Als ich mich selbst zu lieben begann... , Selbstliebe

013: Als ich mich selbst zu lieben begann … Anleitung zu mehr Selbstliebe

Ich bin vor kurzem über dieses wundervolle Gedicht gestoßen, was Charlie Chaplin zugeschrieben wird. Angeblich soll er diese Rede zu seinem 70. Geburtstag gehalten haben. Wie viel Wahres da dran ist habe ich nicht herausgefunden. Unabhängig davon finde ich den Inhalt aber so toll, dass ich ihn gerne mit euch in dieser Podcast Episode teilen möchte. Es ist also eine kleine Anleitung zur Selbstliebe.

Selbstliebe ist gleichzeitig das Einfachste und das Schwierigste. Ich möchte euch zwei Übungen mit geben damit ihr euch im Alltag – genau wie ich auch – mehr in Selbstliebe üben könnt.

Viel Spaß beim Zuhören!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Trete der Soulbeauty Facebook Gruppe bei um dich dort mit vielen anderen tollen Menschen auszutauschen.

Oder connecte dich mit mir auf Facebook und Instagram.

Und wenn du dich HIER einträgst bekommst du regelmäßig noch mehr Infos und Tipps von mir.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Als ich mich selbst zu lieben begann …

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,
zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin
und dass alles, was geschieht, richtig ist –
von da an konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich: Das nennt man VERTRAUEN.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid
nur Warnungen für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
Heute weiß ich: Das nennt man AUTHENTISCH SEIN.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen
und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war.
Heute weiß ich, das nennt man „REIFE“.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben,
und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen.
Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude macht,
was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt,
auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo.
Heute weiß ich, das nennt man EHRLICHKEIT.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war,
von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen
und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst.
Anfangs nannte ich das „Gesunden Egoismus“,
aber heute weiß ich, das ist „SELBSTLIEBE“.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, immer recht haben zu wollen,
so habe ich mich weniger geirrt.
Heute habe ich erkannt: das nennt man DEMUT.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich geweigert, weiter in der Vergangenheit zu leben
und mich um meine Zukunft zu sorgen.
Jetzt lebe ich nur noch in diesem Augenblick, wo ALLES stattfindet,
so lebe ich heute jeden Tag und nenne es „BEWUSSTHEIT“.

Als ich mich zu lieben begann,
da erkannte ich, dass mich mein Denken
armselig und krank machen kann.
Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,
bekam der Verstand einen wichtigen Partner.
Diese Verbindung nenne ich heute „HERZENSWEISHEIT“.

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen,
Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten,
denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander
und es entstehen neue Welten.
Heute weiß ich: DAS IST DAS LEBEN !

 

Ich wünsche euch allen eine große Portion Liebe für euch und für andere!

Christine

 

Christine Raab

Aloha! Ich bin Christine, Mitte 30, grüner Lifestyle Blogger und Tausendsassa. 2014 hat eine Brustkrebs Diagnose mein Leben ganz schön durcheinander gerüttelt. Allerdings hat es mich auch dazu gebracht mein ganzes Leben nochmal zu überdenken. Heute ist meine große Vision dich zu inspirieren zu einem ganzheitlichen und nachhaltigen Leben voller Energie, Leichtigkeit und in Selbstliebe zu finden. Ich möchte die Welt verbessern - bist du dabei?

Ich freue mich auf Kommentare!

Kommentar verfassen

Starte HEUTE mit YOGA!

Hol dir direkt mein kostenloses E-Book "Weniger Stress - mehr Power und Leichtigkeit mit Yoga"

Das hat geklappt!