Mehlklöße & Apfelbrei

Heute gibt es quasi ein Familienrezept, denn diese Mehlklöße sind in meiner Familie super beliebt. Meine Oma und meine Mama machten sie regelmäßig und sowohl ich, mein Bruder und auch meine Cousine mütterlicherseits lieben sie.

Man braucht:

375 g Mehl
4 Eier
1 TL Salz
ca. 1/8 l Milch

Den Teig gut glatt verrühren und ca. 30 Minuten quellen lassen. Der Teig darf nicht zu flüssig, aber auch nicht zu fest sein. (Übungssache) Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Nun nimmt man mit einem Tee- oder Esslöffel Teig aus der Schüssel und gibt diese Portionen nach und nach in das kochende Wasser. Klöße garen lassen (ca. 10-15 Minuten, wenn sie oben schwimmen rausnehmen) und die nächste Portion kochen.

Die Mehlklöße schmecken super lecker mit Apfelbrei.

Auch sehr gut: Die Mehlklöße noch mit gerösteten Semmelbröseln bestreuen.

Mehlklöße fränkische Mehlspatzen Apfelbrei lecker gesund Kinderessen gesundes Essen Mehlspeisen Kneipp

Christine Raab

Hallo, ich bin Christine, Mitte 30 und Body-Soul-Mind Coach. Ich möchte dich unterstützen auf deinem Weg durch die Krise zur Powerfrau. Hin zu mehr "Du", hin zu einem Leben voller Selbstliebe. Das Leben ist viel zu schade zum unglücklich sein. Du kannst alles sein was du bist.

Ich freue mich auf Kommentare!

Kommentar verfassen

Seelenpost

Seelenpost

Jede Woche direkt in dein E-Mail Postfach.

Von meiner Seele zu deiner Seele.

Inspiration - Input - Informationen

Du hast dich erfolgreich angemeldet!