female Empowerment! Deshalb lautet ihre Mission: Werde die Frau, die du wirklich sein willst! Ob in deinem Traumjob oder in deinem eigenen Herzensbusiness, das zu 100% dir entspricht! 

Blogbeitrag Foto von Kristin Woltmann, Interview mit Kristin für den Podcast

Podcast Interview mit Kristin Woltmann

 

Christine:    Heute steht ein ganz besonderes Interview an! Heute habe ich so einen kleinen „Fangirl“ Moment, denn ich habe Kristin Woltmann hier bei mir im Podcast. Ihr folge ich gefühlt schon seit einer Ewigkeit, seit Jahren, auf ihrem damaligen Blog Eat Train Love. Vielleicht könnt ihr das bisschen nachvollziehen, dass, wenn man jemanden schon so lange verfolgt, man das Gefühl hat, man kennt die Person total, stellt sie aber auch gleichzeitig ein bisschen auf einen Sockel und kriegt dann irgendwann diesen Stareffekte. Und so ging es mir jetzt auch. Ich dachte also, ich frag mal an und war aufregend und dann kam „Ja, okay, können wir machen.“ Und dann war ich so ein bisschen „happydance-mäßig“.

Von daher: Kristin, ganz herzlich willkommen Ich freue mich mega, dass du da bist. Stell dich einfach gerne selbst nochmal vor Wer bist du? Was machst du? Was hat es mit Eat Train Love auf sich und wo ist die Reise heute hingegangen?

 

Kristin:        Erstmal vielen vielen Dank, dass ich dabei sein darf, weil ich sehe das nicht so, dass ich auf einem Sockel stehe oder stehen möchte, sondern ich finde es auch mal schön, Interviews zu führen oder auch andere mit dem was ich mache zu bereichern und das weiterzugeben. Von daher freut es mich, dass du mich eingeladen hast und freue mich auf das Interview.

Zu mir ganz kurz: Ich bin Kristin Woltmann Ich Female Empowerment Coach und Business Mentorin und ich bin schon relativ lange in der Online-Welt unterwegs. aber mit unterschiedlichen Projekten. Ich bin ursprünglich 2012 mit meinem Blog gestartet – das war einer der ersten Healthy Living Blogs in Deutschland bzw. im deutschsprachigen Raum – weil ich damals meine Ernährungsweise und meine Bewegung und all dieses umgekrempelt habe, meinen ganzen Lebensstil. Und ja, man glaubt es kaum, heute gibt es ja tausende Blogs. Aber es gab sehr sehr wenig zu diesem Thema, maximal eine Handvoll.

In Amerika gibt es extrem viele und ich finde es super wertvoll, was ich gelernt habe von amerikanischen Bloggerinnen und dachte mir nur. dass kannst du doch auch machen. Ich habe im Grunde von meiner Reise erzählt. Eigentlich nur als Tagebuch gedacht, was ja auch Weblog heißt letztendlich, ist dann aber zu einem der größten Healthy Living Blogs im deutschsprachigen Raum geworden in 1-2 Jahren. Es hat dann ein paar Jahre gedauert, dann ist es von dem nebenberuflichen Business übergegangen in ein Vollzeitbusiness, dann aber komplett mit dem Thema Coaching. Also ich habe diverse Coaching-Aus- und Fortbildung gemacht.

Mein Podcast Celebrating Yin ist heute mein Hauptmedium. Eat Train Love gibt es auch immer noch, da schreibe ich auch immer noch, das ist aber eher wieder mehr mein Hobby geworden, sodass das Coaching Business jetzt eigentlich im Vordergrund steht. Ich habe mich da ganz stark darauf spezialisiert Frauen zu unterstützen in ihre Kraft zu kommen, das große Thema Selbstverwirklichung anzugehen, weil das für mich auch ein ganz wichtiger Schritt in meinem Leben war. Es ist mir einfach eine Freude, anderen Frauen dabei zu helfen. Da durfte ich und darf ich sehr vielen Frauen helfen auf dem Weg. Und das ist das was ich heute mache.

 

 

Christine:    Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, seit wann ich dir da folge auf Eat Train Love. Aber ich weiß, es ist schon ewig. War dieses ganze Thema Frausein, Weiblichkeit damals dann auch schon präsent oder hat sich das eher im Laufe der Zeit entwickelt? Oder waren da einfach viele Frauen, die dir gefolgt sind und es hat sich dann von selbst in diese Richtung entwickelt?

 

Von Eat Train Love zu Celebrating Yin

 

Kristin:        Es war tatsächlich ein persönliches Thema von mir. Damals war ich ja auch noch als Angestellte Vollzeit tätig und war so ein klassischer Karriere-Mensch. Ich wollte da schnell vorankommen. Ich bin recht zügig Nachwuchs-Führungskraft geworden, hatte da auch eine gute Karriere vor Augen in dem Konzern, in dem ich damals tätig war, habe aber gemerkt, dass ich mich dabei komplett auf der Strecke verloren habe und das war auch das, was mich dann zu meiner persönlichen Geschichte getrieben hat und auch das Thema Weiblichkeit reingebracht hat.

Ich habe mich halt immer gefragt, warum das eigentlich so ist. Ich war damals auch auf diversen Seminaren und bei einem Seminar ging es um das Thema männliche und weibliche Energien. Da wurden wir eingeladen, mal ganz spielerisch zu gucken, wo wir denn so sind – mehr in der männlichen Energie oder mehr in diesen Weiblichen. Das Männliche ist eher so dieses Machen, Planen, Strategien und das Weibliche ist halt eher dieses Intuitive, sehr Sanfte, Vertrauensvolle.

Der Trainer hat uns damals ein paar Fragen gestellt und ich dachte mir so: ich kann gar nicht sagen, dass ich überhaupt auf der weiblichen Seite bin. Irgendwas stimmt mit mir nicht. Ich habe mich komplett in diesem männlichen Anteil wiedergefunden. Das hat mich zum Nachdenken gebracht und auch so neugierig gemacht, dass ich angefangen habe, mich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Ich habe festgestellt, dass es nicht nur mir so geht als Frau, sondern ganz vielen Frauen so geht, dass wir im Grunde versuchen bessere Männer zu sein und mit vielen männlichen Qualitäten, männlichen Energien unterwegs sind.

Und das hat gar nicht so sehr mit Mann und Frau zu tun, weil die Energien haben wir alle irgendwo in uns. Aber gerade, wenn wir Frauen sehr sehr stark in diesen männlichen Anteilen unterwegs sind, dann verlieren wir eben einen großen Teil von uns selbst, nämlich unsere Weiblichkeit. So ist es im Grunde mein persönliches Thema geworden. Ich habe mich gefragt, wie ich eigentlich wieder in diese weibliche Energie zurückkomme und mit dem, was ich herausgefunden habe, habe ich dann einen Podcast gestartet.

 

Christine:    Würdest du sagen, dass das eine berufsspezifische Sache ist? Das man eher sagt, in diesen Berufen beispielsweise sind Frauen überwiegend in der männlichen Energie? Zum Beispiel als Bänker oder in solchen Bereichen und in anderen Berufen ist es eher nicht so? Oder würdest du sagen, es ist total egal welcher Beruf, es ist ein gesellschaftliches Problem, dass Vieles so männlich ist?

 

Ist das ein gesellschaftliches Problem?

 

Kristin         Es ist eher ein gesellschaftliches Problem. Ich denke, man kann es schon auch in manchen Berufen stärker wiederfinden, in vielleicht auch eher männlich geprägten Berufen. Es ist aber trotzdem auch ein gesellschaftliches Thema. Wenn man sich das mal anguckt, gerade diese männlichen Prinzipien, so etwas wie dieses Machen, das Planen und Strategien haben, kontrollieren, konkurrieren. Das sind alles so Dinge, die oft gutgeheißen werden. Man sagt so klassische Sprüche wie „Erfolg hat drei Buchstaben: TUN“.

Das sind alles so Sachen, die sehr sehr positiv bei uns in der Gesellschaft anerkannt werden und wo Menschen einfach super hinterher sind. Die anderen Qualitäten, also so etwas wie Intuition, Vertrauen, aber auch kooperieren – das kommt halt oft zu kurz, weil es als sehr schwach empfunden wird. Da geht es mehr um wirklich fühlen. Wie gesagt, es ist nicht das eine besser als das andere. Überhaupt nicht. Wir haben hier ein unglaubliches Ungleichgewicht in der Gesellschaft bzw. vermutlich in jedem von uns drin. Und die Aufgabe wäre es, es wieder ins Gleichgewicht zu bringen wie man Yin und Yang z. B. ja auch kennt. Es ist ja nicht so, dass der ganz kleine Teil Yin ist und der Riesenteil ist Yang, sondern es ist genau ausgeglichen. Das wäre das Ziel für jeden von uns, aber eben auch gesellschaftlich gesehen.

 

Christine:    Das sehe ich auch so. Ich arbeite ja auch sehr viel mit Energien im Yoga Bereich, auch im Coaching Bereich und auch mit diesem weiblichen/männlichen Aspekt. Und ich merke dann ganz oft, wenn ich mit Leuten im Gespräch darüber bin, das es – glaube ich – insgesamt ein Problem ist und gar nicht speziell ein Frauenproblem, sondern dass es für Männer oft genauso gilt. Dass da auch wirklich diese Stereotypen, die wir haben, zwar auf der einen Seite wichtig sind und auch irgendwie dazugehören. Wenn man jetzt von diesen männlichen und weiblichen Energien spricht, ist es ja häufig so, dass das wirklich ganz Klischeemäßig gesehen wird und dass sich gleichzeitig diese Standardisierungen nicht mehr so konkret sagen lassen. Wie gehst du damit um? Wie siehst du das? Was ist für dich weibliche Energie? Was bedeutet dann Frausein sein, was bedeutet Mann sein?

 

Kristin:        Erstmal gebe ich dir recht, es ist auf jeden Fall nicht nur ein Frauenthema. Es ist letztendlich egal, ob wir Mann oder Frau sind. Wir tragen beide Energien in uns. Und für jeden von uns sollte es das Ziel sein, beide Energien ausgeglichen in uns zu haben. Auch Männer haben auf jeden Fall das Thema.

Es ist aber schon so, dass wir Frauen eher aus dieser Yin-Energie kommen. Und wenn wir sehr viel von der Yang-Energie übernehmen und uns da zu Hause finden im Job vielleicht gerade verlangt wird, weil dann kommt genau das Gefühl, dass man sich leer fühlt und keine Anbindung mehr hat. Und bei den Männern ist es so, dass sie mehr im Yang sind, aber die sind da mehr zu Hause. Die haben quasi noch so ein bisschen ihre Wurzel da, können auch teilweise viel besser damit umgehen. Mit Konkurrenz oder mit diesem Machen.

Aber trotzdem, wenn sie zu viel davon haben, fühlen sie sich eben auch nicht wohl. Aber sie haben dann nicht so dieses Entwurzelungsgefühl wie wir. Viele beschreiben das auch genau so. Sie merken, dass sie im Ungleichgewicht sind. Für Frauen ist es oft einfach ein größeres Thema. Was ist denn mit unserer Weiblichkeit? Dafür gibt es auch keine Standarddefinition, sondern für jeden von uns ist es was anderes.

 

 

Christine:    Ja spannend Das empfinde ich auch so. Aber gefühlt passiert da wirklich viel. Hast du ausschließlich Frauen im Coaching oder auch Männer?

 

Kristin:        Ich habe eigentlich ausschließlich Frauen im Coaching. Ganz einfach aus der Sache der Natur heraus. Wenn ich von Female Empowerment spreche, dann fühlen sich da halt eher Frauen mit angesprochen. Es gibt aber auch männliche Podcast-Hörer. Celebrating Yin richtet sich zwar auch nur an Frauen, aber ich habe durchaus auch einige männliche Podcast-Hörer, die das auch schätzen.

 

Christine:    Das geht mir auch so. Ich richte mich zwar auch immer gezielt eher an Frauen, weil ich mich da auch eher zuhause fühle. Aber klar, man will den Männern natürlich nicht verbieten, den Podcast zu hören. Das heißt, wenn jetzt Frauen das Gefühl haben, dass sie nicht so genau wissen, wo sie hinwollen und würden sich jetzt von dir unterstützen lassen wollen: machst du das dann ausschließlich online oder auch offline? Wie macht man das am besten? Meldet man sich einfach erstmal bei dir und sagt „Ich habe das Problem“ Oder wann kommt man zu dir?

 

Kristin:        Viele starten tatsächlich über den Podcast. Ich spreche über viele Themen, von Persönlichkeitsentwicklung bis Business. Und wenn man dann mehr möchte, gibt es Online-Kurse von mir. Es gibt aber auch 1:1 Coachings. Gerade im Business-Bereich arbeite ich auch mit einigen Frauen daran, ihr Business aufzubauen. Ich arbeite momentan nur online. Aber es sind auch durchaus mal Workshops geplant.

 

Nach wie vor Eat Train Love Themen

 

Christine:    Ich gehe mal davon aus, dass die anderen Themen, die bei Eat Train Love sehr groß im Fokus waren – sich gesund ernähren, Yoga, Gesundheit usw. – bei dir wahrscheinlich auch noch eine große Rolle spielen, oder?

 

Kristin:        In meinem Leben auf jeden Fall. Ich lebe immer noch heute nach wie vor Eat Train Love. Nur weil ich nicht mehr darüber schreibe oder keine Yoga Videos drehe, heißt das nicht, dass ich nicht mehr so lebe. Für mich ist es wirklich ein Lifestyle geworden, den ich mir über die Zeit aufgebaut habe und den auch viele Frauen schätzen. Eat Train Love hatte damals auch überwiegend weibliche Leser, aber auch männlich. Und jeder hat sich das mitgenommen, was für ihn das Wichtige daran war. Ich denke schon, dass das Interesse von Frauen sehr groß dran ist. Gerade diese gesundheitlichen Themen. Aber es gibt auch viele Männer, die sehr aufgeschlossen und dankbar für diese Themen sind.

 

Christine:    Was mir die letzten Jahre ganz krass aufgefallen ist bei ganz vielen von diesen überwiegend männlichen „Business-Gurus“: die haben immer alle sowas erzählt wie „nachts nur drei Stunden schlafen“. Und „Das muss halt alles gemacht werden, damit es irgendwie auf Voran geht“ und so weiter. Und jetzt irgendwie – so 2-3 Jahre später – propagieren die alle in ihren Videos immer, das man auf jeden Fall Auszeiten nehmen muss und man nicht immer nur machen kann, sonst kommt irgendwann der große Zusammenbruch.

Yoga bei Brustkrebs - der Onlinekurs von Christine Raab

Und ich kenne es ja selbst auch. Ich hatte ja dann auch irgendwann die Brustkrebserkrankung. Und wenn so ein großer Hammer kommt, bringt einen das dazu, Dinge nochmal anders zu sehen. Bei mir ist es ganz klar dieses „Nee, ich will das nicht mehr!“ Und wenn mir jemand erzählt, er geht morgens um fünf zur Arbeit und kommt abends um sieben nach Hause, um dann nochmal irgendwo hinzugehen und Sport zu machen, dann denke ich mir „Ja schön, habe ich auch mal gemacht, will ich nicht mehr.“ Aber ich finde es trotzdem wahnsinnig schwierig und ich glaube, dass das umzusetzen den Frauen schwerer fällt als Männer. Wie schafft man es wirklich da für sich mehr rauszunehmen? Wie schafft man es, sich da noch mehr abzugrenzen?

 

Kristin:        Gerade Frauen haben viele Erwartungen an sich selbst, vielleicht wirklich noch teilweise aus älteren Generationen. Es ist halt auch so ein bisschen ein Generationenwechsel. Heutzutage ist es eben so, dass viele Frauen alles wollen, sich nicht entscheiden wollen zwischen Kind und Karriere, sondern eben beides gerne machen möchten und in beidem auch gut. Und gleichzeitig ändert sich auch das Männerbild. Jeder will von beiden Seiten etwas haben.

Damit kommt aber eben auch genau die Herausforderung. Wie kriege ich das beides hin? Wie bringe ich das unter einen Hut? Es funktioniert nicht, dass der eine alles machen will und überhaupt keine Unterstützung ist. Genauso würde es aus meiner Sicht nicht funktionieren diese klassische Aufteilung ewig beizubehalten. Es sei denn, man entscheidet sich in einer Partnerschaft bewusst dafür. Aber auch da strebt es eigentlich wieder nach dieser generellen Balance. Dass man eben gucken muss, wie sich jeder seine Auszeiten nehmen kann. Wie kann man sich Zeit für seinen Sport nehmen? Oder für die Ernährung usw.? Das heißt, in der Partnerschaft geht es ganz viel um Kommunikation. Sich gut abzusprechen und beiden das gleiche Recht zuzusprechen.

 

Für mich ist das genau Yin – das Grenzen verschwimmen. Das ist eben nicht nur das eine oder das andere, sondern dass es beides sein kann und das finde ich auch sehr sehr lebenswert. Es ist natürlich durch viele alte Vorstellungen und alte Rollenbilder manchmal nur schwer vorstellbar. Aber ich finde es auch schön, dass dadurch irgendwie auch neue Dinge entstehen und wir durch dieses Yin einen Wandel erleben – sowohl in Arbeit als auch in Familien, als auch in uns selbst.

 

Christine:    Wenn man mehr zu diesem Thema wissen will, dann hört man am besten in deinen Podcast, oder?

 

Kristin:        Genau. Der Podcast ist auf jeden Fall eine super gute Anlaufstelle. Celebrating Yin. Das Yin feiern ist sozusagen auch das Thema. Knapp unter 200 Folgen sind da zu allen möglichen Themen. Es sind viele super spannende Sachen dabei. Ansonsten findet man mich auch auf Instagram, auf Facebook und auf Pinterest. Super gerne auch einfach auf meiner Webseite. Gerne einfach mal vorbeischauen.

 

Christine:    Vielen Dank für dieses spannende Gespräch, für den ganzen Austausch und den ganzen Input. Kristin, vielen dank für Deine Zeit. Ich freue mich, weiterhin von dir zu lesen und zu hören!

 

Kristin:        Vielen vielen Dank, dass ich dabei sein durfte. Ich fand es auch ein sehr spannendes Gespräch. Es ist ja ein Riesenthema! Wer da tiefer einsteigen möchte, herzlich gerne.

 

 

Shownotes:

 

 

 

Stay Connected!

 

 

 

Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.

» SoulCommunity

 

 

 

Bleib auf dem Laufenden und erhalte wöchentlich meine Seelenpost:

 

 

Trag dich direkt kostenlos ein: » Seelenpost

 

Um keine Folge zu verpassen kannst du hier abonnieren:

 

 

 

*Affiliate Links (was ist das?)

 

Du willst mehr?

 

 

Wenn du tiefer in das Thema persönliche Weiterentwicklung einsteigen willst und dich auf ganzheitlicher Ebene betrachten und heilen möchtest dann unterstütze ich dich mit meinem BODY-SOUL-MIND Coaching sehr gerne dabei. Melde dich gerne bei mir und lass uns mal telefonieren. #SelfloveCheck

 

 

Das Coaching ist für dich genau richtig wenn du immer wieder dazu neigst alles für die anderen zu tun, aber dich selbst dabei vergisst. Wenn du immer wieder dieselben körperlichen Probleme hast oder wenn du dich allgemein nicht richtig glücklich fühlst, aber nicht so genau weißt woran das liegt. Dann begleite ich dich auf deinem Weg in ein glückliches und erfülltes Leben!

 

 

Melde dich jetzt für dein kostenloses Vorgespräch bei mir.

 

Transparenz & Disclaimer

 

Dieser Post gilt als Werbung, da ich sehr wahrscheinlich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten.  Bei (bezahlten) Kooperationen gebe ich das immer dementsprechend an, z.B. mit der Kennzeichnung "Anzeige" oder "Werbung" am Beginn des Beitrags. Meine Beiträge spiegeln allerdings immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!

 

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ich lediglich Infos und Tipps mit dir teile, die meine eigene Erfahrungen wiederspiegeln. Ich  gebe keine Heilversprechen und stelle keine Diagnosen. Solltest du psychische oder physische Krankheiten haben empfehle ich dir einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

 

Der Beitrag Kristin Woltmann im Interview – Über die weibliche Energie erschien zuerst auf - Christine Raab | Let your light shine.

]]>
Heute möchte ich wieder eine ganz besondere Podcast Folge mit dir teilen! Mit Kristin Woltmann spreche ich über Weiblichkeit, weibliche Energien und warum man diese als Frau durchaus zelebrieren kann.... Als Female Empowerment Coach & Business Mentorin unterstützt und ermutigt Kristin Woltmann Frauen bei ihrer beruflichen und persönlichen Selbstverwirklichung. Denn sie lebt und liebt echtes Female Empowerment! Deshalb lautet ihre Mission: Werde die Frau, die du wirklich sein willst! Ob in deinem Traumjob oder in deinem eigenen Herzensbusiness, das zu 100% dir entspricht! 

Podcast Interview mit Kristin Woltmann
 
Christine:    Heute steht ein ganz besonderes Interview an! Heute habe ich so einen kleinen „Fangirl“ Moment, denn ich habe Kristin Woltmann hier bei mir im Podcast. Ihr folge ich gefühlt schon seit einer Ewigkeit, seit Jahren, auf ihrem damaligen Blog Eat Train Love. Vielleicht könnt ihr das bisschen nachvollziehen, dass, wenn man jemanden schon so lange verfolgt, man das Gefühl hat, man kennt die Person total, stellt sie aber auch gleichzeitig ein bisschen auf einen Sockel und kriegt dann irgendwann diesen Stareffekte. Und so ging es mir jetzt auch. Ich dachte also, ich frag mal an und war aufregend und dann kam „Ja, okay, können wir machen.“ Und dann war ich so ein bisschen „happydance-mäßig“.
Von daher: Kristin, ganz herzlich willkommen Ich freue mich mega, dass du da bist. Stell dich einfach gerne selbst nochmal vor Wer bist du? Was machst du? Was hat es mit Eat Train Love auf sich und wo ist die Reise heute hingegangen?
 
Kristin:        Erstmal vielen vielen Dank, dass ich dabei sein darf, weil ich sehe das nicht so, dass ich auf einem Sockel stehe oder stehen möchte, sondern ich finde es auch mal schön, Interviews zu führen oder auch andere mit dem was ich mache zu bereichern und das weiterzugeben. Von daher freut es mich, dass du mich eingeladen hast und freue mich auf das Interview.
Zu mir ganz kurz: Ich bin Kristin Woltmann Ich Female Empowerment Coach und Business Mentorin und ich bin schon relativ lange in der Online-Welt unterwegs. aber mit unterschiedlichen Projekten. Ich bin ursprünglich 2012 mit meinem Blog gestartet – das war einer der ersten Healthy Living Blogs in Deutschland bzw. im deutschsprachigen Raum – weil ich damals meine Ernährungsweise und meine Bewegung und all dieses umgekrempelt habe, meinen ganzen Lebensstil. Und ja, man glaubt es kaum, heute gibt es ja tausende Blogs. Aber es gab sehr sehr wenig zu diesem Thema, maximal eine Handvoll.
In Amerika gibt es extrem viele und ich finde es super wertvoll, was ich gelernt habe von amerikanischen Bloggerinnen und dachte mir nur. dass kannst du doch auch machen. Ich habe im Grunde von meiner Reise erzählt. Eigentlich nur als Tagebuch gedacht, was ja auch Weblog heißt letztendlich, ist dann aber zu einem der größten Healthy Living Blogs im deutschsprachigen Raum geworden in 1-2 Jahren. Es hat dann ein paar Jahre gedauert, dann ist es von dem nebenberuflichen Business übergegangen in ein Vollzeitbusiness, dann aber komplett mit dem Thema Coaching. Also ich habe diverse Coaching-Aus- und Fortbildung gemacht.
Mein Podcast Celebrating Yin ist heute mein Hauptmedium. Eat Train Love gibt es auch immer noch, da schreibe ich auch immer noch, das ist aber eher wieder mehr mein Hobby geworden, sodass das Coaching Business jetzt eigentlich im Vordergrund steht. Ich habe mich da ganz stark darauf spezialisiert Frauen zu unterstützen in ihre Kraft zu kommen, das große Thema Selbstverwirklichung anzugehen, weil das für mich auch ein ganz wichtiger Schritt in meinem Leben war. Es ist mir einfach eine Freude, anderen Frauen dabei zu helfen. Da durfte ich und darf ich sehr vielen Frauen helfen auf dem Weg. Und das ist das was ich heute mache.
 
 
Christine:    Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht,]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 48:42
Wie du dir deine eigene Wirklichkeit erschaffen kannst https://christine-raab.de/wirklichkeit-erschaffen/ Tue, 20 Aug 2019 04:16:21 +0000 https://christine-raab.de/?p=16847 https://christine-raab.de/wirklichkeit-erschaffen/#respond https://christine-raab.de/wirklichkeit-erschaffen/feed/ 0 <p>“Hattest du jemals einen Traum Neo, der dir komplett real erschien? Was wäre wenn du unfähig wärst von diesem Traum wieder aufzuwachen, Neo? Wie würdest du den Unterschied zwischen Traumwelt...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/wirklichkeit-erschaffen/">Wie du dir deine eigene Wirklichkeit erschaffen kannst</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p>

“Hattest du jemals einen Traum Neo, der dir komplett real erschien? Was wäre wenn du unfähig wärst von diesem Traum wieder aufzuwachen, Neo? Wie würdest du den Unterschied zwischen Traumwelt und realer Welt erkennen?”

 

Vor kurzem habe ich nach vielen Jahren mal wieder den Film „Matrix“ gesehen und gerade der erste Teil war einfach mega genial! Am liebsten hätte ich die ganze Zeit mitgeschrieben.

Denn auf den ersten Blick geht es um den Hacker Neo, also eher ein Computerthema. Aber wenn man genauer hinschaut und hinhört kann man sehr viel Spiritualität im Film entdecken.

Alles beginnt damit, dass Neo eine Botschaft in seinem Computer liest und er aufgefordert wird „dem weißen Kaninchen zu folgen“. So kommt er zu einer Gruppe von Leuten, die außerhalb der Matrix leben.

Was ist die Wirklichkeit?

 

Es wird erklärt, dass die Matrix eine Art Konstrukt ist, in dem alle Menschen leben. Dies ist nicht die Wirklichkeit, sondern nur die erschaffene Realität.

Legendär ist wohl die Szene, in der Neo dem Anführer Morpheus begegnet und dieser ihn vor die Wahl stellt:

 

“Das ist deine letzte Chance. Danach gibt es kein zurück. Nimm die blaue Pille — die Geschichte endet, du wachst in deinem Bett auf und glaubst was du auch immer glauben willst. Nimm die rote Pille — du bleibst hier im Wunderland und ich werde dir zeigen wie tief das Kaninchenloch reicht.”

 

Neo entscheidet sich natürlich für die rote Pille und beginnt zu begreifen was die Matrix wirklich ist und bedeutet. Er erkennt, dass alles, was er bisher für sein tägliches Leben und seine normale Realität gehalten hat, letztendlich nicht wirklich so ist.

 

“Wenn real bedeutet zu fühlen, riechen, tasten und sehen, dann ist ‘real’ nichts anderes als elektrische Signale, von deinem Gehirn zur Schau gestellt.”

 

Letztendlich greift der Film damit die Lehre auf, dass es nicht DIE eine Wirklichkeit gibt, sondern, dass wir alle selbst unsere eigene Wirklichkeit erschaffen. Unser Gehirn ist der beste Supercomputer schlechthin. Über elektrische Impulse werden permanent Informationen übertragen. Und unser Gehirn kann hier nicht immer zwischen der „Realität“ und der Einbildung unterscheiden – was Vera F. Birkenbihl beispielsweise sehr schön in diesem Video erklärt.

 

Mein Lieblingszitat aus dem Film ist übrigens: „Don´t think you are, know you are.“, denn ich glaube, dass es genau das ist. Es geht nicht darum etwas zu denken, zu glauben, sondern es zu wissen. In völliger Überzeugung sein, dass es so ist. Und dann, genau dann, kann das genau so sein.

 

Ganz viel Freude beim Hören der Podcast Folge!

Wie siehst du das? Und hast du den Film schon mal gesehen? Lass es mich gerne wissen und schreibe mir doch gerne auf Instagram.

 

Let your light shine!
Deine Christine

 

Shownotes:

 

 

Stay Connected!

 

 

 

Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.

» SoulCommunity

 

 

 

Bleib auf dem Laufenden und erhalte wöchentlich meine Seelenpost:

 

 

Trag dich direkt kostenlos ein: » Seelenpost

 

Um keine Folge zu verpassen kannst du hier abonnieren:

 

 

 

*Affiliate Links (was ist das?)

 

Anzeige

Angel Minerals, Naturkosmetik, Christine Raab, Rabatt, Aktion

 

Du willst mehr?

 

 

Wenn du tiefer in das Thema persönliche Weiterentwicklung einsteigen willst und dich auf ganzheitlicher Ebene betrachten und heilen möchtest dann unterstütze ich dich mit meinem BODY-SOUL-MIND Coaching sehr gerne dabei. Melde dich gerne bei mir und lass uns mal telefonieren. #SelfloveCheck

 

 

Das Coaching ist für dich genau richtig wenn du immer wieder dazu neigst alles für die anderen zu tun, aber dich selbst dabei vergisst. Wenn du immer wieder dieselben körperlichen Probleme hast oder wenn du dich allgemein nicht richtig glücklich fühlst, aber nicht so genau weißt woran das liegt. Dann begleite ich dich auf deinem Weg in ein glückliches und erfülltes Leben!

 

 

Melde dich jetzt für dein kostenloses Vorgespräch bei mir.

 

Transparenz & Disclaimer

 

Dieser Post gilt als Werbung, da ich sehr wahrscheinlich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten.  Bei (bezahlten) Kooperationen gebe ich das immer dementsprechend an, z.B. mit der Kennzeichnung "Anzeige" oder "Werbung" am Beginn des Beitrags. Meine Beiträge spiegeln allerdings immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!

 

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ich lediglich Infos und Tipps mit dir teile, die meine eigene Erfahrungen wiederspiegeln. Ich  gebe keine Heilversprechen und stelle keine Diagnosen. Solltest du psychische oder physische Krankheiten haben empfehle ich dir einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

 

Der Beitrag Wie du dir deine eigene Wirklichkeit erschaffen kannst erschien zuerst auf - Christine Raab | Let your light shine.

]]>
“Hattest du jemals einen Traum Neo, der dir komplett real erschien? Was wäre wenn du unfähig wärst von diesem Traum wieder aufzuwachen, Neo? Wie würdest du den Unterschied zwischen Traumwelt... “Hattest du jemals einen Traum Neo, der dir komplett real erschien? Was wäre wenn du unfähig wärst von diesem Traum wieder aufzuwachen, Neo? Wie würdest du den Unterschied zwischen Traumwelt und realer Welt erkennen?”

 
Vor kurzem habe ich nach vielen Jahren mal wieder den Film „Matrix“ gesehen und gerade der erste Teil war einfach mega genial! Am liebsten hätte ich die ganze Zeit mitgeschrieben.
Denn auf den ersten Blick geht es um den Hacker Neo, also eher ein Computerthema. Aber wenn man genauer hinschaut und hinhört kann man sehr viel Spiritualität im Film entdecken.
Alles beginnt damit, dass Neo eine Botschaft in seinem Computer liest und er aufgefordert wird „dem weißen Kaninchen zu folgen“. So kommt er zu einer Gruppe von Leuten, die außerhalb der Matrix leben.

Was ist die Wirklichkeit?
 
Es wird erklärt, dass die Matrix eine Art Konstrukt ist, in dem alle Menschen leben. Dies ist nicht die Wirklichkeit, sondern nur die erschaffene Realität.
Legendär ist wohl die Szene, in der Neo dem Anführer Morpheus begegnet und dieser ihn vor die Wahl stellt:
 

“Das ist deine letzte Chance. Danach gibt es kein zurück. Nimm die blaue Pille — die Geschichte endet, du wachst in deinem Bett auf und glaubst was du auch immer glauben willst. Nimm die rote Pille — du bleibst hier im Wunderland und ich werde dir zeigen wie tief das Kaninchenloch reicht.”

 
Neo entscheidet sich natürlich für die rote Pille und beginnt zu begreifen was die Matrix wirklich ist und bedeutet. Er erkennt, dass alles, was er bisher für sein tägliches Leben und seine normale Realität gehalten hat, letztendlich nicht wirklich so ist.
 

“Wenn real bedeutet zu fühlen, riechen, tasten und sehen, dann ist ‘real’ nichts anderes als elektrische Signale, von deinem Gehirn zur Schau gestellt.”

 
Letztendlich greift der Film damit die Lehre auf, dass es nicht DIE eine Wirklichkeit gibt, sondern, dass wir alle selbst unsere eigene Wirklichkeit erschaffen. Unser Gehirn ist der beste Supercomputer schlechthin. Über elektrische Impulse werden permanent Informationen übertragen. Und unser Gehirn kann hier nicht immer zwischen der „Realität“ und der Einbildung unterscheiden – was Vera F. Birkenbihl beispielsweise sehr schön in diesem Video erklärt.

 
Mein Lieblingszitat aus dem Film ist übrigens: „Don´t think you are, know you are.“, denn ich glaube, dass es genau das ist. Es geht nicht darum etwas zu denken, zu glauben, sondern es zu wissen. In völliger Überzeugung sein, dass es so ist. Und dann, genau dann, kann das genau so sein.
 
Ganz viel Freude beim Hören der Podcast Folge!
Wie siehst du das? Und hast du den Film schon mal gesehen? Lass es mich gerne wissen und schreibe mir doch gerne auf Instagram.
 
Let your light shine!
Deine Christine
 
Shownotes:

* Wie funktioniert unser Gehirn?
* Mehr zum Film Matrix
* Liste von spirituellen Filmen

 
 
 
 
 
 

]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 19:31
Ein Leben nach dem Brustkrebs – was dir niemand darüber sagt … https://christine-raab.de/leben-nach-brustkrebs/ Fri, 09 Aug 2019 04:37:14 +0000 https://christine-raab.de/?p=16793 https://christine-raab.de/leben-nach-brustkrebs/#respond https://christine-raab.de/leben-nach-brustkrebs/feed/ 0 <p>Vier Jahre ist es inzwischen her, dass ich meine Brustkrebs Akuttherapie beendet habe. Im Juli 2015 befand ich mich gerade in der Bestrahlungsphase und Ende des Monats sind wir damals...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/leben-nach-brustkrebs/">Ein Leben nach dem Brustkrebs – was dir niemand darüber sagt …</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Vier Jahre ist es inzwischen her, dass ich meine Brustkrebs Akuttherapie beendet habe. Im Juli 2015 befand ich mich gerade in der Bestrahlungsphase und Ende des Monats sind wir damals nach Holland in den Urlaub gefahren.

 

Schau doch gerne nochmal in die Videos von damals rein:

 

In dieser Zeit ist so viel passiert! Ich habe die zweijährige Yogalehrer Ausbildung gemacht, einige andere Weiterbildungen und arbeite heute hauptsächlich als ganzheitlicher Body-Soul-Mind Coach in Einzelsessions und teile mein Wissen in inzwischen drei Onlinekursen mit dir.

 

Wie es mir 4 Jahre nach der Brustkrebs Therapie geht

 

Mir geht es super gut und mein letzter Nachsorgetermin letzte Woche war wieder unauffällig. Timo und ich haben ein Grundstück gekauft, der Bauantrag ging in der ersten Instanz durch und wir können hoffentlich bald mit dem Eigenheim Bau starten.

 

Klingt als wäre alles perfekt, oder?

 

Ja – im großen und ganzen ist es das definitiv. Ich bin gesund, liebe mein Leben und bin glücklich und dankbar das alles so erleben zu dürfen. Doch ich habe nach wie vor noch mit den Nachwirkungen der Brustkrebs Erkrankung zu tun (ich sage hier absichtlich nicht kämpfen!).

Yoga bei Brustkrebs - der Onlinekurs von Christine Raab

Da mein Brustkrebs ja sensibel auf Hormone reagierte befinde ich mich immer noch in der Antihormontherapie. Die ersten drei Jahre musste ich monatlich zu meiner Gynäkologin und bekam eine Zoladex Spritze zur Unterdrückung der Hormonbildung. Inzwischen bekomme ich „nur noch“ Tamoxifen, das sich an die Hormonrezeptoren andockt.

Klingt easy, ist es aber nicht immer. Ich bin zwar glücklicherweise ziemlich nebenwirkungsfrei, zwei Dinge nerven mich allerdings ganz massiv:

  1. Ich fühle mich sehr fremdgesteuert, denn durch das Tamoxifen blieb bisher auch mein regulärer Zyklus aus. Da wir ja grundsätzlich auch noch Kinder haben wollen triggert das schon immer wieder ziemlich meine Ängste ob das dann überhaupt noch geht. Also ob mein System irgendwann überhaupt noch anspringt…
  2. Der Speck! Auch wenn die Zahl auf der Waage seit Jahren unverändert ist (vielleicht ist ja die Waage kaputt?! ^^) – der Blick in den Spiegel und auf Fotos zeigt mir ganz klar und deutlich, dass die Speckmassen irgendwie mehr werden …

 

Wie ich damit umgehe, wie der Kinderwunsch aktuell aussieht und was meine Pläne und Überlegungen für die nächste Zeit sind – über all das spreche ich heute im Podcast.

 

  • Übergewicht und Tamoxifen – absetzen?
  • Fremdbestimmung durch Tamoxifen
  • Kinderwunsch und Hausbau
  • Brust OP

 

Schreib mir doch auch gerne deine Erfahrungen und Tipps dazu!

 

Lass dein inneres Licht leuchten!
Deine Christine

 

 

Shownotes

 

Stay Connected!

 

 

 

Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.

» SoulCommunity

 

 

 

Bleib auf dem Laufenden und erhalte wöchentlich meine Seelenpost:

 

 

Trag dich direkt kostenlos ein: » Seelenpost

 

Um keine Folge zu verpassen kannst du hier abonnieren:

 

 

 

*Affiliate Links (was ist das?)

 

Du willst mehr?

 

 

Wenn du tiefer in das Thema persönliche Weiterentwicklung einsteigen willst und dich auf ganzheitlicher Ebene betrachten und heilen möchtest dann unterstütze ich dich mit meinem BODY-SOUL-MIND Coaching sehr gerne dabei. Melde dich gerne bei mir und lass uns mal telefonieren. #SelfloveCheck

 

 

Das Coaching ist für dich genau richtig wenn du immer wieder dazu neigst alles für die anderen zu tun, aber dich selbst dabei vergisst. Wenn du immer wieder dieselben körperlichen Probleme hast oder wenn du dich allgemein nicht richtig glücklich fühlst, aber nicht so genau weißt woran das liegt. Dann begleite ich dich auf deinem Weg in ein glückliches und erfülltes Leben!

 

 

Melde dich jetzt für dein kostenloses Vorgespräch bei mir.

 

Transparenz & Disclaimer

 

Dieser Post gilt als Werbung, da ich sehr wahrscheinlich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten.  Bei (bezahlten) Kooperationen gebe ich das immer dementsprechend an, z.B. mit der Kennzeichnung "Anzeige" oder "Werbung" am Beginn des Beitrags. Meine Beiträge spiegeln allerdings immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!

 

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ich lediglich Infos und Tipps mit dir teile, die meine eigene Erfahrungen wiederspiegeln. Ich  gebe keine Heilversprechen und stelle keine Diagnosen. Solltest du psychische oder physische Krankheiten haben empfehle ich dir einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

 

Der Beitrag Ein Leben nach dem Brustkrebs – was dir niemand darüber sagt … erschien zuerst auf - Christine Raab | Let your light shine.

]]>
Vier Jahre ist es inzwischen her, dass ich meine Brustkrebs Akuttherapie beendet habe. Im Juli 2015 befand ich mich gerade in der Bestrahlungsphase und Ende des Monats sind wir damals...  
Schau doch gerne nochmal in die Videos von damals rein:

* Bestrahlungszeit
* Holland Urlaub 2015

 
In dieser Zeit ist so viel passiert! Ich habe die zweijährige Yogalehrer Ausbildung gemacht, einige andere Weiterbildungen und arbeite heute hauptsächlich als ganzheitlicher Body-Soul-Mind Coach in Einzelsessions und teile mein Wissen in inzwischen drei Onlinekursen mit dir.
 
Wie es mir 4 Jahre nach der Brustkrebs Therapie geht
 
Mir geht es super gut und mein letzter Nachsorgetermin letzte Woche war wieder unauffällig. Timo und ich haben ein Grundstück gekauft, der Bauantrag ging in der ersten Instanz durch und wir können hoffentlich bald mit dem Eigenheim Bau starten.
 
Klingt als wäre alles perfekt, oder?
 
Ja – im großen und ganzen ist es das definitiv. Ich bin gesund, liebe mein Leben und bin glücklich und dankbar das alles so erleben zu dürfen. Doch ich habe nach wie vor noch mit den Nachwirkungen der Brustkrebs Erkrankung zu tun (ich sage hier absichtlich nicht kämpfen!).

Da mein Brustkrebs ja sensibel auf Hormone reagierte befinde ich mich immer noch in der Antihormontherapie. Die ersten drei Jahre musste ich monatlich zu meiner Gynäkologin und bekam eine Zoladex Spritze zur Unterdrückung der Hormonbildung. Inzwischen bekomme ich „nur noch“ Tamoxifen, das sich an die Hormonrezeptoren andockt.
Klingt easy, ist es aber nicht immer. Ich bin zwar glücklicherweise ziemlich nebenwirkungsfrei, zwei Dinge nerven mich allerdings ganz massiv:

* Ich fühle mich sehr fremdgesteuert, denn durch das Tamoxifen blieb bisher auch mein regulärer Zyklus aus. Da wir ja grundsätzlich auch noch Kinder haben wollen triggert das schon immer wieder ziemlich meine Ängste ob das dann überhaupt noch geht. Also ob mein System irgendwann überhaupt noch anspringt…
* Der Speck! Auch wenn die Zahl auf der Waage seit Jahren unverändert ist (vielleicht ist ja die Waage kaputt?! ^^) – der Blick in den Spiegel und auf Fotos zeigt mir ganz klar und deutlich, dass die Speckmassen irgendwie mehr werden …

 
Wie ich damit umgehe, wie der Kinderwunsch aktuell aussieht und was meine Pläne und Überlegungen für die nächste Zeit sind – über all das spreche ich heute im Podcast.
 

* Übergewicht und Tamoxifen – absetzen?
* Fremdbestimmung durch Tamoxifen
* Kinderwunsch und Hausbau
* Brust OP

 
Schreib mir doch auch gerne deine Erfahrungen und Tipps dazu!
 
Lass dein inneres Licht leuchten!
Deine Christine
 
 
Shownotes

* Was ist eigentlich Tamoxifen?
* Yoga bei Brustkrebs – mein neuer Onlinekurs
* Alles zu meiner Brustkrebs Erkrankung

 
 
 
 

]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 23:44
Interview mit Annmarie von Alive in Wonderland https://christine-raab.de/interview-aliveinwonderland/ Tue, 23 Jul 2019 04:00:11 +0000 https://christine-raab.de/?p=16705 https://christine-raab.de/interview-aliveinwonderland/#comments https://christine-raab.de/interview-aliveinwonderland/feed/ 3 <p>Ich freue mich heute wieder ein ganz wundervolles Interview mit dir teilen zu können. Mit Annmarie von Alive in Wonderland spreche ich über ihren Weg aus der Beziehung mit einem...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/interview-aliveinwonderland/">Interview mit Annmarie von Alive in Wonderland</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Ich freue mich heute wieder ein ganz wundervolles Interview mit dir teilen zu können. Mit Annmarie von Alive in Wonderland spreche ich über ihren Weg aus der Beziehung mit einem Narzissten, ihre lange Reise durch die Welt und wie es dazu kam, dass sie das Online Magazin „Alive in Wonderland“ gegründet hat.

Foto von Annmarie Juhr ALIVE IN WONDERLAND für das Podcast Interview

Dieses Magazin kann ich dir übrigens sehr ans Herz legen, du findest dort fantastische Beiträge für Körper, Geist und Seele!

 

Ich danke dir von Herzen für unser Gespräch und freue mich, wenn wir uns bald auch mal in echt kennenlernen!

Danke, dass du dein Licht in die Welt bringst!

Christine

 

 

Shownotes:

 

Sichere dir jetzt meinen Chakra Onlinekurs! Mit Meditation, Yoga, Affirmationen und vielem mehr rund um deine sieben Hauptchakren! Alle Infos dazu findest du hier: Chakra Kurs

Um grundsätzlich in das Thema einzusteigen empfehle ich dir mein Buch "Eine kleine Chakra Kunde" (Amazon Affiliate Link).

 

Stay Connected!

 

 

 

Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.

» SoulCommunity

 

 

 

Bleib auf dem Laufenden und erhalte wöchentlich meine Seelenpost:

 

 

Trag dich direkt kostenlos ein: » Seelenpost

 

Um keine Folge zu verpassen kannst du hier abonnieren:

 

 

 

*Affiliate Links (was ist das?)

 

Transparenz & Disclaimer

 

Dieser Post gilt als Werbung, da ich sehr wahrscheinlich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten.  Bei (bezahlten) Kooperationen gebe ich das immer dementsprechend an, z.B. mit der Kennzeichnung "Anzeige" oder "Werbung" am Beginn des Beitrags. Meine Beiträge spiegeln allerdings immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!

 

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ich lediglich Infos und Tipps mit dir teile, die meine eigene Erfahrungen wiederspiegeln. Ich  gebe keine Heilversprechen und stelle keine Diagnosen. Solltest du psychische oder physische Krankheiten haben empfehle ich dir einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

 

Du willst mehr?

 

 

Wenn du tiefer in das Thema persönliche Weiterentwicklung einsteigen willst und dich auf ganzheitlicher Ebene betrachten und heilen möchtest dann unterstütze ich dich mit meinem BODY-SOUL-MIND Coaching sehr gerne dabei. Melde dich gerne bei mir und lass uns mal telefonieren. #SelfloveCheck

 

 

Das Coaching ist für dich genau richtig wenn du immer wieder dazu neigst alles für die anderen zu tun, aber dich selbst dabei vergisst. Wenn du immer wieder dieselben körperlichen Probleme hast oder wenn du dich allgemein nicht richtig glücklich fühlst, aber nicht so genau weißt woran das liegt. Dann begleite ich dich auf deinem Weg in ein glückliches und erfülltes Leben!

 

 

Melde dich jetzt für dein kostenloses Vorgespräch bei mir.

 

Der Beitrag Interview mit Annmarie von Alive in Wonderland erschien zuerst auf - Christine Raab | Let your light shine.

]]>
Ich freue mich heute wieder ein ganz wundervolles Interview mit dir teilen zu können. Mit Annmarie von Alive in Wonderland spreche ich über ihren Weg aus der Beziehung mit einem...
Dieses Magazin kann ich dir übrigens sehr ans Herz legen, du findest dort fantastische Beiträge für Körper, Geist und Seele!
 
Ich danke dir von Herzen für unser Gespräch und freue mich, wenn wir uns bald auch mal in echt kennenlernen!
Danke, dass du dein Licht in die Welt bringst!
Christine
 
 
Shownotes:

* Webseite bzw. Online Magazin
* Podcast
* Instagram

 
 
 
 
 

]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 49:51
Om Tryambakam – ein besonderes Mantra https://christine-raab.de/om-tryambakam/ Tue, 09 Jul 2019 08:00:31 +0000 https://christine-raab.de/?p=16687 https://christine-raab.de/om-tryambakam/#respond https://christine-raab.de/om-tryambakam/feed/ 0 <p>Ich möchte heute gerne mal wieder ein besonderes Mantra mit dir teilen: Das „Om Tryambakam“. Das ist ein vedantisches Mantra und neben dem Gayatri Mantra auch eins der Wichtigsten. (Das...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/om-tryambakam/">Om Tryambakam – ein besonderes Mantra</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Ich möchte heute gerne mal wieder ein besonderes Mantra mit dir teilen: Das „Om Tryambakam“.

Das ist ein vedantisches Mantra und neben dem Gayatri Mantra auch eins der Wichtigsten. (Das Gayatri Mantra hatte ich ja auch schon mal hier im Blog/Podcast vorgestellt).

Dieses Mantra ist ein Heilungsmantra und auch ein Reise Mantra. Es eignet sich also sehr gut zum Beginn einer Reise, zum Beispiel in den Urlaub. Es ist aber auch sehr typisch für „Lebensreisen“, wie die Geburt oder den Tod.

 

Om Tryambakam – Was bedeutet das?

 

Tryambakaṃ meint den hinduistischen Gott Shiva (Dreiäugiger Gott, Rudra). Shiva ist einer der größten und bekanntesten Hindu Götter und gilt gleichzeitig als der erste Yogi. Es geht bei diesem Mantra darum Shiva anzurufen und es geht darum am Ende die Erlösung des Todes zu erlangen. In yogischer Sicht geht es dabei ja um die Erleuchtung.

 

Meine Interpretation dazu kannst du dir hier in der Podcast Episode anhören.

 

Let your light shine!
Deine Christine

 

 

Shownotes:

 

 

 

Stay Connected!

 

 

 

Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.

» SoulCommunity

 

 

 

Bleib auf dem Laufenden und erhalte wöchentlich meine Seelenpost:

 

 

Trag dich direkt kostenlos ein: » Seelenpost

 

Um keine Folge zu verpassen kannst du hier abonnieren:

 

 

 

*Affiliate Links (was ist das?)

 

Zeit für dich

 

Fällt es dir auch immer wieder schwer dich um dich selbst zu kümmern und sind alle anderen irgendwie immer wichtiger? Dann kann mein Onlinekurs "Zeit für dich - Kraft & Energie durch Meditation" perfekt für dich sein!

Hier zeige ich dir Schritt für Schritt wie du über Meditation & Journaling wieder mehr in die Verbindung zu dir selbst kommst. Du findest heraus, was du eigentlich wirklich willst, welcher Mensch du sein möchtest, wie du dein Leben gestalten willst.

Alle Infos und Warteliste findest du hier: Zeit für dich - Kraft & Energie durch Meditation

 

Anzeige

Falls du noch auf der Suche nach passenden Yoga und Meditationsutensilien bist schaue doch gerne mal bei bausinger.de rein. Dort bestelle ich sehr gerne, da die Qualität hochwertig und Bio ist.

Mit dem Code "YL-JDTFLL" bekommst du übrigens 4% Rabatt.

 

Sichere dir jetzt meinen Chakra Onlinekurs! Mit Meditation, Yoga, Affirmationen und vielem mehr rund um deine sieben Hauptchakren! Alle Infos dazu findest du hier: Chakra Kurs

Um grundsätzlich in das Thema einzusteigen empfehle ich dir mein Buch "Eine kleine Chakra Kunde" (Amazon Affiliate Link).

 

Anzeige

Angel Minerals, Naturkosmetik, Christine Raab, Rabatt, Aktion

 

Transparenz & Disclaimer

 

Dieser Post gilt als Werbung, da ich sehr wahrscheinlich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten.  Bei (bezahlten) Kooperationen gebe ich das immer dementsprechend an, z.B. mit der Kennzeichnung "Anzeige" oder "Werbung" am Beginn des Beitrags. Meine Beiträge spiegeln allerdings immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!

 

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ich lediglich Infos und Tipps mit dir teile, die meine eigene Erfahrungen wiederspiegeln. Ich  gebe keine Heilversprechen und stelle keine Diagnosen. Solltest du psychische oder physische Krankheiten haben empfehle ich dir einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

Der Beitrag Om Tryambakam – ein besonderes Mantra erschien zuerst auf - Christine Raab | Let your light shine.

]]>
Ich möchte heute gerne mal wieder ein besonderes Mantra mit dir teilen: Das „Om Tryambakam“. Das ist ein vedantisches Mantra und neben dem Gayatri Mantra auch eins der Wichtigsten. (Das... Das ist ein vedantisches Mantra und neben dem Gayatri Mantra auch eins der Wichtigsten. (Das Gayatri Mantra hatte ich ja auch schon mal hier im Blog/Podcast vorgestellt).
Dieses Mantra ist ein Heilungsmantra und auch ein Reise Mantra. Es eignet sich also sehr gut zum Beginn einer Reise, zum Beispiel in den Urlaub. Es ist aber auch sehr typisch für „Lebensreisen“, wie die Geburt oder den Tod.
 
Om Tryambakam – Was bedeutet das?
 
Tryambakaṃ meint den hinduistischen Gott Shiva (Dreiäugiger Gott, Rudra). Shiva ist einer der größten und bekanntesten Hindu Götter und gilt gleichzeitig als der erste Yogi. Es geht bei diesem Mantra darum Shiva anzurufen und es geht darum am Ende die Erlösung des Todes zu erlangen. In yogischer Sicht geht es dabei ja um die Erleuchtung.
 
Meine Interpretation dazu kannst du dir hier in der Podcast Episode anhören.
 
Let your light shine!
Deine Christine
 

 
Shownotes:
 

* Die allerbeste Version des Gayatri Mantra von Laeela
* Noch mehr zu dem Om Tryambakam Mantra
* Meine Mantra Playlist auf Spotify

 
 
 
 
 
 
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 15:45
Wie die unendliche Geschichte mich (und vielleicht auch dich) inspiriert https://christine-raab.de/die-unendliche-geschichte/ Wed, 26 Jun 2019 16:38:32 +0000 https://christine-raab.de/?p=16538 https://christine-raab.de/die-unendliche-geschichte/#respond https://christine-raab.de/die-unendliche-geschichte/feed/ 0 <p>Erinnerst du dich noch an den ersten Film, den du jemals bewusst gesehen hast? Bei mir war das die Unendliche Geschichte (Teil 1). Ich war gerade sechs Jahre alt und...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/die-unendliche-geschichte/">Wie die unendliche Geschichte mich (und vielleicht auch dich) inspiriert</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Erinnerst du dich noch an den ersten Film, den du jemals bewusst gesehen hast?

Bei mir war das die Unendliche Geschichte (Teil 1). Ich war gerade sechs Jahre alt und zum ersten Mal überhaupt im Kino. Es ist egal wie oft ich den Film inzwischen geschaut oder das Buch gelesen habe, ich liebe die ganze Story nach wie vor sehr!

Falls du die Geschichte bisher weder gesehen, noch gelesen oder gehört hast möchte ich dir das wirklich absolut empfehlen. Im Podcast gebe ich dir eine kleine Zusammenfassung zur Geschichte. Ich bemühe mich zwar grundsätzlich nicht zu sehr zu spoilern, aber da ich dir mein Resumee daraus mitgeben möchte solltest du im Zweifelsfall vielleicht lieber nicht reinhören…

Die Story Zusammenfassung

Bastian findet in der Buchhandlung die Unendliche Geschichte und verkriecht sich damit im Dachboden der Schule, wo er damit beginnt die Geschichte zu lesen.

Das Buch handelt von der Welt Fantasien, das von der großen Leere – dem Nichts – bedroht wird. Um Fantasien zu retten wird Atreju losgeschickt, ein Kriegerjunge, der die Heilung finden soll. Atreju kämpft gegen zahlreiche Gefahren und als er am Ende im Elfenbeinturm bei der kindlichen Kaiserin ankommt ist Fantasien fast komplett zerstört.

Atreju ist enttäuscht von sich selbst, dass er es nicht geschafft hat das Land und die Kaiserin zu retten, doch diese beschwichtigt ihn und sagt ihm, dass er die Heilung doch mitgebracht hat. Die kindliche Kaiserin braucht einen neuen Namen, der ihr allerdings nur von einem Menschenkind, also nicht von einem Wesen Fantasiens, gegeben werden kann. Und wahrscheinlich hast du schon herausgefunden, dass Bastian dieses Menschenkind ist …

 

Warum der Film bzw. die Geschichte mich allerdings so sehr inspiriert und was du vielleicht auch daraus mitnehmen kannst – das möchte ich in der heutigen Podcast Folge mit dir teilen.

Ich lasse dich an meinen Gedanken teilhaben und wünsche dir ganz viel Freude beim Zuhören!

 

Let your light shine!
Deine Christine

 

 

Shownotes:

 

 

 

Stay Connected!

 

 

 

Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.

» SoulCommunity

 

 

 

Bleib auf dem Laufenden und erhalte wöchentlich meine Seelenpost:

 

 

Trag dich direkt kostenlos ein: » Seelenpost

 

Um keine Folge zu verpassen kannst du hier abonnieren:

 

 

 

*Affiliate Links (was ist das?)

 

Du willst mehr?

 

 

Wenn du tiefer in das Thema persönliche Weiterentwicklung einsteigen willst und dich auf ganzheitlicher Ebene betrachten und heilen möchtest dann unterstütze ich dich mit meinem BODY-SOUL-MIND Coaching sehr gerne dabei. Melde dich gerne bei mir und lass uns mal telefonieren. #SelfloveCheck

 

 

Das Coaching ist für dich genau richtig wenn du immer wieder dazu neigst alles für die anderen zu tun, aber dich selbst dabei vergisst. Wenn du immer wieder dieselben körperlichen Probleme hast oder wenn du dich allgemein nicht richtig glücklich fühlst, aber nicht so genau weißt woran das liegt. Dann begleite ich dich auf deinem Weg in ein glückliches und erfülltes Leben!

 

 

Melde dich jetzt für dein kostenloses Vorgespräch bei mir.

 

Anzeige

Angel Minerals, Naturkosmetik, Christine Raab, Rabatt, Aktion

 

Transparenz & Disclaimer

 

Dieser Post gilt als Werbung, da ich sehr wahrscheinlich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten.  Bei (bezahlten) Kooperationen gebe ich das immer dementsprechend an, z.B. mit der Kennzeichnung "Anzeige" oder "Werbung" am Beginn des Beitrags. Meine Beiträge spiegeln allerdings immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!

 

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ich lediglich Infos und Tipps mit dir teile, die meine eigene Erfahrungen wiederspiegeln. Ich  gebe keine Heilversprechen und stelle keine Diagnosen. Solltest du psychische oder physische Krankheiten haben empfehle ich dir einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

 

Der Beitrag Wie die unendliche Geschichte mich (und vielleicht auch dich) inspiriert erschien zuerst auf - Christine Raab | Let your light shine.

]]>
Erinnerst du dich noch an den ersten Film, den du jemals bewusst gesehen hast? Bei mir war das die Unendliche Geschichte (Teil 1). Ich war gerade sechs Jahre alt und... Bei mir war das die Unendliche Geschichte (Teil 1). Ich war gerade sechs Jahre alt und zum ersten Mal überhaupt im Kino. Es ist egal wie oft ich den Film inzwischen geschaut oder das Buch gelesen habe, ich liebe die ganze Story nach wie vor sehr!
Falls du die Geschichte bisher weder gesehen, noch gelesen oder gehört hast möchte ich dir das wirklich absolut empfehlen. Im Podcast gebe ich dir eine kleine Zusammenfassung zur Geschichte. Ich bemühe mich zwar grundsätzlich nicht zu sehr zu spoilern, aber da ich dir mein Resumee daraus mitgeben möchte solltest du im Zweifelsfall vielleicht lieber nicht reinhören…

Die Story Zusammenfassung
Bastian findet in der Buchhandlung die Unendliche Geschichte und verkriecht sich damit im Dachboden der Schule, wo er damit beginnt die Geschichte zu lesen.
Das Buch handelt von der Welt Fantasien, das von der großen Leere – dem Nichts – bedroht wird. Um Fantasien zu retten wird Atreju losgeschickt, ein Kriegerjunge, der die Heilung finden soll. Atreju kämpft gegen zahlreiche Gefahren und als er am Ende im Elfenbeinturm bei der kindlichen Kaiserin ankommt ist Fantasien fast komplett zerstört.
Atreju ist enttäuscht von sich selbst, dass er es nicht geschafft hat das Land und die Kaiserin zu retten, doch diese beschwichtigt ihn und sagt ihm, dass er die Heilung doch mitgebracht hat. Die kindliche Kaiserin braucht einen neuen Namen, der ihr allerdings nur von einem Menschenkind, also nicht von einem Wesen Fantasiens, gegeben werden kann. Und wahrscheinlich hast du schon herausgefunden, dass Bastian dieses Menschenkind ist …
 
Warum der Film bzw. die Geschichte mich allerdings so sehr inspiriert und was du vielleicht auch daraus mitnehmen kannst – das möchte ich in der heutigen Podcast Folge mit dir teilen.
Ich lasse dich an meinen Gedanken teilhaben und wünsche dir ganz viel Freude beim Zuhören!
 
Let your light shine!
Deine Christine
 
 
Shownotes:
 

* Die unendliche Geschichte – zum Film*
* Das Buch „Die unendliche Geschichte“*
* Interessante Erläuterungen

 
 
 
 
 
 

]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 13:28
Guru, Mentor, Wegbegleiter … https://christine-raab.de/guru-mentor-wegbegleiter/ Wed, 12 Jun 2019 08:37:20 +0000 https://christine-raab.de/?p=16534 https://christine-raab.de/guru-mentor-wegbegleiter/#respond https://christine-raab.de/guru-mentor-wegbegleiter/feed/ 0 <p>Geht es dir auch manchmal so, dass du gerne jemanden hättest, den du einfach immer um Rat fragen kannst? Jemand, der den Weg bereits gegangen ist und der weiß wovon...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/guru-mentor-wegbegleiter/">Guru, Mentor, Wegbegleiter …</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Geht es dir auch manchmal so, dass du gerne jemanden hättest, den du einfach immer um Rat fragen kannst? Jemand, der den Weg bereits gegangen ist und der weiß wovon du sprichst?

Ein Guru, Mentor oder Wegbegleiter?

Christine hält die Hände in Namaste und lässt sich die Sonne ins Gesicht scheinen

Ich finde diesen Gedanken jedenfalls ziemlich verlockend! Und ich glaube, dass das etwas ist, was uns wahnsinnig weiterbringen kann.

Überhaupt. Wenn wir uns mal die Geschichte der Menschheit betrachten (ohne, dass ich jetzt geschichtlich besonders bewandert bin. Aber darum geht es auch nicht…) ist es ja durchaus schon immer so gewesen, dass es Lehrer und Schüler gab. Meister und Lehrlinge. Und eben auch Gurus und entsprechende Anhänger. Und übrigens sind natürlich immer alle Geschlechter damit gemeint. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit habe ich mich für diese Variante entschieden. 😉

Ich glaube also, dass dieser Wunsch von jemandem lernen zu wollen, der das kann was wir können wollen, ganz normal ist. Und eigentlich ist das ja auch ganz gut und sinnvoll, oder? Warum sollte man ständig das Rad neu erfinden?!

Es ist doch viel sinnvoller uns Dinge anzueignen von Menschen, die das schon können.

 

Das Problem „Lehrer“

 

Mit Lehrer verbinde ich in erster Linie meine Schulzeit. Und da muss ich leider sagen: Es kommt ganz extrem auf den Lehrer an, ob ich etwas gut lernen kann oder nicht. Klar, es hat natürlich auch etwas mit meinem Interesse an dem Thema zu tun, aber ich habe eben die Erfahrung gemacht, dass ich auch blöde Themen gut lernen kann – wenn es mir jemand richtig beibringt.

Und da wären wir eben auch schon bei dem Problem.

Wie finde ich einen guten Lehrer? Woher weiß ich, dass der Guru nicht egoistisch lehrt? Wie sehr sind die Überzeugungen meines Mentors immer seine eigenen, ganz subjektiv?

 

Genau das macht meiner Meinung nach einen guten Guru, Mentor, Wegbegleiter, Lehrer – wie auch immer du diese Person nennen magst – aus. Es gibt eben nicht nur DIE EINE WAHRHEIT. Genau das ist es übrigens, was mich an vielen Religionen stört. Das Dogmatische. Ein guter Lehrer bleibt auch immer Schüler!

Es sollte immer Platz sein für eigene Überlegungen, neue Erkenntnisse und Impulse.

 

Und genau dann ist so eine Person Gold wert!

 

Wenn dir meine Beiträge gefallen und du meine Art gut findest würde ich mich sehr freuen dich ein Stück auf deinem Weg begleiten zu dürfen. Das geht auf unterschiedliche Arten. Du kannst beispielsweise einfach in meine Yogastunden kommen oder dir private Sessions buchen. Wenn der gemeinsame Weg auch ein bisschen länger sein darf kannst du dich auch gerne mal für mein ganzheitliches, persönliches Coaching melden.

Ich freue mich von dir zu hören!

 

Let your light shine!
Deine Christine

 

 

Shownotes:

 

Stay Connected!

 

 

 

Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.

» SoulCommunity

 

 

 

Bleib auf dem Laufenden und erhalte wöchentlich meine Seelenpost:

 

 

Trag dich direkt kostenlos ein: » Seelenpost

 

Um keine Folge zu verpassen kannst du hier abonnieren:

 

 

 

*Affiliate Links (was ist das?)

 

Du willst mehr?

 

 

Wenn du tiefer in das Thema persönliche Weiterentwicklung einsteigen willst und dich auf ganzheitlicher Ebene betrachten und heilen möchtest dann unterstütze ich dich mit meinem BODY-SOUL-MIND Coaching sehr gerne dabei. Melde dich gerne bei mir und lass uns mal telefonieren. #SelfloveCheck

 

 

Das Coaching ist für dich genau richtig wenn du immer wieder dazu neigst alles für die anderen zu tun, aber dich selbst dabei vergisst. Wenn du immer wieder dieselben körperlichen Probleme hast oder wenn du dich allgemein nicht richtig glücklich fühlst, aber nicht so genau weißt woran das liegt. Dann begleite ich dich auf deinem Weg in ein glückliches und erfülltes Leben!

 

 

Melde dich jetzt für dein kostenloses Vorgespräch bei mir.

 

Anzeige

Angel Minerals, Naturkosmetik, Christine Raab, Rabatt, Aktion

 

Transparenz & Disclaimer

 

Dieser Post gilt als Werbung, da ich sehr wahrscheinlich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten.  Bei (bezahlten) Kooperationen gebe ich das immer dementsprechend an, z.B. mit der Kennzeichnung "Anzeige" oder "Werbung" am Beginn des Beitrags. Meine Beiträge spiegeln allerdings immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!

 

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ich lediglich Infos und Tipps mit dir teile, die meine eigene Erfahrungen wiederspiegeln. Ich  gebe keine Heilversprechen und stelle keine Diagnosen. Solltest du psychische oder physische Krankheiten haben empfehle ich dir einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

 

Der Beitrag Guru, Mentor, Wegbegleiter … erschien zuerst auf - Christine Raab | Let your light shine.

]]>
Geht es dir auch manchmal so, dass du gerne jemanden hättest, den du einfach immer um Rat fragen kannst? Jemand, der den Weg bereits gegangen ist und der weiß wovon... Ein Guru, Mentor oder Wegbegleiter?

Ich finde diesen Gedanken jedenfalls ziemlich verlockend! Und ich glaube, dass das etwas ist, was uns wahnsinnig weiterbringen kann.
Überhaupt. Wenn wir uns mal die Geschichte der Menschheit betrachten (ohne, dass ich jetzt geschichtlich besonders bewandert bin. Aber darum geht es auch nicht…) ist es ja durchaus schon immer so gewesen, dass es Lehrer und Schüler gab. Meister und Lehrlinge. Und eben auch Gurus und entsprechende Anhänger. Und übrigens sind natürlich immer alle Geschlechter damit gemeint. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit habe ich mich für diese Variante entschieden. 😉
Ich glaube also, dass dieser Wunsch von jemandem lernen zu wollen, der das kann was wir können wollen, ganz normal ist. Und eigentlich ist das ja auch ganz gut und sinnvoll, oder? Warum sollte man ständig das Rad neu erfinden?!
Es ist doch viel sinnvoller uns Dinge anzueignen von Menschen, die das schon können.
 
Das Problem „Lehrer“
 
Mit Lehrer verbinde ich in erster Linie meine Schulzeit. Und da muss ich leider sagen: Es kommt ganz extrem auf den Lehrer an, ob ich etwas gut lernen kann oder nicht. Klar, es hat natürlich auch etwas mit meinem Interesse an dem Thema zu tun, aber ich habe eben die Erfahrung gemacht, dass ich auch blöde Themen gut lernen kann – wenn es mir jemand richtig beibringt.
Und da wären wir eben auch schon bei dem Problem.
Wie finde ich einen guten Lehrer? Woher weiß ich, dass der Guru nicht egoistisch lehrt? Wie sehr sind die Überzeugungen meines Mentors immer seine eigenen, ganz subjektiv?
 
Genau das macht meiner Meinung nach einen guten Guru, Mentor, Wegbegleiter, Lehrer – wie auch immer du diese Person nennen magst – aus. Es gibt eben nicht nur DIE EINE WAHRHEIT. Genau das ist es übrigens, was mich an vielen Religionen stört. Das Dogmatische. Ein guter Lehrer bleibt auch immer Schüler!
Es sollte immer Platz sein für eigene Überlegungen, neue Erkenntnisse und Impulse.
 

Und genau dann ist so eine Person Gold wert!

 
Wenn dir meine Beiträge gefallen und du meine Art gut findest würde ich mich sehr freuen dich ein Stück auf deinem Weg begleiten zu dürfen. Das geht auf unterschiedliche Arten. Du kannst beispielsweise einfach in meine Yogastunden kommen oder dir private Sessions buchen. Wenn der gemeinsame Weg auch ein bisschen länger sein darf kannst du dich auch gerne mal für mein ganzheitliches, persönliches Coaching melden.
Ich freue mich von dir zu hören!
 
Let your light shine!
Deine Christine
 
 
Shownotes:

* Spiegel Artikel zum Thema Hexen/Wicca
* Podcast Folge „Spiritualität und Religion“

 
 
 
 
 

]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 17:11
Intuition und Schweinehund https://christine-raab.de/intuition-und-schweinehund/ Tue, 04 Jun 2019 09:42:44 +0000 https://christine-raab.de/?p=16536 <p>Die letzten Tage war ich, ehrlich gesagt, ziemlich faul. Wie geht es dir wenn du das hörst? Ich assoziiere mit „faul sein“ nämlich gar nichts so richtig schlimmes. Gehörst du...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/intuition-und-schweinehund/">Intuition und Schweinehund</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Die letzten Tage war ich, ehrlich gesagt, ziemlich faul. Wie geht es dir wenn du das hörst? Ich assoziiere mit „faul sein“ nämlich gar nichts so richtig schlimmes. Gehörst du... Game of Thrones* Fans? Timo und ich hatten vor vielen Jahren angefangen die Serie zu schauen und nach der dritten Staffel beschlossen, dass das so nicht weitergehen kann. Wir können nicht jedesmal alle vorherigen Staffeln nochmal schauen nur um wieder auf dem Laufenden zu sein.
Deshalb war das damals ein großer Wendepunkt für uns! Wir haben beschlossen ab sofort nur noch komplett abgeschlossene Serien zu schauen. Dazu muss man wissen, dass wir große Film und Serien Fans sind. Timo noch viel mehr wie ich.
Sprich: Wir haben jetzt jahrelang (!) darauf gewartet, dass GoT endlich zum Ende kommt und als es nun soweit war haben wir innerhalb von drei Wochen die komplette Serie durchgeschaut. Verrückt? Ja, vielleicht ein bisschen.
Unnötig? Sicherlich. Aber trotzdem schön! Wir sind beide selbstständig und haben uns die Freiheiten erarbeitet einfach mal mitten in der Woche, mitten im Tag Paus machen zu können und 1-2 Folgen schauen zu können.
Und genau das haben wir gemacht. Ich gebe zu: recht exzessiv. ^^
 
Mein Learning aus dem Game of Thrones Serienmarathon?
 
Natürlich haben wir auch gearbeitet. Kundentermine sind einfach feste Termine und ich unterrichte ja an drei Abenden in der Woche Yoga, zusätzlich zu den verschiedensten Einzelterminen.
Aber alles was liegen bleiben konnte ist etwas liegengeblieben. Zum Beispiel auch eine neue Podcast Folge. Weil es sich einfach nicht stimmig angefühlt hat.
Und gerade das war perfekt so! Vorgestern war ich wieder so voller Elan, dass ich direkt drei Folgen aufgenommen habe. Und hätte ich das einfach trotzdem gemacht, ohne wirklich bei der Sache zu sein, wären sie einfach nicht so gut geworden.
 
Nur … wie erkenne ich ob nun gerade meine innere Stimme zu mir spricht oder ob es doch der Schweinehund ist? 😉
 
Deine innere Stimme kennt den Weg
 
Es ist wichtig sich immer wieder mit sich selbst zu verbinden, auf die innere Stimme zu hören. Dann kannst du immer besser unterscheiden ob gerade deine Intuition oder der innere Schweinehund spricht. Das geht für mich sehr gut mit Meditation und Yoga und vor allem auch mit regelmäßigem Schreiben. Dadurch reflektiere ich mich regelmäßig selbst und erkenne mich und meine Verhaltensweisen immer besser.
Im Yoga (Yogasutren nach Patanjali*) gibt es die Yamas und Niyamas. Das sind Verhaltensempfehlungen für mich und für andere. Und darin ist auch die Rede von Tapas, der (Selbst-)Disziplin.
Und genau das ist es für mich auch: Ein permantens Entscheiden ob ich nun lieber Pause machen möchte oder ob ich mich durchbeißen muss. Ob es sich lohnt dran zu bleiben oder ob das unnötige Energieverschwendung ist.
 
Das ist das für mich Besondere am Yoga: Es findet ganz fernab der Matte jeden Tag in unser aller Leben statt. Und es ist schön, dass ich mich dazu immer wieder angehalten fühle über all das nachzudenken.
 
Versuch es doch auch einfach mal. Ich unterstütze dich sehr gerne auf deinem Weg! Das geht beispielsweise mit meinem Meditationskurs oder natürlich jederzeit im persönlichen Coaching ganz individuell.
 
Let your light shine!
Deine Christine
 
 
Shownotes:
 

* Kleshas im Podcast
* Geben und Nehmen im Podcast

 
 
 
 
 
 

]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 22:53
Was ist Energiearbeit? Warum wir alle jeden Tag mit Energien arbeiten https://christine-raab.de/was-ist-energiearbeit/ Tue, 07 May 2019 09:48:28 +0000 https://christine-raab.de/?p=16457 <p>Vor kurzem habe ich meinen ersten wirklichen Vortrag gehalten und natürlich ging es um ein Thema, das ich sehr liebe. Und weil das Feedback super war und ich glaube, dass...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/was-ist-energiearbeit/">Was ist Energiearbeit? Warum wir alle jeden Tag mit Energien arbeiten</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Vor kurzem habe ich meinen ersten wirklichen Vortrag gehalten und natürlich ging es um ein Thema, das ich sehr liebe. Und weil das Feedback super war und ich glaube, dass... Deshalb heute im Podcast und Blog:
 
Was ist eigentlich Energiearbeit?
 








HERMANN VON HELMHOLTZ, ein deutscher Physiker, sagt:
„Energie kann weder erzeugt noch vernichtet werden. Sie kann nur von einer Form in andere Formen umgewandelt oder von einem Körper auf andere Körper übertragen werden.“









Im Grunde ist damit gemeint, dass alles eine gewisse Energie hat. Jedes Lebewesen, jeder Gegenstand besitzt eine eigene Energie. Vielleicht ist es dir schon mal passiert, dass ein Mensch den Raum betreten hat und du hast direkt ein bestimmtes Gefühl bekommen, z.B. eine besondere Freude oder auch ein ungutes Gefühl. Das liegt an der Energie, die diese Person mit in den Raum bringt.
Das bedeutet, dass jeder Mensch eigentlich bewusst oder unbewusst eine bestimmte Art von Energiearbeit betreibt.
Unser ganzer Körper hat viele Energiebahnen (Nadis) und Energiezentren (Chakren). Wir können mit bestimmten Techniken diese Energien lenken und beispielsweise Energiebahnen reinigen, aktivieren und zum Fließen bringen.
 
Energiearbeit Techniken können sein
 

* Human Therapy
* Klangschalen
* Geleitete Meditationen
* Visualisierungen
* Geführte Abgrenzungsübungen
* Atemübungen
* Techniken aus dem Yoga
* Chakra Reinigung
* Yoga

 
Auch die Asana Praxis aus dem Yoga ist eine Form der Energiearbeit, denn jede Asana hat neben der körperlichen Wirkung auch immer einen energetischen Aspekt.
Musik hat eine besondere energetische Wirkung und du kannst mit bestimmten Songs deine eigene Energie und dein Fühlen massiv beeinflussen.
 
Du siehst: Energiearbeit ist etwas ganz alltägliches und doch kann es ganz besonders sein, wenn du es mit den richtigen Menschen zusammen machst.
 
Energetische Unterstützung
 
Wenn du dich oft schlapp und ausgebrannt, energielos fühlst, dann ist es sehr sinnvoll dich von jemandem dabei unterstützen zu lassen deine Akkus wieder aufzuladen. Sehr gerne bin ich dieser jemand und begleite dich auf deinem Weg in die volle Energie. Melde dich sehr gerne und vereinbare einen persönlichen Termin mit mir.
 
Sehr gerne weise ich dich an dieser Stelle auch auf meinen Meditationskurs „Zeit für dich“ und meinen Chakrakurs hin. In beiden geht es darum die eigene Energie anzuheben und zu lernen wie du diese auch halten kannst.
 
Let your light shine!
Deine Christine
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 16:24
Ich liebe mich so wie ich bin! Interview mit Schareska von amo como soy https://christine-raab.de/ich-liebe-mich-so-wie-ich-bin-interview-mit-schareska/ Wed, 24 Apr 2019 10:33:03 +0000 https://christine-raab.de/?p=16382 <p>Heute möchte ich mal wieder ein ganz besonderes Interview mit dir teilen! Schareska habe ich auf der Vivaness/Biofach im Februar diesen Jahres kennengelernt und ich sag mal so: Wir fanden...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/ich-liebe-mich-so-wie-ich-bin-interview-mit-schareska/">Ich liebe mich so wie ich bin! Interview mit Schareska von amo como soy</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Heute möchte ich mal wieder ein ganz besonderes Interview mit dir teilen! Schareska habe ich auf der Vivaness/Biofach im Februar diesen Jahres kennengelernt und ich sag mal so: Wir fanden... In meinem Vivaness/Biofach Bericht hatte ich dir ja schon verraten, dass mein Besuch an ihrem Stand inklusive Behandlung eins meiner diesjährigen Highlights war und ähnliches kann ich dir jetzt schon von diesem Interview versprechen.
Vorhang auf für Schareska!
 
Das komplette Interview zum Nachlesen:

 
Christine Halli Hallo und ganz herzlich willkommen. Ich freue mich mega, heute ein ganz tolles Interview mit dir zu teilen. Ich hatte die liebe Schareska von amo como soy hier quasi auf dem virtuellen Sofa sitzen und wir haben uns ganz viel über das Thema Naturkosmetik und über amo como soy unterhalten. Du wirst erfahren, was es eigentlich bedeutet und warum es so perfekt zu meinen Themen passt. Ich freue mich, Schareska, dass du dir die Zeit nimmst uns deine ganzen Leidenschaftsthemen mitzuteilen und weiß jetzt schon, dass es ein super Gespräch wird. Von daher, an dieser Stelle, erst mal ganz herzlich willkommen. Stell dich doch einfach selbst nochmal vor, wer du bist, was du machst und… Ja, einfach drauf los.
 
Schareska Vielen, vielen Dank Christine, für diese Gelegenheit für ein Interview. Ich bin Schareska, gebürtige Venezolanerin. Mein Deutsch ist nicht so perfekt, auch wenn ich schon seit über 20 Jahren in Deutschland lebe. Ich habe vor drei Jahren meine eigene Naturkosmetik-Marke in Deutschland auf den Markt gebracht. Die Produkte werden in Deutschland hergestellt und ich nutze Wirkstoffe aus Lateinamerika. Deswegen auch der Name. Aber vielleicht noch ein paar Sachen zu mir. Ich habe viele Jahre in der Kosmetikindustrie gearbeitet und bin auch gelernte Kosmetikerin und Live-Coach. Amo como soy ist spanisch, hat mit meinem Ursprung zu tun, und bedeutet so viel wie: Ich liebe mich so, wie ich bin.
 
Christine Schön!
 
Schareska Und das sagt schon gleich ganz viel aus über das Konzept, über die Werte, die meine Marke hat und über das, was ich vermitteln will mit der Gesichtspflege. Wahrscheinlich denkt man jetzt: „Hmm, was hat das hier mit Gesichtspflege zu tun“, oder, „wie passt das hier, mit Gesichtspflege?“ Eine ganze Menge. Darüber wollten wir ja heute reden.
 
Christine Ich habe dich ja kennengelernt über Jenny von „I Love Spa“, die ja auch schon mal bei mir im Podcaststudio war und ich auch bei ihr im „Selflove Sunday“, weil wir einfach auch dieses Thema „Selbstliebe“ so gemeinsam haben. Das finde ich bei dir so schön, dass sich das durch die ganze Marke durchzieht, auch durch das Packaging usw. Aber wir starten noch so ein kleines bisschen weiter vorne. Du hast ja eine Naturkosmetik-Marke. Die, die mich kennen, wissen wahrscheinlich, dass ich selbst schon inzwischen seit 2015 aus guten Gründen nur noch Naturkosmetik verwende. Das kam bei mir durch meine Krebserkrankung. Und vielleicht für die, die jetzt noch gar nicht so genau wissen „warum eigentlich Naturkosmetik“ oder „ach ist doch eigentlich egal, ich schmier‘ mir irgendwas auf die Haut, ist doch völlig wurscht. Hauptsache es ist dann alles schön geschmeidig danach.“:  Was ist der Unterschied von Naturkosmetik oder auch von deinen Produkten, von deinen Inhaltsstoffen zu den konventionellen? Das ist etwas, das vielen oft gar nicht klar ist. Wenn ich mit Leuten drüber spreche, dann machen die manchmal ganz große Augen, weil sie sich noch nie Gedanken darüber gemacht haben.

Schareska Über unsere Haut atmen wir, entgiften wir. Das heißt, es ist wichtig, dass die Haut dann auch frei ist, damit sie gut durchatmen kann. Außerdem hat die Haut eine Schutzbarriere für uns,]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 56:21
Was bedeutet eigentlich OM? https://christine-raab.de/was-bedeutet-eigentlich-om/ Tue, 09 Apr 2019 09:15:35 +0000 https://christine-raab.de/?p=16327 <p>Nachdem ich vor kurzem schon mal in der Podcast Folge über „Namasté“ gesprochen habe möchte ich heute gerne einem Zuhörerinnen Wunsch nachkommen und ein bisschen was zum „OM“ erzählen. Falls...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/was-bedeutet-eigentlich-om/">Was bedeutet eigentlich OM?</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Nachdem ich vor kurzem schon mal in der Podcast Folge über „Namasté“ gesprochen habe möchte ich heute gerne einem Zuhörerinnen Wunsch nachkommen und ein bisschen was zum „OM“ erzählen. Falls... in der Podcast Folge über „Namasté“ gesprochen habe möchte ich heute gerne einem Zuhörerinnen Wunsch nachkommen und ein bisschen was zum „OM“ erzählen.
Falls du hin und wieder in einer Yogaklasse bist hast du es bestimmt schon mal gehört, denn ganz häufig wird das OM zu Beginn oder Ende einer Yogastunde gesungen. Warum macht man das eigentlich und was bedeutet das?

Mein erstes Mal OM
 
Ich gebe zu, als ich zum ersten Mal im Yoga war und am Ende zum OM singen aufgefordert wurde fand ich das durchaus etwas strange. Bis dahin hatte ich zwar schon viele Male im Kindergarten mit den Kindern und auch schon vor Erwachsenenen gesungen, aber so einfach mir nichts dir nichts vor den anderen und mit dem Gedanken, dass vielleicht sonst niemand singt und ich mich blamiere … naja. Du kannst dir also sicher vorstellen, dass ich erstmal nur gehört habe. ^^
Im Laufe der Zeit wurde es normaler für mich mitzusingen, aber warum wir das eigentlich machen habe ich erst wirklich während meiner Yogalehrer Ausbildung begriffen. Deshalb möchte ich das heute sehr gerne mit dir teilen, denn ich bin überzeugt davon, dass du zukünftig voller Freude mitträllern wirst, wenn du weißt was es bedeutet.
 
 
Was bedeutet OM?
 
Was bedeutet also OM? OM wird als der Urklang beschrieben, in dem alles beinhaltet ist. Alle Töne, Klänge, Worte, alle Farben und Geräusche. Somit ist OM eine Art universelle und allumfassende Silbe.
Häufig wird es auch AUM geschrieben und dann stehen die drei Buchstaben für die Dreieinigkeit.

* Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft
* Brahma, Vishnu, Shiva
* Körper, Geist, Seele
* Wachzustand, Traum, Tiefschlaf
* usw.

 
Du kannst es sehr gut nutzen für eine Bija Meditation. Als Bija bezeichnet man Silben. Du kannst diese Silbe OM immer wieder wiederholen. Das geht auch sehr gut in Kombination mit einer Mala. Das ist eine Kette mit vielen einzelnen Kugeln. Häufig wird dann mit den Fingern Kugel für Kugel entlanggegangen und bei jeder Kugel die Silbe wiederholt. Laut oder in Gedanken. Jedem Chakra ist beispielsweise eine Bija Silbe zugeordnet und OM steht dabei für das siebte Chakra, das Scheitel- oder Kronenchakra.
 
Du möchtest tiefer in die Chakren eintauchen? Dann empfehle ich dir sehr gerne meinen Chakra Onlinekurs mit vielen Informationen, Meditationen, Yoga Einheiten und mehr!
HIER FINDEST DU ALLE INFOS ZUM CHAKRA ONLINEKURS
 
 
OM strahlt eine ganz besondere Energie aus, weshalb es auch gut geeignet ist um Räume zu reinigen, wie ich auch hier schon mal beschrieben habe.
Und in einer Gruppe gesungen wird die Erfahrung, ein Teil des Ganzen zu sein, sehr präsent und ich kann es wirklich sehr empfehlen das mal auszuprobieren.
 

 
Auch körperlich können wir das Singen bzw. Chanten der Silbe OM sehr deutlich spüren in Form von Vibration innerhalb des Körpers. Wenn wir uns nochmal vor Augen führen, dass unser Körper zu über 70% aus Wasser besteht und Wasser natürlich auf jede Art von Klang reagiert ist das auch kein Wunder.
 
Höre dir auf jeden Fall die Podcast Folge an oder schaue das Video um noch mehr über das OM zu erfahren. Ich freue mich auf unser gemeinsames Tönen in einer der nächsten Yogaklassen.
 
Bis dahin Aloha & Namasté,
Deine Christine
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 18:38
Die Haut – unser größtest Organ! Interview mit Philipp Domsch https://christine-raab.de/haut/ Tue, 26 Mar 2019 10:39:05 +0000 https://christine-raab.de/?p=16336 <p>Die Haut – unser größtes Organ. Es ist die Schutzhülle unseres Körpers und genau damit hat sie manchmal ganz schön zu kämpfen. Die Folge sind Hautkrankheiten der verschiedensten Art. Von...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/haut/">Die Haut – unser größtest Organ! Interview mit Philipp Domsch</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Die Haut – unser größtes Organ. Es ist die Schutzhülle unseres Körpers und genau damit hat sie manchmal ganz schön zu kämpfen. Die Folge sind Hautkrankheiten der verschiedensten Art. Von...  
Tipps für unreine Haut und Akne
 
Philipp war selbst viele Jahre lang betroffen und hat wahrscheinlich alle Cremes und Mittel ausprobiert um seine Akne loszuwerden.
Was ihm dann geholfen hat und wie er heute anderen mit seiner Geschichte hilft erfährst du in der heutigen Podcast Episode.
Du kannst dich auch gerne kostenlos zum Akne Kongress anmelden und dort noch viel mehr rund um dieses Thema erfahren.

Ganz viel Freude beim Hören oder Zuschauen! Wir freuen uns sehr auf dein Feedback!
Christine
 
 
Shownotes:
 

* Hautkongress
* Akne Kongress*

 
 
*Affiliate Link
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 57:17
Frühling – Zeit für einen Neustart https://christine-raab.de/fruehling-zeit-fuer-einen-neustart/ Tue, 12 Mar 2019 09:59:39 +0000 https://christine-raab.de/?p=16247 <p>Die Natur macht es uns jedes Jahr aufs Neue vor. Frühlingszeit heißt Neubeginn. Alles fängt wieder an zu wachsen und zu blühen. Wir sähen jetzt was wir im Sommer und...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/fruehling-zeit-fuer-einen-neustart/">Frühling – Zeit für einen Neustart</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Die Natur macht es uns jedes Jahr aufs Neue vor. Frühlingszeit heißt Neubeginn. Alles fängt wieder an zu wachsen und zu blühen. Wir sähen jetzt was wir im Sommer und...
Zeit für einen Neustart
 
Ist es nicht eigentlich seltsam, dass es für uns ganz normal ist, dass Dinge entsprechende Pflege brauchen? Wir topfen unsere Pflanzen im Frühling um, bringen unser Auto in die Werkstatt um die Reifen wechseln zu lassen und wir machen zu Hause einen großen Frühjahrsputz.
Nur von uns selbst erwarten wir, dass wir permanent auf Höchstleistung sind.
 
Wie wäre es mal mit einem ganz gezielten Neustart?
 
Erinnere dich an Silvester bzw. Neujahr. Hast du dir Vorsätze für dieses Jahr gemacht? Was davon hast du schon umgesetzt? Oder was hast du schon wieder vergessen?
Ich bin selbst ein kleiner Meister in Prokrastination und schiebe Dinge auf, vergesse sie wieder und so weiter.
 
Was mir wirklich extrem hilft ist aufschreiben.
 
Ich habe auch in diesem Jahr wieder die Rauhnächte intensiv zelebriert und dabei jeden Tag in mein Rauhnächte Buch geschrieben. Das hilft mir sehr um im Laufe des Jahres immer wieder reinzuschauen und meine Erkenntnisse, Wünsche und Ziele nachzulesen.
Und was soll ich sagen? Manches davon hat sich schon erfüllt, an manchen Dingen bin ich dran … und manches hatte ich schon wieder völlig verdrängt.
 
 
In dieser Podcast Folge erfährst du warum du auch bei dir immer mal den Reset Knopf drücken solltest und wie du den Frühlingsanfang für dich feiern und damit Besonders machen kannst.
 
Wenn du dir die wechselnden Energien im Jahr noch mehr zu Nutze machen möchtest empfehle ich dir sehr gerne mein Buch „Routinen und Rituale für jeden Tag„.
 
 
 
 
Ich wünsche dir ganz viel Freude mit dieser Podcast Folge!
Let your light shine!
Deine Christine
 
 

 
 
 
 
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 16:17
Ganzheitliche Tattoos und Selflove Club – Interview mit Ronja Block https://christine-raab.de/ronja-block/ Tue, 26 Feb 2019 11:36:29 +0000 https://christine-raab.de/?p=16122 <p>Kennst du das Gefühl, wenn du auf jemandem triffst mit dem es einfach direkt passt? Und wo du eigentlich stundenlang über alles Mögliche quatschen könntest, weil ihr so viele gemeinsame...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/ronja-block/">Ganzheitliche Tattoos und Selflove Club – Interview mit Ronja Block</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Kennst du das Gefühl, wenn du auf jemandem triffst mit dem es einfach direkt passt? Und wo du eigentlich stundenlang über alles Mögliche quatschen könntest, weil ihr so viele gemeinsame... Hast du schon mal was von ganzheitlichen Tätowierungen gehört? Oder vom Selflove Club? Seit einiger Zeit schon folge ich @ronjablock auf Instagram und liebe ihre Mischung aus Crazyness und Authentizität. Deshalb freue ich mich mega, dass ich sie für ein Gespräch gewinnen konnte in dem wir uns genau über diese Themen unterhalten. Du darfst uns dabei zuhören – in der heutigen Podcast Folge. 🙂
 
Hole dir doch direkt noch mehr Selbstliebe Impulse und trage dich für meinen Selflove Club ein: SELFLOVE CLUB
 

 
Auf Ronja bin ich vor längerer Zeit schon auf Instagram aufmerksam geworden und zwar über den Selflove-Club, glaube ich. Sie ist Tätowiererin, hat in ihrem Instagram-Profil „ganzheitliche Tätowierungen“ stehen – da wollen wir gleich mal drüber sprechen, was das bedeutet, wie das kam und was das Alles überhaupt ist. Aber erstmal ganz herzlich willkommen. Ich freu mich mega, dass es geklappt hat und schön, dass du da bist. Vielleicht kannst du erstmal erzählen, wer du bist, was du machst, wo man dich finden kann und wie es zu dem kam, dass du heute machst, was du machst.
 
Ronja: Vielen Dank erstmal für die Einladung zum Interview. Ich freu mich ganz doll, seitdem ich weiß, dass wir hier über Selbstliebe sprechen und über unsere Reise. Ich bin auch grade ganz aufgeregt irgendwie, aber positiv aufgeregt, weil ich einfach sehr gerne über diese Themen spreche.
 
Alles andere wie 08/15
 

Mein Name ist Ronja Block, ich bin 30 Jahre alt, gebürtige Berlinerin, wohne jetzt aber in Göttingen und verwirkliche gerade so ein bisschen meinen Traum im ganzheitlichen Tätowieren. Ich richte mir gerade meine eigenen Räume ein, wo ich ganz privat mit meinen Kunden sein kann. Wo ich wirklich 1:1 Sitzungen anbieten kann, so dass man dann schöne Tattoo-Sitzungen in einer privaten schönen Atmosphäre machen kann. Ich tätowiere seit 15 Jahren, ich habe also mit 15 schon angefangen. Meine Mama ist auch Tätowiererin und hat mir alles beigebracht. Ich hatte schon mit 12 mein erstes Tattoo. Das Tätowieren zieht sich irgendwie schon durch mein ganzes Leben. Ich bin im Tattoo-Studio zusammen mit wunderbaren Künstlern groß geworden. Mein Vater ist Musiker. In die Musikerszene konnte ich also auch schon immer reinschnuppern. Ich habe schon immer eine kreative Familie um mich gehabt. Mein aktueller Standpunkt ist es, dass ich viel mit dem Schamanismus zu tun habe, ich die weiße Magie praktiziere, mich also dem Wiccatum zugewandt habe und das auch alles an meinen Arbeitsplatz mit einfließen lasse.
(Foto von Bastian Bochinski)
 
Christine: Das klingt auf jeden Fall sehr spannend und außergewöhnlich und nicht nach einer 08/15-Kindheit.
 
Was mich interessieren würde: wie stelle ich mir ganzheitliche Tätowierungen vor? Was ist da jetzt der Unterschied zu einer normalen Tätowierung? Und was bedeutet es für dich, ganzheitlich zu tätowieren?
 
Was sind ganzheitliche Tätowierungen?
 
Ronja: Ich hatte schon immer einen sehr engen Kontakt zu meinen Kunden. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich eine sehr offene Person bin. Ich habe einfach einen engen Draht zu meinen Kunden. Ich tätowiere heute noch teilweise Kundinnen, die ich vor zehn Jahren schon tätowiert habe. Ich habe wirklich mit vielen sowas wie eine Beziehung. Die kommen teilweise alle zwei Monate und holen sich ihr Tattoo ab. Mal ein kleines, mal ein Großes.
Und als ich immer mehr zur Spiritualität gefunden habe, habe ich auch mein Zuhause so eingerichtet – mein Altar steht hie...]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 55:57
5 Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag und mein Fazit zur Vivaness und Biofach 2019 https://christine-raab.de/nachhaltigkeits-tipps/ Tue, 19 Feb 2019 10:59:30 +0000 https://christine-raab.de/?p=16132 <p>Falls du meine Story auf Instagram und Facebook verfolgt hast hast du ja sicher mitbekommen, dass ich die letzten Tage in Nürnberg auf der Vivaness bzw. Biofach war. Was ist...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/nachhaltigkeits-tipps/">5 Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag und mein Fazit zur Vivaness und Biofach 2019</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Falls du meine Story auf Instagram und Facebook verfolgt hast hast du ja sicher mitbekommen, dass ich die letzten Tage in Nürnberg auf der Vivaness bzw. Biofach war. Was ist... Was ist eigentlich die Vivaness und Biofach?
 
Die Vivaness ist eine der größten Naturkosmetikmessen und ist angegliedert an die Biofach, eine Messe für Biolebensmittel. Diese findet jedes Jahr in Nürnberg statt und ich war dieses Jahr bereits zum vierten Mal dort. Es ist jedes Mal eine Freude dort zu sein, Internet Bekannte (wieder) zu treffen, ein bisschen zu plaudern und sich dabei die verschiedenen Produkte anschauen und testen zu können.
Auch in den letzten Jahren habe ich darüber berichtet, lies da gerne auch mal rein.

* Vivaness/Biofach 2018
* Der Messebericht von 2017
* 2016 – alles zur Vivaness und Biofach

 
Und hier die erwähnten Shownotes aus der Folge:

* Haare blau färben – mein Video
* mein Highlight Video auf Instagram

 
In diesem Jahr startete ich die Messe mit dem Bloggerfrühstück am Freitag morgen. Hier war ich zum ersten Mal dabei und das war einfach prima um sich direkt zu connecten.


Karin hat mir danach eine kleine Führung über den Vivaness Neuheiten Stand gegeben und so konnte ich mir gut einen ersten Überblick verschaffen. Es sind in Summe einfach immer so viele Stände, dass es fast unmöglich ist alles zu sehen. Zumindest wenn man nicht komplett von Mittwoch bis Samstag vor Ort ist. Also habe ich mir erstmal überlegt wo ich auf jeden Fall hin will, welche Neuheiten ich sehen will und welche Produkte mich ganz besonders interessieren.
Das hat super geklappt, denn ich hatte mir einige Dinge im Voraus überlegt, die ich hoffte dort zu finden und es hat wirklich alles geklappt!
 


Zahnputztabletten, Haarseife und Wohlfühl Behandlung
 
Gestartet bin ich dann beim Dentabs Stand. Das sind so kleine Zahnpasta Tablette, die durch kauen dann zur Zahnpasta werden. Damit liebäugele ich schon seit längerer Zeit, weil ich es einfach super praktisch finde kleine Tabletten anstatt klassischen Tuben zu haben. Direkt vor Ort hätte man diese auch testen können, aber da ich Zähneputzen inmitten der Messe doch etwas strange fand durfte ich mir zum Glück ein paar mitnehmen und freue mich jetzt schon sehr aufs Testen. Im besten Fall ist das meine neue Zahnputztechnik und an der Stelle sei schon mal gesagt, dass das auch für Reisen natürlich eine super Sache wäre!
 
Was ich mir auch schon seit ziemlich langer Zeit anschauen wollte ist Haarseife. Auch hier reizt mich in erster Linie die feste Form, die für Reisen praktisch wäre, aber auch die Umverpackung ist so natürlich wesentlich umweltfreundlicher. Fündig wurde ich direkt bei spa vivent und freue mich jetzt die Apfelhaarseife zu testen. Ich liebe Apfelduft, von daher klingt das erstmal sehr toll!
 
Überhaupt ist das Thema Haarwaschen und Haarpflege für mich schon lange ein Thema. Am liebsten würde ich es irgendwann zu „No Poo“ schaffen, aber bisher hat das leider noch nicht geklappt. Eventuell spielen da auch meine Tabletten,]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 25:57
Wie du eine gute Energie im Raum schaffst und hälst https://christine-raab.de/wie-du-eine-gute-energie-im-raum-schaffst-und-haelst/ Tue, 12 Feb 2019 04:34:56 +0000 https://christine-raab.de/?p=16109 <p>Es gibt wieder eine Episode aus der Reihe „Ihr fragt – ich antworte“. Ich wurde nämlich gefragt wie ich eine gute Energie in einem Raum halten kann, also beispielsweise im...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/wie-du-eine-gute-energie-im-raum-schaffst-und-haelst/">Wie du eine gute Energie im Raum schaffst und hälst</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Es gibt wieder eine Episode aus der Reihe „Ihr fragt – ich antworte“. Ich wurde nämlich gefragt wie ich eine gute Energie in einem Raum halten kann, also beispielsweise im...  
Wenn du immer mal das Gefühl hast, dass dir andere Menschen die Energie rauben, ist diese Podcast Folge hier vielleicht auch interessant für dich:

* Wie du deine Energie bei dir halten kannst

 
Ich liebe ja Meditation, vor allem in Kombination für Journaling, für alle Arten von Bewusstwerdung. Falls du dabei Unterstützung möchtest trag dich gerne jetzt schon kostenlos und unverbindlich in die Warteliste für meinen Onlinekurs „Zeit für dich – Kraft & Energie durch Meditation ein.
 
Und vorab kannst du dich natürlich auch für meine Seelenpost anmelden und bekommst als Dankeschön meinen 5teiligen Selbstliebe Videokurs:

* Selflove Club & Seelenpost

 

Nun soll es aber in erster Linie um die Energie in Räumen gehen. Vielleicht kennst du das ja, dass du in einen Raum kommst und dich sofort willkommen und gut aufgehoben fühlst. Oder eben genau das Gegenteil, also du fühlst dich direkt unwohl, vielleicht sogar ängstlich oder aufgereget. Je nachdem wo du bist ist das natürlich durchaus wie man sich fühlt.
 
Wie du eine gute Energie im Raum schaffst und hälst
 
Es gibt zig verschiedene Möglichkeiten, wie du das machen kannst. Wie ich ja schon oft gesagt habe brauchst du dazu eigentlich gar nichts. Alles ist Energie und man kann nicht nicht energetisch arbeiten. Quasi. Oft sind wir uns darüber nur einfach nicht bewusst.
Vielleicht hast du schon den Spruch gehört „Energie folgt der Aufmerksamkeit“ und unsere Aufmerksamkeit richten wir leider unbewusst überwiegend auf die eher unschönen Dinge. Dazu gehört zum Beispiel

* schon wieder arbeiten
* hab keinen Bock
* Elternabend ist blöd und ich habe keine Lust auf die Eltern
* krank sein (blöder Schnupfen etc.)
* usw.

 
Und damit lenken wir unsere Energie oft auf diese Dinge …
 
Deshalb kann es sehr hilfreich sein sich erstmal darüber bewusst zu werden und dann gezielt damit zu arbeiten.
 
Um den Raum schön und mit einer tollen Energie zu gestalten kannst du verschiedene Dinge tun, je nachdem was dir auch möglich ist. Aber wie gesagt, du brauchst eigentlich gar nichts davon, sondern kannst den Raum auch mit der Visualisierung von Licht (aka guter universeller Energie) entsprechend verschönern.
Wie schon in der Ganesha Podcast Folge erzählt ist es aber auch manchmal einfacher für uns und vor allem auch ersichtlicher für die anderen, wenn wir physische Dinge für die Raumgestaltung nutzen. Im pädagogischen Bereich (ich bin ja auch Erzieherin) spricht man sogar vom Raum als drittem Erzieher. Das zeigt wie wichtig der Raum um uns herum ist und wie sehr wir davon beeinflusst werden.

Diese Dinge machen den Raum auch schön:
 

* Mitte gestalten (Tücher, Karten, Kerzen, Blumen, etc.)
* Blumen aufstellen
* Kerzen oder indirekte Beleuchtung durch Lampen
* Düfte (ätherische Öle im Diffussor) Mehr zu meinen ätherischen Ölen findest du HIER
* Bilder aufhängen
* Karten mit schönen und motivierenden Sprüchen aufhängen
* den Menschen kleine Geschenke machen (zb Karte mit schönem Spruch, wie auf meinen Flyern)
* Musik

 
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 21:44
Warum jeder einen Ganesha haben sollte https://christine-raab.de/ganesha/ Tue, 05 Feb 2019 04:48:09 +0000 https://christine-raab.de/?p=16081 <p>Auf Instagram wurde ich anlässlich meines Ganesha Tattoos jetzt öfter gefragt was es damit auf sich hat. Deshalb möchte ich heute gerne ein bisschen was zu Ganesha mit dir teilen....</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/ganesha/">Warum jeder einen Ganesha haben sollte</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Auf Instagram wurde ich anlässlich meines Ganesha Tattoos jetzt öfter gefragt was es damit auf sich hat. Deshalb möchte ich heute gerne ein bisschen was zu Ganesha mit dir teilen.... Wer ist Ganesha?
 
Ganesha ist einer der beliebtesten hinduistischen Götter. Ich habe während meiner Yogalehrer Ausbildung – wie auch immer – Freundschaft mit ihm geschlossen, denn bis dahin fand ich ihn eher etwas albern. 😉
Nun ist Yoga selbst keine Religion sondern eine Philosophie. Diese stammt aus Indien und ähnlich wie Weihnachten bei uns nicht nur religiös sondern auch kulturell wichtig ist so ist es eben auch mit den Hindu Göttern im Yoga.
 
Ganesha ist der Sohn von Shiva und Parvati. Parvati schuf ihn als sie mal wieder für eine längere Zeit alleine war. Shiva war regelmäßig für lange, mehrjährige Meditationen weg und in dieser Zeit schuf Parvati Ganesha. Als Shiva eines Tages zurückkehrte und zu Parvati wollte versperrte Ganesha ihm den Weg. Und da die beiden sich nicht kannten und nichts voneinander wussten entstand ein ziemlich heftiger und handgreiflicher Streit, bei dem Shiva letztendlich Ganesha den Kopf abschlug. (Immer diese impulsiven Götter ^^)
Du kannst dir sicher denken, dass Parvati darüber alles andere als amused war und so beschloss Shiva den Kopf des nächsten Lebewesens Ganesha zu geben. Und das war dann ein Elefant. So kam es, dass Ganesha einen Elefantenkopf hat.
 
 
Typisch Ganesha!
 
Was ich sehr an der hinduistischen Götterlehre mag ist der Grundgedanke des einen großen Gottes/dem Göttlichen. Im Prinzip sind alle Götter nur verschiedene Aspekte und Darstellungen, aber gleichzeitig immer das große Göttliche selbst.
Ganesha werden die Prinzipien Weisheit, Humor, Freundlichkeit zugeordnet. Außerdem gilt er als der, der die Hindernisse beseitigt.
 
Ein Sprichwort sagt:
„Erzähle nicht deinem Ganesha wie groß dein Problem ist, sondern erzähle deinem Problem wie groß dein Ganesha ist.“
Damit ist gemeint, dass es kein zu großes Problem für Ganesha gibt.
 
Außerdem gilt er als weiser Schriftgelehrter, mit etwas Schalk im Nacken. Er ist der Gott des Erfolgs und er repräsentiert Reichtung, Wohlstand, Fülle und weltliches Glück. Ganesha zeigt, dass äußerer Wohlstand nicht im Widerspruch zu spiritueller Weisheit steht. Das eine schließt das andere nie aus.
 
Mein Tattoo (gestochen von Thomas Schehr von Körperkunst Karlsruhe www.tom-tattoo.de)



Shownotes
 

* Buch Shiva Shiva https://amzn.to/2BgPUEe
* Buch Wie Ganesha seinen Kopf erhielt https://amzn.to/2UzydqU
* Orakelkarten der indischen Götter https://amzn.to/2WCAIdR

 
 
 
 
 
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 17:29
Meditation 10 bis 0 https://christine-raab.de/meditation-10-bis-0/ Tue, 29 Jan 2019 04:53:22 +0000 https://christine-raab.de/?p=16048 <p>Heute habe ich dir mal wieder eine mega tolle Meditation aufgenommen. Ich habe diese Atemübung vor kurzem auf meiner Facebook Seite im Live Video vorgestellt und so gutes Feedback bekommen,...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/meditation-10-bis-0/">Meditation 10 bis 0</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Heute habe ich dir mal wieder eine mega tolle Meditation aufgenommen. Ich habe diese Atemübung vor kurzem auf meiner Facebook Seite im Live Video vorgestellt und so gutes Feedback bekommen,...
 
Meditation ist Persönlichkeitsentwicklung
 
Wenn du tiefer ins Meditieren einsteigen willst melde dich jetzt direkt noch an für meinen Onlinekurs „Zeit für dich – Kraft & Energie durch Meditation„. Der Kurs startet am 1.Februar und da wir im ersten Durchgang den Kurs zusammen machen werden und du dadurch mega viel persönlichen Support durch mich bekommst geht die Anmeldung nur noch bis zum 31.01.2019 um 23.59 Uhr. Danach kannst du dich nur in die Warteliste eintragen. Ich weiß aber noch nicht genau ab wann der Kurs dann wieder freigeschaltet wird, deshalb empfehle ich dir sehr jetzt direkt mitzumachen!
Der Kurs ist die perfekte Symbiose aus Meditation und Journaling, denn du bekommst ein Workbook von mir für deine Erkenntnisse. Dadurch kannst du herausfinden wer du wirklich bist und was du wirklich willst. Ich verspreche dir: Diese Transformationsreise lohnt sich!

Die heutige Atemmeditation ist also eine Art Tropfen auf dem heißen Stein. Allerdings ist sie trotzdem super wirkungsvoll und ich kann dir sehr empfehlen sie in deinen Alltag immer wieder einzubauen.
Bei der 10 bis 0 Meditation atmest du ruhig, tief und gleichmäßig und zählst bei jedem Atemzug mit. Von 10 runter bis 0, sodass du insgesamt also 10 Atemzüge machst. Du kannst das auch erweitern und beispielsweise bei 30 anfangen zu zählen. Wenn du merkst, dass du dich verzählst fängst du wieder von vorne an.
 
Der positive Effekt:

* durch den ruhigen, gleichmäßigen und tiefen Atem wird dein Herz-Kreislaufsystem beruhigt
* deine Gedanken bekommen eine Aufgabe
* dadurch stärkst du deine Konzentrationsfähigkeit
* du lernst deinen Geist (den Monkey Mind) mehr zu kontrollieren

 

 
Viel Freude mit dieser Meditation und ich freue mich sehr dich im Onlinekurs begrüßen zu dürfen!
Aloha & Namasté,
deine Christine
 
 
 
 
 
 
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 15:54
Bist du glücklich? https://christine-raab.de/bist-du-gluecklich/ Tue, 22 Jan 2019 04:55:43 +0000 https://christine-raab.de/?p=16005 <p>Diese Frage wurde mir vor kurzem auf Instagram gestellt. Dort kannst du übrigens jederzeit auch deine Wünsche an mich loswerden. Natürlich kannst du mir aber auch einfach eine Nachricht über...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/bist-du-gluecklich/">Bist du glücklich?</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Diese Frage wurde mir vor kurzem auf Instagram gestellt. Dort kannst du übrigens jederzeit auch deine Wünsche an mich loswerden. Natürlich kannst du mir aber auch einfach eine Nachricht über... Instagram gestellt. Dort kannst du übrigens jederzeit auch deine Wünsche an mich loswerden. Natürlich kannst du mir aber auch einfach eine Nachricht über das Kontaktformular schreiben. Wenn es für mich machbar ist beantworte ich sie dir sehr gerne!

Bist du glücklich?
 
Diese Frage möchte ich sehr gerne auch an dich weitergeben. Du darfst mir gerne einfach hier auf den Beitrag kommentieren, aber natürlich auch gerne auf Instagram, Facebook oder YouTube.
Konkret wurde ich gefragt ob ich glücklich mit mir und meinem Leben bin, ob ich mir mein Leben so vorgestellt hatte und insbesondere ob ich in meiner Selbstständigkeit glücklich bin.
 
Dazu habe ich in der Podcast Folge etwas ausgeholt und ausführlich erzählt wie ich überhaupt in die Selbstständigkeit gekommen bin, ob ich das schon immer so vorhatte und was für mich immer wieder die Schwierigkeiten dabei sind.
 

 
Zusammengefasst kann ich dir aber schon mal verraten, dass ich im Großen und Ganzen sehr glücklich und zufrieden lebe und es als sehr priviligiert empfinde und dankbar dafür bin, dass ich mich so frei ausleben kann. Gerade auch beruflich tue ich immer Dinge, die mir Spaß machen und die ich deshalb sehr gerne mache. Das führt im Umkehrschluss oft dazu, dass ich zu viel arbeite – einfach weil Arbeit sich nie wie Arbeit anfühlt.
 
Was mir sehr gut hilft die Balance zu halten und immer wieder herauszufinden was ich eigentlich will und wer ich sein möchte ist Meditation. Falls du damit bisher noch keine Berührungspunkte hattest oder falls du deine Meditationspraxis ausbauen willst möchte ich dir hier sehr gerne meinen neuen Onlinekurs empfehlen.
Du kannst den Kurs bis zum 30.01.2019 kaufen und wir starten gemeinsam am 01.Februar.
Mehr Infos dazu findest du auch hier: Zeit für dich – Kraft & Energie durch Meditation
 
 
Shownotes:
 

* Podcast Folge zur Scanner Persönlichkeit
* Onlinekurs „Zeit für dich – Kraft & Energie durch Meditation“
* Coaching mit mir

 
 
 
 
 
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 27:43
Selbstoptimierungswahn – nein, danke! https://christine-raab.de/selbstoptimierungswahn-nein-danke/ Tue, 15 Jan 2019 04:46:48 +0000 https://christine-raab.de/?p=15948 <p>Neues Jahr – neue Vorsätze. Und fast schon standard mäßig gehören dazu die Themen mehr Sport, gesünder ernähren und natürlich als Dauerbrenner: Abnehmen. Alle Jahre wieder werden wir zum Jahresbeginn...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/selbstoptimierungswahn-nein-danke/">Selbstoptimierungswahn – nein, danke!</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Neues Jahr – neue Vorsätze. Und fast schon standard mäßig gehören dazu die Themen mehr Sport, gesünder ernähren und natürlich als Dauerbrenner: Abnehmen. Alle Jahre wieder werden wir zum Jahresbeginn... Alle Jahre wieder werden wir zum Jahresbeginn auf allen Kanälen mit Diäten, neuen Fitnesstrends und seltsamen Schönheitsidealen zugeblubbert.
Und dieses Jahr sage ich an dieser Stelle mal ganz laut: STOPP!
Muss das sein? Will ich das wirklich? Und warum lasse ich mir eigentlich von außen so in mein Leben reinreden?
 

Selbstoptimierungswahn – nein Danke!
 
Ja, ich liebe es mich weiterzubilden, weiterzuentwickeln, immer wieder Neues zu lernen. Ich höre gerne Podcasts zu Persönlichkeitsentwicklung und ich selbst rede auch immer wieder davon, dass man sich zur besten Version von sich selbst machen sollte.
Doch bei all diesem Reden nervt mich eins ganz gewaltig: Der Selbstoptimierungswahn!
 
Und vor allem habe ich das Gefühl, dass eine Sache dabei ganz wesentlich verloren geht, nämlich die Verbindung zu mir selbst.
Deshalb frage dich doch einfach mal warum du das möchtest? Für wen willst du abnehmen? Für dich, weil du dich unwohl fühlst so wie du bist? Dann mach das gerne. Weil du fitter werden willst? Dann mach das gerne. Weil du gesünder leben möchtest? Dann mach das gerne.
Aber wenn du das Gefühl hast, dass du abnehmen müsstest um in irgendeine Norm zu passen oder weil du glaubst, dass du dann glücklicher bist, dann glaube ich einfach, dass es nicht um Kilos geht sondern um etwas ganz anderes.
 
Seit meiner Brustkrebs Behandlung 2015 habe ich ca. 15 kg zugenommen. Ja, ich hätte die gerne wieder weg und wenn eine Fee mir diesen Wunsch mit einem Fingerschnipp erfüllen könnte würde ich ja sagen. Aber gerade wenn ich mir heute die Bilder von früher anschaue – und damit meine ich sogar ab meiner Teenagerzeit – dann sehe ich eine super schlanke und wunderschöne Frau. Und was mich daran erschreckt ist, dass ich das damals nie so sehen konnte.
Ich habe so oft gedacht, dass ich erst noch hier und da die Speckröllchen loskriegen müsste um mir manche Kleidung zu kaufen. Oder dass mir etwas nicht steht, einfach weil ich zu propper dazu bin.
 
Und inzwischen weiß ich, dass es natürlich Kleidung gibt, die meiner Figur schmeichelt und andere Kleidung, die mich eher unvorteilhaft aussehen lässt. Doch von all dem abgesehen weiß ich inzwischen, dass es völlig egal ist was meine Waage mir anzeigt.
Ob ich mich gut fühle und wohl in meiner Haut hat einzig und alleine etwas mit meinem Mindset zu tun!
 
Was mir übrigens immer super gut hilft wieder zu mir zu finden und mehr bei mir zu bleiben ist Meditation. Falls du dabei Unterstützung brauchst trage dich doch jetzt schon kostenlos in die Warteliste für meinen bald erscheinenden Onlinekurs „Zeit für dich“ ein. <3
 
In diesem Sinne: Auf die Vielfältigkeit, auf die dicken und dünnen Menschen und darauf, dass wir so priviligiert sind so leben zu können wie wir möchten!
 
Alles Liebe,
deine Christine
 
 
 
 
 
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 19:14
Was bedeutet eigentlich Namasté und das Anjali Mudra? https://christine-raab.de/was-bedeutet-eigentlich-namaste-und-das-anjali-mudra/ Tue, 08 Jan 2019 09:26:32 +0000 https://christine-raab.de/?p=15895 <p>Falls du schon mal in einer Yoga Stunde warst oder dir online etwas yogisches angeschaut hast wirst du sich schon das ein oder andere Mal das Wort „Namasté“ gehört haben....</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/was-bedeutet-eigentlich-namaste-und-das-anjali-mudra/">Was bedeutet eigentlich Namasté und das Anjali Mudra?</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Falls du schon mal in einer Yoga Stunde warst oder dir online etwas yogisches angeschaut hast wirst du sich schon das ein oder andere Mal das Wort „Namasté“ gehört haben.... Und vielleicht geht es dir so wie mir früher und du findest das ein bisschen albern? 😉  Ja, ich gestehe: Ich fand das früher immer etwas … naja … abgehoben oder eben albern.

Inzwischen liebe ich es sehr und beende eigentlich fast jede Yogaklasse mit diesem Gruß, hin und wieder auch in meinen Videos oder Podcasts und ich habe da auch sicher schon das ein oder andere Mal erzählt was das eigentlich bedeutet. Aber es ist einfach zu schön, deshalb widme ich diesem Wort und diesem Gruß heute einen ganz eigenen Blogbeitrag.
 

 
Ich glaube das ist auch eine ganz typische Reaktion von uns Menschen: Was wir nicht kennen finden wir tendenziell erst mal blöd/albern/unsinnig. Umso schöner ist es ja dann, wenn wir Erkenntnisse treffen, die unser Leben so nachhaltig und weitläufig beeinflussen (im positiven Sinn). Und an der Stelle vielleicht auch interessant: Mit Ganesha ging es mir ähnlich. Darüber hatte ich ja auch schon mal kurz auf Instagram gepostet, aber vielleicht mache ich mal, passend zum Asana ABC, ein Götter ABC. ^^

Die Handhaltung
 
Das Wort Namasté kommt eigentlich fast immer mit einer bestimmten Handhaltung, einem sogenannten Mudra, einher. Und zwar werden dafür die beiden Handinnenflächen vor dem Brustkorb aneinander gelegt. Die beiden Daumen dürfen dabei leicht den Brustkorb berühren. Das Kinn kann ganz leicht nach unten gesenkt werden.
Diese Geste steht für die Verbindung zu uns, zu unserem Herzen. Sie hat ein kleines bisschen Demut darin und hilft uns zu fokussieren. Kein Wunder, dass diese Haltung auch häufig für Gebete benutzt wird.
Diese verschiedenen Mudras, also diese Handhaltungen, haben spezielle Namen und in diesem Fall sprechen wir vom Anjali Mudra.
Häufig werden die Hände auch nochmal oben an die Stirn angelegt, als Verbindung zum 3. Auge. Man könnte es auch deuten als Verbindung vom Herz zum Geist.
 
Das Wort Namasté
 
In der Regel wird Namasté zusammen mit dieser Handhaltung gesprochen. Fun Fact am Rande: In Bali ist das die Standard Begrüßung. Egal wen man trifft, alle nehmen die Hände zusammen und verbeugen kurz den Kopf. Einfach wunderschön! (Lies gerne meinen ausführlichen Bali Reisebericht).
Doch was bedeutet das eigentlich?
Namasté hat eine wunderschöne Bedeutung, nämlich so viel wie „Das göttliche Licht in mir grüßt/ehrt/erkennt das göttliche Licht in dir“.
 

* „My soul honors your soul. I honor the place in you where the entire Universe resides. I honor the light, love, truth, beauty and peace within you, because it is also within me. In sharing these things we are united, we are the same, we are one.“
* „I greet that place within you, which is love, light and life. And when I am in that place in me, and you are in that place in you, we are not separate.“
* „The very best part of me acknowledges and blesses the very best part of you.“

 
Damit ist gemeint, dass wir alle dieses göttliche Licht, diesen göttlichen Funken in uns tragen und dem anderen zu verstehen geben, dass wir eben diesen auch in ihm erkennen.
Ist das mega wunderschön oder was?! <3
Ich mag das einfach so super gerne, weil es den anderen ehrt und zeigt, dass wir alle ganz Besonders sind.
 
Versuche dir das doch immer mal wieder bewusst zu machen, dass jeder diesen Funken in sich trägt und wir alle dadurch wertvoll sind.

]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 14:18
Der große Jahresrückblick 2018 und meine Wünsche und Ziele für 2019 https://christine-raab.de/jahresrueckblick-2018-ziele-2019/ Sat, 29 Dec 2018 04:46:59 +0000 https://christine-raab.de/?p=15834 <p>Dieses Jahr bin ich ziemlich spät dran mit meinem großen Jahresrückblick 2018 und gleichzeitig gibt es eine kleine Aussicht darauf wie es weiter geht. Let´s go! Hier kommt mein großer...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/jahresrueckblick-2018-ziele-2019/">Der große Jahresrückblick 2018 und meine Wünsche und Ziele für 2019</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Dieses Jahr bin ich ziemlich spät dran mit meinem großen Jahresrückblick 2018 und gleichzeitig gibt es eine kleine Aussicht darauf wie es weiter geht. Let´s go! Hier kommt mein großer... Let´s go! Hier kommt mein großer
 
Jahresrückblick 2018
 
Machst du auch am Jahresende noch mal so einen Rückblick? Ich kann es wirklich empfehlen.
 

 
Januar – Februar – März
 
Der Jahresstart war dieses Mal wirklich geprägt von vielen Neuerungen. Neue Menschen, neue Ideen und gleichzeitig dem Loslassen von altem und liebgewonnenen. So habe ich im Januar die Rise Up & Shine Uni von Laura Seiler live mitgemacht und bin dazu wirklich jeden Morgen früh (für meine Verhältnisse) aufgestanden.
Außerdem habe ich in dieser Zeit meinen Businesscoach Sandra Lotz kennengelernt und mich in der Energiearbeit beim Seminar von Alexandra Kunkel weitergebildet.
Direkt im Januar habe ich mir zum ersten Mal den Yogaraum im Zentrum Mensch in Aschaffenburg angeschaut, wo ich ja inzwischen regelmäßig Yoga unterrichte. Ja, seit Mitte Februar unterrichte ich nun hier und mittlerweile ja sogar 2x/Woche. Auch den Yogakurs für (ehemalige) Brustkrebs Patientinnen habe ich zu der Zeit in Großostheim schon unterrichtet. Diesen habe ich allerdings im Laufe des Jahres erstmal pausiert.
Im Februar war ich wieder auf der Biofach/Vivaness und habe dieses Jahr dort für Benecos gearbeitet. Ich liebe diese Messe einfach sehr und freue mich jetzt schon 2019 wieder dort zu sein.

2018 hatte ich auch sehr viel Glück mit diversen Gewinnen, unter anderem vom Flügelbruch eV, der mich mit meiner besten Freundin zur Rocky Horror Show nach Frankfurt in die alte Oper gebracht hat. Zum Jahresende durfte ich über den Verein nochmal zu einem Golf-Schnuppertag in Niedernberg mit Timo. Beides war sehr toll und ich bin super dankbar für diese Möglichkeiten.

Immer wenn etwas Neues in unser Leben kommt ist die Gelegenheit etwas Altes loszulassen. Das ist etwas, das mir immer noch ziemlich schwer fällt und doch war es nötig meine Schwimmkurse und allgemein meine Kinderbetreuungsangebote zu beenden.
 
April – Mai – Juni
 
Nachdem wir nun ja schon sehr sehr lange auf der Suche nach einem Haus oder Grundstück sind konnten wir im Mai einen großen Schritt in die richtige Richtung machen und ein Grundstück kaufen. YAY! Zum jetztigen Zeitpunkt sind wir in der Hausbauplanung schon sehr weit fortgeschritten und ich bin jetzt absolut guter Dinge, dass wir Weihnachten 2019 (spätestens) im Eigenheim verbringen können.
Neben der ganzen Onlinewelt war auch die Vernetzung im Offline Bereich großes Thema. Ich bin zum ersten Mal zu einem Unternehmer Stammtisch und bin inzwischen regelmäßig mit Timo dort. Wir freuen uns übrigens immer über weitere Unternehmer aus dem Aschaffenburger Raum, die unsere Runde bereichern möchten.

Überhaupt hat das ganze Business Thema sich für mich in meiner Wahrnehmung nochmal stark geändert in diesem Jahr. Ich habe mir zum ersten Mal einen Business Coach (Sandra Lotz) gegönnt und gemeinsam mit ihr alles nochmal rundum überarbeitet. Entstanden ist dabei mein persönliches Coaching,]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 34:21
Rituale zum Jahresende, Rauhnächte und Buchverlosung https://christine-raab.de/rituale-zum-jahresende-rauhnaechte-und-buchverlosung/ Sun, 16 Dec 2018 04:47:30 +0000 https://christine-raab.de/?p=15824 <p>Das Jahr schreitet in schnellen Schritten auf das Ende zu. Eine sehr gute Zeit für verschiedene tolle Rituale zum Jahresende und um sich mit den Rauhnächten zu befassen. Ich habe...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/rituale-zum-jahresende-rauhnaechte-und-buchverlosung/">Rituale zum Jahresende, Rauhnächte und Buchverlosung</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Das Jahr schreitet in schnellen Schritten auf das Ende zu. Eine sehr gute Zeit für verschiedene tolle Rituale zum Jahresende und um sich mit den Rauhnächten zu befassen. Ich habe... ein Buch veröffentlicht und möchte in der heutigen Podcast Folge einige meiner liebsten Rituale mit dir teilen.
Mein Rauhnächte Buch ist ideal um während der Rauhnächte Zeit zwischen Weihnachten und hl. drei Könige damit zu arbeiten und ich möchte dich gerne schon vorweihnachtlich beschenken indem ich ein Exemplar davon verlose.
 


Was sind eigentlich die Rauhnächte?
So werden die 12 bzw. 13 Nächte zwischen den Jahren, also zwischen Weihnachten und hl. drei Könige, bezeichnet. Man sagt, dass diese Zeit eine Art Zwischenzeit ist, also zwischen dem alten und dem neuen Jahr. In der früheren Zeitrechnung, als noch der Mond der Zeitgeber war, konnten diese Tage nicht wirklich zugeordnet werden und man sagt deshalb auch, dass es quasi eine zeitlose Zeit ist. Daraus entstanden sehr viele Bräuche und Traditionen. Noch heute wird in der Alpenregion in dieser Zeit der Stall ausgeräuchert und vielleicht hast du auch schon mal etwas vom Perchtenlauf gehört? All diese Dinge gehören zu den Rauhnächten.
 
Rituale zum Jahresende
Diese Zeit eignet sich, ganz unabhängig von Räuchern und Perchtenläufen, wunderbar zum Reflektieren. Wie war mein Jahr? Was habe ich gelernt, was habe ich losgelassen? Welche Menschen habe ich getroffen und welcher Mensch war ich selbst vor einem Jahr und bin es jetzt? Wie soll mein zukünftiges Jahr werden?
Jede Rauhnacht steht unter einem bestimmten Thema, z.B. Familie, Freunde, Transformation. Es bietet sich an täglich Zeit zu finden um über diese Themen zu meditieren und aufzuschreiben welche Gedanken einem dazu durch den Kopf gehen. Außerdem werden diese Tage und Nächte auch zum orakeln genutzt. Achte mal darauf wie das Wetter ist, was du träumst, welchen Menschen und Themen du begegnest.
Jede Nacht steht außerdem für einen Monat im neuen Jahr und so kannst du beispielsweise in der ersten Rauhnacht Themen finden, die im Januar auf dich zukommen können. Du kannst dazu eine Orakelkarte ziehen und über dieses Thema meditieren.
Die Rauhnächte Zeit ist ideal um Dinge abzuschließen, was angefangen wurde zu beenden, Frieden zu schließen, zu vergeben und dann ganz frisch – wie neugeboren – in das neue Jahr zu starten.
 
Ich empfehle übrigens gerne unter anderem folgende Artikel um die Rauhnächte zu zelebrieren: KLICK* (Amazon Affiliate Link)
 


 
Wie du mit dem Meditieren anfangen kannst und was es zu beachten gibt habe ich hier schon mal besprochen:
 

 
In der Podcast Folge gebe ich dir noch mehr Einblicke in meine Rituale und stelle dir das Buch noch ein bisschen genauer vor.
 
Buchverlosung
 

* Die Verlosung startet am 16.12.18 und geht bis einschließlich 19.12.2018
* Um an der Verlosung teilzunehmen schreibe mir bitte deine Meinung oder deine Gedanken zu den Rauhnächten als Kommentar
* Teilnahme ist für alle Menschen über 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland
* Mit der Teilnahme erklärst du dich automatisch mit der Veröffentlichung deines Namens bereit (auf der Webseite, Instagram, Facebook)
* Um dir das Buch zuschicken zu können benötige ich deine Adresse, die du mir im Falle eines Gewinns zur Verfügung stellst
* Viel Glück!

 
 
 
 
 
 
 
 
]]> Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 26:47 Ra Ma Da Sa – Heilungsmeditation https://christine-raab.de/ra-ma-da-sa-heilungsmeditation/ Sun, 09 Dec 2018 04:56:33 +0000 https://christine-raab.de/?p=15689 <p>Ra Ma Da Sa (Sa Say So Hung) ist ein Heilungsmantra aus der Kundalini Tradition. Es wirkt auf allen Ebenen. Normalerweise wird es gesungen, das erspare ich dir aber hier...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/ra-ma-da-sa-heilungsmeditation/">Ra Ma Da Sa – Heilungsmeditation</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Ra Ma Da Sa (Sa Say So Hung) ist ein Heilungsmantra aus der Kundalini Tradition. Es wirkt auf allen Ebenen. Normalerweise wird es gesungen, das erspare ich dir aber hier... Wenn du mitsprechen oder -singen willst setzt du dich am Besten dazu hin, falls du es einfach nur anhören möchtest kannst du das auch gerne im Liegen tun.
(Diese Aufnahme ist im Rahmen des HAPPY MORNING entstanden)
 

 
Was ist ein Mantra?
 
Da habe ich schon mal etwas ausführlicher HIER IM PODCAST erklärt. Eine weitere Mantra Meditation von mir ist die SO HAM Meditation.
 
 
Was bedeutet das Mantra?
 
RA – symbolisiert die Sonne
MA – symbolisiert den Mond
DA – symbolisiert die Erde
SA – symbolisiert die Unendlichkeit
SA – symbolisiert die Unendlichkeit
SAY – symbolisiert das Du
SO HUNG – symbolisiert die persönliche Identität
 
Das Mantra zum Anhören von Snatam Kaur
 

 
Alles Liebe!
Christine
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 20:15
Was dein Money Mindset mit deinem Sexleben zu tun hat – Interview mit Desi Benke https://christine-raab.de/money-mindset-und-sexleben/ Sun, 02 Dec 2018 04:46:39 +0000 https://christine-raab.de/?p=15725 <p>Christine: Hallo alle zusammen. Heute freue ich mich mega, die liebe Desi Benke hier begrüßen zu dürfen. Desi, dich kenne ich bislang eigentlich nur von Instagram und ich weiß ehrlich...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/money-mindset-und-sexleben/">Was dein Money Mindset mit deinem Sexleben zu tun hat – Interview mit Desi Benke</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Christine: Hallo alle zusammen. Heute freue ich mich mega, die liebe Desi Benke hier begrüßen zu dürfen. Desi, dich kenne ich bislang eigentlich nur von Instagram und ich weiß ehrlich... Desi, dich kenne ich bislang eigentlich nur von Instagram und ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr genau, wie ich zu dir gekommen bin. Ich glaube, über eine Freundin, über eine Bekannte, über eine Empfehlung oder so. Aber seit ich dich gefunden habe, verfolge ich dich sehr begeistert. Du schreibst auf Instagram, du machst Mentaltraining für Lightworker und ansonsten bist du ja auch Finanzprinzessin. Also alles so große tolle Wörter und da freue ich mich jetzt einfach mega auf unser Gespräch rund um diese ganzen Themen. Du darfst dich gleich nochmal selbst vorstellen – wer du bist, was du genau machst, wie alt du bist. Ich glaube, das ist für viele nochmal so ein kleiner Überraschungseffekt. Herzlich Willkommen, liebe Desi.
 

 
Desi: Hallo Christine. Sehr cool, dass ich hier sein darf.
Ich bin Desirée Tabea Benke – dass ist mein voller Name – und ihr dürft mich gern alle Desi nennen. Ja, wir sind hier auf „Du“ und ich finde es immer sehr cool, die Menschen wirklich in mein Leben mit reinzunehmen. Und das ist einfach „Desi“. Ja – was bin ich, was mach ich, wer bin ich? Ich bin 25 Jahre alt. Für viele ist das sehr jung. Für mich ist es schon sehr alt. Denn ich weiß halt, was ich alles in der Welt bewegen möchte und was alles möglich ist.
 
Ich liebe es Menschen weiterzubringen
 
Ich mache Coaching, also ich bin Coach. Ich liebe es, 1:1 Menschen weiterzubringen. Ihre Visionen in die Realität zu holen. Und dabei wirklich glücklich, reich und frei zu leben. Du hast gesagt „Mentaltrainer für Lightworker“. So habe ich das jetzt zusammengefasst. Es ist immer so eine Sache, das was man tut zusammenzufassen in ein oder zwei Wörter. Das ist immer eine Herausforderung. Gestartet bin ich als Money-Mindset-Coach, bin auch total im Money-Mindset-Thema drin – also in dem Thema Finanzen, innere Einstellung, Reichtum anziehen, Fülle leben, Fülle erstmal sehen und so weiter. Und dann habe ich gemerkt, es geht noch mehr in andere Richtungen rein.
 
Weiblichkeit ist so ein Thema. Spiritualität. Und dann habe ich gemerkt, wenn ich die Themen alle verbinde, dann kommt was Cooles bei raus und das ist jetzt eben das, was ich mache. Ich unterstütze Lightworker. Das heißt, wirklich Menschen die spüren, dass in ihnen irgendwas ruft. Dieses berühmte Calling, wo es dann heißt „Ach, ich habe jetzt die Idee und ich möchte das machen, ich möchte damit die Welt verändern.“ Das ist mir ganz, ganz wichtig: ich arbeite nur mit Menschen, die wirklich was in der Welt bewegen möchten und die sagen „Ich bin ein spiritueller Mensch oder ein spirituelles Wesen, das hier eine menschliche Erfahrung macht“.
Ich arbeite auch in dem Stil. Das heißt, ich arbeite mit Menschen zusammen, die zum Beispiel jetzt ein Business starten wollen und Edelstein-Bänder produzieren. Oder ich arbeite mit Frauen, die auch gerne ihre Heilpraktiker Ausbildung in den Beruf nehmen wollen. Oder mit ganz vielen, die merken, sie haben irgendwelche energetischen Mittel und spüren die Energien, die hier so überall sind und können auch damit bei Menschen etwas bewegen, den Menschen helfen auf energetische Weise. Dann unterstütze ich solche Frauen erstmal, das in eine wirkliche Mission zu packen, in eine Art Angebot. Also schon auch Business Coaching. Aber hauptsächlich wirklich erst einmal die innere Einstellung zu haben und sich zu stärken und sagen „Ich bin jetzt das, ich mache das und ich kann das“.
 
Unser Unterbewusstsein bestimmt oft unser Handeln
 
Wirklich 90 Prozent unseres Handelns sind vom Unterbewusstsein bestimmt. Und wenn man erstmal in dem Bereich Business-Aufbau oder Herzensprojekt erstellen ist, man aber nicht weiß,]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 1:00:48
Wann ist eine Fraue eine Frau? Diskussionseinladung! https://christine-raab.de/frau-mann-sein/ Sun, 25 Nov 2018 04:30:18 +0000 https://christine-raab.de/?p=15741 <p>Seit vielen Wochen schwirrt mir diese Folge bzw. dieses Thema im Kopf herum und ich will schon so lange die Podcast Folge dazu aufnehmen. Warum ich so lange gebraucht habe...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/frau-mann-sein/">Wann ist eine Fraue eine Frau? Diskussionseinladung!</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Seit vielen Wochen schwirrt mir diese Folge bzw. dieses Thema im Kopf herum und ich will schon so lange die Podcast Folge dazu aufnehmen. Warum ich so lange gebraucht habe... Und neben all den positiven Effekten, die die Emanzipation und die Öffnung gegeüber Rollenklisches mit sich bringt finde ich es durchaus auch schwierig.

 
Deshalb habe ich mir die Frage(n) gestellt:
Wann ist eine Frau eine Frau? Was bedeutet es für dich Frau/Mann zu sein? Diskussionseinladung!
 
Was darf ich? Wie darf ich sein? Wie darf ich mich verhalten? Was ist noch richtig und was falsch? Wer will ich sein?
Auf all diese Fragen gebe ich heute MEINE Antwort – die natürlich nicht die einzig Wahre ist. Deshalb möchte ich DICH sehr gerne einladen darüber zu reden. Wie siehst du das alles? Ich möchte definitiv niemandem damit auf die Füße treten (und finde es eigentlich schon nervig und schlimm, dass ich das extra erwähnen muss).
 
Der letzte Ausschlag für die Folge war der dieser Instagram Post vor einigen Tagen:

Was haben Haare mit Weiblichkeit zu tun? 💇‍♀️💅💐. Als ich im November 2014 die Diagnose #brustkrebs bekam war die Diagnose an sich nicht das Schlimmste. Das Schlimmste war das Wort #chemotherapie und damit verbunden die Bilder von kranken, glatzköpfigen Menschen in meinem Kopf – und das Wissen, dass ich bald einer von ihnen sein werde. Eigentlich komisch, oder? Ich fand es schlimmer meine Haare zu verlieren als wirklich richtig schlimm krank zu sein. Ich hatte immer lange Haare. Sie waren relativ dünn aber einfach immer lang. Und ich mag lange Haare – bei Frauen und Männern. Aber gerade auch bei Frauen finde ich es einfach sehr toll und eben auch weiblich. Als im Januar 2015 dann die ersten Haare ausgingen und mir meine Freundin Wibke die Haare abschnitt habe ich ziemlich geheult. Obwohl ich mich darauf eingestellt hatte. Ich hatte mich extra schick geschminkt. Das konnte die Tränen aber nicht verhindern. Diesen Prozess habe ich sogar mitgefilmt (du findest das Haare abschneide Video auf YouTube). Danach war es super seltsam. Kalt am Kopf und wenn ich oder @timoraab mit der Hand darüber gefahren bin war es ein absolut komisches Gefühl. Ich habe mich in dieser Zeit oft stärker geschminkt, habe mit Make-Up die nicht vorhandenen Wimpern und Augenbrauen gefaked, mir Frische ins Gesicht gezaubert und natürlich #rotelippen getragen. Und habe dabei festgestellt, dass meine Weiblichkeit absolut nichts mit den Haaren zu tun hat. Natürlich auch nicht mit der Schminke, aber – hey – ich schminke mich gerne! Ich brezel mich gerne auf und ich mag roten Lippenstift. 😉💋💄⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wie siehst du das? Hat Weiblichkeit für dich was mit langen Haaren zu tun? Wenn ja poste mir doch mal ein ❤️ in die Kommentare. Wenn du der Meinung bist, dass das völlig egal ist ein ❌ Ich bin gespannt auf deine Meinung!⠀
 
Dieser Post hat aus meiner Sicht schon so viel bewirkt, es wurden Meinungen geäußert, ausgetauscht und ich finde das so unglaublich wichtig! Deshalb wünsche ich mir, dass die Diskussion nicht schon zu Ende ist. Schreibe gerne deine Gedanken dazu hier unter den Beitrag oder unter den Podcast Instagram Post.  #bethechange
 

 
Alles Liebe,
Christine
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 20:42
5 Tipps wie du besser durch den Herbst und Winter kommst https://christine-raab.de/5-tipps-wie-du-besser-durch-den-herbst-und-winter-kommst/ Sun, 11 Nov 2018 07:08:10 +0000 https://christine-raab.de/?p=15533 <p>Falls es dir auch so geht wie mir und dich dieser Jahreszeitenwechsel und vor allem der kalte Wind ein bisschen durcheinander würfelt dann ist diese Podcast Folge genau das Richtige...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/5-tipps-wie-du-besser-durch-den-herbst-und-winter-kommst/">5 Tipps wie du besser durch den Herbst und Winter kommst</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Falls es dir auch so geht wie mir und dich dieser Jahreszeitenwechsel und vor allem der kalte Wind ein bisschen durcheinander würfelt dann ist diese Podcast Folge genau das Richtige... Ich teile mit dir meine 5 besten Tipps wie du besser durch den Herbst und Winter kommst.

Ein kleiner Ausflug in die Ayurveda Lehre sagt uns, dass in dieser Zeit das Vata ansteigt. Vata ist eins der drei Doshas, also Typen, in die im Ayurveda fast alles eingeteilt wird. Ich bin kein Ayurveda Experte, beschäftige mich aber schon ziemlich lange damit und war letztes Jahr ja auch für ein paar Tage zur Ayurveda Kur, wo ich einiges lernen durfte.
Ich möchte hier aber gar nicht zu sehr ins Detail gehen (wenn dich das interessiert mache ich das gerne in einer anderen Folge) sondern nur kurz die Info mitgeben, dass im Herbst eben besagtes Vata steigt und ein erhöhtes Vata zu Unruhe, trockener Haut, Stimmungsschwankungen führen kann.
Die fünf Tipps helfen dir also auch das Vata zu senken.
 

 

* Warm essen. Ideal sind Suppen, zum Beispiel Kürbissuppe oder allgemein Gemüsesuppe
* Atemübungen, die dich erden, beispielsweise diese hier aus dem Podcast
* Affirmationen können dir helfen. Passend wäre „Ich fühle mich geerdet“ oder ähnlich. Am besten du hängst dir die zu Hause an den Badspiegel
* Yogaübungen. Natürlich. Ich empfehle für Einsteiger Tadasana, die Bergstellung.
* Ayurvedische Selbstmassage mit passendem Öl. Klassischerweise Sesamöl, du kannst auch spezielles Vata Öl kaufen. Oder du nimmst einfach Mandelöl

 
Shownotes:
 

* Ayurveda Grundlagen
* Dosha Test
* Affirmationen – die Podcast Folge
* Atemmeditation

 
 







]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 17:25
Mein Weg zu mir https://christine-raab.de/mein-weg-zu-mir/ Sun, 04 Nov 2018 18:54:48 +0000 https://christine-raab.de/?p=15444 <p>Vor kurzem habe ich auf Instagram in den Stories mal meine Story geteilt und wurde dann von einigen gebeten, das doch nochmal extra aufzunehmen. Denn in den Stories hat man...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/mein-weg-zu-mir/">Mein Weg zu mir</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Vor kurzem habe ich auf Instagram in den Stories mal meine Story geteilt und wurde dann von einigen gebeten, das doch nochmal extra aufzunehmen. Denn in den Stories hat man... Die ganze Story wurde dann auch durchaus etwas länger als gedacht und da habe ich mich eigentlich nur auf meine Zeit als Selbstständige beschränkt, also von 2012 bis heute.
Sehr gerne komme ich also heute eurem Wunsch nach und teile meine Geschichte und meinen Weg zu mir mit dir!
 

Was mich dieser Weg in erster Linie gelehrt hat ist, dass es immer an uns selbst liegt, was wir aus der Situation machen. Oft blockieren uns alte Denkmuster, Glaubenssätze oder gefühlte Einschränkungen. Falls du Unterstützung brauchst auf deinem Weg melde dich sehr gerne bei mir. Ich vergebe aktuell wieder 3 Plätze für meine 1:1 Body-Soul-Mind Sessions.
 
Morgen startet außerdem meine #5DaysOfSelflove Aktion auf Instagram. Ich würde mich mega freuen, wenn du dabei bist und dir in den nächsten Tage einfach etwas mehr Zeit für dich selbst nimmst.
Du findest alle Infos hier: Instagram #5DaysOfSelflove Aktion
 
 
Mein Weg in Kurzform
 

* 1982 wurde ich geboren im schönen Aschaffenburg
* 2000 – 2005 Ausbildung zur Erzieherin an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Aschaffenburg
* Es folgten 6 Jahre Tätigkeit als Erzieherin, davon 4 Jahre in einer Waldkindergartengruppe und 1 Jahr als Leitung im Waldkindergarten
* Seit 2012 bin ich selbstständig
* Zuerst auch noch mit Kinderbetreuung (das reichte von Vertretung in Kindertageseinrichtungen, Kinderbetreuung auf Events wie Hochzeiten u. ä. und ich hatte ca. 5 Jahre lang eine eigene Schwimmschule und zig Kindern schwimmen beigebracht)
* In dieser Zeit hatte ich teilweise bis zu 10 Mitarbeiter auf Minijobbasis
* Außerdem habe ich die Ausbildung zum Make-Up Artist gemacht und als Make-Up & Hair Artist gearbeitet
* 2014 der Schock: Diagnose Brustkrebs
* 2015 die Behandlung und in Folge dessen war ich über ein Jahr krankgeschrieben und habe nicht selbst gearbeitet
* Danach habe ich die Ausbildung zur Yogalehrerin gemacht und mich in Energiearbeit und Human Therapy weitergebildet
* Ich unterstütze seitdem andere auf ihrem Weg von der Krise in ein Powerleben!
* Mit Yoga, Meditation, Energiearbeit. Im Blog, Podcast und YouTube. Und mit Onlinecoachings.

 
 
 







 
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 29:55
Von Selbstzweifeln und wie du dich mehr um dich selbst kümmern kannst https://christine-raab.de/selbstzweifel/ Mon, 29 Oct 2018 08:03:21 +0000 https://christine-raab.de/?p=15324 <p>Ich bin seit genau einer Woche wieder zurück von Bali. Wahnsinn, die Zeit fliegt geradezu. Ich habe euch ja schon in einigen Posts einen Einblick gegeben in meine Zeit dort...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/selbstzweifel/">Von Selbstzweifeln und wie du dich mehr um dich selbst kümmern kannst</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Ich bin seit genau einer Woche wieder zurück von Bali. Wahnsinn, die Zeit fliegt geradezu. Ich habe euch ja schon in einigen Posts einen Einblick gegeben in meine Zeit dort... Was mir schon seit einiger Zeit auffällt ist, dass eure Reaktionen auf alle meine Posts rund um das Thema Selbstliebe sehr groß sind. Ich hatte euch dazu ja sogar auf Instagram befragt und ihr habt mir meinen Eindruck absolut bestätigt.
 
Permanente Selbstzweifel
 
Warum ist es so, dass wir permanent an uns herumnörgeln, dass wir ständig an uns zweifeln und immer denken, dass wir nicht gut genug sind? Das sind eure und auch meine Themen. Denn die Umgebung spiegelt einen ja permanent und ich weiß, dass gerade die Punkte Selbstliebe und Selbstwert meine großen Trigger sind. Da darf ich selbst noch dran arbeiten und „heiler“ werden. Aber – und auch das wissen wir ja eigentlich alle – es ist auch immer viel einfacher, andere zu unterstützen, wie die Dinge bei sich selbst zu erkennen. Und ich glaube, dass es immer gut ist Unterstützung dabei zu haben.
 

 
In der heutigen Podcast Folge erfährst du, wie du dich besser um dich kümmern kannst, warum du dich frei von der Beurteilung durch andere machen solltest und was ich in den nächsten Wochen mit dir vorhabe.
 
#5DaysOfSelflove InstaChallenge
 
Deshalb möchte ich gerne demnächst eine wundervolle 5-tägige #instachallenge starten. Wobei Challenge es eigentlich gar nicht so richtig trifft, denn es klingt für mich zu leistungsorientiert. Nennen wir es also eher eine 5 Tage Aktion rund um das Thema Selbstliebe.
 

* 05. – 09.11.2018
* Folge mir und tagge mich: @christineraab.de
* #christineraab
* #5DaysOfSelflove

 
Ich möchte dir fünf wundervolle Inspirationen geben, die dir helfen sollen dich für fünf Tage mehr mit dir zu beschäftigen. Ich würde gerne am 05.11. damit starten. Du kannst dir das Bild natürlich auch einfach vorher schon runterladen und dich eingeladen fühlen, dich damit zu befassen. 😉
 
Bist du dabei? Ich würde mich wahnsinnig freuen!
 
Namasté,
deine Christine
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 







 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 17:11
Warum du nicht perfekt sein musst https://christine-raab.de/warum-du-nicht-perfekt-sein-musst/ Sun, 21 Oct 2018 03:10:35 +0000 https://christine-raab.de/?p=15195 <p>Wir Menschen streben ständig nach Perfektion. Höher, schneller, weiter. Immer mehr. Das ist im Prinzip nichts Schlechtes und auf dieser Basis wurden sehr viele Dinge erfunden und entwickelt, von denen...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/warum-du-nicht-perfekt-sein-musst/">Warum du nicht perfekt sein musst</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Wir Menschen streben ständig nach Perfektion. Höher, schneller, weiter. Immer mehr. Das ist im Prinzip nichts Schlechtes und auf dieser Basis wurden sehr viele Dinge erfunden und entwickelt, von denen... Wenn es allerdings darum geht, uns selbst ständig zu optimieren, möchte ich gerne sagen: Obacht!

Im Zuge der ganzen persönlichen Weiterentwicklung und Selbstoptimierung neigen wir doch sehr dazu, unseren Fokus auf den Mangel zu richten, auf das was wir noch nicht haben, auf das, was wir noch nicht sind. Anstatt zu sehen, wie wundervoll wir sind.
Ich bin selbst ein großer Fan von Selbstreflektion und Weiterentwicklung. Trotzdem ist diese Podcast Folge eine kleine Aufforderung nach weniger Perfektion, mehr Fehlertoleranz und Echtheit.
 
Perfekt? Nein, danke!
 
Vielleicht hast du schon mal etwas vom sogenannten Pareto Prinzip gehört? „Das Paretoprinzip, benannt nach Vilfredo Pareto (1848–1923), auch Pareto-Effekt oder 80-zu-20-Regel genannt, besagt, dass 80 % der Ergebnisse mit 20 % des Gesamtaufwandes erreicht werden. Die verbleibenden 20 % der Ergebnisse benötigen mit 80 % die meiste Arbeit.“ (Quelle: Wikipedia)
Dieses Prinzip wird vor allem in der Wirtschaft und im Business gerne zitiert und genutzt. Ich möchte es heute aber einfach mal ummünzen. Das Prinzip besagt, dass wir mit 20 % Aufwand 80 % Ergebnis bekommen. Und genau so darfst du auch deine persönliche Weiterentwicklung betrachten. Wie oft bekomme ich mit, dass jemand den ganzen Tag Podcast hört, Bücher oder Blogs liest, aber nicht in die Umsetzung kommt. Gerade diese Menge kann für uns auch schnell zu Stagnation führen („Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.“).
Versuche deshalb lieber, dir die wenigen Rosinen rauszupicken und das auch direkt umzusetzen. Durch diesen kleinen Einsatz (20 %) kann sich eine große Veränderung (80 %) ergeben.
Und umgekehrt gilt eben auch, dass ein Großteil dessen, was wir tun und mit was wir uns beschäftigen uns kaum weiterbringt.
 
Was hat Pareto mit Perfektion zu tun?
 
Was ich dir damit sagen will ist: Du musst nicht immer 100 % geben. Manche möchten sogar noch mehr geben. Wenn dein Wasserkocher kocht, ist es Energieverschwendung den Herd noch höher zu drehen. Mach dich selbst nicht zu sehr verrückt. Die meisten Dinge funktionieren auch mit 80 % schon sehr gut. Oft bemerkt nicht mal jemand die restlichen 20 %, die theoretisch noch möglich wären. Im Gegenteil, es macht es nicht unbedingt besser!
Oft merke ich das auch an Videos oder Bildern. Natürlich ist es toll, wenn sie mit einer mega guten Qualität gemacht wurden und ich finde das auch wirklich toll und mache es gerne. Wenn allerdings der Inhalt ansich stimmt, bekomme ich auch entsprechend gutes Feedback, selbst wenn es einfach nur mit dem Handy aufgenommen wurde. 😉
 
(Schau dir doch passend dazu auch gerne diesen Instagram Post hier an: Am I Enough?)
 
In diesem Sinne: Lass dich nicht von deiner eigenen Perfektion in den Wahnsinn treiben. Erlaube dir Fehler zu machen und sehe die Fehler als das, was sie sind: eine Möglichkeit, dich zu verbessern, eine Möglichkeit, es beim nächsten Mal anders zu machen. Wenn du nicht gerade Herzchirurg oder Pilot bist, hat ein Fehler in der Regel keine drastischen Folgen. ^^
 
Alles Liebe für dich!
Namasté,
deine Christine
 
 
 
Shownotes
 

* Mehr zum Thema Pareto Prinzip






 




















 





]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 11:58
Meditation: Raum des Friedens https://christine-raab.de/meditation-raum-des-friedens/ Sun, 14 Oct 2018 03:53:15 +0000 https://christine-raab.de/?p=15013 <p>Ich möchte heute die wunderschöne Meditation „Raum des Friedens“ mit dir teilen. Es ist einfach eine ganz wunderbar-tolle Meditation, die ich sehr liebe und die ich auch gerne kombiniere mit...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/meditation-raum-des-friedens/">Meditation: Raum des Friedens</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Ich möchte heute die wunderschöne Meditation „Raum des Friedens“ mit dir teilen. Es ist einfach eine ganz wunderbar-tolle Meditation, die ich sehr liebe und die ich auch gerne kombiniere mit... Energiearbeit.
 

 
Im Podcast und auch im Rahmen des Happy Mornings habe ich schon einige Meditationen für dich aufgenommen, höre dir die auch gerne mal an:

* Chakra Meditation
* Meditation für das innere Kind
* Meditation um den Geist zu beruhigen
* Body Scan Meditation

 
Falls du mehr zum Thema Energiearbeit wissen willst melde dich einfach gerne bei mir.
An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, die mir – wo auch immer – bisher schon eine Bewertung geschrieben haben. Das freut mich sehr, ich lese jede Einzelne und würde mich total freuen, wenn noch mehr dazu kommen. Du kannst mir auf Google oder auf der Facebook Seite oder auch im Podcast auf Itunes eine 5 Sterne Bewertung geben und gerne auch eine kleine Rezension dazu schreiben. Denn du weißt ja selbst wie das ist, wenn du etwas im Internet suchst. Man orientiert sich oft an den Bewertungen. Ich danke dir!
 
Möchtest du morgen um 7 Uhr live beim HAPPY MORNING dabei sein? Dann melde dich hier direkt kostenlos an:

* Melde dich zum HAPPY MORNING an

 
Ich wünsche dir einen wunderschönen (Feier)Tag und freue mich wenn wir uns morgen wieder sehen.
Deine Christine

]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 21:08
Warum Nehmen genauso wichtig ist wie Geben https://christine-raab.de/geben-und-nehmen/ Sun, 07 Oct 2018 03:12:04 +0000 https://christine-raab.de/?p=15017 <p>Gehörst du auch zu den Menschen, die sich eher um die anderen wie um sich selbst kümmern? Du machst gerne Geschenke und hilfst den anderen wo du kannst. Wenn allerdings...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/geben-und-nehmen/">Warum Nehmen genauso wichtig ist wie Geben</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Gehörst du auch zu den Menschen, die sich eher um die anderen wie um sich selbst kümmern? Du machst gerne Geschenke und hilfst den anderen wo du kannst. Wenn allerdings...
Vom Geben und Nehmen
 
Du bist nicht allein! Und obwohl es super wichtig ist zu geben und wie sagte Joey Kelly so schön: „Wir geben 10 und nehmen Eins.“ Ja, alles richtig und ich glaube daran, dass man nie genug geben kann.
ABER!
Großes Aber! Es ist mindestens genau so wichtig Dinge anzunehmen. Wir stoßen andere Menschen vor den Kopf, wenn wir uns scheuen Dinge von ihnen anzunehmen. Du weißt sicher genau mit wieviel Freude es dich erfüllt anderen etwas zu geben. Und dieses Glück hat durchaus etwas damit zu tun, dass auch der Empfänger sich freut. Wenn du ein paar gestrickte Strümpfe verschenkst und der andere sowas blöd findet ist nicht nur deine Schenker- und Geber Freude dahin sondern wahrscheinlich ärgerst du dich auch noch zusätzlich.
 
Energieausgleich
 
Wie oft hörst du vom Wort Energieausgleich? Das wird ja sehr gerne auch genutzt um irgendwelche spirituellen Dienstleistungen entsprechend finanziell zu bewerten (Beispiel: 60 Minuten Massage – 108 Euro Energieausgleich). Gut, das finde ich manchmal etwas albern, denn man kann doch durchaus Geld verlangen und muss sich dafür nicht schämen! Aber ja, im Grunde ist es nichts anderes. Geld ist eine Form von Energieausgleich für die erbrachte Leistung und genauso ist es eben gleichwertig Dinge auch annehmen zu können. Damit ein Gleichgewicht herrscht.
Und sicherlich kennst du die Redewendung „Energie in etwas stecken“ und genau das machst du mit jedem Geben: Du gibst immer etwas Energie mit ab. Es ist deshalb wichtig auch dafür zu sorgen, dass dein Energietank immer wieder aufgefüllt wird.
 
Genau darum geht es in der heutigen Podcast Folge. Ich hoffe sie inspiriert dich dazu weiter zu geben – aber auch anzunehmen.
Viel Freude beim Hören,
deine Christine
 
P.S.: Wenn dir diese Folge gefallen hat bewerte ich doch bitte auf Itunes, Google oder Facebook mit 5 Sternen und schreibe mir gerne eine Rezension. Dann werden noch mehr Menschen erreicht und wir können gemeinsam die Welt ein Stückchen besser machen. Ich danke dir!
 
 
 
 
Shownotes
 

* Energiearbeit
* Was ist Energiearbeit? Geistheilung auf Wikipedia
* Wikipedia über Reiki
* Test Hochsensibilität






 




 









Werbung, da ich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten. Ich werde für diesen Beitrag nicht bezahlt. Sollte ich Geld erhalten wird das im Post entsprechend erwähnt. So oder so spiegeln meine Beiträge immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!








 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 13:40
Mantra Medition „SO HAM“ // HAPPY MORNING https://christine-raab.de/mantra-medition-so-ham-happy-morning/ Sun, 30 Sep 2018 05:49:03 +0000 https://christine-raab.de/?p=14873 <p>Weißt du was eine Mantra Meditation ist? Und was „So Ham“ bedeutet? Denn genau damit beschäftigen wir uns im heutigen HAPPY MORNING. Ein Mantra ist im Prinzip einfach nur etwas,...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/mantra-medition-so-ham-happy-morning/">Mantra Medition „SO HAM“ // HAPPY MORNING</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Weißt du was eine Mantra Meditation ist? Und was „So Ham“ bedeutet? Denn genau damit beschäftigen wir uns im heutigen HAPPY MORNING. Ein Mantra ist im Prinzip einfach nur etwas,... HAPPY MORNING.
Ein Mantra ist im Prinzip einfach nur etwas, das man immer wieder wiederholt. Es muss gar nicht zwangsläufig ein kompliziertes indisches Sanskrit Wort sein. Oft haben wir Glaubenssätze, die wir unbewusst immer wieder wiederholen, wie beispielsweise

* Erst die Arbeit – dann das Vergnügen.
* Lieber arm und glücklich als reich und unglücklich.
* Das Leben ist kein Wunschkonzert.

 
Indem wir Dinge immer wieder wiederholen, egal ob laut oder auch nur im Kopf, machen wir sie für uns immer mehr zur Wahrheit. Deshalb ist es ziemlich sinnvoll solche negativen und limitierenden Glaubenssätze zu erkennen und zu verändern.
Mit der Mantra Mediation machen wir jetzt so etwas. Wir suchen uns etwas Positives und wiederholen das immer wieder, sodass es unser Gehirn irgendwann als Wahrheit abspeichert.
 
Das geht sowohl mit einzelnen Worten, z.B. Liebe, Frieden, Glück, aber auch mit ganzen Sätzen, also Affirmationen. Du findest auch einige meiner Affirmationsbilder auf meinem Instagram Profil oder auf der Geschenke Seite zum Runterladen. So kannst du sie als Handyhintergrundbild nutzen und dich immer wieder daran erinnern.
 
So Ham
 
Das Mantra „So Ham“ kommt aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie „Ich bin (göttlich/vollkommen)“. Es soll uns daran erinnern, dass wir Teil des großen Ganzen sind, Teil des Göttlichen und Teil dieser Vollkommenheit.
Lies auch noch mehr zur Bedeutung dieses Mantras im Yoga Wiki.
 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 







 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 27:42
Wie du deine Energie halten kannst https://christine-raab.de/wie-du-deine-energie-halten-kannst/ Sun, 23 Sep 2018 12:53:50 +0000 https://christine-raab.de/?p=14902 <p>Hast du schon mal etwas von Energieräubern gehört? Glaubst du daran, dass andere dir deine Energie „stehlen“ können? In der heutigen Folge bekommst du von mir 3 Tipps wie du...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/wie-du-deine-energie-halten-kannst/">Wie du deine Energie halten kannst</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Hast du schon mal etwas von Energieräubern gehört? Glaubst du daran, dass andere dir deine Energie „stehlen“ können? In der heutigen Folge bekommst du von mir 3 Tipps wie du...  

Falls es dir öfter mal passiert, dass du nach Hause kommst und dich kaputt, müde und ausgelaugt fühlst, obwohl der Tag eigentlich gar nicht so anstrengend war, dann bist du vielleicht auch wie eine Art Schwamm, der alle Energien einfach aufsaugt. Meist passiert das ja völlig unbewusst – von beiden Seiten.
Also sprich: Du nimmst unbewusst alle Energien auf und gibst deine Energie ab und gleichzeitig zehren andere von deiner Energie um sich selbst aufzutanken.
Wichtig zu wissen ist an der Stelle, dass alles um uns herum Energie ist. Du kannst es also gar nicht komplett verhindern, dass ein energetischer Austausch stattfindet. Aber du kannst lernen dir bewusster darüber zu sein oder auch dich energetisch wieder zu reinigen und so wieder voll und ganz in deine eigene Energie und Kraft zu kommen.
 
Ich hoffe die Episode hilft dir und freue mich auf dein Feedback!
Du findest diese Folge auch auf YouTube mit Bild oder in den Podcast Apps über Itunes und Android.
 
Alles Liebe,
Christine
 









Shownotes
 

* Energiearbeit
* Was ist Energiearbeit? Geistheilung auf Wikipedia
* Wikipedia über Reiki
* Test Hochsensibilität






 




 









Werbung, da ich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten. Ich werde für diesen Beitrag nicht bezahlt. Sollte ich Geld erhalten wird das im Post entsprechend erwähnt. So oder so spiegeln meine Beiträge immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!








]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 16:16
Von eigenen Grenzen, Ashtanga und der Seele – Interview mit Katharina Thürer von Soulful Empowerment https://christine-raab.de/katharina-ashtanga/ Sun, 16 Sep 2018 07:36:33 +0000 https://christine-raab.de/?p=14777 <p>Heute möchte ich gern ein Interview mit der lieben Katharina Thürer von Soulful Empowerment mit dir teilen. Wir sprechen über ihren eigenen Podcast und darüber, wie sie ihre eigenen Grenzen...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/katharina-ashtanga/">Von eigenen Grenzen, Ashtanga und der Seele – Interview mit Katharina Thürer von Soulful Empowerment</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Heute möchte ich gern ein Interview mit der lieben Katharina Thürer von Soulful Empowerment mit dir teilen. Wir sprechen über ihren eigenen Podcast und darüber, wie sie ihre eigenen Grenzen...
 
Wer bist du? Was machst du alles? Was steckt hinter Soulful Empowerment?
 
Vielen Dank, dass ich heute als Interview-Gast da sein darf. Ich habe mich sehr über deine Einladung gefreut und bin gespannt, worüber wir heute alles schnacken werden. Ja, wer bin ich? Katharina Thürer, ich bin selbstständig und mir fällt es echt schwer, in einen Satz zu bringen, was ich mache, für was ich stehe. Ich glaube, dass zeichnet mich auch wirklich aus, dass ich einfach viele verschiedene Herzensprojekte und viele Standbeine habe in meiner Selbstständigkeit. Ich bin zum einen Coach, ich bin Yogalehrerin. Ich unterrichte aber auch Online-Marketing an einer Akademie.
 
Ich habe ganz klassisch BWL gelernt, war dann lange in der Werbewelt unterwegs und bin jetzt als Freelancer immer noch im Marketing beratend tätig. Aber was so im Kern steht – und dafür steht eben auch Soulful Empowerment – ist, das alles was ich tue, was ich in die Welt trage, von meiner Seele motiviert ist. Also dass es von Herzen kommt, dass mir das Freude macht. Und damit meine ich nicht, dass es mir Spaß macht. Es gibt natürlich auch Aufgaben – Buchhaltung oder Steuern – die mir nicht so viel Freude bereiten. Aber die sind ja ein Teil davon. Aber die grundsätzlichen Dinge, die ich eben mache, kommen ganz tief aus mir heraus.
 
Ich möchte Menschen, vor allem Frauen, dazu ermutigen, ihren Weg voller Mut, voller Vertrauen und vor allem voller Leichtigkeit zu gehen. Bei mir geht es viel darum, wie du schon fokussiert und produktiv deine Herzensprojekt umsetzen kannst, aber gleichzeitig natürlich auch genügend Ruhepausen machst, dir genügend Zeit für dich erlaubst, dir für deine Seele nimmst. Das du auch Regenerationsphasen hast und deine Erfolge voller Leichtigkeit und Gesundheit erreichst. Das ist so im Kern zusammengefasst, für was ich stehe und was ich mache.
 
Du warst nicht immer selbstständig. Du hast gesagt, du hast ganz klassisch BWL gelernt und dann wahrscheinlich als Angestellte gearbeitet?
 
Genau. Ich habe BWL in Berlin studiert und bin dann nach Holland gegangen, habe da meinen Master gemacht und International Business mit Schwerpunkt Strategie und Marketing. Bin dann wieder zurück nach Berlin, hatte also immer meine Base in Berlin und habe dann aber angefangen in Hamburg zu arbeiten. Ich bin immer gependelt zwischen Berlin und Hamburg, habe da in Werbeagenturen und auch für coole Kunden gearbeitet. Mercedes und DM. Ich habe unfassbar viel gelernt.
 
Aber das war schon auch eine Zeit, in der ich regelmäßig über meine eigenen Grenzen und meine eigenen Bedürfnisse hinweggegangen bin. Und das hat mich natürlich sehr geprägt, weil ich irgendwann an einen Punkt gekommen bin, an dem ich gesagt habe „Nee, stopp! Halt! Jetzt reicht es, so geht es nicht mehr weiter. Ich muss meine eigenen Bedürfnisse einfach an erste Stelle setzen, sonst werde ich krank. Sonst funktioniere ich so nicht mehr weiter.“. Das war in der Festanstellung, 40 Stunden, natürlich mit viel Überstunden verbunden. Und dann bin ich da ausgebrochen. Dann habe ich wirklich einmal alles hinter mir gelassen, habe mich von meinem Partner getrennt, habe den Job gekündigt, habe die Wohnung aufgelöst und dann alles auf dem Flohmarkt verkauft und bin dann nach Asien gegangen, wo ich quasi das Gegenteil gemacht habe. Ich habe nämlich einfach nur entschleunigt.
 
Wenn du sagst, du hast deine Grenzen immer überschritten – wie hast du das für dich überhaupt gemerkt, dass das zu viel ist? Oder wie bist du an diesen Punkt gekommen zu sagen „Hier geht es nicht ...]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 54:09
Ujjayi Atmung – schaffe dein eigenes Meeresrauschen und vertiefe deine Atmung https://christine-raab.de/ujjayi-atmung/ Tue, 11 Sep 2018 09:49:13 +0000 https://christine-raab.de/?p=14771 <p>Im Yoga gibt es ja zahlreiche Pranayama Übungen. Damit sind normalerweise Atemübungen gemeint, allerdings ist Prana so viel mehr. Es bezeichnet auch die Lebensenergie. Und so ist es ja nicht...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/ujjayi-atmung/">Ujjayi Atmung – schaffe dein eigenes Meeresrauschen und vertiefe deine Atmung</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Im Yoga gibt es ja zahlreiche Pranayama Übungen. Damit sind normalerweise Atemübungen gemeint, allerdings ist Prana so viel mehr. Es bezeichnet auch die Lebensenergie. Und so ist es ja nicht...
Wie geht die Ujjayi Atmung?
 
Es klingt erstmal etwas kompliziert, bzw. ist – wie alles – ein bisschen Übungssache. Setze dich am besten aufrecht hin. Es ist egal ob du auf einem Stuhl oder auf dem Boden sitzt. Versuche deinen Oberkörper aufzurichten, kreisel gerne nochmal die Schultern leicht nach hinten, öffne deinen Brustkorb.
Nun lass dein Kinn ganz leicht Richtung Brust sinken. Du kannst die Zunge ein bisschen an den Gaumen drücken, dadurch fällt es dir vielleicht leichter die Stimmritze etwas zu verengen. Du spürst das dann im Halsbereich. Dann lass deinen Atem ganz locker in den Körper ein- und ausströmen. Beobachte dich selbst beim Atmen.
 
Spüre in dich hinein
 
Lass dich von dem Atemzug mitnehmen und spüre in dich hinein. Wo fließt der Atem? Fühle der Reihe nach von der Nasenspitze durch den Rachen in die Lunge. Lass den Atem tief in den Bauch strömen und versuche ihn im ganzen Körper, in jede Zelle deines Körpers, zu verteilen. Du atmest tief durch die Nase ein und aus. Wenn du in Ujjay atmest, also mit der kleinen Verengung im Halsbereich/an der Stimmritze, dann entsteht ein kleines Schnarchgeräusch, ähnlich wie ein Meeresrauschen.
Lass den Atem so einfach weich und tief fließen. So kannst du deine Atemzüge sehr gut vertiefen.
Am besten du hörst dir die Podcastfolge an oder schaust dir das Video vom Happy Morning an (beim Video wurde leider der Ton nicht so ganz gut aufgenommen. Im Podcast hier hörst du es besser), dann brauchst du nicht selbst mitzudenken, sondern kannst einfach meiner Anleitung folgen.
 
Ganz viel Freude damit!
Namasté,
Christine
 









Happy Morning
 
Dein Morgen bestimmt die Qualität des ganzen Tags. Deshalb lade ich dich ein ihn gemeinsam mit mir richtig gut zu starten!
Wir treffen uns Montag – Freitag um 7 Uhr im LIVE Webinar. Kostenlos!
 
Melde dich hier direkt an: HAPPY MORNING ANMELDUNG

















Shownotes
 


* Prana – Wikipedia Definition
* Yogawiki Ujjayi
* Atmung zählen – Meditation
* Wie mit Meditation anfangen? Meine Anleitung

 



 









Werbung, da ich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten. Ich werde für diesen Beitrag nicht bezahlt. Sollte ich Geld erhalten wird das im Post entsprechend erwähnt. So oder so spiegeln meine Beiträge immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!








]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 14:09
Rebecca Randak im Interview – von Jivamukti und der spirituellen Praxis https://christine-raab.de/rebecca-randak/ Sun, 02 Sep 2018 03:49:50 +0000 https://christine-raab.de/?p=14544 <p>Ich freue mich mega über meine heutige Interviewpartnerin – die liebe Rebecca vom Blog „Fuck Lucky Go Happy“. Ich glaube, dass die meisten den Blog sehr wahrscheinlich kennen.    ...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/rebecca-randak/">Rebecca Randak im Interview – von Jivamukti und der spirituellen Praxis</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Ich freue mich mega über meine heutige Interviewpartnerin – die liebe Rebecca vom Blog „Fuck Lucky Go Happy“. Ich glaube, dass die meisten den Blog sehr wahrscheinlich kennen.    ...  

 
Wer bist du? Was machst du? Was hat es mit deinem Blog auf sich?
 
Ich freue mich sehr, dass du mich eingeladen hast und mit mir ein bisschen plaudern möchtest. Kurzbeschreibung von mir: Ich habe „Fuck Lucky Go Happy“ – den Blog für Yoga und Spiritualität – 2013 gegründet. In dem Jahr bin ich auch Yogalehrerin geworden – ich habe mich zur Jivamukti Yogalehrerin ausbilden lassen. Seitdem unterrichte ich regelmäßig in Berlin und gebe Workshops und Retreats – diese auch international. Ansonsten ist mein neuestes Projekt der „Heilige Bimbam“, der Podcast über den Sinn und Unsinn des Lebens, was mir mega Spaß macht. Das ist jetzt das, was ich auf beruflicher Ebene mache und ansonsten versuche ich mich natürlich als Yoga-Schülerin mit der Frage „Wer bin ich?“ noch auf einer ganz anderen Ebene auseinanderzusetzen.
 

 
Das heißt, du hast deine Yogalehrer-Ausbildung gleichzeitig mit deinem Blogstart gemacht? Das ist ja dann ein Riesending alles gleichzeitig hinzukriegen, oder?
 
Jein. Im Rückblick sieht das so aus. Wenn ich zurückschaue, dann sehe ich: 2013 war das Jahr, in dem sich bei mir wirklich sehr viel verändert hat. Eigentlich war das das Jahr, wo ich Yoga vom Hobby zum Beruf gemacht habe – auf allen Ebenen. Ich habe im Jahr davor meinen festen Job in einer PR-Agentur gekündigt und bin dann erstmal ein halbes Jahr gereist. Es hört sich immer so schön klassisch und abgedroschen an. Aber dann habe ich mich selbständig gemacht und das war für mich nicht so ein großer Deal wie ich oft höre, „Oh Gott, den festen Job kündigen und sich selbstständig machen. Darf ich das? Kann ich das?“ Für mich war immer mehr das Problem, dass ich mich in der Festanstellung total eingeengt gefühlt habe. Für mich war das ein Befreiungsschlag. Und das hat super gut funktioniert. Der Blog war am Anfang zwar schon als professioneller Blog gedacht, aber bis der dann auch professionell war im Sinne, dass er auch Geld abwirft, hat zwei, drei Jahre gedauert. Und deshalb habe ich am Anfang auch noch freiberuflich PR gemacht, aber trotzdem gleich nach der Ausbildung angefangen zu unterrichten und mache das seitdem auch mit großer Leidenschaft.
 
2013 hatte ich mit Blogs noch nicht großartig was zu tun. War das dann noch so ein bisschen „vorreitermäßig“?
 
Im Yogabereich auf jeden Fall. Reisen ging gerade los. Fashion war schon recht etabliert. Auch in diesen ganzen Startup-Tec-Bereichen gab es Einiges. Im Yogabereich hat ein paar Monate vor uns Christina das Happy Mind Magazine gegründet. Ich weiß noch ganz genau, da saß ich beim Reisen in Australien auf meiner Terrasse und hatte die Idee zu Fuck Lucky Go Happy. Und es war klar, wenn ich zurückkomme, dann wird dieses Projekt angegangen. Und dann sah ich diesen Blog und dachte mir so „Shit. Die hat einfach gemacht was ICH machen wollte.“.
 
 
Das geht einem ja ganz oft so, dass man dann denkt „Mensch, da hatte schon jemand die Idee. Kann ich das überhaupt machen? Oder mache ich das dem dann nach?“ Ging es dir dann auch so?
 
Jein. Das war okay. Abgesehen davon bin ich auch mit Christina wirklich gut befreundet, wir haben uns über die Blogs kennengelernt. Es war eher so ein Moment „Fuck, ich wollte doch die Erste sein“. Das ist ja überhaupt gar kein Problem gewesen. Es ist ja viel Platz für alle da. Er war nur bis dato immer mein Gedanke, dass es im US-Amerikanischen Bereich schon super viel in der Richtung gibt. Da gab’s ja schon die ganzen Yoga-Blogs, Yoga-Onlineangebote und bei uns war das alles noch entweder miniklein,]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 50:24
7 Fragen wie du deinen Lebenssinn finden kannst https://christine-raab.de/lebenssinn/ Sun, 26 Aug 2018 03:08:18 +0000 https://christine-raab.de/?p=14503 <p>In meinem Leben habe ich sehr viel mit Menschen zu tun. Sei es privat oder auch beruflich. Und wer mich kennt weiß, dass ich gerne mit anderen Menschen spreche, mit...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/lebenssinn/">7 Fragen wie du deinen Lebenssinn finden kannst</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> In meinem Leben habe ich sehr viel mit Menschen zu tun. Sei es privat oder auch beruflich. Und wer mich kennt weiß, dass ich gerne mit anderen Menschen spreche, mit... Ein Thema, das immer wieder dabei vorkommt, ist die Frage nach dem Sinn des Lebens.

* Was hat mein Leben für einen Sinn?
* Wie finde ich den Sinn?
* Was bedeutet das eigentlich für mich – der Sinn des Lebens?
* Kann ich mein Leben sinnvoller gestalten?

 

 
Das sind einige der tiefgehenden Fragen auf die es einfach keine pauschale Antwort gibt. Und doch möchte ich mit diesem Beitrag versuchen den Sinn des Lebens etwas zu ergründen.
 
Herman Hesse sagt:
„Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben. Aber es hat nur ganz genau so viel Sinn, als wir ihm selber zu geben imstande sind.
 
Das bedeutet also wir sind selbst dafür verantwortlich was wir in unserem Leben für sinnvoll erachten und was nicht? Und warum haben wir überhaupt das Bedürfniss unserem Leben einen Sinn zu geben?
 
Ich glaube, dass wir Menschen danach streben etwas sinnvolles zu tun, wir möchten damit unser Dasein in irgendeiner Art und Weise begründen. Es ist richtig und wichtig, dass es uns gibt. Wir möchten vielleicht sogar etwas hinterlassen, etwas Schaffen.
Und genau da können wir ansetzen und versuchen für uns unseren Sinn zu ergründen und für uns rausfinden, was der eigene Sinn sein kann:

* Was bedeutet es für mich genau einen Sinn des Lebens zu haben?
* Wie lebe ich im Moment?
* Was tue ich, was mir sinnvoll erscheint? Und was tue ich, was für mich sinnlos ist?
* Welche Werte und Normen sind mir wichtig?
* Wo trage ich etwas zur Gesellschaft bei?
* Frage bei deinen Freunden und Bekannten was sie an dir schätzen?
* Was mir extrem gut hilft um Entscheidungen zu treffen und die wirklich wichtigen Fragen zu beantworten ist Folgendes: Stell dir vor du bist 80 Jahre alt und schaust rückblickend auf dein Leben. Was würdest du dir wünschen getan zu haben? Was würdest du bereuen nicht getan zu haben? Wo warst du wirklich richtig glücklich?

 
All diese Fragen können dir helfen, den Sinn in deinem Leben für dich festzulegen. Am besten du stellst dir diese Frage in den nächsten Wochen immer mal wieder und schreibst dir die Antworten – völlig wertfrei – auf. Es geht nicht darum dich für dein Tun oder Nicht-Tun zu verurteilen, sondern nur darum herauszufinden, ob dein Leben dich so erfüllen kann oder ob es SINNVOLL wäre etwas daran zu ändern.
 
Sinn & Spiritualität
 
Sinn kann für uns auch in einem spirituellen Zusammenhang stehen. Vielleicht möchtest du an etwas Größeres glauben, daran, dass dir eine Art von Aufgabe in diesem Leben zugeteilt wurde? Ich glaube, dass gerade meine Generation ein Problem mit Religion an sich hat, dass wir unser aber trotzdem irgendwie nach Glauben sehnen. Wie viele bin auch ich als Kind einfach getauft worden und war deshalb in der Schule im (römisch-katholischen) Unterricht. Dadurch habe ich das ein oder andere zu Jesus erfahren, aber verbunden gefühlt habe ich mich nicht. Ich war nie Teil einer Gemeinde, wie es im eigentlichen Ursprung sein sollte. Im Gegenteil, als Teenager war ich regelrecht gegen diese Religion!
Mir hat meine Ausbildung zur Erzieherin wieder einen ersten Zugang zu klassischer Religion ansich beschert. Herr Müller hat mir sozusagen Jesus wieder nahegebracht und ich finde, dass diese Geschichten durchaus heute auch noch sinnvoll sind. Egal ob man die Thematiken mit Kindern, mit Erwachsenen oder mit sich selbst bearbeitet.
Auch meine Yogalehrer Ausbildung hat mir einen Zugang zur Begrifflichkeit „Gott“ gebracht. Auch wenn Yoga selbst keine Religion, sondern eine Philosophie ist,]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 24:12
Wie du deinen Fokus besser lenken kannst und dadurch besser lebst https://christine-raab.de/wie-du-deinen-fokus-besser-lenken-kannst-und-dadurch-besser-lebst/ Sun, 19 Aug 2018 03:27:41 +0000 https://christine-raab.de/?p=14505 <p>„Kann der nicht richtig Auto fahren?!“ „Der Chef ist einfach so blöd!“ „Also bei der Figur sollte die das Kleid aber besser nicht anziehen!“ „Was die immer für Zeug auf...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/wie-du-deinen-fokus-besser-lenken-kannst-und-dadurch-besser-lebst/">Wie du deinen Fokus besser lenken kannst und dadurch besser lebst</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> „Kann der nicht richtig Auto fahren?!“ „Der Chef ist einfach so blöd!“ „Also bei der Figur sollte die das Kleid aber besser nicht anziehen!“ „Was die immer für Zeug auf... „Der Chef ist einfach so blöd!“
„Also bei der Figur sollte die das Kleid aber besser nicht anziehen!“
„Was die immer für Zeug auf Facebook schreibt?!“
 
Kommen dir solche Gedanken und Sprüche bekannt vor? Im Laufe des Tages passieren oft ganz schön viele kleine Dinge, über die wir uns ärgern. Oder du hast Bekannte, die immer gerne über andere lästern?

 
Hast du dir schon mal überlegt, wie viele positive Dinge dir jeden Tag passieren? Nein? Dachte ich mir. Und ja, das kenne ich (leider) auch. 😉  Wir neigen ja dummerweise dazu unseren Fokus immer erst mal auf die blöden Sachen zu richten.
 
Where the Focus goes the Energy flows. (Tony Robbins)
 
Jetzt ist es aber nun mal so, dass unsere Energie immer genau dahin fließt, wo wir unseren Fokus, unsere Aufmerksamkeit hinrichten. Und damit bombadieren/kapitulieren/manipulieren wir uns selbst. Jeden Tag! Wir stecken die Energie in all die Sachen, die wir NICHT mehr wollen. Die uns ärgern. Die wir eigentlich blöd finden.
Wir regen uns lieber über die Arbeit auf anstatt uns diese Situation besser zu gestalten. Das kann bedeuten, dass wir eine andere Herangehensweise suchen oder aber auch, dass wir uns eine andere Arbeitsstelle suchen.
 
Und genau darum soll es heute gehen. Ich möchte dich einladen mehr auf deine Aufmerksamkeit zu achten. Wo geht dein Fokus hin? Will Bowen hat dazu vor einiger Zeit ein Experiment gestartet und genau das möchte ich heute mit dir teilen.
 
Das Experiment
 
Es geht darum für mindestens 21 Tage meckerfrei zu leben. Und um uns immer wieder selbst daran zu erinnern nutzen wir ein Armband. Das kann ein speziell dafür gekauftes Band sein oder einfach eins, das du eh schon hast. 21 Tage, weil es eine Zeit dauert, bis wir uns neue Gewohnheiten angeeignet haben.
Die Aufgabe lautet: In den nächsten 21 Tagen trägst du das Armband an einer Hand. Immer wenn du dich über etwas beschwerst, über etwas meckerst oder lästerst, was du aber selbst nicht ändern kannst, wird das Armband an die andere Hand gewechselt und die 21 Tage beginnen von vorne.
Das Ziel ist es, das Band 21 Tage lang nicht zu wechseln und dementsprechend in dieser Zeit den Fokus ganz gezielt auf die positiven Dinge und weg von der Negativität zu richten. So wirst du es schaffen im Laufe der Zeit immer positiver zu reden, zu denken, zu handeln und dadurch mehr Positivität in dein Leben ziehen.
 

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.
(Talmud)

 
 
Bist du dabei?
Lass uns gemeinsam das Experiment wagen! Poste gerne ein Foto von deinem Armband am Handgelenk mit dem Hashtag #fokuschallenge   und teile den Beitrag sehr gerne mit deinen Freunden, damit auch sie mitmachen können!
Für eine positivere und bessere Welt! <3
 
 







Shownotes*
 

* Der Erfinder Will Bowen
* Das Buch dazu
* Blogbeitrag bei tomoff
* Heldenleben Blogpost
*

 
 


 









Werbung, da ich einige Verlinkungen im Beitrag habe,]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 13:55
Yoga um die Körpermitte zu kräftigen https://christine-raab.de/yoga-um-die-koerpermitte-zu-kraeftigen/ Sun, 05 Aug 2018 03:05:49 +0000 https://christine-raab.de/?p=14439 <p>Heute gibt es wieder eine Yoga Sequenz für dich. Die Körpermitte wird dabei gekräftigt und der Fokus liegt auf dem Bauch- und Rückenbereich.   Viel Spaß beim Mitmachen! Christine Shownotes*...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/yoga-um-die-koerpermitte-zu-kraeftigen/">Yoga um die Körpermitte zu kräftigen</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Heute gibt es wieder eine Yoga Sequenz für dich. Die Körpermitte wird dabei gekräftigt und der Fokus liegt auf dem Bauch- und Rückenbereich.   Viel Spaß beim Mitmachen! Christine Shownotes*...
 
Viel Spaß beim Mitmachen!
Christine








Shownotes*

* Yoga für Schulter und Nacken
* Mehr Yoga im Blog
* Du willst mit Yoga und/oder Meditation starten? Hier gibt´s meine Empfehlung für ein Starterpaket!

 
 

 














]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 22:43
Yogalehrer Ausbildung – Yogatherapie – Thai Yoga // Interview mit Anja Glage https://christine-raab.de/yogalehrer-ausbildung-yogatherapie-thai-yoga-interview-mit-anja-glage/ Sun, 29 Jul 2018 03:49:59 +0000 https://christine-raab.de/?p=14423 <p>Yogalehrer Ausbildung – Yogatherapie – Thai Yoga. Was ist das alles? Wo sind die Unterschiede und welche Voraussetzungen brauche ich dafür? Über das alles rede ich in der heutigen Podcast...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/yogalehrer-ausbildung-yogatherapie-thai-yoga-interview-mit-anja-glage/">Yogalehrer Ausbildung – Yogatherapie – Thai Yoga // Interview mit Anja Glage</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Yogalehrer Ausbildung – Yogatherapie – Thai Yoga. Was ist das alles? Wo sind die Unterschiede und welche Voraussetzungen brauche ich dafür? Über das alles rede ich in der heutigen Podcast...  
***Anzeige auf Grund verschiedener Verlinkungen***

Das ist mir mal wieder eine ganz besondere Freude, denn Anja und ich haben zusammen die Yogalehrer Ausbildung bei Nadine gemacht. Trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen, ist es ziemlich spannend sich noch mal ganz gezielt über diese Themen zu unterhalten. Anja hat nämlich nach der Ausbildung noch die Yogatherapie und Thai Yoga angehängt. Warum, weshalb, wieso und was ihr das gebracht hat bzw. noch bringt – all das bequatschen wir locker am Küchentisch in der heutigen Episode.
Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Zuhören!
Christine
 
Das Interview zum Nachlesen
 
Heute ist die liebe Anja zum Podcast-Interview zu Gast an meinem Küchentisch.
Anja und ich haben zusammen die Ausbildung zum Yoga-Lehrer gemacht, deswegen ist das besonders cool. Wir sprechen heute auch über das Thema Yoga. Genauer gesagt über die Yoga-Therapie, denn Anja ist gerade dabei, die Ausbildung zur Yoga-Therapeutin zu machen. Was das genau ist, wie es dazu kam und wer sie eigentlich ist, dass darf sie jetzt gleich selbst erzählen. Deswegen erstmal „Herzlich Willkommen liebe Anja“.
 
Anja: Ich freu mich sehr, dass ich hier sein darf! Ich habe mit Christine zusammen die Yoga-Lehrer Ausbildung gemacht und daher kennen wir uns auch. Ich unterrichte Yoga und habe festgestellt, dass immer mehr Leute im Yoga-Unterricht ganz individuelle Probleme haben. Sei es Hüfte, sei es Knie, sei es Kopfschmerzen und alles, was mit dem Rücken zu tun hat. Um darauf ein bisschen mehr eingehen zu können, habe ich mir dann überlegt, eine Ausbildung zur Yoga-Therapeutin zu machen. Ich bin auch sehr interessiert an Anatomie und versuche, dafür ein besseres Verständnis zu bekommen. Ich habe dann im Januar mit der Ausbildung zur Yoga-Therapeutin angefangen.
 
Muss man Yoga-Lehrer sein, um die Ausbildung machen zu können?
Nein, du musst kein Yoga-Lehrer sein, aber ich würde es empfehlen. Sonst musst du dir die ganzen Sachen, die du in der Yoga-Lehrer-Ausbildung gelernt hast, selbst beibringen.
 
Die ganzen anatomischen Sachen oder grundsätzlich die Asanas?
Die Asanas und Pranayama. Die Atemübungen vor allem und auch ein bisschen die philosophischen Sachen und dieses Konzept von den Körpern im Yoga usw. Das spielt eine Rolle bei der Yoga-Therapie und da sollte man ein bisschen drüber Bescheid wissen. Oder auch über Meditation.
 
Es ist wahrscheinlich auch von Vorteil, die Asanas halbwegs gut ausführen zu können und auch anatomisch ein bisschen was dazu zu wissen, oder?
In der Yoga-Therapie geht es ja nicht um den gesunden Menschen, sondern es geht um Leute, die zu dir kommen, weil sie Beschwerden haben. Wenn z. B. jemand mit Asthma oder hohem Blutdruck zu dir kommt, solltest du schon ein bisschen darüber Bescheid wissen, wie das im Körper so abläuft. Es geht gar nicht so sehr um das, was passiert, wenn ich eine Asana mache, sondern es geht darum, ungefähr zu wissen, was derjenige hat und daraufhin einen Therapieplan zu erstellen. Die klassischen Asanas, die du im Yoga machst, machst du in der Yoga-Therapie in der Regel nicht.
 
Was machst du dann stattdessen? Sind das dann auch eher Einzeltermine?
Es ist schon ganz oft so, dass die Leute, die zur Yoga-Therapie kommen, mit Yoga überhaupt nichts am Hut haben. Das sind oft Leute, die waren schon bei 25.000 Ärzten, Heilpraktikern und was es da sonst noch alles gibt und die einfach keine Lösung für ihr Problem, ihre Krankheit finden. Natürlich gibt es auch Leute, die in Kurse gehen, wo man dann feststellt, dass derjenige in einem Yoga-Kurs nicht gut aufgehoben ist.]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 40:45
Kraftort Meditation https://christine-raab.de/kraftort-meditation/ Sun, 22 Jul 2018 03:04:46 +0000 https://christine-raab.de/?p=14425 <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/kraftort-meditation/">Kraftort Meditation</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 13:54 Was du brauchst zum glücklich sein – die Top 5 https://christine-raab.de/was-du-brauchst-zum-gluecklich-sein-die-top-5/ Sun, 15 Jul 2018 03:02:18 +0000 https://christine-raab.de/?p=14402 <p>Vor ein paar Tagen hatte ich auf Instagram mal gefragt, „Was bedeutet es für dich glücklich zu sein?“ und die Antworten waren einfach wunderschön! Das brachte mich dann dazu, mich...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/was-du-brauchst-zum-gluecklich-sein-die-top-5/">Was du brauchst zum glücklich sein – die Top 5</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Vor ein paar Tagen hatte ich auf Instagram mal gefragt, „Was bedeutet es für dich glücklich zu sein?“ und die Antworten waren einfach wunderschön! Das brachte mich dann dazu, mich... Was ist Glück? Was macht mich glücklich?
 

Wikipedia sagt dazu:
„Als Erfüllung menschlichen Wünschens und Strebens ist Glück ein sehr vielschichtiger Begriff, der Empfindungen vom momentanen bis zu anhaltendem, vom friedvollen bis zu ekstatischem Glücksgefühl einschließt, der uns aber auch in Bezug auf ein äußeres Geschehen begegnen kann, zum Beispiel in der Bedeutung eines glücklichen Zufalls oder einer das Lebensglück begünstigenden Schicksals­wendung. In den erstgenannten Bedeutungen bezeichnet der Begriff Glück einen innerlich empfundenen Zustand, in den letzteren hingegen ein äußeres günstiges Ereignis. Glück darf nicht mit Glückseligkeit verwechselt werden, die meist in Zusammenhang mit einem Zustand der (religiösen) Erlösung erklärt und verstanden wird.
Das Streben nach Glück hat als originäres individuelles Freiheitsrecht Eingang gefunden in die Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, das Gründungsdokument der ersten neuzeitlichen Demokratie. Dort wird es nach Thomas Jefferson als Pursuit of Happiness bezeichnet.[1] Die Förderung individuellen menschlichen Glücksstrebens ist heute Gegenstand spezifischer Forschung und Beratung unter neurobiologischen, medizinischen, soziologischen, philosophischen und psychotherapeutischen Gesichtspunkten.
Das Wort „Glück“ kommt von mittelniederdeutsch gelucke/lucke (ab 12. Jahrhundert) bzw. mittelhochdeutsch gelücke/lücke. Es bedeutete „Art, wie etwas endet/gut ausgeht“. Glück war demnach der günstige Ausgang eines Ereignisses. Voraussetzung für den „Beglückten“ waren weder ein bestimmtes Talent noch auch nur eigenes Zutun. Dagegen behauptet der Volksmund eine mindestens teilweise Verantwortung des Einzelnen für die Erlangung von Lebensglück in dem Ausspruch: „Jeder ist seines Glückes Schmied“. Demnach hängt die Fähigkeit, in einer gegebenen Situation glücklich zu sein, außer von äußeren Umständen auch von eigenen Einstellungen und Bemühungen ab.“ (siehe Wikipedia – Glück)
 
 
Hmm, das macht es irgendwie auch nicht direkt klarer, oder? Wenn man sich mit Menschen darüber unterhält, was sie glücklich macht und wann sie sich glücklich fühlen, hängen für mich die Antworten alle mit Folgendem zusammen:
 

Glücklich ist man, wenn man in den meisten Lebensbereichen zufrieden ist, also an dieser Situation nicht wirklich etwas verändern möchte oder bräuchte.

 
Und weil diese Bereiche für uns alle oft die gleichen sind, möchte ich diese sehr gerne mit dir teilen.
 

* Gesundheit. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass vieles in den Hintergrund tritt, wenn die Gesundheit angegriffen ist.
* Freunde und Familie. Wir Menschen sind soziale Wesen und brauchen andere Menschen um uns herum. Die uns verstehen, mit denen wir Zeit verbringen und tolle Dinge machen können. Auch eine Partnerschaft zählt in dieses soziale Gefüge
* Beruf. Einen ziemlich großen Teil unseres Lebens verbringen wir in unserem Beruf. Deshalb sollten wir hier einer Tätigkeit nachgehen, die uns glücklich macht.
* Sinn/Spiritualität. Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich spüre oft, dass ich eine gewisse Sinnhaftigkeit brauche, dass die Dinge, die ich tue, sinnvoll sind. Das geht für mich einher mit Spiritualität (muss es für dich nicht zwangsläufig), denn dahinter verbirgt sich für mich sozusagen der große Sinn, die größere Bedeutung, dass es mehr gibt, als mein Verstand erfassen kann.
* Geld.]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 20:43
Yoga Sequenz für Schulter und Nacken https://christine-raab.de/yoga-sequenz-fuer-schulter-und-nacken/ Sun, 08 Jul 2018 08:17:52 +0000 https://christine-raab.de/?p=14400 <p>Heute gibt es eine Premiere! Ich habe mich vor kurzem an mein erstes Yoga Video gewagt und möchte es heute gerne mit dir teilen. Es wurde eine kleine Sequenz für...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/yoga-sequenz-fuer-schulter-und-nacken/">Yoga Sequenz für Schulter und Nacken</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Heute gibt es eine Premiere! Ich habe mich vor kurzem an mein erstes Yoga Video gewagt und möchte es heute gerne mit dir teilen. Es wurde eine kleine Sequenz für...
Du kannst dir das Video auf YouTube anschauen oder dir auch einfach nur den Ton im Podcast anhören.
Viel Spaß und alles Liebe,
Christine
 

 
Mehr Yoga & Meditation für dich? Komm gerne zu einem meiner Kurse.
 
 







Shownotes*

* Asana ABC
* Yoga Beiträge im Blog

 
 


 














]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 22:10
Interview mit Andrea Szodruch https://christine-raab.de/interview-mit-andrea-szodruch/ Sun, 01 Jul 2018 03:24:23 +0000 https://christine-raab.de/?p=14295 <p>Heute habe ich wieder einen ganz besonderen Interviewgast, nämlich die liebe Andrea Szodruch. Andrea Szodruch kommt gebürtig aus einem kleinen Dorf im Sauerland in Nordrhein-Westfalen und wohnt mittlerweile in München....</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/interview-mit-andrea-szodruch/">Interview mit Andrea Szodruch</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Heute habe ich wieder einen ganz besonderen Interviewgast, nämlich die liebe Andrea Szodruch. Andrea Szodruch kommt gebürtig aus einem kleinen Dorf im Sauerland in Nordrhein-Westfalen und wohnt mittlerweile in München.... Andrea Szodruch kommt gebürtig aus einem kleinen Dorf im Sauerland in Nordrhein-Westfalen und wohnt mittlerweile in München. Sie ist mindesten so umtriebig wie ich. Sie ist Personal Trainer, macht Yoga, hat ein Buch geschrieben und hat einen eigenen Podcast. Ich freue mich, noch viel mehr über Andrea zu erfahren – was sie macht und wie sie da hin kam, wo sie heute ist.
*** Werbung, da Verlinkungen ***

Wie bist du zum Sport gekommen?
 
Ich habe damals mein Fachabitur in Gestaltung gemacht und wollte eigentlich auch in diesen Bereich reingehen. Es hat sich dann aber so ergeben, dass ich dann doch in den Sportbereich reingerutscht bin.
Als Jugendliche hatte ich eine Essstörung. Ich hatte ganz stark Magersucht. Ich war auch in einer Klinik und in Therapie und bin dann letztendlich aber durch den Fitnesssport da rausgekommen. Dadurch habe ich gelernt, mich mit meinem Körper wieder anzufreunden, zuzunehmen ohne Angst haben zu müssen, dick und schwabbelig zu werden. Das war dann für mich der Punkt, an dem ich gemerkt habe „Hey, der Sport hat mir geholfen und du kannst damit alles erreichen, was du möchtest“ und das möchte ich gerne an andere weitergeben. Und so entstand dann letztendlich der Wunsch, im Fitnessbereich zu arbeiten.
Ich habe dann ein duales Studium als Diplom Sport- und Gesundheitstrainerin und Fitnesskauffrau gemacht, habe einige Jahre im Fitnessstudio gearbeitet und bin dann 2007 ins Ausland gegangen. Dort habe ich für verschiedene Robinson Clubs gearbeitet, habe dort Kurse gegeben – also Bauch Beine Po, Body Styling, Rückenfit, Step Aerobic und was es sonst noch so gibt – und abends auch bei den Shows auf der Bühne mitgemacht. Dort bin ich auch das erste mal mit Yoga in Berührung gekommen. Da gab es eine Eventwoche und eine mittlerweile sehr gute Freundin von mir hat diese mit ihrem damaligen Mann gegeben. Und sie hat gesagt „Hey Andrea, mach doch mal mit“ und ich dachte immer so „Oh ne Yoga, oh ne. Da sitzte nur und machst nur ohm“. Und ich muss irgendwas mit Power haben. Ich hab’s dann doch gemacht und hab nach dieser Stunde gemerkt „Wow, das ist ja voll cool“. Das war eine Vinyasa Stunde, also eine sehr dynamische Yogastunde und ich war dann irgendwie total geflashed davon und hab gedacht, dass musst du auch lernen.
Ich habe dann auch relativ zeitnah meine Yogaausbildung gemacht. Das war erstmal so ein Basismodul, das nur ca. 3 Wochenenden ging, um erstmal die Grundvoraussetzungen zu haben. Ich habe dann noch ein weiteres Jahr dort im Ferienclub in der Türkei gearbeitet und bin dann 2010 nach München gegangen. Da habe ich dann meine 200 Stunden Yogalehrer-Ausbildung gemacht und bin jetzt seit 5 Jahren komplett selbstständig hier in München. Ich sage mittlerweile, ich bin Unternehmerin, weil ich so viele Sachen mache. Angefangen habe ich klassisch mit dem Personal Training, Fitness Training, dann hab ich das Yoga noch mit eingebaut. Mittlerweile habe ich eine eigene Webseite mit Online-Trainingsprogrammen , einen eigenen Blog und Podcast, ich habe ein Buch geschrieben – Functional Yoga – gebe selber Yoga-Ausbildungen und mache Workshops. Der Oberbegriff ist letztendlich, dass ich einfach – insbesondere Frauen –  helfe, ein fittes und entspanntes Leben zu führen. Und das sowohl online als auch offline.
 
Du hast dich selbst aus der Magersucht geholt?
 
Ich war schon in einer Klinik für drei Monate. Ich hatte damals 37 Kilo, das sind fast 20 Kilo weniger, als ich jetzt habe. Auf meiner Webseite gibt es ein kleines Video mit der Story dazu, da könnt ihr ein Foto davon sehen. Ich bin nach den drei Monaten in dieser Klinik nach Hause und bin dann nochmal abgestürzt. Dann hab ich den Schritt ins Fitnessstudio gewagt, habe aber parallel dazu auch noch eine Therapie gemacht.]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 40:31
3+1 Tipps für bessere Gedanken https://christine-raab.de/31-tipps-fuer-bessere-gedanken/ Sun, 24 Jun 2018 03:34:05 +0000 https://christine-raab.de/?p=14323 <p>Vielleicht kennst du das ja auch, dass deine Gedanken irgendwie ein Eigenleben führen. Kreuz und quer schießen sie dir einfach den ganzen Tag durch den Kopf. Und machen dir manchmal...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/31-tipps-fuer-bessere-gedanken/">3+1 Tipps für bessere Gedanken</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Vielleicht kennst du das ja auch, dass deine Gedanken irgendwie ein Eigenleben führen. Kreuz und quer schießen sie dir einfach den ganzen Tag durch den Kopf. Und machen dir manchmal...
 
Doch das muss nicht sein! In der heutigen Podcast Folge bekommst du von mir 3+1 Tipps für bessere Gedanken.
Ich wünsche dir viel Freude damit!
 

 
Falls du weiterhin Unterstützung zu diesem Thema suchst sei doch sehr gerne bei meinem kostenlosen Achtsamkeitskurs „Feel Good & Be Happy“ dabei, der in Kürze starten wird. In 7 Tagen entwickelst du damit mehr Achtsamkeit für dich und dein Leben.
HIER findest du mehr dazu und kannst dich anmelden.
 
 
 
 
 







Shownotes*

* Direkt zum Achtsamkeitskurs „Feel Good & Be Happy“
* Affirmationen im Podcast
* Mantra im Podcast
* Atemmeditation um den Geist zu beruhigen
* 4-7-8 Atemtechnik
* Anuloma Viloma – die yogische Wechselatmung
* Yogasutren des Patanjali – Buch

 
 


 














]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 18:07
Atemmeditation – Meditation um den Geist zu beruhigen https://christine-raab.de/atemmeditation-meditation-um-den-geist-zu-beruhigen/ Sun, 17 Jun 2018 03:28:50 +0000 https://christine-raab.de/?p=14287 <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/atemmeditation-meditation-um-den-geist-zu-beruhigen/">Atemmeditation – Meditation um den Geist zu beruhigen</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 15:22 Selflove Club – Interview mit Jennifer Ospelt https://christine-raab.de/selflove-club-interview-mit-jennifer-ospelt/ Sun, 10 Jun 2018 02:57:21 +0000 https://christine-raab.de/?p=14211 <p>Jennifer Ospelt betreibt seit mehreren Jahren das größte deutsche Online Spa Magazin „I love Spa“, im letzten Jahr hat sie den „Selflove Sunday“ ins Leben gerufen, bei dem ich auch...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/selflove-club-interview-mit-jennifer-ospelt/">Selflove Club – Interview mit Jennifer Ospelt</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Jennifer Ospelt betreibt seit mehreren Jahren das größte deutsche Online Spa Magazin „I love Spa“, im letzten Jahr hat sie den „Selflove Sunday“ ins Leben gerufen, bei dem ich auch... meinen Beitrag findest du HIER und  meine Podcast Folge dazu findest du HIER) und sie ist eine ziemlich coole Socke! Ich liebe ihre Beiträge auf allen Kanälen und schätze sie für ihre unverblümte, ehrliche und authentische Art mega. Deshalb freue ich mich wie Bolle sie heute im Interview zu haben.
Bühne frei für Jenny!
 

 
Wie entstand „I Love Spa“?
 
Eigentlich machte mir die Arbeit als Physiotherapeutin in der Sportorthopädie Spaß, doch nach ständiger Änderung der Gesundheitsreform war ich einfach nur noch gestresst. Die Patienten mussten in 20 Minuten behandelt werden und dies hatte nichts mehr mit Spaß zu tun, sondern ähnelte eher einer Fließbandabfertigung. Aufgrund dessen beschloss ich, dies nicht mein Leben lang machen zu wollen und begann eine Ayurveda Ausbildung. Nach einem Jahr Ausbildung war ich ausgebildete Therapeutin und konnte eigenständig Behandlungen geben.
Leider konnte ich meine neu erlernten Behandlungen, wie Hot Stone Massage, Fußreflexzonen Massage etc. in der Sportorthopädie nicht ausüben, also ging ich als Therapeutin auf ein Kreuzfahrtschiff wo ich mein Können anwenden konnte. Es war eine tolle Zeit, auch wenn sie nur beschränkt war. Nach meiner Zeit auf dem Schiff ging ich zurück nach Berlin und begann als Freiberuflicher Spa Therapist in verschiedenen Hotel Spas zu arbeiten. Leider musste ich feststellen, dass viele meiner Kollegen keine ausgebildeten Physiotherapeuten waren. Was natürlich erstmal ein Schock war, da ich davon ausging, dass dies eine Grundvoraussetzung für diesen Job wäre.
Na ja und so kam mir die Idee, eine Spa Übersicht für Berlin zu erstellen. Denn wenn man nach Spas in Berlin googelt, stößt man doch eher auf Einrichtungen mit „Happy End Massagen“, wie auf seriöse Spa Einrichtungen. Also begann ich eine Übersicht zu erstellen, wo sich der Endverbraucher über Spas und deren Anwendungen in Berlin informieren kann. Die Seite kam sehr gut an und somit erstellte ich auch für andere Städte eine Übersicht. Im Endeffekt funktioniert es wie auf einem Portal. Gibt man z. B. Spa Hamburg in Google ein, landet man auf meiner Seite und dort kann man dann meine Spa Empfehlungen lesen. Die Nachfrage war doch höher wie gedacht und es kam sehr gut bei den Leuten an, daher mache ich dies nun seit 2 Jahren hauptberuflich.
 
Wie sieht dein Alltag aus?
 
Also es ist nicht so wie viele denken, dass ich jeden Tag irgendwo rum liege und mich einölen lasse.
Ich bin phasenweise unterwegs um Spas zu testen, aber nicht jeden Tag. In der Regel habe ich ein Spa Check die Woche, doch auch dieser muss erstmal organisiert werden. Daher findet 95 % meiner Arbeit am Computer statt. Also weniger glamourös wie einige denken.
 
 
I Love Spa & Self Love Sunday
 
Mein Hauptpunkt ist natürlich die Spa Welt, das heißt, wo finde ich welche Anwendungen etc. aber in letzter Zeit kamen noch ein paar andere Themen hinzu, die mir wichtig sind. Wie Yoga, Ernährung, entspanntes Leben. Naja und dadurch entstand auch der Self Love Sunday. Dieser ist mir sehr wichtig, denn ich möchte versuchen echte und reale Körper sichtbar zu machen. Denn was uns in den sozialen Netzwerken oder Medien gezeigt wird an Körpern, entspricht selten der wahren Welt.
Daher ist es toll, wenn sich jeden Sonntag ein anderer Mensch zeigt, genau so wie er ist.]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 57:09
Wie du die richtigen Antworten findest https://christine-raab.de/wie-du-die-richtigen-antworten-findest/ Sun, 03 Jun 2018 02:59:56 +0000 https://christine-raab.de/?p=14181 <p>Kennst du das auch, dass dir immer wieder Fragen im Kopf herum schwirren und du einfach nicht weißt wie du die richtige Antwort finden sollst? In der heutigen Podcast Folge...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/wie-du-die-richtigen-antworten-findest/">Wie du die richtigen Antworten findest</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Kennst du das auch, dass dir immer wieder Fragen im Kopf herum schwirren und du einfach nicht weißt wie du die richtige Antwort finden sollst? In der heutigen Podcast Folge...
 
Das geht sehr gut in der Meditation. Du kannst hier auch üben deine Gedanken gezielt zu einem Thema zu bewegen und darüber zu sinnieren. Ich nutze dazu zum Beispiel sehr gerne Orakelkarten (meine Liebsten verlinke ich unten in den Shownotes).
Gedanken schweifen lassen dabei und dir selbst Fragen stellen. Welche Fragen stellst du dir oft im Alltag? Lass die Antworten einfach kommen. Wenn dir spontan keine Frage einfällt kannst du dich zb mit Orakelkarten inspirieren lassen. Lass deine Gedanken einfach kommen zu dem Thema, zb Freiheit, Klarheit, Ruhe, etc.
 
Erlaube deinen Gedanken zu fließen
 
Stell dir die richtigen Fragen um die richtigen Antworten zu bekommen.
Nicht: Warum immer ich? Warum passiert immer das? Warum habe ich immer Pech? Das sind alles negative Fragen, die dir suggerieren, dass etwas nicht gut ist. Besser ist es dir positiv ausgerichtete Fragen zu stellen. Der bekannte Coach und Motivationstrainer empfiehlt beispielsweise sich regelmäßig morgens und abends folgende Fragen zu stellen:
 
Mögliche Fragen an dich
 

* Was macht mich in meinem Leben im Moment glücklich? Was genau ist es, das in mir dieses Glücksgefühl auslöst?
* Was finde ich momentan an/in meinem Leben sehr aufregend? Was genau ist daran aufregend?
* Was genieße ich im Moment in meinem Leben ganz besonders? Was genau genieße ich daran?
* Worauf bin ich in meinem Leben stolz? Was genau macht mich stolz?
* Wofür bin ich in meinem Leben dankbar? Was genau ist es, wofür ich dankbar bin?
* Wofür setze ich mich in meinem Leben im Moment ganz besonders ein?
* Wen liebe ich? Wer liebt mich? Wie genau drückt sich diese Liebe aus, woran erkenne ich sie?
* Was habe ich heute gegeben? Auf welche Weise habe ich heute andere beschenkt? Was habe ich heute dazu gelernt?
* Auf welche Weise hat der heutige Tag zur Qualität meines Lebens beigetragen?
* Wie kann ich diesen Tag als Investition in meine Zukunft nutzen?

(aus:  Anthony Robbins, Das Prinzip des geistigen Erfolgs)
 
Ich wünsche dir ganz viel Freude und Erfolg beim richtigen Antworten finden. Lass mich gerne wissen ob dir diese Folge geholfen hat und schreibe mir einen Kommentar unter diesem Beitrag.
Du kannst mich auch super gerne supporten indem du diese Folge mit deinen Freunden teilst, mich auf Google, Facebook oder Itunes bewertest oder natürlich auch monetär über Paypal.
 
Aloha & Namasté,
deine Christine
 
Shownotes*
 

* Buch von Anthony Robbins: Das Prinzip des geistigen Erfolgs
* Meine Folge zum Thema „Wie geht Meditation“
* Indische Götter Orakelkarten
* Louise Hay Karten
* Die Kunst der Aufmerksamkeit

 
 


 







 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 15:13
Interview mit Sandra Lotz – Finde dein Herzensbusiness https://christine-raab.de/18-21-interview-mit-sandra-lotz-herzensbusiness/ Sun, 27 May 2018 03:55:08 +0000 https://christine-raab.de/?p=14150 <p>Sandra Lotz ist eine meiner Business Coaches und ich freue mich mega sie heute im Gespräch zu haben. Wir sprechen darüber wie Sandra zu ihrem Job als inzwischen hauptberuflich Selbstständige...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/18-21-interview-mit-sandra-lotz-herzensbusiness/">Interview mit Sandra Lotz – Finde dein Herzensbusiness</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Sandra Lotz ist eine meiner Business Coaches und ich freue mich mega sie heute im Gespräch zu haben. Wir sprechen darüber wie Sandra zu ihrem Job als inzwischen hauptberuflich Selbstständige... Sie unterstützt mich gerade bei meiner eigenen Neupositionierung und hat mir in den letzten Wochen zu extrem viel Klarheit und Fokus verholfen und ich kann sie dir von ganzem Herzen empfehlen falls auch du Unterstützung brauchst.
Bühne frei für Sandra!

Wie bist du zum Coaching gekommen?
 
Die meiste Zeit meines Lebens war ich nicht Coach, auch wenn ich viele Dinge, die ich jetzt tue, früher auch in meinen Angestelltenjobs gemacht habe. Eigentlich stamme ich aus dem Bankwesen, ich bin gelernte Bankkauffrau und habe in diesem Bereich weiter studiert und viele Fortbildungen gemacht. Dieser Job hat mir Spaß gemacht und ich habe viele tolle Dinge erlebt, aber vor einigen Jahren wurde mir bewusst, dass mir einfach der Sinn fehlt. Ich war einfach nicht mehr im Gleichgewicht, mir fehlte etwas. Ob man es glaubt oder nicht, bin ich ganz zufällig auf die Ausbildung zum Coach gekommen, nachdem ich auf einem Vortrag darüber war. Ich nahm mir ein Prospekt mit und 3 Wochen später begann ich die Ausbildung zum Coach. Es fühlte sich einfach richtig an diesen Schritt zu gehen, da ich schon immer Menschen helfen wollte, daher beschloss nach einiger Zeit mich voll und ganz diesem Beruf zu widmen und machte mich selbstständig.
 
Nebenberuflich – Selbständig Challenge, was kann man sich darunter vorstellen?
 
Mir ist aufgefallen das es sehr viele Ratgeber gibt, für Menschen, die sich selbstständig machen möchten. Leider ist dies oft nur auf Menschen abgeschnitten, welche von 0 auf 100 in die komplette Selbstständigkeit springen möchten. Somit sind die Bedürfnisse derer, welche erstmal nebenberuflich selbstständig sein möchten, kaum gedeckt. Daher entwickelte ich die Challenge, indem ich ein Mix aus allen wichtigen Punkten zusammenstellte und die Teilnehmer so eine Woche lang Aufgaben von mir bekamen, um zum Beispiel ihrem Business den letzten Schliff zu geben. Es war eine wirklich tolle Erfahrung, wir waren eine tolle Gruppe und die Leute haben ordentlich mit gemacht und Ergebnisse erzielt, für die sie sonst viel länger gebraucht hätten. So konnte sich auch die Gruppe untereinander austauschen über gewisse Vorgänge, wie Anmeldung Steuern etc. und sich gegenseitig helfen.
 
Wie sieht dein Tag aus und wie finde ich den richtigen Coach, der zu mir passt?
 
Wie man den richtigen Coach findet, ist eine gute Frage mit vielen Antworten. Ich finde es immer wichtig in gewissen Lebensphasen eine Art Coach oder Mentor zu haben, der einem beisteht. Es ist egal in welchem Bereich, ob beruflich oder in privater Angelegenheit. Ich habe diese Menschen gefunden, indem ich mein Herz habe entscheiden lassen. Meistens kannte ich die Menschen schon und wusste, ob ich mit ihnen zusammen arbeiten möchte oder nicht. Oft sagt mir mein inneres Gefühl, dass ich die Einschätzung oder den Rat von XYZ benötige, da ich mittlerweile herausgefunden habe was ich wann benötige. Wenn man diese Coachs für sich selbst noch nicht gefunden hat, würde ich jedem raten, die Symphatie entscheiden zu lassen. Meist hilft es sich einfach einige Dinge über diese Person anzuschauen um zu sehen, ob sie einem sympathisch ist oder nicht und ob einem die Arbeitsphilosophie zu sagt.
Zu meinem Tagesablauf: Ich genieße es sehr in meinem Homeoffice zu arbeiten. Einfach nicht mehr den Stress zu haben, von Anreise zum Arbeitsplatz mit Zeitdruck etc.. Daher ist es total toll, dass ich komplett von zu Hause und online arbeiten kann. Ich beginne mein Tag erstmal entspannt mit meinem eigenen Programm, wie etwas Haushalt und Yoga zum Beispiel. So gegen 10 Uhr geht es dann los an meinem Schreibtisch,]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 1:02:20
Warum du dich jeden Tag selbst feiern solltest! https://christine-raab.de/warum-du-dich-jeden-tag-selbst-feiern-solltest/ Fri, 18 May 2018 13:05:51 +0000 https://christine-raab.de/?p=14134 <p>Heute gibt es mal eine Podcast Folge außer der Reihe (auch auf YouTube natürlich) und das hat einen ganz bestimmten Grund: Ich habe heute nämlich Geburstag! Und zwar sogar im...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/warum-du-dich-jeden-tag-selbst-feiern-solltest/">Warum du dich jeden Tag selbst feiern solltest!</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Heute gibt es mal eine Podcast Folge außer der Reihe (auch auf YouTube natürlich) und das hat einen ganz bestimmten Grund: Ich habe heute nämlich Geburstag! Und zwar sogar im... Und zwar sogar im doppelten Sinne: Vor 36 Jahren habe ich das Licht dieser Welt erblickt und vor drei Jahren bekam ich an diesem Tag die Nachricht, dass ich wieder krebsfrei bin.
Wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Ich habe mir darüber mal ein bisschen Gedanken gemacht wie wichtig oder unwichtig es ist diesen Tag besonders zu zelebrieren und möchte DICH an dieser Stelle einladen dich einfach mal selbst ein bisschen zu feiern. Am besten jeden Tag!
Denn es ist einfach wunderschön, dass es DICH gibt und du bist ein Geschenk für diese Welt – genau wie ich! Mach dir das bitte jeden Tag bewusst, klopf dir selbst auf die Schulter oder umarme dich und feier dich einfach für dein Sein! <3
 
Ich wünsche dir einen mindestens so tollen Tag wie ich ihn haben werde! <3
Danke, dass du da bist!
Deine Christine
 
 
 







]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 5:59
Die fünf Sprachen der Liebe – Buchvorstellung https://christine-raab.de/18-19-die-fuenf-sprachen-der-liebe-buchvorstellung/ Sun, 13 May 2018 03:41:00 +0000 https://christine-raab.de/?p=14113 <p>Die fünf Sprachen der Liebe. Ein tolles Buch, dass ich euch in der heutigen Folge gerne vorstellen möchte. Es geht in dem Buch darum, dass laut Gary Chapman jeder Mensch...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/18-19-die-fuenf-sprachen-der-liebe-buchvorstellung/">Die fünf Sprachen der Liebe – Buchvorstellung</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Die fünf Sprachen der Liebe. Ein tolles Buch, dass ich euch in der heutigen Folge gerne vorstellen möchte. Es geht in dem Buch darum, dass laut Gary Chapman jeder Mensch... Es geht in dem Buch darum, dass laut Gary Chapman jeder Mensch eine bestimmte Sprache der Liebe spricht und nur mit dieser Sprache sich vollständig geliebt fühlt. Wenn man nun beispielsweise eine andere Sprache wie der Partner (oder zb auch das Kind) spricht kann es sein, dass man selbst der Meinung ist alles an Liebe zu geben was man kann und der andere sich trotzdem nicht geliebt fühlt – weil es einfach nicht seine eigene Sprache der Liebe ist.
Im Buch werden die fünf Sprachen vorgestellt und auch Fragen gestellt wie man rausfinden kann welche Sprache man selbst (oder der andere spricht)
Hier kannst du auch online testen welche Sprache du sprichst: LIEBESSPRACHEN TEST
 

 
„Im Inneren eines jeden Kindes befindet sich ein Tank für Gefühle, der mit Liebe gefüllt werden muss. Wenn ein Kind Liebe erfährt, wird es sich normal entwickeln. Doch wenn der Liebestank leer ist, wird es sich auffällig verhalten. Viele Verhaltensstörungen bei Kindern sind denn auch auf einen leeren Liebestank zurückzuführen.“
Dr. Ross Campbell (Psychiater spezialisiert auf Behandlung von Kindern und Jugendlichen)
 
Liebe ist eine Willensbekundung: „Ich bin mit dir verheiratet und ich entscheide mich deine Interessen zu meinen zu machen.“
 
Die fünf Sprachen sind:
 

* Lob und Anerkennung
* Zweisamkeit, Aufmerksamkeit
* Geschenke
* Hilfsbereitschaft
* Zärtlichkeit

 
 
Lob und Anerkennung
Das Ziel der Liebe ist es nicht, die eignen Wünsche erfüllt zu bekommen, sondern zum Wohlergehen des geliebten Menschen beizutragen. Der Tonfall bestimmt die Aussage. Die Liebe führt nicht Buch über die Missetaten des anderen.
Vergebung ist ein Ausdruck von Liebe. Es nützt nichts den Unrat von gestern in den heutigen Tag mitzunehmen, im Vorwurf zu bleiben und sich als Richter aufzuspielen. Das führt zu Verbitterung, Groll, Rache, nicht zu Liebe.
Vergebung ist kein Gefühl, sie ist eine bewusste Entscheidung. Liebe bedeutet Entscheidungsfreiheit.
„Ich hätte mal wieder richtig Appetit auf deine Apfelpfannkuchen. Passt es dir, sie diese Woche zu machen?“ ist besser wie „Ich hatte schon ewig keine Apfelpfannkuchen mehr, wann machst du endlich wieder welche?!“
Loben Sie ihren Ehepartner bei anderen aber auch auf jeden Fall in seiner Gegenwart. Wenn man Ihnen für eine Leistung Ehre erweist vergessen Sie nicht ihren Partner mit einzubeziehen.
 
Zweisamkeit und Aufmerksamkeit
 
Zweisamkeit ist ungeteilte Aufmerksamkeit.
Zweisamkeit bedeutet nicht, dass wir unsere Zeit damit verbringen einander schweigend in die Augen zu schauen. Zweisamkeit herrscht, wenn wir gemeinsam etwas tun und dabei einander unsere Aufmerksamkeit schenken.
Miteinander statt Nebeneinander.
Es geht nicht um die Aktion an sich sondern um die Tatsache, dass man Zeit miteinander verbringt. Es geht um die Gefühlsebene. Auch wenn wir die Zeit mit ganz gewöhnlichen Aktivitäten gemeinsam verbringen, so sagt dies doch, dass es uns Freude macht, mit dem anderen zusammen zu sein und Dinge gemeinsam zu tun.
Gut sind auch intensiver Gedankenaustausch. Ein Zwiegespräch, bei dem über Erfahrungen, Gedanken, Gefühle und Sehnsüchte in einer entspannten Atmosphäre gesprochen wird.
Eine Ehe ist keine zu erfüllende Aufgabe und kein zu lösendes Problem, sondern eine lebendige Beziehung.
Eine Beziehung verlangt, dass wir aufmerksam zuhören. Unser Anliegen muss es dabei sein, die Gedanken, Gefühle und Sehnsüchte des anderen zu verstehen.
Rat geben ist ok, wenn man darum gebeten wird. Niemals herablassend.
Tipps zum Zwiegespräch:

* Augenkontakt halten
* Nichts anderes nebenbei tun.]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 36:57
Hustle vs. freie Zeit https://christine-raab.de/hustle-vs-freie-zeit/ Mon, 07 May 2018 14:57:07 +0000 https://christine-raab.de/?p=14101 <p>Die heutige Podcast Episode ist inspiriert von einem Facebook Post, den ich vor kurzem gesehen habe. Es ging darum, dass ein Fotograf sich etwas darüber ausließ, dass ein Bewerber als...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/hustle-vs-freie-zeit/">Hustle vs. freie Zeit</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Die heutige Podcast Episode ist inspiriert von einem Facebook Post, den ich vor kurzem gesehen habe. Es ging darum, dass ein Fotograf sich etwas darüber ausließ, dass ein Bewerber als...  

 
Für mich ein Anlass mir darüber mal Gedanken zu machen.

* Wie viel Hustle soll es sein?
* Warum freie Zeit auch manchmal ganz sinnfrei genutzt werden sollte
* Wer bestimmt eigentlich was sinnvoll ist und was nicht?
* und noch einiges mehr

 
Viel Spaß bei dieser Folge!
Wenn dir meine Beiträge gefallen freue ich mich sehr, wenn du mir eine Bewertung schreibst. Das geht auf Itunes, aber auch auf Google oder Facebook. Damit hilfst du mir sehr und ich danke dir von Herzen dafür!
 
 
Shownotes*
 

* Was bedeutet eigentlich „Hustle“?
* Mehr zur freien Zeit und dem Freispiel aus der Sicht der Kindererziehung
* Warum Langeweile wichtig ist
* Noch ein wichtiger Post zum Nichtstun

 
 


Stay Connected!
 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» SoulCommunity
 
Trage dich für die SoulNews ein und sichere dir hier kostenfrei deinen Meditationskurs!
 
Trag dich direkt kostenlos ein: » Meditationskurs

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr
 

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren
* den Podcast auf » YouTube abonnieren

 
*Affiliate Links (was ist das?)
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 12:41
Interview mit Lisa Mestars vom Körperkunde Podcast https://christine-raab.de/18-17-interview-mit-lisa-mestars-vom-koerperkunde-podcast/ Sun, 29 Apr 2018 02:30:23 +0000 https://christine-raab.de/?p=14033 <p>Wohoo, ich freue mich mega über die heutige Podcast Folge. Ich hatte nämlich die Freude ein wundervolles Interview mit Lisa Mestars vom Körperkunde Podcast zu führen. Lisa Mestars ist 29...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/18-17-interview-mit-lisa-mestars-vom-koerperkunde-podcast/">Interview mit Lisa Mestars vom Körperkunde Podcast</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Wohoo, ich freue mich mega über die heutige Podcast Folge. Ich hatte nämlich die Freude ein wundervolles Interview mit Lisa Mestars vom Körperkunde Podcast zu führen. Lisa Mestars ist 29... Lisa Mestars ist 29 Jahre alt und selbstständige Physiotherapeutin in Blomberg. Da sie ihr Wissen auch über ihren Standort hinaus teilen wollte, startete sie 2017 mit ihrem Podcast „Körperkunst“.

* Wieso man Krankheiten immer ganzheitlich betrachten sollte
* Wie man das auch selbst teilweise machen kann
* Was ihre Behandlung so besonders macht

All das und noch das ein oder andere mehr erfährst du in dieser Episode.
Bühne frei für Lisa Mestars!

 
Wie läuft eine Behandlung bei dir ab?
 
Die meisten Leute treten online mit mir in Kontakt, das heißt ich bekomme nicht nur anfragen von den Menschen aus meinem Ort, sondern auch von weiter weg. Da ich ja nicht ausschließlich Physiotherapie anbiete, sondern auch meinen sektoralen Heilpraktiker gemacht habe, ist nicht nur die Schmerzlinderung im Vordergrund, sondern auch die Ursachenermittlung. Um die Ursache der Schmerzen zu finden, erfolgt eine Gesamtanamnese mithilfe eines ausführlichen Fragenkatalogs. Dadurch ist es möglich, ein Gesamtbild des Patienten zu bekommen und die Nadel im Heuhaufen zu finden, welche oft die Hauptursache der Erkrankung ist. Denn zum Beispiel Rückenschmerzen müssen nicht immer von den Muskeln kommen, da kann sowohl der Darm oder auch Hormone und vieles mehr der Auslöser sein. Diese Ursachenfindung kann bei mir in der Praxis durchgeführt werden mit einem ausführlichen Gespräch oder auch online per Skype zum Beispiel. Allerdings ist eine Behandlung durch mich, nur in meiner Praxis bzw. bei persönlichem Kontakt möglich. Bei den Onlinekontakten kann ich nur eine Art Coaching durchführen aber leider nicht selbst behandeln, aber auch das funktioniert sehr gut dank der TCM (traditionellen chinesische Medizin) und der Physiognomie. Die Patienten haben dann die Möglichkeit zu einem anderen Therapeuten zu gehen und mit ihm die Diagnose zu behandeln oder sie starten eine Art Selbstbehandlung aufgrund meines Coachings.
 
Wie kamst du zur TCM (Traditionelle chinesische Medizin) und Physiognomie?
 
Eigentlich wurde ich während meiner Manualtherapie Ausbildung darauf aufmerksam. Dort sind wir in manchen Fallbeispielen, in physischer Sicht, an unsere Grenzen geraten, doch dank unseres tollen Ausbilders wurden uns weitere Behandlungsmöglichkeiten vertraut gemacht, wie zum Beispiel die traditionelle chinesische Medizin. Dadurch wurde mein Interesse geweckt und ich habe begonnen mich in dieses umfangreiche und interessante Fachgebiet einzulesen. Umso mehr man weis desto besser und schneller findet man die Hauptursache der gesundheitlichen Probleme, daher ist TCM sehr spannend und hilfreich. Bei der Physiognomie habe ich eine Fortbildung bei Frau Castrian gemacht und habe gelernt aus den Gesichtern der Menschen zu lesen. Natürlich ist es mit einer Fortbildung nicht gemacht, daher habe ich nie aufgehört mich über gewisse Themen ein zu lesen und somit weiterzuentwickeln.
 
Was hättest du gerne anders gemacht?
 
Ich denke es kam alles zur richtigen Zeit, dass ich jetzt Menschen helfen kann, aufgrund meines Wissens macht mich sehr glücklich. Man kann noch so von wissen protzen man darf dennoch nie das Zwischenmenschliche vergessen. Den Patienten zuzuhören, sie ermutigen aus sich raus zu kommen, um wirklich alle wichtigen Fakten zu wissen. Denn nur mit umfangreichen und tiefgründigen Fakten kann man mit den Patienten zusammen die Ursache finden und die bestmögliche Behandlung zu Heilung starten.
 
Ein Tipp oder Trick von dir an alle anderen?
 
Atmen. Natürlich atmen wir alle, aber kaum jemand oder viel zu selten atmen die Menschen bewusst. Eine bewusste Atmung kann sehr viel bewirken,]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 47:06
Meditation – ein Geschenk für dich https://christine-raab.de/meditation-ein-geschenk-fuer-dich/ Sun, 22 Apr 2018 02:02:15 +0000 https://christine-raab.de/?p=14029 <p>Letzte Woche habe ich im Podcast über Meditation gesprochen, wie du ganz einfach selbst damit starten kannst und was du dafür brauchst oder besser gesagt nicht brauchst. Einige Meditationsarten hatte...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/meditation-ein-geschenk-fuer-dich/">Meditation – ein Geschenk für dich</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Letzte Woche habe ich im Podcast über Meditation gesprochen, wie du ganz einfach selbst damit starten kannst und was du dafür brauchst oder besser gesagt nicht brauchst. Einige Meditationsarten hatte... über Meditation gesprochen, wie du ganz einfach selbst damit starten kannst und was du dafür brauchst oder besser gesagt nicht brauchst.
Einige Meditationsarten hatte ich dir vorgestellt und ich möchte das Ganze heute noch mal mit einer kleinen geleiteten Meditation ergänzen.
Falls du lieber (oder auch gerne) live dabei sein möchtest komm doch gerne zu meinem Meditationsabend im Zentrum Mensch in Aschaffenburg. Dort biete ich das jeden letzten Mittwoch im Monat an.
Mehr Infos: Meditationsabende in Aschaffenburg
 
Jetzt wünsche ich dir ganz viel Freude mit dieser Meditation.
Aloha, Namasté und alles Liebe,
deine Christine
 
Shownotes*
 

* Wechselatmung
* Body-Scan-Meditation
* Newsletter Anmeldung und Meditationskurs for free bekommen
* Meine Lieblingsmantren

 
 

 







[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 15:59
Meditation für Anfänger – wie du direkt mit dem meditieren starten kannst https://christine-raab.de/meditation-fuer-anfaenger-wie-du-direkt-mit-dem-meditieren-starten-kannst/ Sun, 15 Apr 2018 02:43:45 +0000 https://christine-raab.de/?p=13932 <p>Meditation ist in aller Munde und wenn man den erfolgreichen Menschen Glauben schenken mag ist es DAS Tool schlechthin! Doch was ist Meditation überhaupt und wie fange ich an?  ...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/meditation-fuer-anfaenger-wie-du-direkt-mit-dem-meditieren-starten-kannst/">Meditation für Anfänger – wie du direkt mit dem meditieren starten kannst</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Meditation ist in aller Munde und wenn man den erfolgreichen Menschen Glauben schenken mag ist es DAS Tool schlechthin! Doch was ist Meditation überhaupt und wie fange ich an?  ...  
In der heutigen Podcast Folge bekommst du von mir eine Anleitung wie du direkt mit dem meditieren anfangen kannst. Du brauchst dafür keine Vorkenntnisse und erst mal kein besonderes Equipment.
 
Natürlich kannst du dir aber beispielsweise ein Meditationskissen besorgen. Schau dir gerne meine Empfehlungen hier an:
 

* Yoga & Meditation Starterpaket

 

Außerdem räume ich mit dem Mythos auf, dass Meditation nur dann richtig ist wenn du ganz still sitzt und nichts denkst. Es gibt nämlich verschiedene Meditationsformen und einen Teil davon stelle ich dir in dieser Episode vor.
 
Der Meditationszustand, den wir erreichen möchte, ist sitzen in Stille ohne zu denken. Dafür braucht man allerdings Übung. Das wäre so wie wenn du gerade anfängst zu gehen und direkt einen Marathon laufen möchtest. Es kann funktionieren, klappt aber besser mit Training.
 
 
Ganz viel Freude beim Zuhören und Meditieren wünscht dir
deine Christine
 
 
Shownotes*
 

* Wechselatmung
* Body-Scan-Meditation
* Newsletter Anmeldung und Meditationskurs for free bekommen
* Japa Meditation
* Mala Kette
* liebevolle Güte Meditation
* Rosenkranz Gebet
* Mehr Infos zum Rosenkranz Gebet (medjugorje)
* Rosenkranz
* Meine Lieblingsmantren
* Mehr zu Vipassana
* dynamische Meditation nach Osho

 
*affiliate Links
 

 







[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 18:56
30 Tage Vegan Challenge – mein Fazit https://christine-raab.de/18-14-30-tage-vegan-challenge-mein-fazit/ Sun, 08 Apr 2018 14:27:43 +0000 https://christine-raab.de/?p=13879 <p>Ich habe von März bis April versucht für 30 Tage komplett vegan zu leben. Ob mir das gelungen ist, mein Fazit zu diesem Versuch, neue Erkenntnisse und ob ich ab...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/18-14-30-tage-vegan-challenge-mein-fazit/">30 Tage Vegan Challenge – mein Fazit</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Ich habe von März bis April versucht für 30 Tage komplett vegan zu leben. Ob mir das gelungen ist, mein Fazit zu diesem Versuch, neue Erkenntnisse und ob ich ab...
 
Mich würde deine Meinung interessieren, schreib sie mir doch super gerne hier in den Kommentar.
 
Aloha, Namasté und alles Liebe,
deine Christine
 
 
Shownotes*

* Sojamilch light von Alpro
* Mein derzeitiger Favorit: Reismilch + Calzium von Provamel
* Lieblingsaufstrich vegan
* Zwergenwiese Aufstrich
* Lupineschrot
* Das Buch von Christian Wenzel „vegan kochen mit Lupine“
* Vegane Bolognese
* Apfelmuffins vegan

 


Stay Connected!
 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» SoulCommunity
 
Sichere dir hier kostenfrei deinen Meditationskurs!
 
Trag dich direkt kostenlos ein: » Meditationskurs

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr
 

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren
* den Podcast auf » YouTube abonnieren

 
*Affiliate Links (was ist das?)
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 18:15
Hello Dharma! Finde heraus was du wirklich willst https://christine-raab.de/18-13-hello-dharma-finde-heraus-was-du-wirklich-willst/ Sun, 01 Apr 2018 02:14:29 +0000 https://christine-raab.de/?p=13829 <p>Hast du schon mal etwas von Dharma gehört? Die Rede ist von deiner Lebensaufgabe, deiner Selbstverwirklichung. Und dafür musst du erstmal wissen was du eigentlich willst. In der heutigen Podcast...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/18-13-hello-dharma-finde-heraus-was-du-wirklich-willst/">Hello Dharma! Finde heraus was du wirklich willst</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Hast du schon mal etwas von Dharma gehört? Die Rede ist von deiner Lebensaufgabe, deiner Selbstverwirklichung. Und dafür musst du erstmal wissen was du eigentlich willst. In der heutigen Podcast... In der heutigen Podcast Folge geht es genau darum: Wie kann ich rausfinden was ich will und ist das dann meine Bestimmung oder einfach nur einer von vielen Wünschen?

Was ist Dharma eigentlich?
 
Wie schon zu Beginn angesprochen meint Dharma die Selbstverwirklichung. Allerdings auch im spirituellen Sinne, also durch Selbststudium (Svadhyaya) zur Selbsterkenntnis kommen. Rauszufinden was genau meine Aufgabe in diesem Leben ist. Es hat auch gleichzeitig etwas mit Pflicht zu tun, denn ich bin dazu verpflichtet mein Dharma zu leben. Genau darum geht es in der Bhagavad Gita*, im Zwiegespräch zwischen dem Krieger Arjuna und dem Gott Krishna*. Arjuna hadert mit seiner Aufgabe als Krieger, doch es ist sein Dharma, seine Verpflichtung. Ich gehe gerne in einem anderen Blogpost ausführlicher auf die Bhagavad Gita* ein.
 
„Manchmal bedeutet die eigene Pflicht nicht, dass man es einfach hat und auch nicht, dass man die ersehnten Früchte seines Handelns erlangt. Manchmal steht die Erfahrung im Vordergrund und manchmal geht es nicht um einen selbst sondern um die Erfahrung eines anderen. In jedem Fall sollte man seiner eigenen Mission folgen.“ [Quelle: Vedanta-Yoga.de]
 
Aus meiner Sicht ist die größte Schwierigkeit sein eigenes Dharma (Svadharma) zu erkennen und nicht mit Ego Wünschen zu verwechseln. Warum möchte ich erfolgreich sein? Geht es mir darum mein Ego zu streicheln durch die Anerkennung von außen oder geht es mir darum damit anderen weiterhelfen zu können? Und da wir in einer ganz normalen Welt leben und zum großen Teil ( 😉 ) nicht von Luft und Liebe leben können folgt direkt die Frage: Darf ich mit meinem Dharma überhaupt Geld verdienen oder muss das eine Leistung zum Wohle aller sein?
Diese Frage kann ich euch nicht hundertprozent beantworte und ich finde das auch das Schöne an diesen Themen: Sie regen dazu an sich selbst Gedanken dazu zu machen.
 
Wie finde ich raus was ich will?
 
Zuerst mal kann es sehr hilfreich sein zu wissen was man NICHT will. Denn dadurch kommt man dem was man will doch immer näher. Deshalb ist es überhaupt nicht schlimm Dinge auszuprobieren und festzustellen, dass sie nicht zu einem passen. Und dann gilt: Folge der Freude.

* Was macht dir richtig viel Spaß?
* Wo bist du mit vollem Herzen und voller Liebe dabei?
* Was würdest du auch gerne tun wenn du kein Geld dafür bekommen würdest?

 
Eine Schlüsselfrage, die ich vor Jahren mal von einer Kollegin gefragt wurde, verrate ich dir im Podcast. Und dann wünsche ich dir ganz viel Freude beim Herausfinden.
 
Aloha, Namasté und alles Liebe,
deine Christine
 
 
Shownotes
 

* Meine Yoga Blogbeiträge und Podcast Folgen
* Yoga Buch „Der achtstufige Yogaweg“ auf Amazon*
* Für tolle Gottesdienste: MOVE CHURCH
* Jesus
* Ostern für Kinder erklärt
* Buchempfehlung: Die großen Götter Indiens*
* Orakelkarten „indische Götter“* (schön um sich spielerisch mit den Göttern vertraut zu machen)
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 15:38
Von Ups und Downs. Wie Tiefpunkte dich stärker machen. https://christine-raab.de/18-12-von-ups-und-downs-wie-tiefpunkte-dich-staerker-machen/ Sun, 25 Mar 2018 02:59:31 +0000 https://christine-raab.de/?p=13756 <p>Sicher kennst du das auch: Du surfst durchs Internet, siehst wie toll es bei allen anderen läuft und bei dir klappt irgendwie gar nichts? Die anderen haben tolle Jobs, erfüllte...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/18-12-von-ups-und-downs-wie-tiefpunkte-dich-staerker-machen/">Von Ups und Downs. Wie Tiefpunkte dich stärker machen.</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Sicher kennst du das auch: Du surfst durchs Internet, siehst wie toll es bei allen anderen läuft und bei dir klappt irgendwie gar nichts? Die anderen haben tolle Jobs, erfüllte... Ja, so Tage kenn ich durchaus auch und ich möchte heute sehr sehr gerne in der Folge mit dem Vorurteil aufräumen, dass bei mir alles immer ganz leicht geht. Denn das bekomme ich doch öfter mal zu hören. „Du bist so erfolgreich.“, „jeder kennt dich“, „wie gut du das mit dem Krebs gemacht hast“ und so weiter. You name it!
(Was genau meine Momente waren und sind und wo ich mich öfter mit rum plage erzähle ich euch in der Podcast Folge ausführlicher)

 
Liebe Leute, so ist es leider nicht. Das Leben besteht bei mir, wie bei allen anderen auch (!), aus Höhen und Tiefen. Und ich habe die Erfahrung gemacht, dass gerade die Tiefen uns anschließend wieder zu Höhenflügen bewegen. Es ist wichtig, dass die Dinge in Balance sind. Es reicht nicht, sich immer nur Input zu holen, man braucht auch Zeit um alles mal sacken zu lassen.
 
Ich habe ja im Januar die Rise Up & Shine University mitgemacht (übrigens schon zum zweiten Mal) und da gibt es eine tolle Übung. Man soll sich von der Geburt bis heute besondere Momente im eigenen Leben überlegen. Und zwar gute und auch schlechte. Und diese sich in einer Art Lebenslinie aufmalen (also jeweils einen Punkt für das Erlebnis). Wenn es ein gutes Erlebnis war ist der Punkt oben, bei einem eher negativen Erlebnis unten. Am besten ihr malt euch das wie eine Art Koordinatensystem auf. Die Linie unten von links nach rechts ist die Lebenszeit von 0 bis heute. Die Linie die nach oben geht steht für gute Erlebnisse (oben) und weniger gute Erlebnisse (unten). Dann malt euch hier doch mal einige der Punkte rein. Am Schluss verbindet ihr die Punkte.
Das war ein wirkliches Aha Erlebnis für mich, denn es hat mir sehr genau verdeutlicht, dass mein Leben, ähnlich wie auf einem Herzschlag Monitor im Krankenhaus. Es gab immer mal wieder Tiefpunkte, doch darauf folgte immer wieder ein Hoch. Und genau so ist es im Leben. Wir brauchen beides. Wir können nicht durchgehend dauerhaft nur auf der Wolke in der Hochphase schweben.
 
 
Vielleicht hilft dir das gerade in Momenten wo du dich etwas niedergeschlagen oder zu wenig wert fühlst dir klar zu machen, dass es wirklich jedem mal so geht. Aber natürlich zeigen die meisten Menschen (und auch ich) überwiegend positive Erlebnisse online. Ich möchte mich auch nicht mit negativem Müll von anderen voll laden, deshalb möchte ich auch eigentlich nur gute Dinge sehen. Wichtig finde ich zwischendurch mal drauf hinzuweisen, dass es eben nicht alles überirdisch gut läuft, aber in einer realistischen Art und Weise. Das ist mir persönlich ziemlich wichtig um eben genau diese falschen Eindrücke nicht entstehen zu lassen.
 
Shownotes
 

* Rise Up & Shine University
* Mein Brustkrebs Update Video „3. Chemo, Halbzeit und die hässliche Wahrheit“

 


Stay Connected!
 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» SoulCommunity
 
Sichere dir hier kostenfrei deinen Meditationskurs!
 
Trag dich direkt kostenlos ein: https://christine-raab.de/?p=13650 <p>Die kommende Podcast Folge ist Teil der Blogparade von Laura Wällnitz, vielen Dank für die Nominierung.     Wohin hat dich deine persönliche Entwicklung geführt?   Das ist eigentlich eine...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/18-11-meine-mission-blogparade/">Meine Mission – Blogparade</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Die kommende Podcast Folge ist Teil der Blogparade von Laura Wällnitz, vielen Dank für die Nominierung.     Wohin hat dich deine persönliche Entwicklung geführt?   Das ist eigentlich eine...  
 
Wohin hat dich deine persönliche Entwicklung geführt?
 
Das ist eigentlich eine einfache Frage, meine persönliche Entwicklung hat mich genau dort hingebracht, wo ich jetzt bin, dass ich jetzt hier sitze und dieses Video aufnehme. Allerdings kam ich hierher durch Umwegen, da ich dies nicht schon immer gemacht habe. Es hat mich dorthin gebracht, dass ich jetzt in verschiedenen sozialen Medien präsent bin, wie zum Beispiel
YouTube, Facebook etc. und über verschiedene Themen informiere und spreche mit denen ich mich früher vielleicht weniger befasst habe.
 
Was ist deine Mission und warum (jetzt und auch für deine Zukunft)?
 
Meine Mission für die Zukunft ist quasi noch dieselbe wie die meines bisherigen Lebens. Ich möchte Menschen in irgendeiner Art und Weise helfen. Das war schon damals als Erzieherin so, das ich dazu beitragen wollte und konnte, dass Kinder zu guten und selbstbewussten Menschen heranwachsen. Mein Ziel und der Sinn meines Tuns sind einfach, dass es den Menschen besser geht und sie sich in ihrem Leben wohler fühlen. Selbst in meiner Phase der Krankheit merkte ich, dass ich anderen betroffenen Helfen konnte, in dem ich meine Krankheit öffentlich machte und darüber sprach. Mein großes Ziel ist, sich schön zu fühlen. Die innere und äußere Schönheit im Einklang zu halten und wenn ich dabei anderen helfen kann, mit Schminktipps, Yoga oder meinen Feelgood Coachings, ist das toll.
 
Wie kannst du uns am besten unterstützen?
 
Ich kann euch am besten unterstützen, durch meine (teils oben genannte) Angebote oder auch durch meinen Podcast oder YouTube Videos. Gerade die Podcast und YouTube Videos sind etwas, die alle erreichen können ohne das sie Kosten haben. Natürlich kosten auch einige Dinge Geld, wie beispielsweise meine Yogakurse oder Brautstylings.
 
Was hat dazu geführt, dass du jetzt genau da bist, wo du bist?
 
Diese Frage ähnelt sehr der ersten Frage, aber was mich genau dazugeführt hat, war eigentlich meine Krankheit. Das klingt zwar abgedroschen, aber diese Krankheit hat meine früheren Vorlieben zur alternativen Heilmethoden oder alternativen Lebensformen noch mehr hervorgerufen und mich dazu gebracht dies zu vertiefen.
 
Wie hast du es geschafft, deinen eigenen Weg zu gehen und deine Mission zu leben/zu starten?
 
Eigentlich begann alles mit meiner Selbstständigkeit Ende 2011, da ich in meiner vorherigen Anstellung nicht mehr so glücklich war.
 
Welche Tipps kannst du uns jetzt schon auf den Weg geben für unsere persönliche Entwicklung?
 
Der beste Tipp der persönlichen Entwicklung ist, einfach nie damit aufzuhören.
Bildet euch weiter und seid offen für neues. Findet heraus was euch Spaß macht und lasst euch nicht stoppen, denn ein Neuanfang ist jederzeit möglich.
 
Was sind deine größten Pläne und wieso verfolgst du sie?
 
Meine größten Pläne für die Zukunft sind, erstens ein Eigenheim zu haben und dort ein „Feelgood-Zentrum“ zu eröffnen. Um dort verschiedene Dinge anbieten zu können, sprich vom Yogakurs bis hin zur Familienaufstellung etc. Mein zweiter Traum wäre öfter und länger zu vereisen, einfach eine lange Reise mit Mann und Hund quer durch Europa.
 
Welche Veränderungen hast du in letzter Zeit in deiner persönlichen Entwicklung gemacht?
 
So gesehen waren die letzten 2 – 3 Jahre eine fortwährende Entwicklung,]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 34:22
Juhuu, ich bin Yogalehrer. Und nun? https://christine-raab.de/juhuu-ich-bin-yogalehrer-und-nun/ Sun, 11 Mar 2018 03:45:23 +0000 https://christine-raab.de/?p=13508 <p>Im Dezember 2017 hatte ich meine große Yogalehrer Prüfung und habe – ein Glück – bestanden. Jetzt bin ich Yogalehrer, juhuu! Und nun? Was bedeutet das für mich? Was hat...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/juhuu-ich-bin-yogalehrer-und-nun/">Juhuu, ich bin Yogalehrer. Und nun?</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Im Dezember 2017 hatte ich meine große Yogalehrer Prüfung und habe – ein Glück – bestanden. Jetzt bin ich Yogalehrer, juhuu! Und nun? Was bedeutet das für mich? Was hat... Mit diesen vielen Fragen möchte ich mich heute mal etwas genauer beschäftigen und Licht ins Dunkel bringen (und damit auch einige eurer Fragen beantworten).
Zeitsprung, der
 
Machen wir doch einfach mal einen Zeitsprung in den Oktober 2015. Damals war ich zum ersten Mal zur Reha auf Sylt und hatte dort während einer Meditationseinheit mein großes Aha Erlebnis, bzw. die Erkenntnis, dass ich die Yogalehrer Ausbildung bei Nadine machen möchte. Zu dem Zeitpunkt hatte ich gerade nach und nach alles auf Naturkosmetik umgestellt und aus Langeweile während meiner Krankheitszeit meinen Onlineshop gelaunched bzw. geplant. Und so geisterte der Gedanke in meinem Kopf herum, dass es total sinnvoll und praktisch wäre eine Ausbildung zur Naturkosmetikerin zu machen. Dann könnte ich meine Produkte direkt anwenden und sie würden sich quasi wie von selbst verkaufen. Ich wusste zwar, dass Nadine ab Januar 2016 die Yogalehrer Ausbildung anbieten würde und irgendwie hat mich das auch gereizt, aber da ich immer dazu neige zu vieles auf einmal zu wollen hat die Vernunft mir gesagt, es wäre besser erst eins und dann vielleicht das andere zu machen.
So kam es also, dass ich mich in Darmstadt in einer Schule entsprechend beraten lies und dann nach der Reha die Ausbildung zur Kosmetiker starten wollte. Doch dann kam alles anders. So häufig entscheiden wir uns aus Vernunftgründen für etwas und sind danach nicht ganz glücklich damit. Und ich bin sehr glücklich, dass ich während der Reha mein Herz habe sprechen lassen und mich dann eben NICHT für die Kosmetikerinnen Ausbildung entschieden habe (die ja ach so vernünftig gewesen wäre). Und weil ich dann so entschlossen und überzeugt war habe ich Nadine direkt aus der Reha eine E-Mail geschickt und mich angemeldet bzw. ein Gespräch vereinbart. Eine meiner besten Entscheidungen.

* Warum mache ich eigentlich eine Yogalehrer Ausbildung?

 
Es geht los
 
Januar 2016. Es geht los. Ich sitze ein bisschen nervös mit den anderen „Mitschülerinnen“ im Studio von Yogafreude Großostheim und bin gespannt was mich erwartet. Wie die anderen so sind. Was wir lernen werden. Meine Vorkenntnisse zu dem Zeitpunkt waren fast Null. Ich war vorher ungefähr ein Jahr lang als Teilnehmerin in einem Yogakurs in Aschaffenburg, hatte das aber dann wegen der Krankheit bzw. wegen der umfangreichen Behandlungen auf Eis gelegt. Bei Nadine war ich im Herbst 2015 dann ein paar Mal als Teilnehmerin im Kurs. Das wars. Allerdings war ich (und bin es immer noch) ja von Nadines Unterrichtsstil sehr angetan und so habe ich mich gefreut, dass wir erstmal zusammen praktizierten.
 
Wie läuft das ab?
 
Unsere Ausbildung war so aufgeteilt, dass wir immer einmal in der Woche einen Abend von 18.30 – ca. 22.00 Uhr zusammen hatten, über einen Zeitraum von insgesamt 2 Jahren. In der Zeit haben wir Yoga praktiziert, Meditationen gemacht und nach einer kleinen Pause (mit leckerem Essen von Nadine) gab es noch einen Theoriepart. Der Praxisteil ist allerdings nicht wie in einer ganz normalen Yogastunde, sondern schon immer im Hinblick darauf etwas dabei zu lernen (zumindest meistens). Das heißt es ging natürlich auch immer um die richtige Ausrichtung, um das Korrigieren oder um die Asanas an sich. Im Theorieteil haben wir zu viel gelernt um alles hier aufzuzählen. Gestartet mit den yogischen Schriften und Philosophien über die Bhagavat Gita und natürlich die anatomischen Kenntnisse. Mantren und Sanskrit war ebenso dabei wie das gezielte Vor- und aufarbeiten einer Yoga...]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 26:12
Nachhaltig und bewusst leben – was heißt das eigentlich (für mich)? https://christine-raab.de/nachhaltig-und-bewusst-leben-was-heisst-das-eigentlich-fuer-mich/ Sun, 04 Mar 2018 04:26:56 +0000 https://christine-raab.de/?p=13505 <p>Treue Leser wissen ja, dass ich seit geraumer Zeit (ich glaube inzwischen seit ca. 2 Jahren) ganz bewusst versuche nachhaltiger zu leben. Wenn ich mit Leuten darüber ins Gespräch komme...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/nachhaltig-und-bewusst-leben-was-heisst-das-eigentlich-fuer-mich/">Nachhaltig und bewusst leben – was heißt das eigentlich (für mich)?</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Treue Leser wissen ja, dass ich seit geraumer Zeit (ich glaube inzwischen seit ca. 2 Jahren) ganz bewusst versuche nachhaltiger zu leben. Wenn ich mit Leuten darüber ins Gespräch komme... Was ist eigentlich ein bewusster und nachhaltiger Lifestyle?

Gefühlt höre ich überall davon (die Bubble lässt grüßen ^^), doch die Begriffe sind halt doch irgendwie recht schwammig. Deshalb möchte ich heute gerne mal ein bisschen ausführen was das für mich bedeutet. Und vielleicht fühlst du dich ja davon inspiriert auch etwas umzusetzen?
 
Ich freue mich, wenn du dich inspiriert fühlst und auch deine Meinung zu diesem Thema veröffentlichst.
 
Als ich 2014 die Diagnose Brustkrebs bekam hat das für mich ziemlich viel ins Rollen gebracht. Allem vorweg die umfangreiche Auseinandersetzung mit den Kosmetikprodukten, die ich täglich für mich und meine Kunden verwendet habe. Dabei habe ich festgestellt, dass häufig Stoffe enthalten sind, die im Verdacht stehen hormonell wirksam sein zu können, was mich wiederum dazu gebracht hat komplett (privat und beruflich) auf Naturkosmetik umzustellen.
Ich habe ja schon öfter hier und da erzählt, dass mein Herz von Grund auf grün ist. Schon als Teenager war ich ein kleiner Öko-Hippie, habe damals fleißig Haare nach dem Mondkalender schneiden lassen und auch meine Mama hat schon immer sehr auf eine einigermaßen gesunde und ausgewogene Ernährung geachtet. Ich hatte die Gemüsekiste vom Paradieschen abonniert und soweit wie es mir möglich war mit meinem kleinen Erzieherinnen Gehalt Bio eingekauft. Soweit so gut.
 
Das lässt auch schon ein bisschen darauf schließen was für mich zu einem bewussten und nachhaltigen Leben dazu gehört.
 
Gute Lebensmittel und Bio kaufen
 
Gesund essen, bewusst essen, im besten Fall Bio kaufen. Das geht ja inzwischen ziemlich leicht in vielen Supermärkten, noch besser ist es wohl im Bioladen, bzw. gibt es hier einfach auch andere Firmen und eine strengere Zertifizierung (meistens). Ja, ich weiß, das ist wahrscheinlich etwas teurer wie im üblichen Discounter. Was mir hier hilft ist eine bessere Planung. Ich mache oft einen Wochenplan und überlebe mir genau was ich wann kochen werde und kaufe dann gezielt dafür ein. Das geht wiederum im Bioladen oder auch Wochenmarkt sehr gut, denn hier kann ich auch 2 Karotten einzeln kaufen und muss nicht die ganze Packung nehmen. Dadurch wird es häufig unter dem Strich günstiger.
 
Naturkosmetik
 
Was für mich inzwischen selbstverständlich ist ist das Benutzen von Naturkosmetik. Hier wird so viel geforscht und entwickelt, dass sie der herkömmlichen Kosmetik in fast nichts nachsteht. Die große Ausnahme ist Mascara, denn die gibt es (noch) nicht in der wasserfesten Variante als Naturkosmetik. Aber sonst gibt es hier wirklich alles! Gerade mein jährlicher Besuch auf der VIVANESS Messe macht mir das sehr deutlich. Zig Cremetöpfchen, bereits gebrauchsfertig oder zum selber rühren, spezielle Pflege für den Mann, für Babys und Senioren, für die tätowierte Haut oder als Sonnenschutz. Es gibt hier quasi alles! Und auch im dekorativen Bereich braucht sich Naturkosmetik absolut nicht verstecken. Im Sinne der Nachhaltigkeit kaufe ich hier gerne Refills oder achte auf gute Verpackungen (ich bevorzuge Glasflaschen). Leider gibt es hier inzwischen auch viele Plastikverpackungen, ich konnte aber dieses Jahr (2018) auch den Trend beobachten wieder mehr auf Glasflaschen oder andere Alternativen zu setzen, was ich ziemlich gut finde.
–> Lies gerne hier nach: Wie du ganz einfach auf Naturkosmetik umsteigen kannst
 
Fair Fashion & Second Hand
 
Was ich erst in den letzten zwei Jahren gezielt angegangen bin ist der Klamottenkauf.]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 13:34
Fazit Vivaness und Biofach 2018, Erstes eigenes Retreat und Feel Good Onlinekurs https://christine-raab.de/18-08-fazit-retreat-onlinekurs/ Mon, 26 Feb 2018 09:09:40 +0000 https://christine-raab.de/?p=13515 <p>In den letzten Wochen war bei mir einfach super viel los. Ich möchte euch heute gerne ein bisschen mitnehmen, euch erzählen was alles so war und was in den nächsten...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/18-08-fazit-retreat-onlinekurs/">Fazit Vivaness und Biofach 2018, Erstes eigenes Retreat und Feel Good Onlinekurs</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> In den letzten Wochen war bei mir einfach super viel los. Ich möchte euch heute gerne ein bisschen mitnehmen, euch erzählen was alles so war und was in den nächsten... Wenn ihr noch mehr bei mir hinter die Kulissen blicken wollt abonniert mich doch auch gerne auf Instagram oder Facebook.
 

Ihr erfahrt in der heutigen Folge also

* mein Mini Fazit zur diesjährigen Vivaness und Biofach
* was der Faschingsdienstag damit zu tun hat
* von meinem ersten Retreat am vergangenen Wochenende
* Ausblick auf die Wiederholung des Retreats
* wie man es schaffen kann sich auch im Alltag kleine Auszeiten zu nehmen
* alle Infos zu meinem ersten Onlinekurs

 
Viel Spaß mit der heutigen Episode!
Aloha, Namasté und alles Liebe,
deine Christine
 
Shownotes
 

* Mein Bericht zur Vivaness und Biofach 2018
* Fotos und Bericht von Timo Raab auf seiner Seite
* Video vom diesjährigen Vivaness/Biofach Besuch
* Podcast Interview mit Alexandra Kunkel
* Das Interview auf YouTube
* Faschingsdienstags Fotos
* Anmeldung zum Feel Good Onlinekurs

 


Stay Connected!
 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» SoulCommunity
 
Sichere dir hier kostenfrei deinen Meditationskurs!
 
Trag dich direkt kostenlos ein: » Meditationskurs

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr
 

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren
* den Podcast auf » YouTube abonnieren

 
*Affiliate Links (was ist das?)
 
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 16:43
Vegan Leben – wie soll ich anfangen? Interview mit Christian Wenzel https://christine-raab.de/vegan-leben-interview-mit-christian-wenzel/ Sun, 18 Feb 2018 03:24:38 +0000 https://christine-raab.de/?p=13386 <p>Vegan leben wäre ja schon ganz gut oder erstrebenswert. Doch wie soll ich anfangen? Ich freue mich mega Christian Wenzel von vegan-athlets im Interview zu haben, der hier seine besten...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/vegan-leben-interview-mit-christian-wenzel/">Vegan Leben – wie soll ich anfangen? Interview mit Christian Wenzel</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Vegan leben wäre ja schon ganz gut oder erstrebenswert. Doch wie soll ich anfangen? Ich freue mich mega Christian Wenzel von vegan-athlets im Interview zu haben, der hier seine besten... Vegan ist ja gefühlt seit Jahren ein Trend, der immer mehr zunimmt. Meiner Meinung nach auch völlig zu Recht, denn aus moralisch-ethischen Gründen finde ich eine vegane Lebensweise sehr erstrebenswert – muss allerdings gestehen, dass ich das für mich nicht so ganz schaffe.
Deshalb freue ich mich sehr heute von Christian Wenzel ganz praktische Tipps an die Hand zu bekommen, wie ein Umstieg auf vegane Ernährung einfach gestaltet werden kann. Christian lebt seit Jahren vegan, ist Autor einiger Bücher und betreibt unter anderem die Seite vegan-athlets.com, die speziell Athleten und Sportler mit veganer Ernährung supportet. Super Sache!
 
In dieser Folge erfährst du

* Warum Christian sich für eine vegane Lebensweise entschieden hat
* Wie du selbst (und auch ich) ganz einfach starten kannst
* Wie er seinen veganen Alltag gestaltet
* Was dir unterwegs helfen kann

 
Plus: Wie du ganz einfach Mandelmilch selbst herstellen kannst
 
Und weil zusammen ja vieles einfacher geht rufe ich euch alle auf gemeinsam mit mir den Versuch zu starten vegan zu leben! Ich starte ab 01.03. und möchte gerne auf jeden Fall bis zum 31.03. mich ausschließlich vegan ernähren. Dazu nutze ich den Onlinekurs von vegan-athlets.com und ich freue mich MEGA, dass Christian uns einen Rabatt dafür schenkt.
Der Rabattcode für die Vegan Fitness Academy lautet: „VFA50“
Alle Kurse findest du hier: http://lab.vegan-athletes.com/kurse
Hier geht´s direkt zum Vegan Fit Kurs: https://lab.vegan-athletes.com/kurse/vegan-fit
 
Wer ist dabei? Nutze doch den Hasthag #veganmitchristine damit wir alle unsere Posts auf Instagram & Co. sammeln, finden und uns gegenseitig inspirieren können. <3
 
Shownotes
 

* Der Mönch, der seinen Ferrari verkaufte*
* Vegan kochen mit Lupine* (vielen Dank auch an dieser Stelle für die Zusendung des Buchs, ich werde euch in den nächsten Tagen eine ausführliche Review dazu schreiben)
* Vegan Podcast
* Die Webseite vegan-athletes.com
* Was Christian sonst so macht
* Big five for live*

 
 


Stay Connected!
 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» SoulCommunity
 
Sichere dir hier kostenfrei deinen Meditationskurs!
 
Trag dich direkt kostenlos ein: » Meditationskurs

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr
 

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren
* den Podcast auf » YouTube abonnieren

 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 43:35
Yogalehrer Ausbildung – wie finde ich das was zu mir passt? Interview mit Nadine Zoll von Yogafreude.com – Teil 2 https://christine-raab.de/yogalehrer-ausbildung-wie-finde-ich-das-was-zu-mir-passt-interview-mit-nadine-zoll-von-yogafreude-com-teil-2/ Sun, 11 Feb 2018 03:36:22 +0000 https://christine-raab.de/?p=13394 <p>Teil 2 des Interviews mit Überraschung am Ende des Beitrags. 🙂 ————————————- Wenn du schon länger überlegst eine Yogalehrer Ausbildung zu machen, du dir aber noch nicht genau sicher bist...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/yogalehrer-ausbildung-wie-finde-ich-das-was-zu-mir-passt-interview-mit-nadine-zoll-von-yogafreude-com-teil-2/">Yogalehrer Ausbildung – wie finde ich das was zu mir passt? Interview mit Nadine Zoll von Yogafreude.com – Teil 2</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Teil 2 des Interviews mit Überraschung am Ende des Beitrags. 🙂 ————————————- Wenn du schon länger überlegst eine Yogalehrer Ausbildung zu machen, du dir aber noch nicht genau sicher bist... ————————————-
Wenn du schon länger überlegst eine Yogalehrer Ausbildung zu machen, du dir aber noch nicht genau sicher bist ob es wirklich das Richtige für dich ist, dann ist diese Podcast Folge genau das Richtige für dich.
Ich habe  meine Ausbilderin Nadine Zoll von Yogafreude Großostheim im Interview und wir reden darüber wie man die richtige Ausbildung für sich selbst findet, welche Unterschiede es gibt und ob es dafür spezielle Bedingungen gibt.
Egal ob man später selbst unterrichten möchte oder die Ausbildung einfach nur für sich machen möchte – die Yogalehrer Ausbildung war für mich eine meiner besten Entscheidungen.
 

Ich wünsche euch mindestens so viel FREUDE beim Zuhören oder Zuschauen wie ich beim Aufnehmen hatte.
Ein großes Dankeschön an Nadine – für ALLES!
Mein ausführliches Resumee zur Ausbildung gibt es in ein paar Tagen im Blog zu lesen.
 
Noch mehr Freude
 
Nadine hat eine ganz besondere FREUDE für euch. Sie hat nämlich zusammen mit ihrem Mann Björn eine eigene Tee Reihe entwickelt, den Yogafreude Tee.
Aktuell gibt es drei verschiedene Sorten, alle Bio zertifiziert. Und da Freude ja immer gleich doppelt so schön ist wenn man sie teilt bekommst du im Moment bei drei gekauften Tees einen vierten kostenlos dazu.
Nadine verschenkt ein komplettes Tee Paket, bestehend aus Refresh, Relax und Detox Tee.
Um zu gewinnen musst du lediglich hier unter dem Blogbeitrag kommentieren wem du auch gerne mal wieder eine Freude machen möchtest und warum. Und falls du deine FREUDE nicht dem Zufall überlassen möchtest kannst du dir den Tee natürlich auch einfach direkt im Yogafreude-Shop kaufen.
 
Ich drücke dir ganz doll die Daumen!
Aloha, Namasté und alles Liebe,
Christine
 
 
Shownotes
 

* Webseite yogafreude.com
* Schreibe Nadine eine E-Mail
* Yogafreude Tee Shop
* Alles zur Yogalehrer Ausbildung von Nadine
* Info PDF zum Download von Nadine 
* Buchtipp Bhagavad Gita*

 
 
Höre/Lese/Schaue mehr von mir zum Thema Yoga:
 

* Was ist eigentlich Yoga?
* Die sechs Yoga Wege
* Welche Yoga Stile gibt es?
* Achtgliedriger Pfad von Patanjali
* Die Kleshas – unsere Hindernisse auf dem Yoga Weg
* Meine Yogalehrer Ausbildung Teil 1 
* Yogalehrer Ausbildung Teil 2 – Halbzeit
* Warum mache ich eigentlich eine Yogalehrer Ausbildung?
* Yoga Hil...]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 32:01
Yogalehrer Ausbildung – wie finde ich das was zu mir passt? Interview mit Nadine Zoll von Yogafreude.com – Teil 1 https://christine-raab.de/yogalehrer-ausbildung-nadine-zoll-teil-1/ Sun, 11 Feb 2018 03:35:40 +0000 https://christine-raab.de/?p=13357 <p>Wenn du schon länger überlegst eine Yogalehrer Ausbildung zu machen, du dir aber noch nicht genau sicher bist ob es wirklich das Richtige für dich ist, dann ist diese Podcast...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/yogalehrer-ausbildung-nadine-zoll-teil-1/">Yogalehrer Ausbildung – wie finde ich das was zu mir passt? Interview mit Nadine Zoll von Yogafreude.com – Teil 1</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Wenn du schon länger überlegst eine Yogalehrer Ausbildung zu machen, du dir aber noch nicht genau sicher bist ob es wirklich das Richtige für dich ist, dann ist diese Podcast... Ich habe  meine Ausbilderin Nadine Zoll von Yogafreude Großostheim im Interview und wir reden darüber wie man die richtige Ausbildung für sich selbst findet, welche Unterschiede es gibt und ob es dafür spezielle Bedingungen gibt.
Egal ob man später selbst unterrichten möchte oder die Ausbildung einfach nur für sich machen möchte – die Yogalehrer Ausbildung war für mich eine meiner besten Entscheidungen.
Ich wünsche euch mindestens so viel FREUDE beim Zuhören oder Zuschauen wie ich beim Aufnehmen hatte.
Ein großes Dankeschön an Nadine – für ALLES!
Mein ausführliches Resumee zur Ausbildung gibt es in ein paar Tagen im Blog zu lesen.
 
P.S. Nadine hat ncoh eine ganz besondere FREUDE für euch alle! Was es genau ist erfährst du in Teil 2 »klicke direkt hier!
 
Shownotes

* Webseite
yogafreude.com
* Schreibe Nadine eine E-Mail
* Alles zur Yogalehrer Ausbildung von Nadine
* Info PDF zum Download von Nadine 
* Buchtipp Bhagavad Gita*

 
Höre/Lese/Schaue mehr von mir zum Thema Yoga:

* Was ist eigentlich Yoga?
* Die sechs Yoga Wege
* Welche Yoga Stile gibt es?
* Achtgliedriger Pfad von Patanjali
* Die Kleshas – unsere Hindernisse auf dem Yoga Weg
* Meine Yogalehrer Ausbildung Teil 1 
* Yogalehrer Ausbildung Teil 2 – Halbzeit
* Warum mache ich eigentlich eine Yogalehrer Ausbildung?
* Yoga Hilfsmittel Teil 1
* Yoga Hilfsmittel Teil 2
* Vom Unternehmensberater zum Yogafestival – Martin Lange im Interview
* Meine Yoga Angebote

 

Stay Connected!
 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Sichere dir hier kostenfrei deinen Meditationskurs!
 
Trag dich direkt kostenlos ein: » Meditationskurs

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr
 

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren...]]> Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 26:25 Inspiration vs. Authentizität? Wie Vorbilder dein Leben positiv beeinflussen können (und wer meine Vorbilder sind) https://christine-raab.de/inspiration-vs-authentizitaet-wie-vorbilder-dein-leben-positiv-beeinflussen-koennen-und-wer-meine-vorbilder-sind/ Sun, 04 Feb 2018 03:53:20 +0000 https://christine-raab.de/?p=13347 <p>Ich glaube die Wörter, die mir im Moment am häufigsten begegnen, sind „Inspiration“ und „Authentizität“. Ich finde beides extrem wichtig und habe mir Gedanken dazu gemacht ob sich das gegenseitig...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/inspiration-vs-authentizitaet-wie-vorbilder-dein-leben-positiv-beeinflussen-koennen-und-wer-meine-vorbilder-sind/">Inspiration vs. Authentizität? Wie Vorbilder dein Leben positiv beeinflussen können (und wer meine Vorbilder sind)</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Ich glaube die Wörter, die mir im Moment am häufigsten begegnen, sind „Inspiration“ und „Authentizität“. Ich finde beides extrem wichtig und habe mir Gedanken dazu gemacht ob sich das gegenseitig... Die meisten Menschen haben wohl Vorbilder in irgendeiner Art und Weise, zu denen sie aufschauen, die sie gut finden, denen sie nacheifern möchten oder vielleicht auch welche, auf die sie ein bisschen neidisch sind. Geht es dir auch so?
Und manchmal ist es eine ganz schöne Gratwanderung.
 

* Lasse ich mich von der Person inspirieren?
* Möchte ich etwas von diesem Mensch nachmachen?
* Bin ich dann trotzdem noch ich oder einfach nur eine Kopie von jemand anderem?

 
All diese Fragen haben mich beschäftigt und ich möchte euch in der heutigen Podcast Folge gerne meine Meinung dazu sagen. Außerdem verrate ich euch natürlich auch welche Menschen mich inspirieren, wen ich mir zum Vorbild nehme und ob das Ganze für mich in einem Konflikt mit meinem authentischen Sein steht.
Du kannst dir diese Folge übrigens auch als Video anschauen. Die erste Aufnahme habe ich direkt LIVE in der Facebook Gruppe Soulbeauty gemacht.
»SoulCommunity
 
Wer sind denn deine Vorbilder? Schreib mir das doch super gerne mal in die Kommentare.
Aloha, Namasté und alles Liebe,
deine Christine
 
 
Shownotes

* Wikipedia: Pippi Langstrumpf
* Astrid Lindgren
* Pippi Langstrumpf Buch*
* Die Pippi Langstrumpf Filme/Serie*
* Mehr von Astrid Lindgren*
* Wikipedia: Kelly Family
* Kelly Family Facebook Page
* Alle CDs & Co. der Kelly Family auf Amazon*

 

Stay Connected!
 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» SoulCommunity
 
Sichere dir hier kostenfrei deinen Meditationskurs!
 
Trag dich direkt kostenlos ein: » Meditationskurs

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr
 

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren
* den Podcast auf » YouTube abonnieren

 
*Affiliate Links (was ist das?)
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 18:03
Das HUNA Prinzip https://christine-raab.de/das-huna-prinzip/ Sun, 28 Jan 2018 03:23:04 +0000 https://christine-raab.de/?p=13251 <p>Das Huna Prinzip ist eine alte hawaiianische/polynesische Lehre (HUNA = geheimes inneres Wissen. Im Mittelpunkt steht der Mensch selbst und die Frage bei allem ist: „Wie kann ich gut leben?“...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/das-huna-prinzip/">Das HUNA Prinzip</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Das Huna Prinzip ist eine alte hawaiianische/polynesische Lehre (HUNA = geheimes inneres Wissen. Im Mittelpunkt steht der Mensch selbst und die Frage bei allem ist: „Wie kann ich gut leben?“...
Der Gedanke ist, wie so häufig in diesen großen Philosophien, dass es einen zentralen hawaiianischen Gott  gibt „AKUA“ (= Urquelle allen Seins), eine Art lebender Weltengeist. Die göttliche Energie kann man sich als bedingungslose Liebe oder ein allumfassendes Licht vorstellen.
 
Grundaussagen von Huna:

* Zeigt Wege wie man sein Leben/Lebensqualität verbessern kann. Im Bereich physisch, psychisch, spirituell, mental, energetisch
* Gott/das Göttliche ist überall, bedingungslose Liebe
* Ho´okai  ´iliwai  o  ka like  (Einer ist genauso wie der andere)
* Das Universum wertet nicht.
* In Wahrheit ist es nur Liebe.

 
 
Sieben HUNA Prinzipien:

* IKE: Die Welt ist so, wie du denkst, dass sie ist. (Kraft der Gedanken, Glaubenssätze)
* KALA: Alles ist verbunden, es existieren keine Grenzen. (Es gibt keine Beschränkung, wir sind alle ein Teil des großen Ganzen, wir haben deshalb an allem einen Anteil)
* MAKIA: Die Energie fließt dorthin, wohin unsere Aufmerksamkeit geht (selbsterfüllende Prophezeihung, amerikan. Psychologe Robert Rosenthal)
* MANAWA: Jetzt ist der Moment der Kraft. (Gestern ist vorbei, morgen noch nicht da, nur JETZT zählt)
* ALOHA: Liebe für alles, in allem.
* MANA: Alle Kraft kommt von innen.
* PONO: Du bist perfekt/in Ordnung wie du bist. Du kannst aber auch an dir arbeiten und dadurch alles um dich herum ändern.

 
 
Shownotes
 

* Aloha Spirit
* Lomi Lomi Nui Massage
* Ho o´ponopono
* Happy Vibes Podcast
* Buchempfehlung „Wellen der Verbundenheit“*

 

Stay Connected!
 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Sichere dir hier kostenfrei deinen Meditationskurs!
 
Trag dich direkt kostenlos ein: » Meditationskurs

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr
 

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren
* den Podcast auf » YouTube abonnieren

 
*Affiliate Links (was ist das?)
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 24:34
18-03: Ho´oponopono – das hawaiianische Vergebungsritual https://christine-raab.de/18-03-hooponopono-das-hawaiianische-vergebungsritual/ Sun, 21 Jan 2018 03:47:38 +0000 https://christine-raab.de/?p=13161 <p>Vielleicht hast du schon mal von Ho´oponopono gehört, dem hawaiianischen Vergebungsritual? Falls ja kannst du heute dein Wissen auffrischen und vielleicht etwas tiefer in die Thematik einsteigen. Falls nein lernst...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/18-03-hooponopono-das-hawaiianische-vergebungsritual/">18-03: Ho´oponopono – das hawaiianische Vergebungsritual</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Vielleicht hast du schon mal von Ho´oponopono gehört, dem hawaiianischen Vergebungsritual? Falls ja kannst du heute dein Wissen auffrischen und vielleicht etwas tiefer in die Thematik einsteigen. Falls nein lernst...
Was bedeutet Ho´oponopono?
 
Ho´o bedeutet soviel wie „auf den Weg bringen, anregen“, Pono heißt „perfekt, in Ordnung sein, Einssein mit dem Universum“. Man könnte Ho´oponopono also übersetzen mit „wir bringen etwas wieder in auf den Weg und Ordnung, verbinden uns mit dem Universum, erkennen uns in diesem Eins-Sein.
 
Warum Ho´oponopono?
 
Man hat herausgefunden, dass Vergebung ein wahnsinnig wichtiges Tool ist. Wie oft hängen wir an Dingen oder Situationen aus der Vergangenheit fest? Wir sollten uns klar machen, dass uns dieses festhalten nicht weiter hilft oder uns weiter bringt – im Gegenteil. Wenn wir immer wieder darüber nachdenken und davon erzählen lenken wir unsere Aufmerksamkeit immer wieder auf diese Störung. Denn häufig halten wir uns ja an den negativen Dingen auf (sei es aus der Kindheit, von der Arbeit, mit dem Freund, etc.).
Die hawaiianische  Philosophie geht davon aus, ähnlich wie im Yoga auch (oder vielen anderen Philosophien und auch Religionen), dass wir alle eins sind und dass alles miteinander verbunden ist. Das bedeutet auch, dass das was wir aussenden immer zu uns zurück kommt, wenn ich jemand anderem schade schade ich immer auch mir selbst und in der Quantenphysik wird genau diese universelle Energie immer weiter erforscht.
Ursprünglich wurde Ho´oponopono  innerhalb der Familie angewandt. Es war (ist?) das gängige Tool zum Streitigkeiten schlichten.
 
Was hindert uns?
 
Ich finde es wahnsinnig interessant, dass viele dieser Philosophien Ähnlichkeiten oder Gemeinsamkeiten miteinander haben. So gibt es im yogischen beispielsweise die Kleshas, das sind Dinge, die uns auf unserem Weg stören. Auch im HUNA Gedanken gibt es Störpotenziale. Einige davon sind

* Zweifel
* Sorgen
* Furcht
* Ärger
* Mangel an Liebe
* Mangel an Selbstwert
* u.a.

 
Was bedeutet das für uns?
 
Was passiert mit uns wenn wir permanent negative Nachrichten sehen, wenn wir ständig abgelenkt werden von Emails und social Media? Welches Gefühl entsteht? Ist es Liebe, Mitgefühl, Frieden? Oder eher Traurigkeit, Wut, Hilflosigkeit? Genau hier wird unsere Energie hingelenkt.
Genau hier setzt Ho´oponopono an. Wir werden uns dem Negativen bewusst und wandeln es gezielt um. Ein Grundprinzip von Ho´oponopono ist es, dass wir für unser Leben selbst verantwortlich sind. Das heißt wir können aktiv unser Leben gestalten. Es gibt nichts was von uns getrennt ist. Unsere Gedanken sind Erschaffer unserer Realität. Auch hier gibt es wieder die Paralellen zu Meditation und zu Visualisierungsübungen, von denen man ja weiß, dass sie funktionieren (weshalb sie häufig auch von Spitzensportlern genutzt werden).
 
Wie geht das?
 
Um unsere Gedankenmuster umzuprogrammieren ist es wichtig das erstmal zu erkennen und genau anzuschauen. Als nächstes sollte dies angenommen werden. Es ist ein Teil von mir. In der Polarität existieren immer beide Seiten der Medaille. Dann sollte man darüber nachdenken und sich bewusst zum positiven hin entscheiden. Jetzt kommt der Schritt der (Selbst)Vergebung. Dann kann das Alte losgelassen werden und es wird somit Platz für das Neue.
Es gibt verschiedene Methoden bzw. Abläufe. Die klassische ausführliche Methode und die modernere, kürzere Variante. Da es sich hier um ein Ritual handelt wird häufig zu Beginn und auch zum Ende ein Gebet oder Mantra gesprochen oder gesungen (ähnlich auch wie bei der Lomi Lomi Nui). Der Durchgang sollte bei beiden Versionen häufiger gemacht werden,]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 23:57
18-02: Lomi Lomi Nui Massage https://christine-raab.de/18-02-lomi-lomi-nui-massage/ Sun, 14 Jan 2018 03:55:50 +0000 https://christine-raab.de/?p=12003 <p>Hast du schon mal von der Lomi Lomi Nui Massage gehört? Falls nicht wird es höchste Zeit! Die Lomi war mein persönlicher Einstieg in die Selbstständigkeit. 2009 noch nebenberuflich, deshalb...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/18-02-lomi-lomi-nui-massage/">18-02: Lomi Lomi Nui Massage</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Hast du schon mal von der Lomi Lomi Nui Massage gehört? Falls nicht wird es höchste Zeit! Die Lomi war mein persönlicher Einstieg in die Selbstständigkeit. 2009 noch nebenberuflich, deshalb... Was ist eine Lomi Lomi Nui Massage?
 
Ihren Ursprung hat die Lomi Lomi Nui Massage auf Hawaii. Dort war sie ursprünglich viel mehr als einfach nur eine Massage, sondern ein Teil der Huna Philosophie Körperarbeit. Diese Körperarbeit beinhaltet auch spirituelle Aspekte und wird dort auch KINO MANA genannt, was soviel wie umfassende Körperkraft bedeutet.
Zu Beginn wurde die Lomi Massage ausschließlich von Kahunas, also einem Meister, im Tempel ausgeführt. Sie war ein Übergangsritual und diente der Reinigung und gleichzeitig der Vorbereitung auf etwas Neues, zum Beispiel auf die Ehe oder in der Pubertät beim Übergang in das Erwachsenleben.
 
„Ob jemand ein guter Lomi Lomi Nui Masseur wird, ist aber nicht nur eine Frage des Sachverstandes, sondern in erster Linie eine Frage der Liebe. [ aus „Lomi Lomi Nui“ von Klaus Assmann]
 
Die Massage war hier, ähnlich wie das zum Beispiel auch beim Ayurveda der Fall ist, ein Teil der umfassenden Behandlung. Es wurden und werden immer noch zusätzlich Kräuter, Dampfbäder oder Öle verwendet. Häufig wird auch zu Beginn und zum Ende der Massage ein Gebet gesprochen oder eine Art Mantra gesungen. Als Masseur oder Kahuna sieht man sich selbst als Teil des Gesamten  und als Teil dieser Einheit. Auch hier möchte ich gerne nochmal auf die Ähnlichkeit mit beispielsweise yogischen Philosophien hinweisen.
 
Wort Herkunft
 
LOMI bedeutet soviel wie „kneten, drücken, reiben, aber auch arbeiten am Innen und Außen“. Wenn in der hawaiianischen Sprache ein Wort verdoppelt wird, wie bei Lomi Lomi, erhöht sich die Bedeutung des Wortes. NUI heißt „wichtig, einzigartig, groß“. Die LOMI LOMI NUI Massage meint also, dass diese Behandlung ganz besonders wichtig und groß ist und dabei die Berührung des Knetens und Drückens wichtig ist. Überhaupt sind bei dieser Art der Körperbehandlung die Grundbedürfnisse nach Berührung und Wertschätzung am eigenen Körper sehr bedeutungsvoll.
 
Hintergrund Wissen
 
Da diese Massagetechnik ihren Ursprung, wie gesagt, in der HUNA Philosophie hat geht es nicht nur um den körperlichen Aspekt sondern vielmehr darum Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen. Innere Blockaden sollen gelöst werden indem man Verspannungen in der Muskulatur löst. Es gibt hier also auch den Gedanken der Psychosomatik, also dass das körperliche und seelische Befinden sich gegenseitig beeinflusst. Die Aufgabe des Masseurs ist es den Klienten wieder in Verbindung mit dem eigenen Körper, dem eigenen Gefühl und dem eigenen Sein zu verbinden.
Es gibt übrigens zig verschiedene Massagegriffe und oft wurden diese innerhalb der Familie weitergegeben. Deshalb gibt es nicht die eine Ausführung. Außerdem ist es gewünscht, dass jeder Masseur individuell auf den Klienten eingeht, dessen Stimmung mit einfängt, Energieblockaden wahrnimmt und löst.
 
Besonderheiten bei dieser Massage
 
Bei der Lomi wird, im Gegensatz zu vielen anderen Massagen, nicht nur mit den Händen sondern mit den Unterarmen und auch den Ellbogen gearbeitet. Die Bewegungen sind weich, fließend und werden in einer Art tänzelnder Bewegung ausgeführt. Der Klient wird dafür mit sehr viel warmem Öl „begossen“, sodass die Arme gut gleiten können. Die Massage selbst kann so viel mehr wie den reinen Wellness-Erholungseffekt. Mit passender Musik, möglicherweise einem Mantra oder Gebet zu Beginn ist es eine rituelle Handlung und häufig erlangt der Klient dabei Erkenntnisse für sich.
 
 
Shownotes
 

* https://christine-raab.de/?p=11272 <p>Wenn ihr meinen Podcast hört oder auch schon das ein oder andere Mal auf meiner Seite gewesen seid fällt euch sicherlich die Begrüßung „Aloha“ auf und vielleicht habt ihr euch...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/18-01-der-aloha-spirit-was-hat-es-damit-auf-sich/">18-01: Der Aloha Spirit – Was hat es damit auf sich?</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Wenn ihr meinen Podcast hört oder auch schon das ein oder andere Mal auf meiner Seite gewesen seid fällt euch sicherlich die Begrüßung „Aloha“ auf und vielleicht habt ihr euch... Eigentlich gibt es dafür einen ganz einfachen Grund und gleichzeitig ist die Lösung auch nicht so einfach. Doch ich fange am Besten einfach von vorne an.
 
Vor einigen Jahren, genauer gesagt 2009, bin ich nach einer sehr langen Beziehung in meine erste eigene Wohnung gezogen und habe ganz zufällig ein Ausbildungsangebot zur „Lomi Lomi Nui“ Massage gesehen. Bis dahin hatte ich davon noch nichts gehört, habe mich aber direkt und unerklärlicherweise davon angezogen gefühlt. Und ein Mini-Faible für Hawaii hatte ich auch vorher schon (Ich mag die Musik, den Lifestyle, den Film „50 First Dates“ ^^). Also habe ich mich kurzentschlossen angemeldet.
Die Lomi Lomi Nui Massage ist eine Massage aus Hawaii (wer hätte das gedacht) und ich habe dadurch nicht nur die Massagetechnik sondern natürlich auch das Drumherum gelernt und mich anschließend ziemlich intensiv damit beschäftigt. Und meine Liebe zum Aloha-Lifestyle entdeckt.

 
Das bedeutet jetzt nicht, dass ich den ganzen Tag mit der Blumengirlande rum laufe, aber in den folgenden Jahren hat es mich immer wieder zu dieser Lebensanschauung gezogen und ich habe mich mehr und mehr damit beschäftigt, mit der Huna Lehre, Ho´oponopono und Aloha. Aber als ich danach mit der Lomi Lomi Nui Massage in die Selbstständigkeit gestartet bin (damals noch nebenberuflich) war mein „Firmenname“ Ka Nalu, den ich immer noch mag.
 
Was meint also Aloha?
 
Aloha wird sehr universell genutzt und bedeutet viel mehr wie einfach nur „Hallo“. Es steht für eine Lebensform. ALO bedeutet „Erlebnisse miteinander teilen“, OHA heißt „Freude und Zuneigung erleben“ und HA steht für „Lebensenergie erfahren“.
Aloha steht auch für Liebe, Mitgefühl und Dank. Es steht für die universelle Einheit, für das Glück und die Unbeschwertheit in unserem Leben. Warmherzigkeit, Mitgefühl, Freundlichkeit – all das wird diesem einen Wort zugeschrieben. Ein Leben in Harmonie und Respekt voreinander ist das was angestrebt wird.
Laut einer volksetymologischen Erklärung bedeutet es „Im Angesicht des Atems Gottes stehen“, also von Gottes Geist erfüllt sein, den Lebensatem eingehaucht bekommen (was ja auch wiederum eine gewisse Ähnlichkeit zu yogischen Lehren zeigt).
 
Der Aloha-Spirit umfasst  auch die sieben hawaiianischen Grundprinzipien, die da wären:

* Die Welt ist das, wofür ich sie halte (IKE).
* Es gibt keine Grenzen (KALA).
* Energie folgt der Aufmerksamkeit (MAKIA).
* Jetzt ist der Augenblick der Macht (MANAWA).
* Lieben heißt, glücklic sein mit … (ALOHA).
* Alle Macht kommt von innen (MANA).
* Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit (PONO).

 
 
Shownotes
 

*
Mehr zum Aloha Spirit
* Mini Wörterbuch Deutsch-Hawaiianisch
* Mehr zur Lomi Lomi Nui Massage

 
 

Stay Connected!
 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Sichere dir hier kostenfrei deinen Meditationskurs!
 
Trag dich direkt kostenlos ein: » Meditationskurs

 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 12:35
051-Meine Pläne für 2018 https://christine-raab.de/051-meine-plaene-fuer-2018/ Sun, 31 Dec 2017 05:08:26 +0000 https://christine-raab.de/?p=10999 <p>Das Jahr ist so gut wie zu Ende und ich mache ja jedes Jahr einen kleinen (oder größeren ^^) Jahresrückblick (hier kannst du alle finden von diesem Jahr 2017 und...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/051-meine-plaene-fuer-2018/">051-Meine Pläne für 2018</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Das Jahr ist so gut wie zu Ende und ich mache ja jedes Jahr einen kleinen (oder größeren ^^) Jahresrückblick (hier kannst du alle finden von diesem Jahr 2017 und... 2016 – 2015/12015/2201420132012 ). Dieses Mal habe ich gedacht, ich verrate euch einfach auch mal meine Pläne und Vorsätze für 2018.
So here we go!


Berufliche Pläne

* Ich möchte gerne noch ganzheitlicher und grüner arbeiten. Dafür möchte ich mit Firmen kooperieren, die ebenfalls eine grüne Philosophie vertreten und beispielsweise das Styling übernehmen wenn die neuen Kollektionen im Bekleidungsbereich geshootet werden.
* Mehr (bezahlte!) Blog Kooperationen! Ich liebe das Bloggen sowohl hier im eigenen Blog, als auch auf Instagram und YouTube. Meine Reichweite ist super und ich investiere immer wahnsinnig viel Zeit und Liebe in jeden Post – das sollte entsprechend gewürdigt werden.
* Yoga Unterricht. Ursprünglich habe ich die Ausbildung zur Yogalehrerin ja nur für mich gestartet, inzwischen habe ich entdeckt, dass mir das Unterrichten wahnsinnig viel Spaß macht und ich möchte ab 2018 mehr Yoga anbieten. Sowohl klassische Kurse als auch in Unternehmen.
* Massagen möchte ich auch wieder anbieten, vorerst wird es aber bei den Klangschalen Massagen bleiben, einfach auf Grund der Räumlichkeiten.
* Feel-Good-Coaching. Das geht einher mit meinen ganzen Aus- und Weiterbildungen und in Kombination mit meiner eigenen Erfahrung durch die Brustkrebs Diagnose. Ich möchte anderen Menschen – unabhängig von Krankheit oder nicht – helfen sich besser zu fühlen. Dazu nutze ich alle Tools aus den letzten fast 20 Jahren (Erzieherausbildung, Gesundheitserzieherin Kneipp, Natur- und Waldpädagogin, die Massagenausbildungen, Yoga und Energiearbeit).
* Bücher. 2017 habe ich insgesamt drei Bücher herausgebracht (Brautgeflüster, Eine kleine Chakra Kunde, Routinen und Rituale)* und ich habe noch vieles in petto. Mal schauen wie meine Zeit das Schreiben zu lässt…

 
Private Pläne

* Der Traum vom Eigenheim soll sich dieses Jahr (endlich!) erfüllen. Das würde dann sowohl unsere private Wohnsituation als auch unsere berufliche Situation verändern und verbessern. Yay, ich freue  mich drauf!
* Reisen. Ich liebe es zu reisen und habe das bisher kaum gemacht. Ich möchte noch so vieles von der Welt sehen und da wirklich ins Tun kommen – gerne auch kombiniert mit Arbeiten, zum Beispiel Yogakurse oder Make-Up Jobs für Firmen oder Hochzeiten.
* Mehr auf mich achten! Zeit für mich nehmen um zu lesen, weniger das tun was andere wollen oder erwarten und mehr tun was ich wirklich will.

 
Was sind deine Träume und Wünsche? Was möchtest du im neuen Jahr angehen und wo steckst du fest? Der erste Schritt auf dem Weg zur Manifestation ist es sich darüber klar zu werden was man eigentlich möchte und das festzuhalten. Ich lade dich ein dir deine Ziele für 2018 aufzuschreiben, gerne direkt hier unter dem Beitrag.
 
Einer meiner Lieblingssprüche lautet: „Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.“
In diesem Sinn: Think big!
Aloha, Namasté und das Beste für das neue Jahr,
deine Christine
 
 

]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 20:45
050: Atem-Meditation. Die 4-7-8-Technik. https://christine-raab.de/050-atem-meditation-die-4-7-8-technik/ Sun, 24 Dec 2017 04:24:08 +0000 https://christine-raab.de/?p=11094 <p>Wow, ist es zu glauben, dass das schon die 50. Podcast Folge ist? Ich kann es auf jeden Fall selbst kaum glauben. Und dann auch noch pünktlich an Heilig Abend....</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/050-atem-meditation-die-4-7-8-technik/">050: Atem-Meditation. Die 4-7-8-Technik.</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Wow, ist es zu glauben, dass das schon die 50. Podcast Folge ist? Ich kann es auf jeden Fall selbst kaum glauben. Und dann auch noch pünktlich an Heilig Abend.... Ich zeige euch hier eine besondere Pranayama Übung, also eine Atemtechnik. Die sogenannte 4-7-8-Technik. Sie hilft dir in stressigen Situationen oder beispielsweise auch wenn du nicht einschlafen kannst um schnell runterzukommen und dich zu beruhigen. Das ist ja vielleicht für den ein oder anderen sehr hilfreich über die Weihnachtstage.
 
Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Zuhören und würde mich über ein Feedback und/oder eine Bewertung auf Itunes ziemlich dolle freuen!
Aloha, Namasté und alles Liebe,
Christine
 
 
Shownotes:
 

* Bodyscan Meditation
* Klangschalen Meditation
* Meditation für das innere Kind
* Chakra Meditation
* Trage dich hier ein und erhalte kostenlos meinen Meditationskurs!
* Wie soll ich überhaupt anfangen mit Meditation?

 

 







[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 4:51
049: Interview mit Jen Fuchs – Happy, Healthy, Raw https://christine-raab.de/049-interview-mit-jen-fuchs-happy-healthy-raw/ Sun, 17 Dec 2017 04:31:33 +0000 https://christine-raab.de/?p=11092 <p>Es ist mir eine Freude euch wieder mal eine Interviewfolge präsentieren zu dürfen, dieses Mal habe ich die Ehre mit Jen Fuchs von Happy, Healthy, Raw zu reden. Jen ist...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/049-interview-mit-jen-fuchs-happy-healthy-raw/">049: Interview mit Jen Fuchs – Happy, Healthy, Raw</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Es ist mir eine Freude euch wieder mal eine Interviewfolge präsentieren zu dürfen, dieses Mal habe ich die Ehre mit Jen Fuchs von Happy, Healthy, Raw zu reden. Jen ist... Und falls du mal bei ihr vor Ort vorbei schauen möchtest findest du ihre Heilpraktikerpraxis in der Nähe von Hannover.
Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Zuhören und würde mich über ein Feedback und/oder eine Bewertung auf Itunes ziemlich dolle freuen!
Aloha, Namasté und alles Liebe,
Christine
 
 
Shownotes:
 

* Happy-Healthy-Raw / Jen´s Blog
* Ihre Heilpraktiker Praxis Seite
* Jens Geschenke für dich!
* Facebook Page
* Dynamind Technik
* Gluten Artikel von Jen
* Podcast von Laura Seiler
* Bellicon Trampolin

 


Stay Connected!
 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Sichere dir hier kostenfrei deinen Meditationskurs!
 
Trag dich direkt kostenlos ein: » Meditationskurs

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr
 

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren
* den Podcast auf » YouTube abonnieren

 
*Affiliate Links (was ist das?)
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 58:46
048: Geschenke für dich – Pimp up your Life! :) https://christine-raab.de/048-geschenke-fuer-dich-pimp-up-your-life/ Sun, 10 Dec 2017 09:16:27 +0000 https://christine-raab.de/?p=11086 <p>Zuallererst wünsche ich euch einen wunderschönen 2. Advent! Ich habe gestern schon ein ganz besonderes Geschenk bekommen, ich hatte nämlich in der letzten Woche meine Yogalehrer Prüfungen (schriftliche und praktische...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/048-geschenke-fuer-dich-pimp-up-your-life/">048: Geschenke für dich – Pimp up your Life! :)</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Zuallererst wünsche ich euch einen wunderschönen 2. Advent! Ich habe gestern schon ein ganz besonderes Geschenk bekommen, ich hatte nämlich in der letzten Woche meine Yogalehrer Prüfungen (schriftliche und praktische... Ich möchte euch heute in der Folge gerne ein paar Geschenke von mir für euch vorstellen und hoffe sie gefallen euch genauso gut wie mir!
Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Zuhören und würde mich über ein Feedback und/oder eine Bewertung auf Itunes ziemlich dolle freuen!
Aloha, Namasté und alles Liebe,
Christine

Zusammenfassung der Folge
 
Aktuell habe ich ganz viele Geschenke für euch und die möchte ich euch gerne nochmal ein bisschen genauer vorstellen, bzw. euch sagen wo ihr sie finden könnt. 🙂  Ihr findet die Links alle direkt in den Shownotes.
Zum einen habe ich einen ganz eigenen Menü Punkt auf meiner Seite gemacht, wo es alle kostenlosen Angebote von mir versammelt gibt.
Außerdem könnt ihr aktuell noch das Buch von Merle Zirk „Retreat yourself“ im Blog gewinnen. Alles was ihr dazu machen müsst ist zum Blogbeitrag rüber zu klicken und dort zu kommentieren.
Und – last but not least – könnt ihr bis zum 26.12.2017 noch 70 Euro sparen wenn ihr euch bei unserem Retreat/Seminar „Release, Relax & Grow! Yoga meets Energiearbeit“ anmeldet. Und noch zusätzlich seid ihr mit einer Anzahlung von 100 Euro dabei und könnt den Rest dann erst im neuen Jahr bis Februar bezahlen. YAY! Wir werden vom 23. – 25. Februar 2018 in Waldaschaff in den Räumen von Shantaram/ Schloss Weiler sein und euch dort Yoga und Meditation, Arbeit mit dem inneren Kind und mit den Chakren, schauen was ich loslassen und was in mein Leben bringen möchte und noch einiges mehr anbieten. Schaut einfach nochmal auf die Seite (findet ihr in den Shownotes) oder schaut euch unser Video dazu an.
 
Shownotes:
 

* Geschenke von mir für dich
* Gewinne das Buch von Merle Zirk „Retreat yourself“
* Alle Infos zu unserem Retreat/Seminar 2018
* Der Podcast von Alexandra „Release, Relax & Grow“
* Alexandras Webseite – direkt zur Anmeldung 
* Podcast Folge zum Thema „inneres Kind“
* Die „inneres Kind“ Meditation

 


Stay Connected!
 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Sichere dir hier kostenfrei deinen Meditationskurs!
 
Trag dich direkt kostenlos ein: » Meditationskurs

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr
 

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im https://christine-raab.de/?p=11025 <p>Dass Yoga so viel mehr ist wie auf der Matte rumturnen habe ich ja inzwischen schon ziemlich oft erzählt. Es ist eine ganze Philosophie und so gibt es im Leben...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/047-die-vier-lebensphasen-eines-yogis-ashramas/">047: Die vier Lebensphasen eines Yogis – Ashramas</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Dass Yoga so viel mehr ist wie auf der Matte rumturnen habe ich ja inzwischen schon ziemlich oft erzählt. Es ist eine ganze Philosophie und so gibt es im Leben... Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Zuhören und würde mich über ein Feedback und/oder eine Bewertung auf Itunes ziemlich dolle freuen!
Aloha, Namasté und alles Liebe,
Christine
 
 
Zusammenfassung der Folge
 
Falls ihr eher die Leser anstatt die Hörer oder Angucker seid (es gibt die Episoden ja auch immer auf YouTube) könnt ihr euch den Inhalt hier auch ganz einfach zusammengefasst durchlesen.
Das Leben wird aus yogischer Sicht in vier Phasen unterteilt, die sogenannten vier Ashramas. Diese teilen sich wie folgt auf:
Brahmacharya
Die erste Phase im Leben wird auch als Lernphase bezeichnet. In der Kindheit und als Jugendlicher geht es darum zu lernen, insbesondere sich spirituelles Wissen anzueignen. Dabei helfen die eigenen Eltern, aber auch Lehrer oder der Guru. Es geht darum die ethischen und moralischen Werte zu erlangen und damit die Basis für ein yogisches Leben zu setzen.
 
Garhasthya
Phase zwei findet im Berufs- und Familienleben statt. Sie dient dem persönlichen, spirituellen und geistigen Wachstum. Früher (und teilweise ja auch noch heute) wurden Ehen arrangiert, damit die Ehepartner voneinander lernen können (zumindest sollte das ursprünglich so sein). Man soll den göttlichen Funken im jeweils anderen erkennen und sich gegenseitig beflügeln. Damals sollte der Mann einen ehrenhaften Beruf erlernen, damit er die Familie ernähren kann und außerdem Opfergaben ermöglicht werden (in Form von Geld aber auch Gütern). Heute darf man sich seinen Partner in der Regel frei wählen. Trotzdem hilft es auch hier sich immer wieder bewusst zu machen, dass der göttliche Funke in jedem steckt – gerade in schwierigen Zeiten ist das vielleicht eine Stütze. Wir suchen uns unsere Partner immer aus um an ihnen zu wachsen und uns gegenseitig zu ergänzen. Unser Berufs- und Familienleben sollte auch für den spirituellen Wachstum da sein (im yogischen Gedanken).
 
Vanaprasthya
Diese Phase ähnelt dem Rentenalter ziemlich, es ist damit der Ruhestand gemeint. Wörtlich übersetzt bedeutet es: „Leben im Wald“. Die Arbeit ist getan, jetzt ist die Zeit für den Rückzug. Der Körper soll durch Kriyas (also Reinigungstechniken – siehe Shownotes), Asanas (Körperübungen) und Pranayama (Atemübungen) mit Energie gefüllt und versorgt werden. Es ist die Vorbereitung auf die letzte Lebensphase und wir sollten beginnen uns von den irdischen Dingen zu lösen.
 
Sannyasa
Das Verlassen des Körpers ist die vierte Phase. Man sollte alleine leben um sich auf den Tod vorzubereiten. Aus yogischer Sicht stirbt ja nur der Körper, die Seele als solche bzw. der göttliche Funke bleibt und lebt entweder weiter oder erlangt die Erleuchtung (Samadhi). Durch Meditation bereiten wir uns darauf vor, wir sollten uns von allen Verhaftungen lösen, die das Körperliche oder Materielle betreffen. Deshalb leben Menschen in dieser Lebensphase oft von Spenden und ohne eigenen Wohnsitz – um sich von diesen Dingen zu lösen. Es geht um das Wissen um das wahre Selbst.
 
Ich weiß, das klingt alles sehr kompliziert, komplex und auch irgendwie abstrakt. Das geht mir auch so, zumindest die letzte Lebensphase ist in unserer Vorstellung doch sehr anders als das hier übliche Leben. Hinter allem steht immer der Grundgedanke, dass wir alle eins sind, dass unsere Körper nur vorübergehend sind und dass wir eigentlich so etwas wie einzelne herumschwirrende Seelen sind,]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 10:41
046: Von Selbstliebe und Bodyshaming … https://christine-raab.de/046-selbstliebe-und-bodyshaming/ Sun, 26 Nov 2017 03:27:35 +0000 https://christine-raab.de/?p=10907 <p>Selbstliebe und Bodyshaming. Zwei große Wörter. Der Beitrag heute kostete mich doch einiges an Mut – und eigentlich sollte das etwas absolut normales sein. Ich bin stolz wie Bolle ein...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/046-selbstliebe-und-bodyshaming/">046: Von Selbstliebe und Bodyshaming …</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Selbstliebe und Bodyshaming. Zwei große Wörter. Der Beitrag heute kostete mich doch einiges an Mut – und eigentlich sollte das etwas absolut normales sein. Ich bin stolz wie Bolle ein... #selflovesunday Projekts von Jenny / I love Spa zu sein und wenn ich mit diesem Beitrag auch nur einer Person Mut machen kann, dann hat es sich schon gelohnt!

Denn ich möchte meinen Teil dazu beitragen Selbstliebe zu lernen. Und auch ich selbst bin Lernende. Denn auch wenn es vielleicht manchmal den Anschein macht als wäre bei mir alles easypeasy – es ist nicht so!
Übrigens freut sich Jenny über jeder/jeden, der auch Teil des Projekts werden möchte. Mehr Infos bekommt ihr hier: »KLICK 
 
Das Problem Bodyshaming?
 
Ich finde es wahnsinnig und schockierend wie sehr in unserer Gesellschaft die Optik eine Rolle spielt. Und das ist witzig, denn ich habe ja selbst einen Beruf in dem sich viel um Schönheit dreht. Auch wenn ich keins der typischen „Schminkgirlies“ bin. Und auch hier schwingt schon wieder eine Wertung mit. Warum? Wöchentlich werden wir in Frauenzeitschriften zugeballert mit den neusten Diät Tipps, schön abwechselnd mit den „Sei einfach wie du bist!“ Botschaften. Und trotzdem ändert sich gefühlt nichts.
Bodyshaming all over! Zumindest in den sozialen Medien. Auf Instagram boomen die Fitnessaccounts, Menschen zeigen ihre perfekten Körper am Strand und im Fitnessstudio, versehen mit Hashtags wie #healthylife. Und ja, ich schaue das auch gerne an. Und lasse mich davon beeinflussen. Leider. Und dann bin ich mit mir selbst uneinig ob ich das blöd finde oder selbst gerne solche Bilder hätte.
Das Ganze geht übrigens für alle Körperumfänge. Zu dick sein ist genauso schlecht wie zu dünn sein. Und beide Richtungen müssen sich blöde Kommentare anhören.
 
Ich habe mir ganz fest vorgenommen für mehr Realität zu sorgen und deshalb vor kurzem ein „echtes“ Yogafoto aus unserem Sommerurlaub gepostet.

Naja, bevor das Ganze hier so ausufert möchte ich euch schnell rüber zu Jenny schicken, damit ihr dort meinen heutigen Beitrag zum #selflovesunday Projekt finden könnt. 🙂
 
Shownotes:
 

* I love Spa – die Webseite
* Selflove Sunday Projekt
* Ähnliches Thema – andere Kampagne: #körperstolz von BVmed

 


Stay Connected!
 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Mehr Input und wöchentliche Inspiration findest du in meinen Soulbeauty News!
 
Trag dich direkt kostenlos ein: » Soulbeauty News

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr
 

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren
* den Podcast auf » YouTube abonnieren

 
]]> Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 15:12 045: Buchvorstellung Louise Hay – Gesundheit für Körper und Seele https://christine-raab.de/045-buchvorstellung-louise-hay-gesundheit-fuer-koerper-und-seele/ Sun, 19 Nov 2017 03:23:26 +0000 https://christine-raab.de/?p=10803 <p>Schon die ganze Zeit möchte ich gerne eine neue Rubrik in meinem Podcast einführen, nämlich Buchvorstellungen. Ich liebe Bücher und ich lese ziemlich viel und möchte euch gerne im Podcast...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/045-buchvorstellung-louise-hay-gesundheit-fuer-koerper-und-seele/">045: Buchvorstellung Louise Hay – Gesundheit für Körper und Seele</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Schon die ganze Zeit möchte ich gerne eine neue Rubrik in meinem Podcast einführen, nämlich Buchvorstellungen. Ich liebe Bücher und ich lese ziemlich viel und möchte euch gerne im Podcast... Die Grande Madame der Selbsthilfe und Selbstliebe Bücher ist definitiv Louise Hay. Sie ist ja vor kurzem gestorben und hinterlässt ein wahres Imperium. Ich kenne sie witzigerweise noch gar nicht so lange, aber als ich das erste Buch von ihr gelesen habe war es um mich geschehen. Es hat viel mit mir gemacht, mit meiner Denkweise, Ansicht und auch mit der Art wie etwas vermittelt wird.
 
Welche Bücher ich außerdem noch sehr empfehle kannst du auf meiner Buchempfehlungsseite nachlesen:
MEINE BUCHEMPFEHLUNGEN

Dazu muss man wissen, dass ich tendenziell etwas skeptisch auf alternative Heilmethoden reagiere, einfach weil ich während meiner Brustkrebserkrankung von vielen Seiten damit bombadiert wurde. „Trinke nur noch Säfte, hör auf Zucker zu essen – dann geht der Krebs von alleine weg“ und so weiter. Das hat mich, ehrlich gesagt, ziemlich genervt und vor allem fand ich es auch schwierig, dass mir dadurch irgendwie indirekt eine Art Mitschuld gegeben wird.
Und genau das fand ich dann eben in diesem Buch von Louise Hay sehr toll. Sie geht tief in die Ansätze rein, wo etwas vielleicht herkommen kann oder seinen Ursprung hat – aber immer ohne Schuldzuweisung. Überhaupt bin ich ein großer Freund von „Wie kann ich die Situation ändern?“ und nicht von „Wo kommt das her?“. Denn es nützt – meiner Meinung nach – nichts immer wieder nur über die Ursache zu sprechen, viel wichtiger ist es wie ich das so ändern kann, dass es meine Gegenwart und Zukunft verbessert oder allgemein ändert.
Naja, lange Rede – kurzer Sinn: Ein grandioses Buch, was ich euch im Podcast gerne etwas genauer vorstellen möchte.
 
Ganz viel Freude beim Zuhören,
deine Christine
 
Mehr zum Thema

* Podcast Folge zum Thema Affirmation
* Louise Hay – Gesundheit für Körper und Seele*
* Meine Morgenroutine
* Routinen und Rituale für jeden Tag – mein Buch*
* Inneres Kind – was ist das?
* Meditation für das innere Kind
* Wer war Louise Hay? Wikipedia
* Louise Hay Webseite (englisch)

 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Mehr Input und wöchentliche Inspiration findest du in meinen Soulbeauty News!
Trag dich direkt kostenlos ein: » Soulbeauty News

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf https://christine-raab.de/?p=10934 <p>Ich liebe Interviews! Es  macht immer so viel Spaß mit anderen Leuten über die interessantesten Dinge zu quatschen. So wie heute mit Jan. Jan und ich kennen uns eigentlich nicht,...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/044-finde-deine-berufung-ein-interview-mit-coach-jan-schmiedel/">044: Finde deine Berufung! Ein Interview mit Coach Jan Schmiedel</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Ich liebe Interviews! Es  macht immer so viel Spaß mit anderen Leuten über die interessantesten Dinge zu quatschen. So wie heute mit Jan. Jan und ich kennen uns eigentlich nicht,... Der Coach mit Hut
Jan Schmiedel ist Coach für Persönlichkeitsentwicklung für Menschen und Unternehmen. Jan hat einen eigenen Podcast zum Thema mit dem Namen „Auf eine Tasse Kaffee mit Jan Schmiedel“. Jan coacht am liebsten Menschen und kleine bis mittelständische Unternehmen, die ihre Persönlichkeit weiterentwickeln wollen. Ausserden arbeitet er gerne mit Unternehmen, die erkannt haben, dass das persönliche Wachstum ihrer Mitarbeiter einen hohen Mehrwert bietet. Er ist bekannt für seine Methodenvielfalt, Flexibilität und hohe Empathie. Seine Hauptwerte sind Zufriedenheit, Spaß und Ehrlichkeit. Sein Lebensmotto ist: Träume nicht von Freiheit – Lebe sie! Seine Lebensphilosophie ist: Freiheit hat in einem System Raum. In seinen Coachings legt Jan sehr viel Wert auf einen achtsamen Umgang mit sich selber. Er hat sich vorgenommen der Achtsamkeitscoach in Deutschland zu werden. Er arbeitet auf der Grundlage von Gehirnforsching und Emotionen. nd ohne erkennt ihn keiner.
Für Jan gibt es keine Work-Life-Balance, sondern alles ist Lebenszeit. Und die sollte mit Dingen gefüllt sein, die einem Spaß machen. Das ist auch genau meine Meinung!
 
Besondere Tipps?

* Du musst nichts alleine durchstehen. Mit anderen zusammen geht es meist leichter.
* Dafür schaffe dir ein qualitatives Netzwerk. Es nützt nichts nach Network-Veranstaltungen mit zig Visitenkarten nach Hause zu gehen, sondern suche dir lieber die zwei Guten, mit denen du gemeinsam weiterkommen kannst.

 
Weil netzwerken für ihn so wichtig ist gibt es ab März 2018 sogar eine Netzwerk Akademie, nämlich Jak-Connect. Und Jan plant aktuell auch Onlinekurse, die ab April 2018 zu haben sein werden.
Noch mehr von Jan findest du hier:
» Jans Webseite
» Die Facebook Seite
 
Gewinne ein Coaching mit Jan
Jan hat mir/euch ein mega Geschenk gemacht! Er verlost 3 Coachings. Um am Gewinnspiel teilzunehmen schreibt mir hier unter dem Blogbeitrag in die Kommentare warum ihr dabei sein wollt oder was euch vielleicht besonders interessiert. Teilnehmen kann jede/r mit Wohnsitz in Deutschland und einem Alter über 18 Jahre. Das Gewinnspiel läuft bis zum 06.12.2017 und ich gebe die Gewinner öffentlich bekannt. Du solltest also mit öffentlicher Namensnennung bei mir und auch auf Jans Seite einverstanden sein.
 
Shownotes:

* NLP – Was ist das?
* Systemisches Coaching
* Netzwerk Akademie jak-connect.de
* Thomas Reich
* „Warum Kaltduscher erfolgreiche Menschen sind“
* „Momo“von Michael Ende*
* Paulo Cohelo „Handbuch Krieger des Lichts“*
* Paul Watzlawicks „Anleitung zum Unglücklichsein“*

 
 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen au...]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 53:40
043: Körperwissen. Sabine Schade im Interview https://christine-raab.de/043-koerperwissen-sabine-schade-im-interview/ Sun, 05 Nov 2017 04:02:31 +0000 https://christine-raab.de/?p=10743 <p>Sabine Schade ist Heilpraktikerin und hat gerade ihren eigenen Podcast „Körperwissen“ gestartet. Ich freue mich sehr über das spannende und interessante Interview mit ihr. Es ist ja auch immer total...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/043-koerperwissen-sabine-schade-im-interview/">043: Körperwissen. Sabine Schade im Interview</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Sabine Schade ist Heilpraktikerin und hat gerade ihren eigenen Podcast „Körperwissen“ gestartet. Ich freue mich sehr über das spannende und interessante Interview mit ihr. Es ist ja auch immer total... Ganz viel Freude beim Zuhören,
deine Christine
 
Shownotes

* Webseite ich-bin-gesund.fit
* Podcast Körperwissen
* Die Jod Krise – Buch von Lynne Farrow*
* Isolde Richter*
* Mein Körper – Barometer der Seele*
* Boat Akademie
* Coaching Akademie Bielefeld
* Toastmasters
* Das Spiel der Meister von Adamus Saint-Germain*

 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Mehr Input und wöchentliche Inspiration findest du in meinen Soulbeauty News!
Trag dich direkt kostenlos ein: » Soulbeauty News

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren

 
*Affiliate Links (was ist das?)
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 1:06:45
042: Scanner Persönlichkeit und Hochsensibilität – was ist das? https://christine-raab.de/042-scanner-persoenlichkeit-und-hochsensibilitaet-was-ist-das/ Thu, 26 Oct 2017 02:59:21 +0000 https://christine-raab.de/?p=10799 <p>Bist du ein Scanner? Oder vielleicht hochsensibel? Falls du bisher noch nie etwas davon gehört hast wirst du mit diesen Fragen wohl erst mal nicht so viel anfangen können. Deshalb...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/042-scanner-persoenlichkeit-und-hochsensibilitaet-was-ist-das/">042: Scanner Persönlichkeit und Hochsensibilität – was ist das?</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Bist du ein Scanner? Oder vielleicht hochsensibel? Falls du bisher noch nie etwas davon gehört hast wirst du mit diesen Fragen wohl erst mal nicht so viel anfangen können. Deshalb... Scanner Persönlichkeit
Ich selbst hatte schon immer sehr viele Interessen. Als Kind war ich in der Wasserwacht (DLRG außerhalb Bayerns), im Turnverein, ich habe Instrumente gelernt, wollte gerne Fremdsprachen lernen und und und. Ich hatte eine zeitlang jeden Nachmittag einen Termin und hätte am liebsten noch mehr gemacht. Das hat sich – leider – auch bis heute durchgezogen. Während der Ausbildung musste man sich für Wahlfächer entscheiden. Mega schwierig! Und auch heute noch geht es mir so, dass ich am liebsten nach jeder beendeten Aus/Fort/Weiterbildung eine neue angehen möchte. Weil mich einfach so vieles interessiert!
Das klingt zwar von außen erstmal ganz gut, ist aber im Alltag oft gar nicht so leicht. Und vor allem nicht wenn es um das Berufsleben geht. Denn wie soll ich mich denn entscheiden was ich eigentlich machen will?
 
Hochsensibilität
Außerdem hört man in letzter Zeit auch oft den Begriff „Hochsensibilität“. Was ist damit gemeint? Im Grunde sind das Menschen, die mit ihren Sinnen viel mehr wahrnehmen, viel sensibler sind als die Meisten. Und auch das ist nicht unbedingt immer schön! Ich selbst würde mich da nur bedingt einsortieren, denn ich bin zwar sehr empfindlich was den Geruchssinn betrifft und kann auch sehr laute Geräusche inzwischen nicht mehr so gut abhaben, aber im Grunde habe ich nicht das Gefühl, dass mich das direkt belastet.
Wirklich hochsensible Menschen werden quasi Dauer-Reizüberflutet und dadurch auch extrem belastet. Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass ADS/ADHS etwas damit zu tun hat, denn auch hier geht es darum, dass das Gehirn nicht das Wichtige vom Unwichtigen unterscheiden kann. Und das ist natürlich heftig im alltäglichen Leben.

Warum kombiniere ich beides hier in der Folge?
Nun, ich glaube, dass heute viel mehr Menschen von beidem „betroffen“ sind wie man denkt und auch, dass die Leute selbst das nicht so wahrnehmen. Beides ist per se nichts Schlechtes, auch wenn es vielleicht erstmal als Nachteil empfunden wird. Ich bin kein Experte in diesem Gebiet (außer, dass ich inzwischen selbst weiß, dass ich eine Scanner Persönlichkeit bin und mir es dadurch leichter fällt mich in dieser Vielfältigkeit und Vielbegabung anzunehmen), möchte aber trotzdem die allgemeine Wahrnehmung etwas mehr dafür sensibilisieren.
Ich gebe außerdem Tipps an die Hand wie man sein Leben als Scanner Persönlichkeit und/oder Hochsensibilität gut gestalten kann.
Ganz viel Freude beim Zuhören,
deine Christine
 
Mehr zum Thema

* Mehr zum Thema Scanner Persönlichkeit auf der Open-Mind-Akademie
* Hochsensibilät als Gabe auf der Open-Mind-Akademie
* Online Tests für beides
* Du musst dich nicht entscheiden, wenn du tausend Träume hast (Buch)*
* Bunte Vögel fliegen höher (Buch)*
* Scanner Persönlichkeit in der Karrierebibel
* Fünf Tipps von Mara Stix
* Entdecken Sie Ihre Stärken jetzt! (Buch)*
* Mein Coaching mache ich bei Nina Ossenfort bzw. „Dein Hochzeitsbusiness“
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 18:04
041: Sei dir selbst bewusst! Laura Wällnitz im Interview https://christine-raab.de/041-sei-dir-selbst-bewusst-laura-waellnitz-im-interview/ Thu, 19 Oct 2017 03:24:57 +0000 https://christine-raab.de/?p=10734 <p>Sei dir selbst bewusst! Das ist die Aufforderung von Laura Wällnitz. In persönlichen Coachings – online und offline – hilft sie dabei. Zur Zeit ist Laura in Spanien unterwegs. Ich...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/041-sei-dir-selbst-bewusst-laura-waellnitz-im-interview/">041: Sei dir selbst bewusst! Laura Wällnitz im Interview</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Sei dir selbst bewusst! Das ist die Aufforderung von Laura Wällnitz. In persönlichen Coachings – online und offline – hilft sie dabei. Zur Zeit ist Laura in Spanien unterwegs. Ich... Ganz viel Freude beim Zuhören,
deine Christine
 
Shownotes

* Webseite Seidirselbstbewusst.com
* Gratis Training
* Lauras Podcast auf Itunes
* YouTube Kanal von Laura
* Facebook Seite von Laura
* Buch „Girl Boss“*
* Podcast Frau Freiraum
* DatingQueens Podcast

 
 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Mehr Input und wöchentliche Inspiration findest du in meinen Soulbeauty News!
Trag dich direkt kostenlos ein: » Soulbeauty News

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren

 
*Affiliate Links (was ist das?)
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 27:01
040: Meditation zum inneren Kind https://christine-raab.de/040-meditation-zum-inneren-kind/ Thu, 12 Oct 2017 17:11:03 +0000 https://christine-raab.de/?p=10727 <p>Hier gibt es eine Meditation zum Thema „inneres Kind“ für euch. Es ist die reine Meditation. Falls du mehr zum Thema hören oder lesen oder sehen willst schaue doch einfach...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/040-meditation-zum-inneren-kind/">040: Meditation zum inneren Kind</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Hier gibt es eine Meditation zum Thema „inneres Kind“ für euch. Es ist die reine Meditation. Falls du mehr zum Thema hören oder lesen oder sehen willst schaue doch einfach... »Das innere Kind und die innere Familie
 
 
 
Mehr zum Thema „inneres Kind“
 

 
 
Shownotes

* Meine 30 Tage YouTube Video Challenge 
* Das Video zur Folge
* Buchempfehlung* „Das Kind in dir muss Heimat finden“ von Stephanie Stahl
* Mehr zu meiner Schwägerin Alexandra Kunkel
* Release, Relax & Grow! In 5 Tagen zu mehr Lebensfreude! Unser 1. Retreat!

 
 







 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 9:42
039: Das innere Kind und die innere Familie https://christine-raab.de/039-das-innere-kind-und-die-innere-familie/ Thu, 12 Oct 2017 03:01:46 +0000 https://christine-raab.de/?p=10687 <p>In der heutigen Podcast Folge spreche ich über das innere Kind und die innere Familie und weshalb es so wichtig für uns ist uns damit auseinander zu setzen. Ich habe...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/039-das-innere-kind-und-die-innere-familie/">039: Das innere Kind und die innere Familie</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> In der heutigen Podcast Folge spreche ich über das innere Kind und die innere Familie und weshalb es so wichtig für uns ist uns damit auseinander zu setzen. Ich habe... So kannst du die Meditation seperat machen und brauchst dafür nicht (jedesmal wieder) die Podcast Folge mit den Infos anhören.
Die Episode selbst hatte ich als Teil meiner 30 Tage Video Challenge auf YouTube aufgenommen. Weil ich aber immer wieder Nachrichten und Fragen dazu bekomme möchte ich dem Thema im Podcast nochmal einen Raum geben.
 
Mehr zum Thema „inneres Kind“
Wenn du tiefer in das Thema einsteigen willst ist mein Retreat auch eine gute Möglichkeit dazu. In 5 Tagen beschäftigen wir uns mit dem inneren Kind, den Ahnen, dem Loslassen und Neu-Finden, Visionboard, Yoga und vielem mehr. Vom 21. – 25.02.2018 in Waldaschaff (zwischen Frankfurt/Main und Würzburg).
Bis zum 21.10.2018 kannst du es zum Frühbucher Preis von 599 Euro (statt 649 Euro) bekommen.
»Klicke HIER für mehr Infos.
 
 
Was ist das innere Kind und die innere Familie?
Das innere Kind, bzw. die innere Familie (also innere Frau, innerer Mann) stehen vertretend für Verhaltensweisen und Empfindungen von uns. Häufig werden diese ganz unbewusst geprägt, beispielsweise durch Glaubenssätze in der Kindheit. Bei der Arbeit mit der inneren Familie können wir ganz gezielt aus unserer Erwachsenensicht in unserer innere Welt eingreifen und so gezielt Muster durchbrechen bzw. verändern.
Unsere innere Familie ist quasi ein Teil von uns und repräsentiert verschiedene Teile von uns. Häufig wird damit auch in Systemischen Therapien gearbeitet.
Das innere Kind steht hier stellvertretend für unser kindliches Ich, für Lebensfreude, Ur-Vertrauen, Unbeschwertheit, Neugierde, Spaß.
Die innere Frau steht für die Gefühle, die Hingabe, das kreative und künstlerische Ausleben, Selbstverwirklichung.
Der innere Mann steht für die Tatkraft, Zielstrebigkeit, handwerkliches Geschick, Kraft und Ausdauer.
 
 
 
Shownotes

* Meine 30 Tage YouTube Video Challenge 
* Das Video zur Folge
* Buchempfehlung* „Das Kind in dir muss Heimat finden“ von Stephanie Stahl
* Mehr zu meiner Schwägerin Alexandra Kunkel
* Release, Relax & Grow! In 5 Tagen zu mehr Lebensfreude! Unser 1. Retreat!

 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Mehr Input und wöchentliche Inspiration findest du in meinen Soulbeauty News!
Trag dich direkt kostenlos ein: » Soulbeauty News

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf https://christine-raab.de/?p=10678 <p>Meine Diagnose jährt sich nun schon zum 3. Mal und die akute Behandlung ist auch immerhin schon fast 2,5 Jahre her. Wie geht es mir inzwischen? Das ist wohl die...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/038-brustkrebs-special-die-zeit-danach/">038: Brustkrebs Special: Die Zeit danach</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Meine Diagnose jährt sich nun schon zum 3. Mal und die akute Behandlung ist auch immerhin schon fast 2,5 Jahre her. Wie geht es mir inzwischen? Das ist wohl die... Mir geht es super! Ich bezeichne mich selbst als gesund, auch wenn ich aus medizinischer Sicht wohl erst in ca. 2 Jahren als geheilt gelte. Die Krankheit hat mir vor allem gezeigt worauf es wirklich ankommt im Leben. Es ist nicht der Job. Und ich muss es nicht allen Leuten Recht machen. In erster Linie muss ich nur darauf schauen, dass es mir gut geht und dass ich glücklich bin.
Was so leicht klingt ist in Wahrheit doch meist etwas komplizierter. Zumal ich eben auch nach wie vor noch regelmäßige Arzttermine habe.
Ich habe ein Lymphödem am rechten Arm als Folgeerscheinung der entnommenen Lymphknoten. Hier gehe ich zwei Mal in der Woche zur Lymphdrainage und trage ziemlich jeden Tag einen Kompressionsärmel. Auch sonst muss ich im Alltag etwas darauf achten.
»Hier findest du mein Video zur Entstauungsgymnastik bei Lymphödem
 
Da mein Tumor hormonsensibel war befinde ich mich noch in der Antihormontherapie, das heißt täglich 1 Tablette Tamoxifen und 1x/Monat eine Zoladex-Spritze. Diese Kombi versetzt mich direkt in die Wechseljahre – inkl. der Wechseljahrsbeschwerden. Die Gelenksteifigkeit/-schmerzen sind inzwischen allerdings komplett weg, mein Gewicht steigt nicht mehr sondern stagniert (ganz aktuell geht es sogar minimal nach unten) und ich habe hin und wieder Hitzewallungen.
 

 
Am Anfang war das alles allerdings schon heftig und ich kenne einige, die deswegen mit der Therapie aufhören. Ich glaube, dass mir Yoga hier unwahrscheinlich gut hilft! Außerdem bin ich jedes Jahr 2x zur Augenkontrolle, denn Tamoxifen kann toxisch auf die Netzhaut wirken. Ich war jedes Jahr zur Kontrolle in der Strahlenklinik, habe die Knochendichte messen lassen und darf außerdem alle 3 Monate die Brüste kontrollieren lassen (Ultraschall, Mammographie oder MRT). Ich nehme außerdem jeden Tag L-Thyroxin 50 für die Schilddrüse und Vitamin D hochdosiert (20.000 IE), denn Zoladex greift die Knochendichte an und kann dann zu Osteoporose führen.
So gesehen ist es eigentlich noch lange nicht vorbei. Es macht mir aber nichts mehr aus. Im Grunde es ist mir nie so präsent und ich merke nur wenn ich darüber rede oder schreibe wieviel es eigentlich noch ist.
Gleichzeitig habe ich so vieles geändert und mein Leben hat sich gefühlt verbessert. Das alles auszuführen würde den Rahmen hier allerdings sprengen, ich erzähle euch gerne ein andermal davon.
 
Alles Liebe und viel Gesundheit,
Christine
 
Yoga für Brustkrebspatientinnen
Auf eine Sache möchte ich hier noch gezielt aufmerksam machen. Seit Oktober biete ich einen Yogakurs speziell für (ehemalige) Brustkrebspatientinnen in Großostheim an. Hier geht es mir darum den Körper wieder zu kräftigen, die Narben zu dehnen und insgesamt eine Achtsamkeit für sich selbst zu entwickeln. Es wäre wahnsinnig toll, wenn der Kurs bestehen bleibt, deshalb bitte ich euch von Herzen Werbung dafür zu machen.
Der Kurs ist immer Donnerstags von 09.00 – 10.30 Uhr in 63762 Großostheim.
Du findest noch mehr Infos und Anmeldemöglichkeiten hier: »Yoga für Brustkrebspatientinnen
 
Shownotes

* 1. Podcast Special Brustkrebs: Vorsorge rettet Leben, doch wie?
* 2. Podcast Special Brustkrebs: Wie wird die Diagnose gestellt?
* https://christine-raab.de/?p=10643 <p>Nachdem die Diagnose feststeht wird meist in einer sogenannten Tumorkonferenz die optimale Behandlung festgelegt. Je nach dem welchen Tumor man hat, ob Lymphknoten betroffen sind oder nicht (und noch einige...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/037-brustkrebs-special-die-akute-behandlung-von-chemotherapie-bis-zur-bestrahlung/">037: Brustkrebs Special: Die akute Behandlung – von Chemotherapie bis zur Bestrahlung</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Nachdem die Diagnose feststeht wird meist in einer sogenannten Tumorkonferenz die optimale Behandlung festgelegt. Je nach dem welchen Tumor man hat, ob Lymphknoten betroffen sind oder nicht (und noch einige... WICHTIG HIERBEI: Man hat jederzeit die freie Entscheidung! Und man kann sich außerdem auch noch eine Zweitmeinung einholen. Lasst euch nicht unter Druck setzen!
In der heutigen Folge erzähle ich wie die Chemotherapie bei mir abgelaufen ist, warum diese vor der eigentlich OP war (auch hier gibt es viele Möglichkeiten) und gebe euch Tipps für die Zeit der Bestrahlung.
Es ist natürlich auch möglich die klassische medizinische Behandlung mit Komplementärmedizin zu unterstützen. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Allerdings sollte man das auch mit dem Arzt absprechen um kein Risiko einzugehen. Ich selbst habe mich beispielsweise während der akuten Behandlung von zwei Heilpraktikerinnen unterstützen lassen mit
Energiebehandlungen und Globulis.
 
Alles Liebe und viel Gesundheit,
Christine
 

 
Shownotes

* 1. Podcast Special Brustkrebs: Vorsorge rettet Leben, doch wie?
* 2. Podcast Special Brustkrebs: Wie wird die Diagnose gestellt?
* 3. Podcast Special Brustkrebs: Die verschiedenen Tumorarten
* Mehr Infos rund um Brustkrebs von der Krebshilfe
* Meine Brustkrebs Dokumentation auf YouTube
* Chemotherapie Medikamente und Schemata Übersicht
* Die OP Möglichkeiten: brusterhaltend, Mastektomie, Ablatio oder was ganz anderes?

 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Mehr Input und wöchentliche Inspiration findest du in meinen Soulbeauty News!
Trag dich direkt kostenlos ein: » Soulbeauty News

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren

 
*Affiliate Links (was ist das?)
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 24:42
036: Brustkrebs Special: Warum die verschiedenen Tumorarten bei der Behandlung eine Rolle spielen https://christine-raab.de/036-brustkrebs-special-warum-die-verschiedenen-tumorarten-bei-der-behandlung-eine-rolle-spielen/ Wed, 04 Oct 2017 03:11:57 +0000 https://christine-raab.de/?p=10639 <p>Wenn du bisher mit dem Thema Krebs nicht in Berührung gekommen bist ist es dir wahrscheinlich nicht wirklich bekannt, dass es unterschiedliche Tumorarten gibt. Eigentlich ist es einem dann ja...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/036-brustkrebs-special-warum-die-verschiedenen-tumorarten-bei-der-behandlung-eine-rolle-spielen/">036: Brustkrebs Special: Warum die verschiedenen Tumorarten bei der Behandlung eine Rolle spielen</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Wenn du bisher mit dem Thema Krebs nicht in Berührung gekommen bist ist es dir wahrscheinlich nicht wirklich bekannt, dass es unterschiedliche Tumorarten gibt. Eigentlich ist es einem dann ja... Allerdings spielen die verschiedenen Arten sehr wohl eine Rolle bei der in Frage kommenden Behandlung. Welche drei Arten es bei Brustkrebs gibt und was wichtig ist zu wissen erzähle ich in der heutigen Podcast Folge.
Ich selbst hatte übrigens einen hormonsensiblen Tumor weshalb ich zur Zeit noch eine Antihormontherapie mache. Es waren außerdem 5 von 9 Lymphknoten betroffen und der Tumor war ein G2.
 
Alles Liebe und viel Gesundheit,
Christine
 

 
Shownotes

* 1. Podcast Special Brustkrebs: Vorsorge rettet Leben, doch wie?
* 2. Podcast Special Brustkrebs: Wie wird die Diagnose gestellt?
* Mehr Infos rund um Brustkrebs von der Krebshilfe
* Meine Brustkrebs Dokumentation auf YouTube
* Infos zur Behandlung von der Brustkrebszentrale
* Infos zur Behandlung vom Krebsinformationsdienst

 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Mehr Input und wöchentliche Inspiration findest du in meinen Soulbeauty News!
Trag dich direkt kostenlos ein: » Soulbeauty News

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren

 
*Affiliate Links (was ist das?)
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 11:14
035: Brustkrebs Special: Wie kommt es überhaupt zur Diagnose? https://christine-raab.de/035-brustkrebs-special-wie-kommt-es-ueberhaupt-zur-diagnose/ Tue, 03 Oct 2017 02:42:29 +0000 https://christine-raab.de/?p=10632 <p>Passend zum Breastcancer Awareness #pinktober möchte ich im 5tägigen Podcast Special etwas mehr über Brustkrebs sprechen. Vielleicht wisst ihr ja, dass ich selbst 2014 die Diagnose bekam und dann die...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/035-brustkrebs-special-wie-kommt-es-ueberhaupt-zur-diagnose/">035: Brustkrebs Special: Wie kommt es überhaupt zur Diagnose?</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Passend zum Breastcancer Awareness #pinktober möchte ich im 5tägigen Podcast Special etwas mehr über Brustkrebs sprechen. Vielleicht wisst ihr ja, dass ich selbst 2014 die Diagnose bekam und dann die... Passend zum Breastcancer Awareness #pinktober möchte ich im 5tägigen Podcast Special etwas mehr über Brustkrebs sprechen. Vielleicht wisst ihr ja, dass ich selbst 2014 die Diagnose bekam und dann die komplette Behandlung mitgemacht habe.
 
Wie kommt es überhaupt zur Diagnose?
 
Gestern habe ich ja schon darüber gesprochen warum die Vorsorge so wichtig ist und dass es am Besten ist die Brust regelmäßig selbst abzutasten. Heute möchte ich berichten wie es überhaupt zur Diagnose kommt, welche Untersuchungen gemacht werden und wie lange das dauert (bei mir gedauert hat).
Falls du Fragen hast oder Dinge ergänzen möchtest (ich bin ja kein Mediziner sondern berichte von meiner Erfahrung) schreib das doch bitte in den Kommentar oder melde dich einfach direkt bei mir.
Übrigens ging heute auch noch ein seperater Blogpost online in dem ich meine ganze Erkrankungsphase zusammenfasse.
 
Alles Liebe und viel Gesundheit,
Christine
 

 
Shownotes

* 1. Podcast Special Brustkrebs: Vorsorge rettet Leben, doch wie?
* 3. Podcast Special Brustkrebs: Warum die verschiedenen Tumorarten bei der Behandlung eine Rolle spielen
* Mehr Infos rund um Brustkrebs von der Krebshilfe
* Meine Brustkrebs Dokumentation auf YouTube

 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Mehr Input und wöchentliche Inspiration findest du in meinen Soulbeauty News!
Trag dich direkt kostenlos ein: » Soulbeauty News

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren

 
*Affiliate Links (was ist das?)
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 12:56
034: Brustkrebs Special zum Breastcancer Awareness Month – Pinktober – Vorsorge rettet Leben, aber wie? https://christine-raab.de/034-brustkrebs-special-zum-breastcancer-awareness-month-pinktober-vorsorge-rettet-leben-wie/ Mon, 02 Oct 2017 13:29:27 +0000 https://christine-raab.de/?p=10619 <p>Ihr Lieben, der Oktober wird jährlich dem Brustkrebs gewidmet und ich möchte das dazu nutzen ein kleines Podcast Special für euch zu erstellen. Ihr werdet diese Woche jeden Tag von...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/034-brustkrebs-special-zum-breastcancer-awareness-month-pinktober-vorsorge-rettet-leben-wie/">034: Brustkrebs Special zum Breastcancer Awareness Month – Pinktober – Vorsorge rettet Leben, aber wie?</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Ihr Lieben, der Oktober wird jährlich dem Brustkrebs gewidmet und ich möchte das dazu nutzen ein kleines Podcast Special für euch zu erstellen. Ihr werdet diese Woche jeden Tag von...  
Wie geht eigentlich Brustkrebs Vorsorge?
 
Das Wort ist eigentlich nicht ganz richtig, denn wirklich präventiv kannst du (leider) kaum etwas tun.
Allerdings gibt es doch einiges Wichtige drumherum und das möchte ich gerne mit euch teilen.
Damit möchte ich meinen Beitrag zur Aufklärung beitragen. Was kann man selbst tun, wie wird Brustkrebs überhaupt diagnostiziert, wie läuft die Behandlung ab (exemplarisch an meiner Behandlung) und und und.
 
 
Ich wünsche euch – trotz des ernsten Themas – viel Freude beim Zuhören und natürlich viel Gesundheit!
Aloha, Namsté und alles Liebe,
eure Christine
 

 
Shownotes:

* Infos und Anleitung zum Brustabtasten von Brustkrebs Deutschland
* Breastcancer Awareness Month –  mehr Infos von Wikipedia
* Mehr Infos rund um Brustkrebs von der Krebshilfe

 
 
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Mehr Input und wöchentliche Inspiration findest du in meinen Soulbeauty News!
Trag dich direkt kostenlos ein: » Soulbeauty News

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren

 
*Affiliate Links (was ist das?)

]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 9:26
033: Nimm dir Zeit für dich! Dennis von devis ashram im Interview https://christine-raab.de/033-nimm-dir-zeit-fuer-dich-devis-ashram-interview/ Thu, 28 Sep 2017 02:19:02 +0000 https://christine-raab.de/?p=10554 <p>Wie genau ich Dennis gefunden habe weiß ich ehrlich gesagt gar nicht mehr. Fakt ist: er war plötzlich da und seitdem liebe ich seine Beiträge! Umso mehr freue ich mich...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/033-nimm-dir-zeit-fuer-dich-devis-ashram-interview/">033: Nimm dir Zeit für dich! Dennis von devis ashram im Interview</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Wie genau ich Dennis gefunden habe weiß ich ehrlich gesagt gar nicht mehr. Fakt ist: er war plötzlich da und seitdem liebe ich seine Beiträge! Umso mehr freue ich mich... Ein riesen Dankeschön für das wunderschöne Gespräch, lieber Dennis! Ich freue mich sehr auf unser Kaffee-Date! 🙂

Mehr von Dennis findet ihr hier
 

* devis ashram – der Blog
* a simple reset – ein ayurvedisches Online 6-Tages-Retreat mit ayurvedischen Ritualen, Rezepten und vielem mehr  (startet am 07.10.2017)
* das neue Buch „Mondpriesterschaft“ seit 21.09.2017 zu kaufen*
* das Ebook „Innenweltreisen“
* Dennis´ganz persönliche Ressourcenliste

 
Die empfohlenen Bücher von Dennis waren diese hier*
 

 
Kleine Zusammenfassung der heutigen Folge
 
Dennis ist Mental Coach, Meditationsleiter, Blogger, er macht Innenweltreisen und ist bereits seit seinem 20. Lebensjahr selbständig tätig. Er gibt Coachings – online oder telefonisch – , bildet aus in Seminaren und gibt sein Wissen in Büchern weiter. Nach der Feststellung, dass eine normale Ausbildung eher nichts für ihn ist war ihm schnell klar, dass er einen anderen Weg gehen möchte. Paralell zum jobben hat er viele Seminare und Ausbildung gemacht zum Mental Coach, Entspannungscoach, Innenweltreisen und zum Kartenlegen. So hat er innerhalb von 2-3 Jahren sich sehr viel Wissen angeeignet und sich dann auch schon sehr früh selbstständig gemacht.
Zu Beginn der Selbstständigkeit war es noch schwierig, aber seit einigen Jahren läuft es gut. Auch weil sich das Bild eines Lehrers und auch die Einstellung zu alternativen Themen insgesamt gewandelt hat. Es gibt einen großen Yoga und Ayurveda Boom und Spiritualität ist lebbarer geworden. Die Menschen sind eher bereit sich mit dem Inneren zu beschäftigen und erkennen, dass es ohne Spiritualität schwierig ist.
Der Weg dorthin hat sich eigentlich von selbst ergeben, es war schon immer ein Draht zum Spirituellen da. Dennis begann sehr früh mit Kartenlegungen und hatte hier schon im Grundschulalter Unterstützung von der Mutter einer Schulfreundin. Auch im familiären Umfeld hatte er Begleitung und kam so schon früh zu den entsprechenden Seminaren und Themen. „Lehrer hatte ich schon immer.“ Der Eremit ist Dennis´persönliche Tarotkarte, die ihn auch bis heute begleitet und er begab sich schon in jungen Jahren ins eigene Innere um Dinge zu lösen.
 
Was machst du anders wie andere?
Wichtig ist es für Dennis nah am Menschen zu sein – was nur möglich ist indem...]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 42:22
032: Die verschiedenen Yoga Stile – von Ashtanga über Yin Yoga bis Kundalini https://christine-raab.de/032-die-verschiedenen-yoga-stile-von-ashtanga-ueber-yin-yoga-bis-kundalini/ Thu, 21 Sep 2017 02:42:43 +0000 https://christine-raab.de/?p=10451 <p>In der letzten Folge hatte ich euch ja schon von den sechs Yoga Wegen berichtet. Einer der Wege war Hatha Yoga, der Yoga des Körpers. Doch auch hier gibt es...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/032-die-verschiedenen-yoga-stile-von-ashtanga-ueber-yin-yoga-bis-kundalini/">032: Die verschiedenen Yoga Stile – von Ashtanga über Yin Yoga bis Kundalini</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> In der letzten Folge hatte ich euch ja schon von den sechs Yoga Wegen berichtet. Einer der Wege war Hatha Yoga, der Yoga des Körpers. Doch auch hier gibt es... Deshalb möchte ich weiterhin etwas Licht in den Yoga Dschungel bringen und stelle euch in der heutigen Podcast Folge die bekanntesten Yoga Stile etwas genauer vor.
Euch erwarten:

* Hatha Yoga
* Vinyasa
* Ashtanga
* Yin Yoga
* Yoga für Schwangere
* Yoga für Kinder
* Rückenyoga
* Anusara Yoga
* Kundalini Yoga
* Strala Yoga

 
Außerdem gebe ich euch ein paar Tipps mit an die Hand wie ihr den für euch passenden Yogakurs oder die für euch passende Yogalehrer Ausbildung finden könnt.
 
Viel Freude mit der heutigen Folge!
Aloha, Namasté und alles Liebe,
Deine Christine
 
Mehr Yoga von mir findet ihr hier:
 

* Meine liebsten Yoga Hilfsmittel Teil1
* Meine liebsten Yoga Hilfsmittel Teil 2
* Meine Beiträge zur Yogalehrer Ausbildung (Teil 1Teil 2Teil 3)
* Der achtgliedrige Pfad des Patanjali
* Die Yogasutren des Patanjali*
* Hatha Yoga Pradipika*
* Bhagavad Gita*
* 031: Die sechs Yoga Wege im Podcast

 

Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Mehr Input und wöchentliche Inspiration findest du in meinen Soulbeauty News!
Trag dich direkt kostenlos ein: » Soulbeauty News

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren

 
*Affiliate Links
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 24:41
031: Die sechs Wege des Yoga https://christine-raab.de/031-die-sechs-wege-des-yoga/ Thu, 14 Sep 2017 02:04:39 +0000 https://christine-raab.de/?p=10430 <p>Wenn dir jemand von Yoga erzählt hast du wahrscheinlich, so wie die meisten, direkt die Asanas, also „Turnübungen“ im Kopf. Yoga ist allerdings viel mehr. In den verschiedenen Podcast Folgen...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/031-die-sechs-wege-des-yoga/">031: Die sechs Wege des Yoga</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Wenn dir jemand von Yoga erzählt hast du wahrscheinlich, so wie die meisten, direkt die Asanas, also „Turnübungen“ im Kopf. Yoga ist allerdings viel mehr. In den verschiedenen Podcast Folgen... Heute möchte ich mich mal mit den sechs Wegen des Yoga beschäftigen.
Yoga ist ja ein Philosophiesystem, wodurch am Ende Selbstverwirklichung erlangt werden soll. Und die Asanas spielen dabei nur eine sehr kleine Rolle…
Egal welchen der sechs Wege ein Yogi für sich wählt, wichtig ist, dass er mit Hingabe zum Göttlichen praktiziert. Und auch wenn du nicht unbedingt die Zeit (oder Lust) hast dich in irgendwelchen Yogaklassen wilden Verrenkungen hinzugeben kannst du trotzdem ganz toll Yoga praktizieren.
 

*
Karma Yoga – Yoga des Dienens

Hier geht es darum etwas im Dienste der Gesellschaft zu tun. Etwas tun um des Tun willens und nicht mit einer Erwartung gekoppelt. Vom Begriff „Karma“ hast du sicher schon gehört. Wir sammeln Karma an durch all unsere Taten, die Guten und die weniger Guten. Bei diesem Yogaweg geht es also in erster Linie darum zu dienen im Rahmen der eigenen Möglichkeit. Das kann auch einfach sein der Mama beim Kochen zu helfen, ehrenamtlich etwas zu tun oder im Supermarkt jemanden vorzulassen (natürlich ohne eine Danke zu erwarten oder deshalb Lob zu bekommen)
*
Bhakti Yoga – Yoga der Hingabe

Bhakti ist meist dem Göttlichen geweiht und kann durchaus als eine Art religiöser Weg betrachtet werden. Durch Hingabe an das Göttliche praktizieren wir Yoga. Das geschieht durch Rituale, Feiern, Göttergeschichten, dem Singen von Mantren oder Verehrung von Götterbildern.
*
Hatha Yoga – Yoga des Körpers
Hatha Yoga umfasst all die Yogakurse zu denen wir gehen um uns und unseren Körper zu bewegen. Jegliche Art von körperlichem Yoga gehört hier dazu, auch wenn es nochmal die verschiedenen Yogastile gibt in denen wir dies praktizieren können. Neben den Asanas gehören auch Pranayama (Atemübungen), Reinigungstechniken oder die Körperverschlüsse (Bandhas) dazu.
*
Jnana Yoga – Yoga des Wissens
Ich kann Yoga betreiben ohne jemals eine Asana auszuführen, zum Beispiel durch (Selbst-) Studium und Wissen. Durch Lesen von Büchern und der Schriften kann auch Selbstverwirkichung erreicht werden, alles unter der Frage: „Wer bin ich?“
*
Raja Yoga – Yoga der Geisteskontrolle
Ein kleiner Leitfaden hierfür sind die Yogasutren des Patanjali, von denen ich ja schon geschrieben oder darüber gesprochen habe. Durch Konzentration, Meditation, Affirmationen soll der Geist unter Kontrolle gebracht werden (Stichwort: Monkey Mind, der wie ein Affe hin und her hüpft). Yogas citta vritti nirodhah = Yoga ist das Zur-Ruhe-bringen des Geistes (laut Patanjali)
*
Kundalini Yoga – Yoga der Energie
Auch im Kundalini Yoga werden teilweise Asanas und verschiedene Körperübungen trainiert, alles jedoch mit dem Hauptziel die Kundalini (eine Art Energieschlange) zum Leben zu erwecken. Neben den körperlichen Aufgaben zählen hier auch Atemtechniken, vor allem Feueratem, und yogische Reinigungstechniken dazu, Mantren und Meditationen.

 
Mehr Yoga von mir findet ihr hier:
 

* Meine liebsten Yoga Hilfsmittel Teil1
* Meine liebsten Yoga Hilfsmittel Teil 2
* Meine Beiträge zur Yogalehrer Ausbildung (Teil 1Teil 2https://christine-raab.de/?p=10442 <p>Hast du schon mal etwas vom Mantra singen gehört? Mantren gibt es in verschiedenen Varianten, sehr gängig sind die indischen Yoga Mantras. In der heutigen Podcast Folge möchte ich dir...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/030-meine-lieblingsmantren/">030: Meine Lieblingsmantren und deren Bedeutung – Vom Gayatri Mantra bis lokah samastah sukhino bhavan</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Hast du schon mal etwas vom Mantra singen gehört? Mantren gibt es in verschiedenen Varianten, sehr gängig sind die indischen Yoga Mantras. In der heutigen Podcast Folge möchte ich dir... Ein Mantra kann aber auch sein, wenn du ein für dich gewähltes Wort immer wieder wiederholst, zum Beispiel Liebe oder Frieden. Es muss also nicht unbedingt ein fremdsprachiges Wort sein.
Ich jedenfalls finde Mantren sehr toll und höre sie mir super gerne an. Vielleicht geht es dir ja auch so?
Viel Freude bei der Folge!
Deine Christine
 
Zum Anhören:

*
Gayatri Mantra
* lokah samastah sukhino bhavan
* Gobinde Mukanday
* Aad Guray Namee
* Tolle Band
* Das Interview mit Martin Lange zum Yogafestival Würzburg
* Yogafestival Fulda
* Yogafestival Würzburg

 

Mehr Austausch und Gleichgesinnte:
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Mehr Input und wöchentliche Inspiration findest du in meinen Soulbeauty News!
Trag dich direkt kostenlos ein: » Soulbeauty News

 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren

 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 20:35
029: Vom Unternehmensberater zum Yogafestival – Interview mit Martin Lange https://christine-raab.de/029-vom-unternehmensberater-zum-yogafestival/ Thu, 31 Aug 2017 03:00:10 +0000 https://christine-raab.de/?p=10361 <p>Vom Unternehmensberater zum Yogafestival – ich war sehr beeindruckt als ich mit Martin dieses Interview geführt habe. Er erzählt wie diese Wandlung kam, wie er zum Glücksbringer wurde und wie...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/029-vom-unternehmensberater-zum-yogafestival/">029: Vom Unternehmensberater zum Yogafestival – Interview mit Martin Lange</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Vom Unternehmensberater zum Yogafestival – ich war sehr beeindruckt als ich mit Martin dieses Interview geführt habe. Er erzählt wie diese Wandlung kam, wie er zum Glücksbringer wurde und wie... Hört rein – es lohnt sich!
Vielen Dank nochmal, lieber Martin, es hat mir sehr viel Freude gemacht dir zuzuhören und ich danke dir für deine Zeit!

Noch mehr Infos
 

* Die Glücksbringer
* Yogafestival Würzburg
* Laeela (Band die in Würzburg auf dem Festival das Konzert gibt)

 
Mehr Yoga von mir findet ihr hier:
 

* Meine liebsten Yoga Hilfsmittel Teil1
* Meine liebsten Yoga Hilfsmittel Teil 2
* Meine Beiträge zur Yogalehrer Ausbildung (Teil 1Teil 2Teil 3)

 
Auch im Podcast habe ich schon oft und viel über Yogathemen geredet, schau doch direkt in der Liste nach: »alle Podcast Episoden aufgelistet
 

Mehr Austausch und Gleichgesinnte:
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Mehr Input und wöchentliche Inspiration findest du in meinen Soulbeauty News!

Trag dich direkt kostenlos ein: » Soulbeauty News
 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren

 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 51:54
028: Meditation mit Klangschalen https://christine-raab.de/028-meditation-mit-klangschalen/ Thu, 24 Aug 2017 03:18:23 +0000 https://christine-raab.de/?p=10345 <p>Heute habe ich wieder eine kleine Meditation für euch aufgenommen und zwar mit meinen wundervollen Klangschalen. Ich liebe sie, denn sie helfen uns in sehr kurzer Zeit in eine tiefere...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/028-meditation-mit-klangschalen/">028: Meditation mit Klangschalen</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Heute habe ich wieder eine kleine Meditation für euch aufgenommen und zwar mit meinen wundervollen Klangschalen. Ich liebe sie, denn sie helfen uns in sehr kurzer Zeit in eine tiefere... Sonst gebe ich ja Massagen mit Klangschalen, dabei werden die Schalen auch auf den Körper drauf gestellt und man spürt richtig die Vibration, die in die tiefen Muskelschichten dringen kann. Ich hoffe, dass euch die Klänge genauso gut gefallen.
Höre diese Meditation NICHT beim Autofahren! Am besten du legst dich abends zu Hause ins Bett oder auf das Sofa. Du kannst dich aber auch gerne dazu hinsetzen.
Viel Freude mit dieser Meditation!
Aloha, Namasté und alles Liebe,
deine Christine
 
Mehr zum Thema:

* Podcast #10:  Body Scan Meditation
* Podcast #16  : Chakra Meditation
* Meditations CD „Fühl dich frei“ von Alexandra Kunkel

 
LET´S CONNECT!
Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling
 
 
 







]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 20:14
027: Kneipp Konzept – Lebensordnung https://christine-raab.de/027-kneipp-konzept-lebensordnung/ Thu, 17 Aug 2017 02:41:14 +0000 https://christine-raab.de/?p=10234 <p>Die fünfte Säule der Kneipp Therapie ist die Lebensordnung. Damit beschließe ich  meine Kneipp Reihe und hoffe sie hat dir gut weiter geholfen! Viel Freude beim Zuhören! (Um den Podcast...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/027-kneipp-konzept-lebensordnung/">027: Kneipp Konzept – Lebensordnung</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Die fünfte Säule der Kneipp Therapie ist die Lebensordnung. Damit beschließe ich  meine Kneipp Reihe und hoffe sie hat dir gut weiter geholfen! Viel Freude beim Zuhören! (Um den Podcast... Viel Freude beim Zuhören!
(Um den Podcast auf dem Handy zu hören brauchst du eine Podcast App. Auf dem Iphone ist diese bereits vorinstalliert, mit einem Android Handy gehst du einfach in den Store und lädst dir eine Podcast App runter.)
 
Mehr zum Thema:

* Podcast: 022: Das Kneipp Konzept
* Podcast: 023: Das Kneipp Konzept – Bewegung
* Podcast: 024: Das Kneipp Konzept – Heilpflanzen
* Podcast: 025: Das Kneipp Konzept – Ernährung
* Podcast 026: Das Kneipp Konzept – Wasser und Hydrotherapie
* Buch: „Richtig Kneippen“*
* Buch: „Meine Wasserkur“*
* Buch: „So sollt ihr leben“*
* Buch: „Das große Kneipp Gesundheitsbuch“
* Buch: „Wickel & Co.“ 

 
Zusammenfassung:
„Erst als ich die Ordnung in die Seelen der Menschen brachte besserten sich auch die körperlichen Gebrechen.“ [Kneipp]
Mit der Ordnungstherapie ist eine bewusste Lebensführung gemeint. Der Mensch besteht aus Leib und Seele. Wir tun dem Leib Gutes durch z.B. gesunde Ernährung, Bewegung, Wasseranwendungen oder Heilpflanzen. Es ist genauso wichtig sich um die Seele zu kümmern.
Für Kneipp zählte dazu auch Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft und sich selbst und anderen Gutes zu tun. Auf Anspannungsphasen sollten immer Entspannungsphasen folgen. Es hilft dazu den eigenen Biorhythmus zu kennen.
Es gibt inzwischen sehr viele Entspannungsmöglichkeiten:

* Yoga
* Autogenes Training
* Muskelentspannung nach Jacobson
* Bodyscan Meditation (zum Beispiel in Episode 010)
* Atemübungen (zum Beispiel Anuloma Viloma/ Wechselatmung in Episode 018)
* Meditation

*Affiliate Links
LET´S CONNECT!
Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 11:30
026: Das Kneipp Konzept – Wasser und die Hydrotherapie https://christine-raab.de/026-das-kneipp-konzept-wasser-und-die-hydrotherapie/ Thu, 10 Aug 2017 02:56:50 +0000 https://christine-raab.de/?p=10230 <p>Der Kneipp´sche Klassiker sind die Anwendungen mit Wasser bzw. die Hydrotherapie. Was damit gemeint ist und welche Möglichkeiten man damit im Alltag hat verrate ich euch in der heutigen Episode....</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/026-das-kneipp-konzept-wasser-und-die-hydrotherapie/">026: Das Kneipp Konzept – Wasser und die Hydrotherapie</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Der Kneipp´sche Klassiker sind die Anwendungen mit Wasser bzw. die Hydrotherapie. Was damit gemeint ist und welche Möglichkeiten man damit im Alltag hat verrate ich euch in der heutigen Episode.... „Wo Medikamente wenig oder gar nichts vermögen, kann mit Wasser der beste Erfolg erzielt werden; es ist deshalb nur schade, dass man das Wasser und die Anwendungen mit Wasser wenig kennt.“ [Pfr. Sebastian Kneipp]
Viel Freude beim Zuhören!
 
Mehr zum Thema:

* Podcast: 022: Das Kneipp Konzept
* Podcast: 023: Das Kneipp Konzept – Bewegung
* Podcast: 024: Das Kneipp Konzept – Heilpflanzen
* Podcast: 025: Das Kneipp Konzept – Ernährung
* Podcast: 027: Das Kneipp Konzept – Lebensordnung
* Buch: „Richtig Kneippen“*
* Buch: „Meine Wasserkur“*
* Buch: „So sollt ihr leben“*
* Buch: „Das große Kneipp Gesundheitsbuch“
* Buch: „Wickel & Co.“ 

 
Zusammenfassung:
Unter Hydrotherapie versteht man die Anwendung mit warmem oder kaltem Wasser. Diese ist eine der ältesten Behandlungsformen und war schon im antiken Rom bekannt. Kneipp empfiehlt eher kalte Anwendungen, die das Immunsystem stärken und den Körper (und Menschen insgesamt) abhärten. Warme Anwendungen schwächen eher und machen den Organismus schlapp oder dienen allenfalls zur Entspannung.
Nach einem warmen Bad sollte man immer eine Kaltanwendung machen um den Kreislauf zu stabilisieren.
Insgesamt gilt:

* Nie kalte Anwendungen auf kaltem Körper machen
* Das Wasser nur abstreichen, nicht abtrocknen
* Keine unterschiedlichen Anwendungen gleichzeitig oder direkt nacheinander machen
* kurze Anwendung = kurzer Reiz, lange Anwendung = langer Reiz
* Große Fläche = großer Reiz, kleine Fläche = kleiner Reiz
* Je weiter die Wassertemperatur von der Haut- bzw. Körperkerntemperatur abweicht desto größer ist der Reiz

 
Im Alltag hat man viele Möglichkeiten für Wasseranwendungen: Barfußgehen auf taufrischem Gras oder im Schnee, Wassertreten in der Kneippanlage oder zu Hause in der Badwanne oder mit Eimern, Waschungen (Oberkörper, Unterkörper, Ganzkörperwaschung), Güsse, Bäder, Wickel und Auflagen.
 
*Affiliate Links
LET´S CONNECT!
Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 18:02
025: Das Kneipp Konzept – Ernährung https://christine-raab.de/025-das-kneipp-konzept-ernaehrung/ Thu, 03 Aug 2017 02:14:28 +0000 https://christine-raab.de/?p=10116 <p>Um die Ernährung bzw. die Ernährungsempfehlungen in der Kneipp Lehre dreht sich alles in der heutigen Podcast Folge. Du wirst überrascht sein wie fortschrittlich Kneipps Empfehlungen damals schon waren. Viel...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/025-das-kneipp-konzept-ernaehrung/">025: Das Kneipp Konzept – Ernährung</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Um die Ernährung bzw. die Ernährungsempfehlungen in der Kneipp Lehre dreht sich alles in der heutigen Podcast Folge. Du wirst überrascht sein wie fortschrittlich Kneipps Empfehlungen damals schon waren. Viel... Viel Freude beim Zuhören!
 
Mehr zum Thema:

* Podcast: 022: Das Kneipp Konzept
* Podcast: 023: Das Kneipp Konzept – Bewegung
* Podcast: 024: Das Kneipp Konzept – Heilpflanzen
* Buch: „Richtig Kneippen“*
* Buch: „Meine Wasserkur“*
* Buch: „So sollt ihr leben“*
* Buch: „Das große Kneipp Gesundheitsbuch“

 
Zusammenfassung:
Die Ernährung spielt eine große Rolle in unserem täglichen Leben. „Du bist was du isst.“ Es gibt heute zig Diäten und Ernährungsempfehlungen. Kneipp hatte recht fortschrittliche Ansichten dazu und teilt die Nahrungsmittel in seinem Buch „So sollt ihr leben“ in folgende Kategorien ein: eiweißreich, eiweißarm, eiweißfrei.
Zu den eiweißreichen Lebensmitteln gehören Milch, Käse, Hülsenfrüchte, Fleisch und Fisch. Wobei er damals schon zu einem mäßigen Konsum von Fleisch und Fisch geraten hat.
Zu den eiweißarmen Lebensmitteln gehören: Getreide, Kartoffeln, Obst und Gemüse.
Zu den eiweißfreien Lebensmitteln gehören: Fette und Öle.
Ihr erkennt wahrscheinlich, dass wir diese Einteilung auch heute noch haben, allerdings unter den Bezeichnungen Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette. Diese sind nach wie vor die wichtigsten Bestandteile unserer Nahrung.
Als Getränk empfiehlt er Wasser und zwar schluckweise über den Tag getrunken. Kaffee und Schwarztee sollten möglichst genauso gemieden werden wie Alkohol. Kneipp war ein großer Fan von Getreidekaffee.
 
Laut Kneipp ist eine vollwertige Mischkost am besten. Gerade auch wenn man beispielsweise abnehmen möchte ist es sinnvoll die Ernährung dauerhaft umzustellen. Mit der Broca Formel oder dem BMI Rechner kannst du schauen ob dein Gewicht im Normalbereich liegt. Am besten hilft hier allerdings der realistische Blick in den Spiegel! #nobodyshaming

* Broca Formel
* BMI Rechner

 
Und zum Abschluss noch ein – wie ich finde – sehr schlaues Zitat: „Wenn du merkst du hast gegessen hast du schon zuviel gegessen.“ [Pfr. Kneipp]
*Affiliate Links
LET´S CONNECT!
Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 14:32
024: Das Kneipp Konzept – Heilpflanzen https://christine-raab.de/024-das-kneipp-konzept-heilpflanzen/ Thu, 27 Jul 2017 02:50:13 +0000 https://christine-raab.de/?p=10112 <p>Heilpflanzen sind eins der fünf Grundsäulen in der Kneipp Therapie. In der heutigen Episode möchte ich euch einige der gängisten einheimischen Pflanzen vorstellen und euch praktische Anwendungstipps an die Hand...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/024-das-kneipp-konzept-heilpflanzen/">024: Das Kneipp Konzept – Heilpflanzen</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Heilpflanzen sind eins der fünf Grundsäulen in der Kneipp Therapie. In der heutigen Episode möchte ich euch einige der gängisten einheimischen Pflanzen vorstellen und euch praktische Anwendungstipps an die Hand... Ich denke ihr kennt die Pflanzen alle, nur schenkt man ihnen im täglichen Leben meist nicht so viel Beachtung wie sie verdient hätten.
Viel Freude mit der heutigen Podcast Folge!
 
Mehr zum Thema:

* Podcast: 022: Das Kneipp Konzept – ein ganzheitliches Gesundheitsprogramm
* Podcast: 023: Das Kneipp Konzept – Bewegung
* Buch: Richtig kneippen*
* Buch: Das große Kneipp Gesundheitsbuch*
* Buch: Meine WasserKur von Pfr. Sebastian Kneipp*

 
Zusammenfassung:
Die Verwendung von Heilkräutern als Arzneimitteln kennt man schon sehr lange. Pfarrer Kneipp gilt jedoch als Wiederentdecker der Heilpflanzen, vor allem der wilden, einheimishen Planzen. Er gilt außerdem als der Begründer der eigenverantwortlichen Selbsttherapie. Viele Pflanzen bzw. deren Wirkstoffe sind heute noch üblich in Arzneimitteln (zum Beispiel in Aspirin oder in Augentropfen).
Man kann die meisten der von ihm empfohlenen Pflanzen als Tee, Pulver, Öle oder Tinkturen nutzen.
„Vorbeugen sollt ihr durch diese Kräuter, nicht das Übel erst groß werden lassen.“ [Pfarrer Sebastian Kneipp]
In seinem Buch „Die Wasserkur“ beschreibt er unter dem Punkt „Apotheke“ ca. 60 Kräuter und Mineralien. Ich stelle euch folgende in dieser Podcast Folge vor und gebe euch zu jeder Pflanze direkt ein paar Anwendungsmöglichkeiten:

* Arnika
* Pfefferminze
* Salbei
* Kamille
* Spitzwegerich
* Lindenblüten
* Ringelblume

 
*Affiliate Links
 
LET´S CONNECT!
Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 16:30
023: Das Kneipp Konzept – Bewegung https://christine-raab.de/023-kneipp-konzept-bewegung/ Thu, 20 Jul 2017 02:05:27 +0000 https://christine-raab.de/?p=9916 <p>Dass Bewegung wichtig ist wissen wir ja alle. Heute möchte ich euch ein paar Bewegungsimpulse nach der Kneipp Lehre vorstellen und euch ein paar Tipps geben wie ihr ganz einfach...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/023-kneipp-konzept-bewegung/">023: Das Kneipp Konzept – Bewegung</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Dass Bewegung wichtig ist wissen wir ja alle. Heute möchte ich euch ein paar Bewegungsimpulse nach der Kneipp Lehre vorstellen und euch ein paar Tipps geben wie ihr ganz einfach... Mehr zum Thema Kneipp:

* Podcast: Wer ist Kneipp, wo kommt das her?
* Podcast: Kaffeetasse des Kneippianers – kaltes Armbad

 
Zusammenfassung:
Bewegung ist wichtig, heute vielleicht wichtiger denn je. Sich regelmäßig zu bewegen beugt Krankheiten vor (zum Beispiel Rückenschmerzen oder Migräne) und hilft auch bei bestehenden Krankheiten (beispielsweise Brustkrebs).
Es wird empfohlen täglich 10.000 Schritte zu gehen. Ein Fitnessarmband kann beim tracken helfen und so motivieren und auch realistisch zeigen wie viel (oder wenig) man sich tatsächlich bewegt.
Im Alltag hat man viele Möglichkeiten. Man kann die Treppe statt dem Aufzug oder der Rolltreppe benutzen oder das Fahrrad anstatt dem Auto.
Ansonsten gibt es zahlreiche Sportarten und Einrichtungen: 

* Fitnessstudios
* VHS Kurse
* Sportverein
* Yoga Studio
* Reha Sport
* Bodyweight Übungen (Also Übungen mit dem eigenen Körpergewicht)

 
Du solltest darauf achten deine Übungen richtig auszuführen und dir hier ggf. Unterstützung holen (gerade am Anfang ist zum Beispiel ein Personal Coach sehr gut).
Tolle Übungen sind:

* Schwimmen 
* Laufen, Walken, Nordic Walking
* Liegestütze
* Kniebeugen
* Katze-Kuh
* Sit Ups
* Schulterbrücke
* Armdehnung
* Nacken- und Schulterdehnung

 
 
Viel Freude beim Zuhören. Feedback finde ich übrigens immer toll. Ihr könnt mich dafür entweder einfach direkt anschreiben oder mir natürlich auch sehr gerne eine Bewertung auf Itunes geben oder auch direkt dort eine Rezension schreiben.
Ich danke euch von Herzen!
Alles Liebe,
Christine
LET´S CONNECT!
Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 20:03
022: Kneipp – ein ganzheitliches Gesundheitskonzept? https://christine-raab.de/022-kneipp/ Thu, 13 Jul 2017 02:33:57 +0000 https://christine-raab.de/?p=9977 <p>Vielleicht erinnert ihr euch noch an meinen Tipp mit der Kaffeetasse des Kneippianers in Episode 009? Heute möchte ich mit einer kleinen Kneipp Reihe starten. Ich werde euch erzählen worum es...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/022-kneipp/">022: Kneipp – ein ganzheitliches Gesundheitskonzept?</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Vielleicht erinnert ihr euch noch an meinen Tipp mit der Kaffeetasse des Kneippianers in Episode 009? Heute möchte ich mit einer kleinen Kneipp Reihe starten. Ich werde euch erzählen worum es... Kaffeetasse des Kneippianers in Episode 009? Heute möchte ich mit einer kleinen Kneipp Reihe starten. Ich werde euch erzählen worum es in der Kneipp Lehre geht, warum ich sie so toll finde und natürlich bekommt ihr jedes Mal einige direkt anwendbare Praxistipps von mir.
Heute soll es allgemein darum gehen wer Kneipp war und was seine „Lehre“ beinhaltet, in den nächsten Wochen werde ich dann etwas detaillierter über die einzelnen Säulen sprechen. Ich hoffe ihr findet das Konzept genauso gut wie ich!
Viel Freude beim Zuhören!
Christine
 
Zum Weiterlesen:

* In 26 Schritten zum kompetenten Kneippianer*
* Der Klassiker: Meine Wasserkur – so sollt ihr leben von Pfarrer Kneipp*
* Wickel & Co. – bärenstarke Hausmittel für Kinder*

 
Zusammenfassung:
Ich habe 2009 die Weiterbildung zum Gesundheitserzieher an der Sebastian-Kneipp-Akademie gemacht, deshalb sind die empfohlenen Bücher so auf Kinder gemünzt. Ich finde aber auch dass man als Erwachsener leichter durch Kinderbücher lernen kann, von daher sind die Tipps genauso gut auch ohne Kinder anwendbar.
Die Kneipp´sche Gesundheitslehre basiert im wesentlichen auf fünf Säulen: Wasseranwendungen, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensrhythmus. Dadurch ist es ein – meiner Meinung nach – sehr ganzheitliches Konzept. Auf die einzelnen Aspekte werde ich in den nächsten Wochen genauer eingehen.
 
LET´S CONNECT!
Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling
*Affiliate Link
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 17:04
021: Interview mit Josephine Wachowski https://christine-raab.de/021-interview-mit-josephine-wachowski/ Thu, 06 Jul 2017 02:40:40 +0000 https://christine-raab.de/?p=10034 <p>WOW! Das fasst mein Interview mit Josephine Wachowski eigentlich am Besten zusammen. Sie bloggt seit 2016 auf »Hippie in the Heart und quatscht seit einigen Monaten mit vielen tollen Frauen...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/021-interview-mit-josephine-wachowski/">021: Interview mit Josephine Wachowski</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> WOW! Das fasst mein Interview mit Josephine Wachowski eigentlich am Besten zusammen. Sie bloggt seit 2016 auf »Hippie in the Heart und quatscht seit einigen Monaten mit vielen tollen Frauen... »Hippie in the Heart und quatscht seit einigen Monaten mit vielen tollen Frauen in ihrem Podcast »Frau Freiraum.
Als ich von ihrem geplanten Audiokurs gehört habe wusste ich, dass ich sie interviewen möchte. Nachdem ich meine Email abgeschickt hatte war ich super nervös. Wird sie überhaupt antworten? Wird sie zusagen? Wie wird es werden?
Und ich muss sagen: Alle Ängste waren absolut unbegründet! Es wurde so ein mega tolles, nettes, offenes und authentisches Interview, dass ich Purzelbäume schlagen könnte vor Glück!
Hört am Besten selbst direkt rein – viel Freude mit der heutigen Episode!
Alles Liebe,
Christine
 
Mehr von Josephine:

* Blog Frau Freiraum
* Podcast Frau Freiraum
* Josephine auf Facebook
* Facebook Gruppe Superwoman Community
* Blog Hippie in the Heart
* Hippie in the Heart auf Facebook
* Hippie in the Heart bei Instagram

 
Empfehlungen zum Weiterlesen und -hören:

* Buch „Die 4 Stunden Woche“ von Tim Ferris*
* Conni Biesalskis Blog (Digitale Nomadin) Planet Backpack
* Lifehacks Blog | Podcast
* Feli von Travelicia (Reiseblog)
* Buch „I love Mondays“ von Tim Chimoy*

 



LET´S CONNECT!
Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling
 
*Affiliate Links
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 45:19
020: Die Kleshas – Hindernisse auf unserem Weg zu uns selbst https://christine-raab.de/020-die-kleshas/ Thu, 29 Jun 2017 02:40:17 +0000 https://christine-raab.de/?p=10017 <p>Die Kleshas sind aus yogischer Sicht die Dinge, die uns daran hindern unser wirkliches Selbst zu finden bzw. zu leben. Jeder von euch kennt sie und sie begegnen uns sehr...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/020-die-kleshas/">020: Die Kleshas – Hindernisse auf unserem Weg zu uns selbst</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Die Kleshas sind aus yogischer Sicht die Dinge, die uns daran hindern unser wirkliches Selbst zu finden bzw. zu leben. Jeder von euch kennt sie und sie begegnen uns sehr...  
Höre am besten auch in die letzten Yoga Podcast Episoden rein um alles zu verstehen:

* 005: Der achtgliedrige Pfad nach Patanjali
* 006: Die Yamas
* 007: Die Niyamas
* 015: Die Chakren

 
Zum Weiterlesen:

* Die Yogasutren des Patanjali*
* Hatha Yoga Pradipika*
* Baghavad Gita*
* Das große Yoga Buch von Anna Trökes*
* Mein Ebook: Eine kleine Chakra Kunde

 
 
Zusammenfassung:
Um den Geist zur Ruhe zu bringen und Samadhi – die Erleuchtung – zu erreichen soll man Yoga praktizieren. Es gibt immer wieder Störfaktoren, die uns an dieser Erfüllung hindern, die sogenannten Kleshas: Avidya (falsches Wissen), Asmita (Egoismus), Raga (Anhaftung), Dvesha (Abneigung), Abhinivesha (Ängste). Patanjali gibt uns mit dem achtgliedrigen Pfad Hilfsmittel an die Hand um den Umgang mit den Kleshas einfacher zu machen.
 
 
Viel Freude bei dieser Episode!
Christine
 
LET´S CONNECT!
Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling
*Affiliate Link
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 19:35
019: Die Nadis – Energiekanäle in unserem Körper https://christine-raab.de/019-die-nadis/ Thu, 22 Jun 2017 02:52:28 +0000 https://christine-raab.de/?p=9969 <p>In den letzten Podcast Folgen war ja immer wieder die Rede von Energiekanälen und von Energien, die in unserem Körper fließen. Heute möchte ich noch ein bisschen mehr Licht ins...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/019-die-nadis/">019: Die Nadis – Energiekanäle in unserem Körper</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> In den letzten Podcast Folgen war ja immer wieder die Rede von Energiekanälen und von Energien, die in unserem Körper fließen. Heute möchte ich noch ein bisschen mehr Licht ins... Viel Freude beim Zuhören.
 
Zum Weiterlesen und Reinhören:

* Was ist ein Chakra?
* Chakra Meditation
* Anuloma Viloma – die Wechselatmung
* mein Ebook zum Thema Chakren

 
Mini Zusammenfassung zur Folge:
Es gibt ca. 72.000 Nadis im ganzen Körper (laut Hatha Yoga Pradibika*). Zwei der Hauptnadis heißen Ida und Pingala und representieren die weibliche und männliche Energie. Alle Nadis laufen im Hauptenergiekanal Shushumna in der Wirbelsäule zusammen.
Der Sinn ist es das Prana, die universelle Lebensenergie, ungehindert fließen zu lassen. Wenn diese blockiert ist fühlen wir uns unwohl oder krank. Da wir allerdings einfach Menschen sind kommen Störungen sehr häufig vor (und sind auch ein Stück weit normal!). Deshalb sollten wir immer wieder dafür sorgen die Energiekanäle zu reinigen um so das Prana zum ungehinderten fließen zu bringen.
 
Alles Liebe,
Christine
 
LET´S CONNECT!
Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling
*Affiliate Link
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 9:04
018: Wechselatmung – Anuloma Viloma https://christine-raab.de/018-wechselatmung-anuloma-viloma/ Thu, 15 Jun 2017 02:43:20 +0000 https://christine-raab.de/?p=9963 <p>Ihr hört heute in einen Mitschnitt aus der Facebook LIVE Session (in der Soulbeauty Gruppe) zur Atemübung Anuloma Viloma, der sogenannten Wechselatmung. Wechselatmung bedeutet „Mit dem Strich, gegen den Strich“...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/018-wechselatmung-anuloma-viloma/">018: Wechselatmung – Anuloma Viloma</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Ihr hört heute in einen Mitschnitt aus der Facebook LIVE Session (in der Soulbeauty Gruppe) zur Atemübung Anuloma Viloma, der sogenannten Wechselatmung. Wechselatmung bedeutet „Mit dem Strich, gegen den Strich“... Wechselatmung bedeutet „Mit dem Strich, gegen den Strich“ und damit ist gemeint abwechselnd durch das linke bzw. rechte Nasenloch einzuatmen und durch das andere Nasenloch auszuatmen. Dazwischen wird die Luft angehalten und man kann sogenannte Bandhas setzen. Dies soll die Nadis Ida und Pingala ins Gleichgewicht bringen.
Mehr zu den Nadis findest du in meinem Chakra Ebook »Eine kleine Chakra Kunde von Christine Raab

* Was ist ein Bandha?
* Mehr Infos zur Wechselatmung

 
Viel Freude und Danke fürs Zuhören!
 
LET´S CONNECT!
Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 16:40
017: Warum Namasté und OM? https://christine-raab.de/017-warum-namaste-und-om/ Thu, 08 Jun 2017 02:03:37 +0000 https://christine-raab.de/?p=9920 <p>Sicherlich kennt ihr die beiden Begriffe auch. Doch wisst ihr eigentlich was sie bedeuten und warum sie so beliebt sind? Viele Yogakurse starten mit dem OM-Mantra und enden mit dem...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/017-warum-namaste-und-om/">017: Warum Namasté und OM?</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Sicherlich kennt ihr die beiden Begriffe auch. Doch wisst ihr eigentlich was sie bedeuten und warum sie so beliebt sind? Viele Yogakurse starten mit dem OM-Mantra und enden mit dem... In der heutigen Podcast Episode verrate ich euch was es damit auf sich hat, woher die Wörter kommen und welche Bedeutung sie haben. Sie sind wunderschön und vielleicht wirst du beides dann mit ganz anderen Augen sehen. 🙂
Viel Freude mit der Folge!
 
LET´S CONNECT!
Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 13:28
016: Chakra Meditation https://christine-raab.de/016-chakra-meditation/ Thu, 01 Jun 2017 02:30:04 +0000 https://christine-raab.de/?p=9841 <p>In der letzten Episode habe ich ja schon ein bisschen was zum Mysterium Chakra erzählt. Heute möchte ich euch eine kleine Chakra Meditation an die Hand geben. Wir gehen durch...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/016-chakra-meditation/">016: Chakra Meditation</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> In der letzten Episode habe ich ja schon ein bisschen was zum Mysterium Chakra erzählt. Heute möchte ich euch eine kleine Chakra Meditation an die Hand geben. Wir gehen durch...
* 015: Was ist ein Chakra?
* 011: Was sind Affirmationen?
* 010: Body Scan Meditation

 
Seit kurzem gibt es mein eigenes Ebook zum Thema auf Amazon: »Eine kleine Chakra Kunde
(Vom 06.06. – 10.06.2017 sogar zum kostenlosen Download) Ich freue mich wenn es dir gefällt!
 
Viel Spaß beim Reinhören.
Wenn euch die Folge gefällt freue ich mich riesig über eine Bewertung bei Itunes.
Und falls du Wünsche für zukünftige Episoden hast melde dich einfach bei mir. Ich freue mich von dir zu hören!
LET´S CONNECT!
Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling
 
 







]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 22:08
015: Was ist eigentlich ein Chakra? https://christine-raab.de/015-was-ist-eigentlich-ein-chakra/ Thu, 25 May 2017 02:44:39 +0000 https://christine-raab.de/?p=9839 <p>Bestimmt hast du in der ein oder anderen Meditation oder im Yoga Unterricht schon mal was vom Chakra gehört. Wenn du dich fragst was das eigentlich ist und wofür das...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/015-was-ist-eigentlich-ein-chakra/">015: Was ist eigentlich ein Chakra?</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Bestimmt hast du in der ein oder anderen Meditation oder im Yoga Unterricht schon mal was vom Chakra gehört. Wenn du dich fragst was das eigentlich ist und wofür das... Darin beschäftige ich mich mit den sieben Hauptchakren, erzähle wo sie sitzen, welchen Sinn sie haben und was du Gutes für deine Chakren tun kannst.
 
Seit kurzem gibt es mein eigenes Ebook zum Thema auf Amazon: »Eine kleine Chakra Kunde
(Vom 06.06. – 10.06.2017 sogar zum kostenlosen Download) Ich freue mich wenn es dir gefällt!
 
Viel Spaß mit dieser Podcast Episode.
Wenn du mir Feedback geben möchtest oder Wünsche für weitere Podcast Themen hast lass` es mich einfach wissen.
_REINHÖREN_
LET´S CONNECT!
Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 25:18
014: Warum es wichtig ist Glücksmomente zu sammeln – Geburtstagsglück https://christine-raab.de/014-warum-es-wichtig-ist-gluecksmomente-zu-sammeln-geburtstagsglueck/ Thu, 18 May 2017 02:30:05 +0000 https://christine-raab.de/?p=9793 <p>In der heutigen Podcast Folge rede ich darüber warum es wichtig ist Glücksmomente zu sammeln. Und da heute für mich ein ganz großer Glückstag ist – nämlich mein Geburtstag –...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/014-warum-es-wichtig-ist-gluecksmomente-zu-sammeln-geburtstagsglueck/">014: Warum es wichtig ist Glücksmomente zu sammeln – Geburtstagsglück</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> In der heutigen Podcast Folge rede ich darüber warum es wichtig ist Glücksmomente zu sammeln. Und da heute für mich ein ganz großer Glückstag ist – nämlich mein Geburtstag –... Höre in die Episode und erfahre wie du mein Glücksmomentebuch gewinnen kannst. Viel Spaß dabei.
 
Noch mehr Glück!
Trete der Soulbeauty Facebook Gruppe bei um dich dort mit vielen anderen tollen Menschen auszutauschen.
Oder connecte dich mit mir auf Facebook und Instagram.
Und wenn du dich HIER einträgst bekommst du regelmäßig noch mehr Infos und Tipps von mir.

 
Alles Liebe,
deine Christine
 
Let´s connect!
Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 10:18
013: Als ich mich selbst zu lieben begann … Anleitung zu mehr Selbstliebe https://christine-raab.de/013-als-ich-mich-selbst-zu-lieben-begann-anleitung-zu-mehr-selbstliebe/ Thu, 11 May 2017 02:30:21 +0000 https://christine-raab.de/?p=9784 <p>Ich bin vor kurzem über dieses wundervolle Gedicht gestoßen, was Charlie Chaplin zugeschrieben wird. Angeblich soll er diese Rede zu seinem 70. Geburtstag gehalten haben. Wie viel Wahres da dran...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/013-als-ich-mich-selbst-zu-lieben-begann-anleitung-zu-mehr-selbstliebe/">013: Als ich mich selbst zu lieben begann … Anleitung zu mehr Selbstliebe</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Ich bin vor kurzem über dieses wundervolle Gedicht gestoßen, was Charlie Chaplin zugeschrieben wird. Angeblich soll er diese Rede zu seinem 70. Geburtstag gehalten haben. Wie viel Wahres da dran... Selbstliebe ist gleichzeitig das Einfachste und das Schwierigste. Ich möchte euch zwei Übungen mit geben damit ihr euch im Alltag – genau wie ich auch – mehr in Selbstliebe üben könnt.
Viel Spaß beim Zuhören!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Trete der Soulbeauty Facebook Gruppe bei um dich dort mit vielen anderen tollen Menschen auszutauschen.
Oder connecte dich mit mir auf Facebook und Instagram.
Und wenn du dich HIER einträgst bekommst du regelmäßig noch mehr Infos und Tipps von mir.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Als ich mich selbst zu lieben begann …
Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,
zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin
und dass alles, was geschieht, richtig ist –
von da an konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich: Das nennt man VERTRAUEN.
Als ich mich selbst zu lieben begann,
konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid
nur Warnungen für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
Heute weiß ich: Das nennt man AUTHENTISCH SEIN.
Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen
und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war.
Heute weiß ich, das nennt man „REIFE“.
Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben,
und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen.
Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude macht,
was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt,
auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo.
Heute weiß ich, das nennt man EHRLICHKEIT.
Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war,
von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen
und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst.
Anfangs nannte ich das „Gesunden Egoismus“,
aber heute weiß ich, das ist „SELBSTLIEBE“.
Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, immer recht haben zu wollen,
so habe ich mich weniger geirrt.
Heute habe ich erkannt: das nennt man DEMUT.
Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich geweigert, weiter in der Vergangenheit zu leben
und mich um meine Zukunft zu sorgen.
Jetzt lebe ich nur noch in diesem Augenblick, wo ALLES stattfindet,
so lebe ich heute jeden Tag und nenne es „BEWUSSTHEIT“.
Als ich mich zu lieben begann,
da erkannte ich, dass mich mein Denken
armselig und krank machen kann.
Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,
bekam der Verstand einen wichtigen Partner.
Diese Verbindung nenne ich heute „HERZENSWEISHEIT“.
Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen,
Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten,
denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander
und es entstehen neue Welten.
Heute weiß ich: DAS IST DAS LEBEN !
 
Ich wünsche euch allen eine große Portion Liebe für euch und für andere!
Christine
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 17:21
012: Interview mit Alexandra Kunkel – Praxis für Stresstherapie und ganzheitliche Gesundheit https://christine-raab.de/012-interview-mit-alexandra-kunkel-praxis-fuer-stresstherapie-und-ganzheitliche-gesundheit/ Thu, 04 May 2017 02:00:03 +0000 https://christine-raab.de/?p=9714 <p>Ich freue mich so sehr, dass ich meine Schwägerin Alexandra Kunkel als ersten Interviewgast im Podcast gewinnen konnte. Sie ist Heilpraktikerin der Psychotherapie und Bioenergietherapeutin und Fachfrau für Stressbewältigung, Burn...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/012-interview-mit-alexandra-kunkel-praxis-fuer-stresstherapie-und-ganzheitliche-gesundheit/">012: Interview mit Alexandra Kunkel – Praxis für Stresstherapie und ganzheitliche Gesundheit</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Ich freue mich so sehr, dass ich meine Schwägerin Alexandra Kunkel als ersten Interviewgast im Podcast gewinnen konnte. Sie ist Heilpraktikerin der Psychotherapie und Bioenergietherapeutin und Fachfrau für Stressbewältigung, Burn... Im Interview verrät sie uns wie sie überhaupt dahin kam wo sie jetzt ist. Sie erzählt woraus sie selbst am meisten gelernt hat. Außerdem gibt sie euch direkt praktische Tipps an die Hand wie ihr in stressigen Situationen besser klarkommen könnt. Wir sprechen über Glück, Dankbarkeit und verraten euch einen unserer beider absoluten Lieblings-Power-Songs.
Vielen Dank für das tolle Interview! Du findest es auch auf YouTube und kannst uns bei der Unterhaltung zuschauen.
YouTube: Alexandra Kunkel im Interview auf YouTube
Itunes: Interview auf Itunes hören
Es ist eine Empfehlung aus tiefstem Herzen und ich bin selbst regelmäßig bei ihr zur Behandlung. Wenn ihr selbst noch mehr über sie wissen wollt oder weiterlesen wollt klickt euch durch ihre Links auf die Webseite bzw. den Blog. Dort findet ihr tolle Artikel und Tipps.

* Hier geht´s zu Alexandras Webseite + Blog
* Ihre Ausbildungsseminare
* Alexandras Facebook Seite
* Die Meditations CD „Fühl dich frei“
* Barbara Amrhein-Klug – Qi Gong
* Dankbarkeitsbuch „Glücksmomente“
* Gabriellas Song auf YouTube

 
Wir sind ein Team!
Trete der Soulbeauty Facebook Gruppe bei um dich dort mit vielen anderen tollen Menschen auszutauschen.
Oder connecte dich mit mir auf Facebook und Instagram.
Und wenn du dich HIER einträgst bekommst du regelmäßig noch mehr Infos und Tipps von mir.
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 45:23
011: Was sind Affirmationen? Wie du dein Gehirn positiv programmierst https://christine-raab.de/011-was-sind-affirmationen-wie-du-dein-gehirn-positiv-programmierst/ Thu, 27 Apr 2017 02:05:41 +0000 https://christine-raab.de/?p=9704 <p>In der Body Scan Meditation war die Rede von Affirmationen und da mich mein Mann anschließend darauf aufmerksam gemacht hat, dass vielleicht nicht jeder weiß was das ist geht es...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/011-was-sind-affirmationen-wie-du-dein-gehirn-positiv-programmierst/">011: Was sind Affirmationen? Wie du dein Gehirn positiv programmierst</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> In der Body Scan Meditation war die Rede von Affirmationen und da mich mein Mann anschließend darauf aufmerksam gemacht hat, dass vielleicht nicht jeder weiß was das ist geht es... Body Scan Meditation war die Rede von Affirmationen und da mich mein Mann anschließend darauf aufmerksam gemacht hat, dass vielleicht nicht jeder weiß was das ist geht es in der heutigen Podcast Episode um folgendes:

* Was sind Affirmationen?
* Wie nutze ich diese?
* Beispiele

Viel Spaß beim Reinhören.
 
Buchtipps

* Du kannst es!: Durch Gedankenkraft die Illusion der Begrenztheit überwinden*
*
Affirmations-Orakel für jeden Tag: 150 aktivierende Affirmationen, die dich dabei unterstützen, zum glücklichen und erfolgreichen Schöpfer deines Lebens zu werden*

*
Affirmationen erlernen: Träume manifestieren und Ziele erreichen mit der Kraft der Affirmationen*

*
Das große Buch der Affirmationen: Für alle Lebenslagen: Gesundheit, Selbstwert, Partnerschaft, Familie, Beruf, Trauer … Mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen!*


 
Wir sind ein Team!
Trete der Soulbeauty Facebook Gruppe bei um dich dort mit vielen anderen tollen Menschen auszutauschen.
Oder connecte dich mit mir auf Facebook und Instagram.
Und wenn du dich HIER einträgst bekommst du regelmäßig noch mehr Infos und Tipps von mir.
*Affiliate Links
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 9:28
010: Achtsamkeit und Body Scan Meditation https://christine-raab.de/010-achtsamkeit-und-body-scan-meditation/ Thu, 20 Apr 2017 12:25:33 +0000 https://christine-raab.de/?p=9680 <p>Gestern habe ich mich zum ersten Mal getraut bei Facebook LIVE zu gehen. Ich habe in der Soulbeauty Gruppe eine Achtsamkeitübung vorgestellt und zwar eine Body Scan Meditation. Sie ist...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/010-achtsamkeit-und-body-scan-meditation/">010: Achtsamkeit und Body Scan Meditation</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Gestern habe ich mich zum ersten Mal getraut bei Facebook LIVE zu gehen. Ich habe in der Soulbeauty Gruppe eine Achtsamkeitübung vorgestellt und zwar eine Body Scan Meditation. Sie ist... Zeit für dich – Kraft & Energie durch Meditation„.
Achtsamkeit kannst du im Alltag ganz einfach praktizieren indem du dich auf das HIER und JETZT focusierst. Beim meditieren geht das sehr gut indem du dich auf deine Atmung oder deinen Herzschlag konzentrierst.
 
Ein paar wunderschöne Gedanken passend dazu sind folgende Geschichte:
 
Ein Mann wurde einmal gefragt warum er so zufrieden und glücklich sei. Er antwortete:
“Wenn ich stehe, dann stehe ich, wenn ich
gehe, dann gehe ich, wenn ich sitze, dann
sitze ich, wenn ich esse, dann esse ich,
wenn ich liebe, dann liebe ich …”
“Das tun wir auch, antworteten seine
Schüler, aber was machst Du darüber
hinaus?” fragten Sie erneut.
Der Meister erwiderte:
“Wenn ich stehe, dann stehe ich, wenn ich
gehe, dann gehe ich, wenn ich … ”
Da sagten die Leute:
“Aber das tun wir doch auch!”
Er aber sagte zu seinen ihnen:
“Nein – wenn ihr sitzt, dann steht ihr schon,
wenn ihr steht, dann lauft ihr schon, wenn
ihr lauft, dann seid ihr schon am Ziel.”
 
Noch mehr zum Thema Achtsamkeit findest du zum Beispiel hier:

* Deutsches Fachzentrum für Achtsamkeit
* Glücksarchiv Achtsamkeit

 
Wie achtsam bist du im Alltag?
 
Alles Liebe,
deine Christine
 
 







]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 23:59
009: Schneller Frischekick! Die Kaffeetasse des Kneippianers https://christine-raab.de/009-schneller-frischekick-die-kaffeetasse-des-kneippianers/ Thu, 13 Apr 2017 06:00:09 +0000 https://christine-raab.de/?p=9642 <p>Einen ganz einfachen und gesunden Frischekick gibt es heute im Podcast, bzw. auf YouTube und hier im Blog. Dieses kalte Bad wird auch die „Tasse Kaffee des Kneippianers“ genannt, denn...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/009-schneller-frischekick-die-kaffeetasse-des-kneippianers/">009: Schneller Frischekick! Die Kaffeetasse des Kneippianers</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Einen ganz einfachen und gesunden Frischekick gibt es heute im Podcast, bzw. auf YouTube und hier im Blog. Dieses kalte Bad wird auch die „Tasse Kaffee des Kneippianers“ genannt, denn... HIER kannst du dir die Infos auch als PDF runterladen, natürlich kostenlos.
Wirkung:

* Stärkung der Abwehrkräfte
* Förderung der Blutzirkulation in den Armen
* Anregung des Stoffwechsels
* Durchlbutungsförderung für den Herzmuskel
* Erfrischeung bei Abgeschlagenheit und MÜdeigkeitn
* Schmerzlinderung bei Ellbogenbeschwerden

 
Durchführung:

* Idealerweise am späten Vormittag oder frühen Nachmittag
* Waschbecken mit kaltem Wasser (ca. 12 bis 18 Grad Celsius) füllen.
* Arme eintauchen bis ein Kältegefühl spürbar wird (30 – 40 Sekunden)
* Ruhig weiteratmen
* Anschließend das Wasser abstreifen
* Für Wiedererwärmung sorgen (Kleidung anziehen, bewegen)

 
Vorsicht!
!!!  Nicht mit kalten Händen ins kalte Wasser !!!
 
Weiterführende Literatur*

* Kneippen: Wasser, Ernährung, Kräuter, Lebensordnung, Bewegung
*
Das große Kneipp-Gesundheitsbuch: Mehr als nur Wassertreten – mit den 5 Behandlungsmethoden


 
Wir sind ein Team!
Trete der Soulbeauty Facebook Gruppe bei um dich dort mit vielen anderen tollen Menschen auszutauschen.
Oder connecte dich mit mir auf Facebook und Instagram.
Am Besten abonnierst du den Podcast direkt auf Itunes, so verpasst du keine Folge!
 
 
Alles Liebe,
deine Christine
*Affiliate Links
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 15:37
008: Jeder ist seines Glückes Schmied – Wie du selbst dein Glück schaffst https://christine-raab.de/008-jeder-ist-seines-glueckes-schmied-wie-du-selbst-dein-glueck-schaffst/ Thu, 06 Apr 2017 06:00:40 +0000 https://christine-raab.de/?p=9614 <p>In der heutigen Episode geht es um unser Mindset, warum jeder selbst seines Glückes Schmied ist und dass wir das Beste aus jeder Situation machen sollten. Change it or leave...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/008-jeder-ist-seines-glueckes-schmied-wie-du-selbst-dein-glueck-schaffst/">008: Jeder ist seines Glückes Schmied – Wie du selbst dein Glück schaffst</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> In der heutigen Episode geht es um unser Mindset, warum jeder selbst seines Glückes Schmied ist und dass wir das Beste aus jeder Situation machen sollten. Change it or leave... jeder selbst seines Glückes Schmied ist und dass wir das Beste aus jeder Situation machen sollten.
Change it or leave it!
Vielleicht kennst du das auch, dass du mit einer Situation total unglücklich bist. Du ärgerst dich darüber und „jammerst“ immer wieder wie blöd oder ungerecht das ist. Du steckst so allerdings deine ganze Energie in diesen Ärger.
-> Where the Focus goes the Energy flows [Tony Robbins]
Das heißt, deine Energie fließt immer dahin wohin du deinen Focus lenkst. Wenn du dich also allzu sehr auf das negative in deiner Situation konzentrierst steckst du all deine Energie in die Negativität.
Besser ist es die Situation zu ändern und zu versuchen das Beste daraus zu machen. Denn für mich hat jede Situation einen Sinn und am meisten lernt man sogar häufig in den sogenannten schlechten Situationen.
Mir fällt dazu immer DIESES BILD HIER ein wo das traurige Menschlein das glückliche Menschlein fragt: „Wo hast du das gefunden? Ich habe schon überall danach gesucht.“ und das glückliche Menschlein antwortet: „Das habe ich selbst gemacht.“
 
Ein Beispiel aus meinem Leben
Bei mir wurde 2014 Brustkrebs diagnostiziert. Nachdem ersten Tiefpunkt (der völlig normal ist! Und es ist natürlich auch in Ordnung sich *mal* über eine Sache zu ärgern oder traurig zu sein) habe ich …

* ein Video darüber gedreht. Dafür bekam ich so viel positives Feedback, dass ich meine komplette Behandlungszeit dokumentiert habe. Und dafür bekomme ich wiederum nach wie vor sehr viel positives Feedback. Meine Videos haben also ziemlich vielen Leuten geholfen mit ihrer Situation klar zu kommen.
* auf Naturkosmetik umgestellt und dadurch meine Nische gefunden. Ich frage mich im Nachhinein warum ich das nicht schon viel früher erkannt habe.
* einen Online Shop gelaunched. Denn in der Chemo Zeit hatte ich etwas Langeweile weil ich ja nicht richtig arbeiten konnte.
* und zu guter Letzt habe ich  noch die Erkenntnis getroffen eine Yoga Lehrer Ausbildung machen zu wollen. In erster Linie einfach nur FÜR MICH!

 
Hätte ich diese postiven Entwicklungen ohne die Diagnose gehabt? Man weiß es nicht. Hätte ich damals wählen können ob ich Krebs bekomme oder nicht hätte ich natürlich „nein“ gesagt. Aber Fakt ist, dass ich mich nicht in ein tiefes Loch habe fallen lassen sondern immer wieder versucht habe das Beste aus dieser wirklich doofen Situation zu machen!
Mach dir immer wieder klar: Durch jammern ändert sich die Situation nicht. Sie ändert sich nur indem du etwas tust. Komm` ins Handeln und schaffe dir dein Leben so wie es dir gefällt!
 
Buchempfehlungen

* Dale Carnegie „Sorge dich nicht, lebe“ – ein Klassiker*
* Paul Watzlawick „Anleitung zum Unglücklichsein“ *
* Louise Hay „Wahre Kraft kommt von innen“ *
* Joe Dispenza „Ein neues Ich: Wie Sie Ihre gewohnte Persönlichkeit in vier Wochen wandeln können“ *

 
Wir sind ein Team!
Trete der Soulbeauty Facebook Gruppe bei um dich dort mit vielen anderen tollen Menschen auszutauschen.
Oder connecte dich mit mir auf https://christine-raab.de/?p=9577 <p>Inzwischen wisst ihr ja schon etwas über den achtgliedrigen Pfad des Patanjali* und ich habe euch die Yamas im Detail vorgestellt. Heute folgen noch die Niyamas. Die fünf Niyamas sind Verhaltensempfehlungen zum Umgang...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/007-die-niyamas-nach-patanjali/">007 – Die Niyamas nach Patanjali</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Inzwischen wisst ihr ja schon etwas über den achtgliedrigen Pfad des Patanjali* und ich habe euch die Yamas im Detail vorgestellt. Heute folgen noch die Niyamas. Die fünf Niyamas sind Verhaltensempfehlungen zum Umgang... achtgliedrigen Pfad des Patanjali* und ich habe euch die Yamas im Detail vorgestellt. Heute folgen noch die Niyamas.
Die fünf Niyamas sind Verhaltensempfehlungen zum Umgang mit mir selbst.
Die fünf Niyamas sind:

* Shaucha: Reinheit
Shaucha meint sowohl die äußere Reinheit bzw. die körperliche Reinheit (durch duschen, Zähne putzen, etc.) als auch die innere Reinheit (durch gute Ernährung). Da unser physischer Körper ja aus den einzelnen Stoffen unserer Nahrung besteht sollte diese hochwertig sein um unserem Körper die bestmögliche Energie zu geben. Außerdem kann das auch für Kleidungsstücke gelten, auch hier sollte auf gute Qualität geachtet werden, zum Beispiel Bio-Baumwolle, sodass der Körper atmen kann. In einem reinen Körper wohnt ein reiner Geist, eine reine Seele.
* Santosha: Zufriedenheit
Wir Menschen neigen dazu immer unzufrieden mit uns zu sein, wir streben ständig nach mehr, wollen mehr und besser sein. Grundsätzlich ist das nicht ganz verkehrt. Trotzdem sollte man zwischendurch immer mal wieder inne halten und schauen was man bisher erreicht hat. Man kann stolz auf sich selbst sein und sollte auch zufrieden sein. Unser Glück ist nicht davon abhängig was wir haben oder wer oder was wir sein wollen. Unser Glück liegt schon jetzt in uns.
* Tapas: Selbstdisziplin
Die Selbstdisziplin ist das was uns antreibt weiter zu machen (Sanskrit Tapah = Hitze), es steht dafür wofür wir brennen. Auf dem Weg zu Samadhi ist das der Treibstoff.
* Svadhyaya: Selbstreflexion
Zwischendurch ist es immer wieder nötig sich selbst und sein eigenes Handeln und Denken in Frage zu stellen: Um was geht es mir? Habe ich noch das eigentliche Ziel im Auge oder habe ich mich auf meinem Weg verloren?
* Ishvara Pranidhana: Vertrauen in eine höhere Maht
Letztendlich sind wir zwar für uns und unser Leben selbst verantwortlich, wir sind keine Sklaven unseres Schicksals sondern können täglich unsere eigene Zukunft schaffen. Nichtsdestotrotz gibt es hier (wie in vielen Kulturen oder Religionen) den Glauben an „mehr“, an eine höhere Macht, an eine Bestimmung. Im Yoga gibt es das Denken, dass jeder Mensch eine Art Lebensaufgabe hat und solange diese nicht erfüllt wird werden immer wieder die selben Situationen entstehen, bis wir die Aufgabe erfüllt und daran gewachsen sind. Gleichzeitig können wir sicher sein, dass immer für uns gesorgt ist und diese Macht (Gott, Energie, das Universum oder wie immer ihr es bezeichnen möchtet) für uns da ist.

(Ich gebe zu: Der letzte Punkt ist nicht ganz einfach zu „verstehen“ und ich tue mir nach wie vor schwer mit einigen Begrifflichkeiten, zum Beispiel der Bezeichnung „Gott“. Natürlich stecken da viele bisher angelernte Gedanken und Verhaltensweisen dahinter. Allerdings glaube ich auch nicht, dass man immer alles hundertprozentig mit dem Verstand begreifen muss.)
Falls du die Folge vom achtgliedrigen Pfad noch nicht angehört hast kannst du das hier tun:
» 005 – der achtgliedrige Weg von Patanjali
Und hier könnt ihr die Folge mit den Yamas hören:
» 006 – die fünf Yamas
 
Noch mehr Yoga

* Warum mache ich eigentlich eine Yoga Lehrer Ausbildung
* Meine Yoga Lehrer Ausbildung – Teil 1.1
* 1 Jahr Yoga Lehrer...]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 16:03
006 – Die Yamas nach Patanjali https://christine-raab.de/006-die-yamas-nach-patanjali/ Thu, 23 Mar 2017 16:41:03 +0000 https://christine-raab.de/?p=9523 <p>Nachdem ich in der letzten Episode schon einen Überblick über den achtgliedrigen Pfad des Patanjali* gegeben habe möchte ich heute näher auf die fünf Yamas eingehen. Die fünf Yamas sind...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/006-die-yamas-nach-patanjali/">006 – Die Yamas nach Patanjali</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Nachdem ich in der letzten Episode schon einen Überblick über den achtgliedrigen Pfad des Patanjali* gegeben habe möchte ich heute näher auf die fünf Yamas eingehen. Die fünf Yamas sind... achtgliedrigen Pfad des Patanjali* gegeben habe möchte ich heute näher auf die fünf Yamas eingehen.
Die fünf Yamas sind Verhaltensempfehlungen zum Umgang mit anderen und der Umwelt im Allgemeinen. Diese sind eigentlich fast selbstverständlich, trotzdem kommen im Alltag häufig immer wieder Dinge dazwischen.
 
Die fünf Yamas sind:
 

* Ahimsa: Gewaltlosigkeit
Damit ist zum einen natürlich die Gewaltlosigkeit im körperlichen Sinne gemeint (nicht schlagen und ähnliches) aber auch die Sprache und das Denken sollte gewaltfrei bleiben. Beispielsweise sollte ich keinem anderen mit meinen Worten schaden. Im Zusammenhang mit Ahimsa wird auch immer wieder Vegetarismus bzw. Veganismus thematisiert. Es gibt dazu keine hundertprozentig klare Aussage, deshalb sollte das jeder für sich entscheiden.
* Satya: Wahrhaftigkeit
Dass man immer die Wahrheit sagen sollte weiß man ja eigentlich. Doch Satya meint noch mehr. Es geht auch darum authentisch zu sein, zu dem eigenen Wort stehen. Vielleicht auch klärende Gespräche zu führen oder wahre Worte zu sprechen auch wenn diese nicht sehr schmeichelhaft sind. Bösartig sollten sie allerdings nie sein. Das heißt: Meine Intention sollte es nicht sein jemand anderem zu schaden mit meinen Worten (Ahimsa!).
* Asteya: Nicht-Stehlen
Eigentlich erklärt sich das ja von selbst. Es sollten natürlich keine Dinge gestohlen werden, aber damit sind auch Ideen oder Gedanken gemeint. Für mich gehört auch das Begehren ein Stück weit dazu. Brauche ich das wirklich bzw. will ich das wirklich? Und wenn ja – warum? Was erhoffe ich mir dadurch? Die meisten Dinge brauchen wir nur auf den ersten Blick.
* Brahmacharya: Maßhalten
Asteya ergänzt sich sehr gut mit Brahmacharya, dem Maßhalten. Alles, was zu viel ist, ist irgendwann schlecht. Ob es zu viel Alkohol, zu viel Schokolade oder zu viel Sport ist. Deshalb sollte ich bei allen Dingen maßvoll bleiben. Ich muss nicht zwangsläufig wie ein Asket leben, aber ich sollte eben genau darauf achten, dass ich mich nicht den Dingen ausliefere. Während meiner Ausbildung zur Erzieherin war ich für ein religionspädagogisches Wochenende in einem Tagungshaus. Die Aufgabe war (unter anderem) das Handy zu Hause zu lassen. Die Frage dazu war: Habe ich das Handy im Griff oder hat das Handy mich im Griff? Darum geht es, dass ich noch der Chef bin und nicht von den übermäßigen Gelüsten gesteuert werde.
* Aparigraha: Nicht-Horten
Auch beim Nicht-Horten geht es um die Frage: Was brauche ich wirklich? Muss es wirklich ständig das neueste Handy sein? Muss ich immer weiter Dinge anhäufen? Kleidung, Autos, Bücher und so weiter. Hier stellt sich auch die Frage nach der Ressourcen Nutzung: Wenn ich so viel von den Ressourcen nehme wieviel bleibt dann noch für andere?

 
Falls du die Folge vom achtgliedrigen Pfad noch nicht angehört hast kannst du das hier tun:
» 005 – der achtgliedrige Weg von Patanjali
 
Noch mehr Yoga

* Warum mache ich eigentlich eine Yoga Lehrer Ausbildung
* Meine Yoga Lehrer Ausbildung – Teil 1.1
* 1 Jahr Yoga Lehrer Ausbildung – Halbzeit und Resumee – Teil 1.2

 
Wir sind ein Team!
Trete der Soulbeauty Facebook Gruppe bei u...]]> Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 16:33 005 – der achtgliedrige Weg von Patanjali https://christine-raab.de/005-der-achtgliedrige-weg-von-patanjali/ Thu, 16 Mar 2017 18:27:16 +0000 https://christine-raab.de/?p=9506 <p>Die Yogasutren des Patanjali* sind eins der Basis Werke im Yoga. Sie geben ausführlich Empfehlungen wie man leben sollte. Wer genau Patanjali war ist nicht endgültig geklärt. Der Legende nach...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/005-der-achtgliedrige-weg-von-patanjali/">005 – der achtgliedrige Weg von Patanjali</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Die Yogasutren des Patanjali* sind eins der Basis Werke im Yoga. Sie geben ausführlich Empfehlungen wie man leben sollte. Wer genau Patanjali war ist nicht endgültig geklärt. Der Legende nach... Yogasutren des Patanjali* sind eins der Basis Werke im Yoga. Sie geben ausführlich Empfehlungen wie man leben sollte. Wer genau Patanjali war ist nicht endgültig geklärt. Der Legende nach ist es halb Mensch, halb Schlange.
Der achtgliedrige Weg von Patanjali
In den Yogasutren beschreibt er diesen achtgliedrigen Übungsweg für Körper, Geist und Seele mit dessen Hilfe man schließlich zur Erleuchtung gelangen soll.

* Yamas: Vom Umgang mit anderen
* Niyamas: Vom Umgang mit mir selbst
* Asanas: Körperübungen
* Pranayama: Atemübungen
* Pratyahara: Das Zurückziehen der Sinne
* Dharana: Konzentration
* Dhyana: Meditation
* Samadhi: Erleuchtung

 
In dieser Episode erzähle ich euch ein bisschen was zu den einzelnen Stufen. Viel Freude damit.
Du kannst noch mehr über die Yogasutren lesen in meinem kompakten Buch für Einsteiger: https://amzn.to/2Wtki74
Noch mehr Yoga
 

* Warum mache ich eigentlich eine Yoga Lehrer Ausbildung
* Meine Yoga Lehrer Ausbildung – Teil 1.1
* 1 Jahr Yoga Lehrer Ausbildung – Halbzeit und Resumee – Teil 1.2

 
Wir sind ein Team!
Trete der Soulbeauty Facebook Gruppe bei um dich dort mit vielen anderen tollen Menschen auszutauschen.
Oder connecte dich mit mir auf Facebook und Instagram.
Und wenn du dich HIER einträgst bekommst du regelmäßig noch mehr Infos und Tipps von mir.
Am Besten abonnierst du den Podcast direkt auf Itunes, so verpasst du keine Folge!
 
*Affiliate Link
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 14:38
004 – Was ist eigentlich Yoga? https://christine-raab.de/004-was-ist-eigentlich-yoga/ Thu, 09 Mar 2017 18:06:57 +0000 https://christine-raab.de/?p=9448 <p>In der heutigen Podcast Folge möchte ich euch erzählen was Yoga eigentlich (für mich) ist, wie es entstanden ist und warum es eigentlich für alle gut wäre ein kleines bisschen...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/004-was-ist-eigentlich-yoga/">004 – Was ist eigentlich Yoga?</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> In der heutigen Podcast Folge möchte ich euch erzählen was Yoga eigentlich (für mich) ist, wie es entstanden ist und warum es eigentlich für alle gut wäre ein kleines bisschen... Viel Spaß mit der heutigen Folge!

* Meine Ausbildung mache ich bei Nadine von Yogafreude Großostheim
* Im Yoga Wiki könnt ihr sehr ausführlich alles rund um Yoga nachlesen
* Hier findet ihr eine Achtsamkeitsmeditation
* Hatha Yoga Pradipika*
* Bhagavad Gita*
* Yogasutren des Patanjali*
* Warum mache ich eigentlich eine Yoga Lehrer Ausbildung
* Meine Yoga Lehrer Ausbildung – Teil 1.1
* 1 Jahr Yoga Lehrer Ausbildung – Halbzeit und Resumee – Teil 1.2

 
Wir sind ein Team!
Trete der Soulbeauty Facebook Gruppe bei um dich dort mit vielen anderen tollen Menschen auszutauschen.
Oder connecte dich mit mir auf Facebook und Instagram.
Und wenn du dich HIER einträgst bekommst du regelmäßig noch mehr Infos und Tipps von mir.
Am Besten abonnierst du den Podcast direkt auf Itunes, so verpasst du keine Folge!
 
*Affiliate Link
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 17:02
003: Meine aktuelle Morgenroutine https://christine-raab.de/003-meine-aktuelle-morgenroutine/ Thu, 02 Mar 2017 18:01:43 +0000 https://christine-raab.de/?p=10375 <p>Am Thema Morgenroutine kommt man gefühlt zur Zeit überhaupt nicht mehr vorbei. Doch für viele bedeutet das in erster Linie Stress und das Gefühl nicht genug zu tun. Heute möchte...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/003-meine-aktuelle-morgenroutine/">003: Meine aktuelle Morgenroutine</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Am Thema Morgenroutine kommt man gefühlt zur Zeit überhaupt nicht mehr vorbei. Doch für viele bedeutet das in erster Linie Stress und das Gefühl nicht genug zu tun. Heute möchte... Falls du noch mehr Inspiration zu diesem Thema suchst empfehle ich dir sehr gerne auch mein Buch „Routinen und Rituale„, welches du auf Amazon als Ebook oder Taschenbuch bekommmen kannst.
» Hier geht´s direkt zum Buch!
 
Viel Freude beim Zuhören!
Aloha, Namasté und alles Liebe,
deine Christine
 
Mehr zum Thema:

* Falls dich meine 30 Tage Video Challenge interessiert kannst du diese auf YouTube finden: »KLICK HIER!
* Ein Porridge Rezept für das Frühstück
* Körperöle zum Beispiel von Primavera*
* Meditationen von mir findest du auch im Podcast, zum Beispiel die »Body Scan Meditation, die »Meditation mit Klangschalen oder die »Chakren Meditation.

 
Achtung!
Bitte beachte, dass ich diese Folge ausgetauscht habe. Ursprünglich handelten Folge 2 und 3 von Braut- bzw. Businessstyling Tipps. Ich finde aber, dass das überhaupt nicht  mehr zum restlichen Podcast passt, deshalb habe ich mich dazu entschieden diese Folgen zu ersetzen.
 
Mehr Austausch und Gleichgesinnte:
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Mehr Input und wöchentliche Inspiration findest du in meinen Soulbeauty News!
Trag dich direkt kostenlos ein: » Soulbeauty News
 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren

 
*Affiliate Links. Was es damit auf sich hat erkläre ich dir »HIER.
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 8:58
Tipps rund um dein Businessstyling https://christine-raab.de/tipps-rund-um-dein-businessstyling/ Thu, 02 Mar 2017 10:14:34 +0000 https://christine-raab.de/?p=9439 <p>Tipps für euer Businessstyling In der heutigen Folge gebe ich euch einige Tipps was ihr bei einem Business Fotoshooting beachten solltet und beantworte euch die meist gefragtesten Dinge. Viel Spaß beim...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/tipps-rund-um-dein-businessstyling/">Tipps rund um dein Businessstyling</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Tipps für euer Businessstyling In der heutigen Folge gebe ich euch einige Tipps was ihr bei einem Business Fotoshooting beachten solltet und beantworte euch die meist gefragtesten Dinge. Viel Spaß beim... In der heutigen Folge gebe ich euch einige Tipps was ihr bei einem Business Fotoshooting beachten solltet und beantworte euch die meist gefragtesten Dinge.
Viel Spaß beim Zuhören!
 

* Bringe am besten mehrere Outfits mit.
* Es sollten keine kleinen Muster zu sehen sein.
* Teste deine Kleidung zu Hause und schau nach ob sie noch passt und ordentlich aussieht.
* Du solltest nicht am Make-Up Artist sparen! Ob Augenschatten, Pickelchen abdecken oder insgesamt ein frischer Look  – das wertet das Bild ungemein auf!
* Bei On-Location Shoots sollte immer ein Ansprechpartner dabei sein
* Lies auch meinen Blog Beitrag zu diesem Thema

 
Wir sind ein Team!
Trete der Soulbeauty Facebook Gruppe bei um dich dort mit vielen anderen tollen Menschen auszutauschen.
Oder connecte dich mit mir auf Facebook und Instagram.
Und wenn du dich HIER einträgst bekommst du regelmäßig noch mehr Infos und Tipps von mir.
Am Besten abonnierst du den Podcast direkt auf Itunes, so verpasst du keine Folge!
 
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 11:13
002: Glaube und Spiritualität – meine Meinung https://christine-raab.de/002-glaube-und-spiritualitaet-meine-meinung/ Thu, 23 Feb 2017 17:54:45 +0000 https://christine-raab.de/?p=10372 <p>Was ist Glaube und Spiritualität? Gibt es einen Unterschied? Und warum streiten sich darüber so viele? In der heutigen Podcast Episode möchte ich euch gerne meine Meinung zu dem ganzen...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/002-glaube-und-spiritualitaet-meine-meinung/">002: Glaube und Spiritualität – meine Meinung</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Was ist Glaube und Spiritualität? Gibt es einen Unterschied? Und warum streiten sich darüber so viele? In der heutigen Podcast Episode möchte ich euch gerne meine Meinung zu dem ganzen... Viel Freude beim Zuhören!
Aloha, Namasté und alles Liebe,
deine Christine
 
Mehr zum Thema:

* Falls dich meine 30 Tage Video Challenge interessiert kannst du diese auf YouTube finden: »KLICK HIER!
* Das sagt Wikipedia zum Thema Glauben
* Und zum Thema Spiritualität

 
Achtung!
Bitte beachte, dass ich diese Folge ausgetauscht habe. Ursprünglich handelten Folge 2 und 3 von Braut- bzw. Businessstyling Tipps. Ich finde aber, dass das überhaupt nicht  mehr zum restlichen Podcast passt, deshalb habe ich mich dazu entschieden diese Folgen zu ersetzen.
 
Mehr Austausch und Gleichgesinnte:
Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe
 
Mehr Input und wöchentliche Inspiration findest du in meinen Soulbeauty News!
Trag dich direkt kostenlos ein: » Soulbeauty News
 
Um keine Folge zu verpassen könnt ihr

* den Podcast auf »iTunes abonnieren
* den Podcast auf dem Smartphone mit »Android abonnieren
* den Podcast auf »Blubrry anhören
* den Podcast im »RSS Feed abonnieren

]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 18:15
001 – Fünf einfache Tipps für mehr Gesund- und Schönheit https://christine-raab.de/001-fuenf-einfache-tipps-fuer-mehr-gesund-und-schoenheit/ Tue, 14 Feb 2017 10:53:04 +0000 https://christine-raab.de/?p=9275 <p>Shownotes zu Podcast: 001 – Fünf einfache Tipps für mehr Gesund- und Schönheit Viel trinken, am besten Wasser oder ungesüßten Tee. Stell dir doch einen Wecker der jede Stunde klingelt...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/001-fuenf-einfache-tipps-fuer-mehr-gesund-und-schoenheit/">001 – Fünf einfache Tipps für mehr Gesund- und Schönheit</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Shownotes zu Podcast: 001 – Fünf einfache Tipps für mehr Gesund- und Schönheit Viel trinken, am besten Wasser oder ungesüßten Tee. Stell dir doch einen Wecker der jede Stunde klingelt...
* Viel trinken, am besten Wasser oder ungesüßten Tee. Stell dir doch einen Wecker der jede Stunde klingelt und trinke dann jedesmal ein Glas.
* Genug essen, regelmäßig. Plane dir feste Essenszeiten ein, bereite dir ggf. Snacks vor, z.B. Gemüsesticks aus Kohlrabi, Karotte, Paprika.
* Bewegung. Du solltest versuchen dich oft im Alltag zu bewegen. Und wenn es nur eine kurze Runde um den Schreibtisch ist. Kombiniere das doch mit der Trinkempfehlung. Stelle deinen Wecker (Handy) jede Stunde und stehe dann kurz vom Schreibtisch auf, laufe eine Runde um den Schreibtisch oder mache ein paar Yoga Übungen auf dem Stuhl oder auf der Matte und trinke dann etwas.
* Pausen einbauen. Es ist wichtig zwischendurch immer mal kleine Pausen zu machen. So kann das Gehirn und der Körper entspannen und danach wieder besser arbeiten.
* Routine: Baue dir Routinen in deinen Alltag ein. So fällt es dir leichter diese Dinge umzusetzen und dein Gehirn muss nicht jedesmal Energie vergeuden mit dem Entscheidungen treffen. Jeden Tag das gleiche Frühstück oder immer in der Mittagspause eine kleine Runde spazieren gehen. So kannst du gezielt einplanen etwas zu tun und Pause zu machen.

]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 23:43
000 – Podcast Vorstellung: Wer bin ich eigentlich? https://christine-raab.de/000-podcast-vorstellung-wer-bin-ich-eigentlich/ Mon, 13 Feb 2017 11:58:26 +0000 https://christine-raab.de/?p=9339 <p>Herzlich Willkommen zu meinem neuen Projekt: einem eigenen Podcast. Damit ihr wisst wer ich eigentlich bin und wer hier zukünftig spricht möchte ich mich euch als allererstes mal vorstellen. Christine...</p> <p>Der Beitrag <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de/000-podcast-vorstellung-wer-bin-ich-eigentlich/">000 – Podcast Vorstellung: Wer bin ich eigentlich?</a> erschien zuerst auf <a rel="nofollow" href="https://christine-raab.de">- Christine Raab | Let your light shine</a>.</p> Herzlich Willkommen zu meinem neuen Projekt: einem eigenen Podcast. Damit ihr wisst wer ich eigentlich bin und wer hier zukünftig spricht möchte ich mich euch als allererstes mal vorstellen. Christine... Christine Raab. Make-Up Artist. Seite 2015 auf Naturkosmetik spezialisiert. Im früheren Leben mal Erzieherin, Gesundheitserzieherin, Wellnessmasseurin. Ich mag Sport, Lesen und Musik. Brustkrebs Erkrankung 2014. Im Moment in einer Yoga Lehrer Ausbildung. Fortbildung in Energiebehandlung bei der weltbesten Schwägerin. Verliebt – verlobt – verheiratet. Lebenslustig. Fröhlich. Einfühlsam.
]]>
Christine Raab | Achtsam & Glücklich | Yoga Meditation Energiearbeit clean 3:39