Meine erste Fairybox. Was darin war und ob ich sie empfehlen kann.

Sicherlich kennen vielen von euch sogenannten Beauty Boxen. Das heißt ihr bezahlt eine bestimmte Summe und bekommt dann monatlich eine Box mit Beautyprodukten zugeschickt. Das Schöne daran ist, dass man vorher nicht weiß was drin ist.

Ich habe wohl jede Box, die es gibt, schonmal getestet. Zumindest kenne ich die Glossybox, Pinkbox und Douglas Box of Beauty. Doch da ich ja inzwischen auf Naturkosmetik umgestellt habe (Hier könnt ihr nachlesen was ich bisher umgestellt habe) trifft es sich sehr gut, dass es solch eine Box nun auch im Naturkosmetikbereich gibt. Voila – die Fairybox.

Fairybox-Review-Januar-2016-10
Da ist sie also nun, meine erste Fairybox*. Zugegeben – sie ist nicht so bunt und quietschig wie ihr das vielleicht von den anderen Beauty Boxen kennt. Aber wer bei mir mitliest weiß, dass Bio und Nachhaltig inzwischen ja voll mein Ding ist und somit bin ich total begeistert! Ich finde es super, dass das hier so konsequent gelebt wird! Deshalb freue ich mich auch sehr über dieses Polstermaterial hier:

Fairybox-Review-Januar-2016-02

Fairybox-Review-Januar-2016-03

Ist das nicht super? Hach, schon aus dem Grund bin ich ja total verliebt in die Box!

 

Nun aber zum eigentlichen Inhalt

 

Fairybox, Naturkosmetik

In meiner Box vom Januar 2016 waren fünf Produkte enthalten. Diese sind:

  • Benecos Lidschatten Quattro, Originalgröße (Wert: 4,99 Euro)
  • Benecos Lidschattenpinsel, Originalgröße (Wert: 3,99 Euro)
  • Bodylotion Sheabutter von Styx, Sondergröße 50 ml (Wert: 4,90 Euro)
  • Oil-Control Blotting Paper von Lady Green, Originalgröße (Wert: 7,45 Euro)
  • Gesichtscreme von haut TATSACHEN, Originalgröße (Wert: 19,00 Euro)

 

Somit hat die Box also einen Wert von 40,33 Euro und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist schonmal super, kostet die Box selbst doch gerade mal 19,90 Euro/Monat (im Abo). Ihr habt also die Chance jeden Monat fünf Produkte zu einem super günstigen Preis zu testen. Ich finde das gerade für Naturkosmetik Neulinge eine tolle Idee! Man kennt viele Marken noch nicht und weiß noch gar nicht so genau was es alles gibt. Hier hat man die Chance verschiedenste Firmen kennen zu lernen.

Ihr könnt euch eure Fairybox hier bestellen.

Fairybox-Review-Januar-2016-05

 

Die Produkte im Detail und was ich davon halte

 

Benecos, Lidschatten, Lila

  • Benecos Lidschatten Quattro, Originalgröße (Wert: 4,99 Euro)

Wer öfter bei mir liest (sei es hier im Blog, auf Facebook, Instagram oder Twitter) weiß, dass ich Benecos ziemlich gut finde. Deshalb findet ihr auch einige Artikel dieser Firma in  meinem Onlineshop. Ich habe mich also total über dieses Lidschatten Quattro gefreut und werde euch in Kürze einen ersten Look damit schminken. Es gibt diese Quattros ja in verschiedenen Farben, in meiner Box waren sie in Lila und Braun. Lila Lidschatten eignet sich perfekt für grüne Augen und außerdem könnt ihr damit perfekt ein Elsa/Frozen inspiriertes Augen-Make-Up schminken. Die Benecos Lidschatten haben eine gute Pigmentierung und mit dem passenden Primer halten sie super und sind farbintensiv.

  • Benecos Lidschattenpinsel, Originalgröße (Wert: 3,99 Euro)

Praktischerweise ist auch direkt ein Lidschattenpinsel dabei. Davon kann man ja bekanntlich nie genug haben und somit könnte man direkt los legen. Ich bin Fan von synthetischen Borsten und außerdem haben sie auch den Vorteil, dass sie vegan sind. Das dürfte sicher einige von euch besonders freuen.

Fairybox-Review-Januar-2016-07

  • Bodylotion Sheabutter von Styx, Sondergröße 50 ml (Wert: 4,90 Euro)

Dies ist mein erstes Produkt von Styx, allerdings habe ich diese Marke auch schon seit einiger Zeit auf dem Schirm. Aber man kann ja nicht alles gleichzeitig ausprobieren, nicht wahr? ^^ Diese Creme hat mich jedenfalls direkt begeistert und zwar in erster Linie, weil sie so schnell einzieht. Ich hatte vor längerer Zeit die Alverde Bodylotion gekauft und im direkten Vergleich ist diese hier von Styx ein Traum. Sie ist angenehm weich und zieht super schnell ein. Das ist für mich echt praktisch, denn das hat mich jetzt oft davon abgehalten meinen Körper nach dem schwimmen gehen einzucremen. Die Sheabutter riecht auch lecker, ich werde aber sicherlich  noch weitere Düfte ausprobieren.

Fairybox-Review-Januar-2016-08

  • Oil-Control Blotting Paper von Lady Green, Originalgröße (Wert: 7,45 Euro)

Darüber habe ich mich auch total gefreut, denn ich wusste bis dahin gar nicht, dass es solche Blotting Paper auch im Naturkosmetik Bereich gibt! Quasi eine Offenbarung! Ich habe sie bisher noch nicht getestet da ich selbst eher trockene Haut habe, werde sie aber ausgiebig testen lassen und bei Gefallen einen eigenen Blogpost verfassen. Die Tücher bestehen aus Hanffasern und Grünem Tee und sind laut Beschreibung mattierend, reinigend und Öl-absorbierend. Wenn das dann alles so stimmt – perfekt!

Fairybox-Review-Januar-2016-06

  • Gesichtscreme von haut TATSACHEN, Originalgröße (Wert: 19,00 Euro)

Diese Creme ist ebenfalls in Originalgröße enthalten und somit das teuerste Produkt dieser Box. Ich kam leider noch nicht zum Testen, da ich meine aktuelle Tagespflege erst aufbrauchen möchte. Die Verpackung finde ich jedenfalls schonmal sehr ansprechend. Einziges Manko dabei: Die Papierverpackung kommt auf den ersten Blick sehr vorbildlich ökologisch rüber. Allerdings verbirgt sich darunter eine Standard Plastikverpackung. Somit wäre die Papierpackung eigentlich nicht nötig gewesen und ist irgendwie doppelt gemoppelt und quasi extra Müll. Naja. Trotzdem gefällt mir das Design und ich bin gespannt wie sie dann in der Anwendung ist.

 

Ich bin auf jeden Fall total zufrieden mit den Produkten. Wer von euch kennt denn die Fairybox schon? Und wer möchte sie nun mal testen? Kennt ihr die Produkte und wie findet ihr sie? Ich freue mich auf eure Meinungen!

Alles Liebe,
Christine

 

Fairybox bei Instagram  |  Fairybox bei Facebook

 

EDIT:
Packe mit mir gemeinsam die Februar 2016 Fairybox aus!

 

Follow Me:

Facebook Instagram Twitter | YouTube

 

160120-Newsletter-weiss

Melde dich JETZT für meinen Newsletter an und erhalte viele Tipps und Tricks zum Thema schönere Haut, Naturkosmetik und besondere
Rabatte für meinen OnlineShop.

[wysija_form id=“2″]

 

 

Schlagwörter:

Christine Raab

Aloha! Ich bin Christine, Mitte 30, grüner Lifestyle Blogger und Tausendsassa. 2014 hat eine Brustkrebs Diagnose mein Leben ganz schön durcheinander gerüttelt. Allerdings hat es mich auch dazu gebracht mein ganzes Leben nochmal zu überdenken. Heute ist meine große Vision dich zu inspirieren zu einem ganzheitlichen und nachhaltigen Leben voller Energie, Leichtigkeit und in Selbstliebe zu finden. Ich möchte die Welt verbessern - bist du dabei?

Ich freue mich auf Kommentare!

Kommentar verfassen

Starte HEUTE mit YOGA!

Hol dir direkt mein kostenloses E-Book "Weniger Stress - mehr Power und Leichtigkeit mit Yoga"

Das hat geklappt!