Drehsitz – Ardha Matsyendrasana

Heute geht es im Asana ABC um den Drehsitz. Das ist eine der – wie der Name schon sagt – typischen Twist (Dreh) Bewegungen im Yoga. Das Schöne ist mal wieder, dass es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt.

 

 

Wie findest du meine neuen Yogabilder-Erklär-Posts auf Instagram eigentlich? 🙂

 

So geht´s

 

Setz dich gerade hin in die Stockhaltung/Dandasana. Rücken aufrecht und die Fußspitzen rangezogen. Nun starte zuerst mit dem rechten Bein. Winkel das Bein an und ziehe dich etwas mit dem Rücken daran, sodass du wirklich aufgerichtet bist. Dann strecke den linken Arm nach oben und winkele ihn um das aufgestellte Bein. Mit der Einatmung hebst du den rechten Arm nach oben und drehst dich mit der Ausatmung nach rechts hinten. Stelle die rechte Hand hinten hinter dem Gesäß auf, der Blick geht über die Schulter nach hinten, die Schultern bleiben entspannt.

 

Varianten

 

  • Du kannst den Drehsitz bzw. die Drehung des Oberkörpers auch gut im Schneidersitz oder kreuzbeinigen Sitz durchführen
  • Du kannst ein rechtest Bein auf der rechten Seite lassen.
  • Du kannst es auch über das linke Bein stellen
  • Oder du stellst es über das linke Bein und winkelst gleichzeitig dein linkes Bein nach rechts ab (ähnlich wie im Schneidersitz)

 

 

Was macht der Drehsitz?

 

Auf körperlicher Ebene wirken alle Drehbewegungen (Twists) etwas erhitzend. Wichtig ist es immer zuerst zur rechten Seite zu drehen um die ausleitende Wirkung zu begünstigen. Deshalb werden diese Asanas auch gerne im Detox Yoga verwendet. Der Rücken wird geschmeidig und flexibel, gleichzeitig wird jeweils eine Seite des Oberkörpers gedehnt.

Auf der innerlichen bzw. emotionalen Ebene mag ich diese Drehbewegungen sehr gerne um die Perspektive zu ändern. Einfach mal einen anderen Blickwinkel einnehmen. Außerdem sind sie prima geeignet um sich klar zu machen, dass wir ganz flexibel sein können und gleichzeitig innerlich stabil bleiben (d.h. unseren Prinzipien treu bleiben können).

 

Noch mehr Asanas findest du in meinem Asana ABC.

 

Magst du die Twists auch so gerne wie ich? Lass es mich gerne wissen.

 

Let your light shine!

Aloha & Namasté,
deine Christine

 

Transparenz & Disclaimer

 

 

Dieser Post gilt als Werbung, da ich sehr wahrscheinlich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten. Ich werde für diesen Beitrag nicht bezahlt. Sollte ich Geld erhalten wird das im Post entsprechend erwähnt. So oder so spiegeln meine Beiträge immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!

 

 

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ich lediglich Infos und Tipps mit dir teile, die meine eigene Erfahrungen wiederspiegeln. Ich  gebe keine Heilversprechen und stelle keine Diagnosen. Solltest du psychische oder physische Krankheiten haben empfehle ich dir einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

 

Anzeige

Angel Minerals, Naturkosmetik, Christine Raab, Rabatt, Aktion
Meine Bücher

 

Wenn dir meine Beiträge gefallen würdest du mir einen riesen Gefallen tun, wenn du das auch mit anderen teilst. Du kannst ganz einfach meine Blogbeiträge teilen oder direkt meine Webseite. Du kannst mir aber auch sehr gerne eine 5 Sterne Bewertung auf Google oder meiner Facebook Page geben oder meinen Podcast in Itunes direkt bewerten.

 

Unterstütze mich

 

 

Seit kurzem habe ich eine eigene Paypal.me Seite eingerichtet, wo du mich ebenfalls ganz einfach unterstützen kannst. Damit hilfst du mir sehr weiterhin so viele Beiträge, Videos und Audios kostenlos für dich zur Verfügung zu stellen.

 

Ich danke dir!

Christine Raab

Aloha! Ich bin Christine, Mitte 30, grüner Lifestyle Blogger und Tausendsassa. 2014 hat eine Brustkrebs Diagnose mein Leben ganz schön durcheinander gerüttelt. Allerdings hat es mich auch dazu gebracht mein ganzes Leben nochmal zu überdenken. Heute ist meine große Vision dich zu inspirieren zu einem ganzheitlichen und nachhaltigen Leben voller Energie, Leichtigkeit und in Selbstliebe zu finden. Ich möchte die Welt verbessern - bist du dabei?

Ich freue mich auf Kommentare!

Kommentar verfassen

Seelenpost

Seelenpost

Jede Woche direkt in dein E-Mail Postfach.

Von meiner Seele zu deiner Seele.

Inspiration - Input - Informationen

Und direkt zu Beginn: Meine #5DaysOfSelflove

Du hast dich erfolgreich angemeldet!