Kokos-Eierlikör-Tiramisu

Dieses Jahr feiern wir zum ersten Mal Heilig Abend mit unseren Eltern bei uns zu Hause und Timo wollte dafür gerne seinen leckeren Toskana-Topf machen, also dachten wir uns ein leckeres Tiramisu passt perfekt dazu.

Ihr braucht dafür (für 6 Personen, bzw. 6 kleine Gläser):
500 g Mascarpone
60 g Zucker
1 Becher Sahne
10 EL Eierlikör
400 ml Kaffee, kalt (Espresso)
50 ml Malibu (Kokoslikör)
12 Löffelbiscuits

NTR_7496 NTR_7494

Die Sahne solltet ihr am besten im Kühlschrank aufbewahren, zusammen mit einer hohen Schüssel (Messbecher o.ä.), so lässt sie sich nachher besser steif schlagen. Wenn ihr den Behälter umdrehen könnt und die Sahne nicht raus läuft ist sie perfekt. 🙂

Sahne also steif schlagen und dann am Besten wieder in den Kühlschrank stellen. Den Kaffee bzw. Espresso vorab kochen und erkalten lassen oder kurz ins Gefrierfach stellen. Den Kokoslikör zum Kaffee gießen (am Besten beides in einem Suppenteller).

Den Mascarpone mit dem Zucker schlagen, Eierlikör und Sahne unterheben und leicht rühren. Die Löffelbiscuits klein schneiden (halbieren oder dritteln) und kurz in die Kaffee-Kokos-Flüssigkeit legen. (Nicht alle auf einmal, nach und nach)

NTR_7513 NTR_7492

NTR_7520 NTR_7506

Nun die erste Schicht der Biscuits in die Gläser legen, etwas Mascarpone-Masse darauf geben und mit einem kleinen Löffel leicht glatt rühren. Hier könnt ihr z.B. als Zwischenschicht noch ein paar Schokostreusel dazu geben. Dann die nächste Schicht Biscuits in die Gläser legen und wiederum Mascarpone-Masse darauf. Glatt streichen und ab in den Kühlschrank. Am besten über Nacht im Kühlschrank (zugedeckt) aufbewahren, damit alles richtig durchziehen kann.

Lasst es euch schmecken! 🙂

NTR_7526 NTR_7524

Christine Raab

Hallo, ich bin Christine, Mitte 30 und Body-Soul-Mind Coach. Ich möchte dich unterstützen auf deinem Weg durch die Krise zur Powerfrau. Hin zu mehr "Du", hin zu einem Leben voller Selbstliebe. Das Leben ist viel zu schade zum unglücklich sein. Du kannst alles sein was du bist.

1Kommentar
  • Michaela Jordan

    24. Dezember 2014 at 16:03 Antworten

    nomnom! Ich wünsche euch schöne Weihnachten und Zeit mit der Familie! 🙂

    Liebe Grüß,
    Michaela

Kommentar verfassen

Seelenpost

Seelenpost

Jede Woche direkt in dein E-Mail Postfach.

Von meiner Seele zu deiner Seele.

Inspiration - Input - Informationen

Du hast dich erfolgreich angemeldet!