Ganesha macht die Türe zu

Anzeige

 

Ich liebe Lesen. Schon immer. Und im Grunde kann das auch ganz kreuz und quer sein. Von kitschigen Liebesromanen über Sachbücher ist alles dabei.

„You say: All you want is freedom.
I say: If you want nothing, you are free.“
(Mooji)

 

Was ich aber auch immer ganz besonders gerne lese sind persönliche Geschichten. Biographien oder auch, wie bei diesem Buch hier, Reiseberichte.

Ich glaube sogar, dass sehr viele von uns das Persönliche auch ganz besonders gut finden und das darin der Erfolg der Blogs begründet wird.

 

Falls du auf der Suche bist nach weiteren Büchern, die ich ganz besonders gerne mag, dann schau dir gerne mal meine Buchempfehlungen an:

Meine persönlichen Lieblingsbücher

Vorweg schon mal zu „Ganesha macht die Türe zu*“: Ich hab viel gelacht beim Lesen. Andreas Brendt nahm mich direkt mit. Erste Seite, mitten in Indien, voll dabei.

Er beschreibt auf eine lockere und lustige Art seine persönliche Zeit in Indien. Seine Reise, seine Erkenntnisse, vor allem im spirituellen und yogischen Bereich, weshalb es für mich ganz besonders interessant war.

Und da ich Indien auch schon immer super spannend finde, selbst aber leider noch nie dort war, freue ich mich sehr mit diesem Buch einen kleinen Kurztrip in das Land des Yogas gemacht zu haben.

 

Es geht um Tantra, um die persönliche Sinnsuche, um Abenteuer, Yoga, die Liebe. Um „Sex mit Socken“, um Freundschaften und die Reise zu sich selbst.

 

„Pumpen, Muskeltraining und „voll drauflos“ fällt mir leicht, im Yoga aber ist alles gefragt: Konzentration, Kraft, Kontrolle, Langsamkeit, Balance, die Welt der Schmerzen, die Frage, wie weit es gehen kann. Das Wichtigste ist der Atem! Er muss fließen! Er steuert den Körper, er versorgt uns mit Energie. Die Atmung ist der Schlüssel.“

 

Wenn das für dich interessant klingt dann hüpf jetzt schnell mal rüber zu Instagram. Dort gibt es nämlich ein kleines Gewinnspiel wo du mein Buchexemplar gewinnen kannst.

Doch auch falls du nicht gewinnst kann ich dir das Buch wirklich sehr empfehlen. Es ist kurzweilig, für Yogis und auch Nicht-Yogis unterhaltsam und bringt einem Indien irgendwie auf eine schöne Art und Weise nah.

 

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit dem ConBook Verlag. Meine Posts spiegeln immer ausschließlich meine eigene Meinung und ich nehme nur Kooperationen an hinter denen ich voll und ganz stehe. Vielen Dank an den ConBook Verlag für die Zusammenarbeit.

 

Du bist interessiert an einer Zusammenarbeit mit mir. Schau dir hier gerne weitere Kooperationsbeiträge an. Hier findest du außerdem noch mehr Informationen zu einer möglichen Kooperation.

 

Du willst mehr?

 

 

Wenn du tiefer in das Thema persönliche Weiterentwicklung einsteigen willst und dich auf ganzheitlicher Ebene betrachten und heilen möchtest dann unterstütze ich dich mit meinem BODY-SOUL-MIND Coaching sehr gerne dabei. Melde dich gerne bei mir und lass uns mal telefonieren. #SelfloveCheck

 

 

Das Coaching ist für dich genau richtig wenn du immer wieder dazu neigst alles für die anderen zu tun, aber dich selbst dabei vergisst. Wenn du immer wieder dieselben körperlichen Probleme hast oder wenn du dich allgemein nicht richtig glücklich fühlst, aber nicht so genau weißt woran das liegt. Dann begleite ich dich auf deinem Weg in ein glückliches und erfülltes Leben!

 

 

Melde dich jetzt bei mir.

 

Transparenz & Disclaimer

 

Dieser Post gilt als Werbung, da ich sehr wahrscheinlich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten.  Bei (bezahlten) Kooperationen gebe ich das immer dementsprechend an, z.B. mit der Kennzeichnung "Anzeige" oder "Werbung" am Beginn des Beitrags. Meine Beiträge spiegeln allerdings immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!

 

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ich lediglich Infos und Tipps mit dir teile, die meine eigene Erfahrungen wiederspiegeln. Ich  gebe keine Heilversprechen und stelle keine Diagnosen. Solltest du psychische oder physische Krankheiten haben empfehle ich dir einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

 

 

Christine Raab

Aloha! Ich bin Christine, Mitte 30, grüner Lifestyle Blogger und Tausendsassa. 2014 hat eine Brustkrebs Diagnose mein Leben ganz schön durcheinander gerüttelt. Allerdings hat es mich auch dazu gebracht mein ganzes Leben nochmal zu überdenken. Heute ist meine große Vision dich zu inspirieren zu einem ganzheitlichen und nachhaltigen Leben voller Energie, Leichtigkeit und in Selbstliebe zu finden. Ich möchte die Welt verbessern - bist du dabei?

Ich freue mich auf Kommentare!

Kommentar verfassen

Starte HEUTE mit YOGA!

Hol dir direkt mein kostenloses E-Book "Weniger Stress - mehr Power und Leichtigkeit mit Yoga"

Das hat geklappt!