Vorschaubild Rituale zum Jahresende - Rauhnaechte - Buchverlosung - Christine Raab lachend im Herbst

Rituale zum Jahresende, Rauhnächte und Buchverlosung

Das Jahr schreitet in schnellen Schritten auf das Ende zu. Eine sehr gute Zeit für verschiedene tolle Rituale zum Jahresende und um sich mit den Rauhnächten zu befassen. Ich habe genau zu diesem Thema vor kurzem ein Buch veröffentlicht und möchte in der heutigen Podcast Folge einige meiner liebsten Rituale mit dir teilen.

Mein Rauhnächte Buch ist ideal um während der Rauhnächte Zeit zwischen Weihnachten und hl. drei Könige damit zu arbeiten und ich möchte dich gerne schon vorweihnachtlich beschenken indem ich ein Exemplar davon verlose.

 

Titelbild Rituale zum Jahresende - Rauhnaechte - Buchverlosung - Christine Raab im Herbst lachend

Was sind eigentlich die Rauhnächte?

So werden die 12 bzw. 13 Nächte zwischen den Jahren, also zwischen Weihnachten und hl. drei Könige, bezeichnet. Man sagt, dass diese Zeit eine Art Zwischenzeit ist, also zwischen dem alten und dem neuen Jahr. In der früheren Zeitrechnung, als noch der Mond der Zeitgeber war, konnten diese Tage nicht wirklich zugeordnet werden und man sagt deshalb auch, dass es quasi eine zeitlose Zeit ist. Daraus entstanden sehr viele Bräuche und Traditionen. Noch heute wird in der Alpenregion in dieser Zeit der Stall ausgeräuchert und vielleicht hast du auch schon mal etwas vom Perchtenlauf gehört? All diese Dinge gehören zu den Rauhnächten.

 

Rituale zum Jahresende

Diese Zeit eignet sich, ganz unabhängig von Räuchern und Perchtenläufen, wunderbar zum Reflektieren. Wie war mein Jahr? Was habe ich gelernt, was habe ich losgelassen? Welche Menschen habe ich getroffen und welcher Mensch war ich selbst vor einem Jahr und bin es jetzt? Wie soll mein zukünftiges Jahr werden?

Jede Rauhnacht steht unter einem bestimmten Thema, z.B. Familie, Freunde, Transformation. Es bietet sich an täglich Zeit zu finden um über diese Themen zu meditieren und aufzuschreiben welche Gedanken einem dazu durch den Kopf gehen. Außerdem werden diese Tage und Nächte auch zum orakeln genutzt. Achte mal darauf wie das Wetter ist, was du träumst, welchen Menschen und Themen du begegnest.

Jede Nacht steht außerdem für einen Monat im neuen Jahr und so kannst du beispielsweise in der ersten Rauhnacht Themen finden, die im Januar auf dich zukommen können. Du kannst dazu eine Orakelkarte ziehen und über dieses Thema meditieren.

Die Rauhnächte Zeit ist ideal um Dinge abzuschließen, was angefangen wurde zu beenden, Frieden zu schließen, zu vergeben und dann ganz frisch – wie neugeboren – in das neue Jahr zu starten.

 

Ich empfehle übrigens gerne unter anderem folgende Artikel um die Rauhnächte zu zelebrieren: KLICK* (Amazon Affiliate Link)

 

Du willst mehr?

 

 

Wenn du tiefer in das Thema persönliche Weiterentwicklung einsteigen willst und dich auf ganzheitlicher Ebene betrachten und heilen möchtest dann unterstütze ich dich mit meinem BODY-SOUL-MIND Coaching sehr gerne dabei. Ab dem 1.1. vergebe ich wieder 3 Plätze für ein 1:1 Coaching über 12 Wochen. Sichere dir jetzt schon deinen Platz und freue dich auf 2019!

 

 

Das Coaching ist für dich genau richtig wenn du immer wieder dazu neigst alles für die anderen zu tun, aber dich selbst dabei vergisst. Wenn du immer wieder dieselben körperlichen Probleme hast oder wenn du dich allgemein nicht richtig glücklich fühlst, aber nicht so genau weißt woran das liegt. Dann begleite ich dich auf deinem Weg in ein glückliches und erfülltes Leben!

 

 

Melde dich jetzt für dein kostenloses Vorgespräch bei mir.

 

Wie du mit dem Meditieren anfangen kannst und was es zu beachten gibt habe ich hier schon mal besprochen:

 

 

In der Podcast Folge gebe ich dir noch mehr Einblicke in meine Rituale und stelle dir das Buch noch ein bisschen genauer vor.

 

Buchverlosung

 

  1. Die Verlosung startet am 16.12.18 und geht bis einschließlich 19.12.2018
  2. Um an der Verlosung teilzunehmen schreibe mir bitte deine Meinung oder deine Gedanken zu den Rauhnächten als Kommentar
  3. Teilnahme ist für alle Menschen über 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland
  4. Mit der Teilnahme erklärst du dich automatisch mit der Veröffentlichung deines Namens bereit (auf der Webseite, Instagram, Facebook)
  5. Um dir das Buch zuschicken zu können benötige ich deine Adresse, die du mir im Falle eines Gewinns zur Verfügung stellst
  6. Viel Glück!

 

 

Mach dir dein Leben blumiger!

   

Der Blumenstrauß im Video wurde mir übrigens kostenlos von www.valentins.de zur Verfügung gestellt. Mit dem Code "HappyMorning" bekommst du dort außerdem 5 Euro Rabatt auf deine Bestellung. (Anzeige, aber kein Affiliate Link!)

   

 

Stay Connected!

 

 

 

Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.

» SoulCommunity

 

 

 

Bleib auf dem Laufenden und erhalte wöchentlich meine Seelenpost:

 

 

Trag dich direkt kostenlos ein: » Seelenpost

 

Um keine Folge zu verpassen kannst du hier abonnieren:

 

 

 

*Affiliate Links (was ist das?)

 

Wenn dir meine Beiträge gefallen würdest du mir einen riesen Gefallen tun, wenn du das auch mit anderen teilst. Du kannst ganz einfach meine Blogbeiträge teilen oder direkt meine Webseite. Du kannst mir aber auch sehr gerne eine 5 Sterne Bewertung auf Google oder meiner Facebook Page geben oder meinen Podcast in Itunes direkt bewerten.

 

Unterstütze mich

 

 

Seit kurzem habe ich eine eigene Paypal.me Seite eingerichtet, wo du mich ebenfalls ganz einfach unterstützen kannst. Damit hilfst du mir sehr weiterhin so viele Beiträge, Videos und Audios kostenlos für dich zur Verfügung zu stellen.

 

Ich danke dir!

 

Anzeige

Angel Minerals, Naturkosmetik, Christine Raab, Rabatt, Aktion
Meine Bücher

 

 

 

Christine Raab

Aloha! Ich bin Christine, Mitte 30, grüner Lifestyle Blogger und Tausendsassa. 2014 hat eine Brustkrebs Diagnose mein Leben ganz schön durcheinander gerüttelt. Allerdings hat es mich auch dazu gebracht mein ganzes Leben nochmal zu überdenken. Heute ist meine große Vision dich zu inspirieren zu einem ganzheitlichen und nachhaltigen Leben voller Energie, Leichtigkeit und in Selbstliebe zu finden. Ich möchte die Welt verbessern - bist du dabei?

23 Kommentare
  • Ivonne Höcker-Müller

    19. Dezember 2018 at 20:07 Antworten

    Sehr spannendes Thema … ich würde gerne mehr darüber erfahren … LG

  • Leonie Krämer

    19. Dezember 2018 at 14:52 Antworten

    Liebe Christine,

    über all komme ich mit dem Thema Rauhnächte in Kontakt, habe bisher aber keinen Zugang gefunden. Deine Verlosung ist wie ein Wink mit dem Zaunfahl für mich.
    Nun bin ich richtig neugierig geworden und möchte mehr darüber lernen und umsetzen. Nach diesem unglaublich Wachstum bringenden Jahr genau das richtige 💖🙏☀️

    Ich wünsche dir tolle Rauhnächte und alles Gute fürs neue Jahr 💞💞💞

  • Desirée Benke

    19. Dezember 2018 at 12:20 Antworten

    Hi Christine,

    ich finde das ganze Thema Raunächte total spannend. Bin erst jetzt darauf gestoßen und schon total fasziniert 😍.
    Freu mich auf die Zeit, das Buch und tollen Rituale 🙏.

    Desi

  • Kathrin Wohlsen

    18. Dezember 2018 at 23:19 Antworten

    Liebe Christine, ich würde mich unfassbar freuen, den Zauber der Rauhnächte erleben zu dürfen. Für mich wird dies eine neue und bestimmt unbeschreibliche Erfahrung sein. Ich bin dankbar für die Möglichkeit, die du der Welt schenkst ❤

  • Michaela Müller

    18. Dezember 2018 at 21:55 Antworten

    Hallo Christine 🙂 habe gestern in deinem Podcast zum ersten Mal von Rauhnächten gehört und finde das Thema total spannend. Würde gerne die Zeit nutzen um wieder in mein ganz persönliches Gleichgewicht zu kommen, das Jahr Revue passieren zu lassen und meine Ziele für das neue Jahr zu fixieren. Ich würde mich sehr über das Work Buch freuen 🙂 LG Michaela

  • Tanja Sperber

    18. Dezember 2018 at 20:42 Antworten

    Hallo liebe Christine, irgendwie 😉 „stolpere“ ich über Deine wirklich interessanten Beiträge und nun sehe ich – du verlost ein Buch zu den Rauhnächten. Wie passend denn ich hab mich noch so überhaupt nicht damit beschäftigt, doch auch auf die Rauhnächte werde ich vermehrt aufmerksam gemacht 🤗. Deshalb würde ich mich von Herzen freuen Dein Buch zugewinnen 💖 Liebe Grüße an Dich Tanja

  • Linda Klein-Bartel

    18. Dezember 2018 at 20:01 Antworten

    Hi – ich hoffe hier ist die richtige Stelle um einen Kommentar für das GEwinnspiel deines Buches zu hinterlassen. Mir ist grad jdm. auf fb begegnet, der es gern gewinnen würde, aber nicht in Dtl. wohnt. Dswg. habe ich mich spontan entschlossen ihr quasi das Porto zu schenken, wenn ich es gewinne.
    Raunächte sagten mir bisher nix, ausser halt dieses Gefühl so um die Jahreswende und so Kleinstbräuche, die man selber macht. Das jede Nacht für einen kommenden Monat steht finde ich toll und werde ich hoffentlich beobachten und notieren. Ich nehms mir jedenfalls vor, sowohl so reflektieren als auch auf das kommende Jahr zu schauen. Da bekommt man direkt Lust auf die Raunächte.
    LG, Linda

  • Ruth Colloseus

    18. Dezember 2018 at 18:14 Antworten

    Hi Christine, Das Buch wäre bestimmt die perfekte Ergänzung zum Kraft Tank und Rauhnaechte Tag am kommenden Samstag. Um danach noch neben dem vielleicht aufgeschriebenen und den persönlichen Inspirationen, Eindrücken am Samstag noch mal nachlesen zu können.

  • Tamara Geuther

    18. Dezember 2018 at 17:31 Antworten

    Hallo Christine, das Thema Rauhnächte taucht in den letzten Wochen immer wieder in meinem Leben auf. Also habe ich mich entschieden da einen näheren Blick drauf zu werfen. 🙂 Ich bin mega gespannt, welche Wunder in dieser magischen Zeit geschehen werden und würde mich riesig über dein Buch freuen 🌻❤️

  • Ulrike Schwarte

    18. Dezember 2018 at 17:05 Antworten

    Hallo, ich bin erst vor Kurzem auf die Magie der Rauhnächte aufmerksam geworden. Ich finde das Thema super spannend und würde mich da gerne dieses Jahr an ein paar Rituale dazu probieren. Deshalb würde ich mich total freuen, sollte ich dein Buch gewinnen. Ich würde es gerne als Anleitung nutzen.

  • Saskia Seidel

    18. Dezember 2018 at 15:34 Antworten

    Hallo Christine, ich bin über deinen Podcast auf dich aufmerksam geworden, dem ich schon seit einer Weile sehr gern folge. Vom Thema der Raunächte habe ich zum ersten Mal als Jugendliche von meinem Opa gehört, dessen Onkel die Nächte schon sehr lange beging. Allein das Wort hat damals bei mir ein spannendes Kribbeln, aber auch ein bisschen Respekt ausgelöst – es klingt so mystisch und magisch. Leider kam ich nie dazu, näher persönlich nachzufragen, obwohl mich der Gedanke fasziniert hat.
    Durch deinen informativen Podcast bin ich auf das Thema wieder aufmerksam geworden und würde dieses Jahr wahnsinnig gern die Gelegenheit nutzen, die Raunächte zum ersten Mal selbst zu begehen. Dein Buch wäre sicherlich eine tolle Hilfe dabei. 🙂
    Ich wünsche dir auf jeden Fall ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und natürlich aufschlussreiche und angenehme Raunächte! Ganz herzliche Grüße! Saskia

  • Daniela Naumann

    18. Dezember 2018 at 14:47 Antworten

    Hallo, ich würde mich sehr über das Buch freuen. Zum ersten Mal beschäftige ich mich mit den Rauhnächten und bin schon ganz gespannt, die Tage als Solche erleben zu dürfen. Mehr Informationen kämen da gerade recht.

  • Anna Schattenberg

    18. Dezember 2018 at 11:09 Antworten

    Liebe Christine,
    Wow ich habe dich heute Morgen zufällig auf YouTube entdeckt, da ich wissen wollte, was die Raunächte sind. Es gab kein anderes Video, was mir so verständlichlicher gemacht hat , wie deine Erklärung, was genau das ist. Deine Art zu sprechen, deine Stimme und deine Energie kamen bei mir so positiv an. Ich werde diese Jahr auch bei den raunächten mitmachen und bin schon ganz gespannt. Ich werde es heute teilweise schon vorbereiten.( Tagebuch usw) . Absofort werde ich dir und deinen potcarts folgen und bin so dankbar, das ich dich gefunden hab. Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Weihnachtszeit/ ein guten Rutsch ins neue Jahr und vorallen gutes träumen 😘😉
    Mit freundlichen Grüßen Anna
    PS: Natürlich würde ich mich sehr über dein Buch von dir Christine freuen.

  • Rika M.

    17. Dezember 2018 at 20:05 Antworten

    Hallo Christine, ich folge dich auf Facebook (und sehr gerne sogar, ich mag deine positive und ehrliche Art). Ich komme ursprünglich aus den Niederlanden und hatte zwar immer wieder von den Rauhnächten gehört, wusste aber nicht was es damit auf sich hat. Dank dir habe ich mich schon ein wenig schlauer machen können und würde mich total über das Buch freuen, um neue Inspirationen und Ideeen für diese besondere Zeit zu erhalten. Ich danke dir für deine wertvolle Posts, wünsche dir eine besinnliche Weihnachtspost und grüsse dich ganz herzlich, Rika

  • Michaela

    17. Dezember 2018 at 19:59 Antworten

    Hallo Christine 🙂 hab gerade deinen Podcast beim Nachhausefahren gehört. Ehrlich gesagt hab ich zuvor noch nie etwas von Rauhnächten gehört aber du hast mich echt neugierig gemacht. Vor allem weil ich gerne wieder in meine Energie kommen möchte und dafür gerne die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr dafür intensiv nutzen möchte. Und dein Workbook wäre einfach perfekt dafür 🙂 ich würde mich sehr freuen 💞 Alles Liebe, Michaela

  • Sophie

    17. Dezember 2018 at 13:11 Antworten

    Für mich ist es auch das allererste Mal, dass ich mich intensivmit den Rauhnächten beschäftige und diese für mich besonders nutzen möchte. Finde das total spannend! Räucherwerk ist auch da dank deiner tollen Liste 🙂
    Nächstes Jahr steht Großes an! Das spüre ich jetzt schon.

  • Claudia Pauli

    17. Dezember 2018 at 9:49 Antworten

    Liebe Christine!
    Danke für Deine Folge zu den Rauhnächten, vor allem den Hinweis auf die Meditationen!
    Dieses Jahr werde ich die Zeit „zwischen den Jahren“ erstmals ganz bewusst „zelebrieren“ und bin schon sehr gespannt!
    Dein Buch wäre natürlich noch ein wundervolles „i-Tüpfelchen“ 😉
    Hab eine wundervolle Vorweihnachtswoche.
    Claudia

  • Nicole Fischer

    17. Dezember 2018 at 6:37 Antworten

    Ich nutze die Rauhnächte für mich, um ein sehr bewegendes Jahr abzuschließen. Ich freue mich, wenn das Los auf mich fällt. Dann soll es so sein ☺️

  • Ute Schure

    17. Dezember 2018 at 5:48 Antworten

    Hallo Chris,
    „die Raunächte“ sind wie Frühjahrsputz im Winter, oder Sylvester im Inneren. Es fühlt sich einfach gut , wenn man irgendwie alles reinigen und regeln kann, und das soooo entspannt. Ich versuche dabei zu sein. „Versuche“, weil ich auch manchmal einen Tag verpenne….ich bleibe eben ein „Unruhegeist“, deswegen bin ich ja hier….Ruhe lernen, achtsam bleiben…oh ja, für mich ne Menge Arbeit, aber es ist ja für mich!!
    LG und ein paar wunderbare Tage im Kreise deiner Lieben!!

  • Birgit Biegel

    16. Dezember 2018 at 19:57 Antworten

    Hallo, ich habe mich immer gefragt, was diese Zeit so besonders macht und jetzt durch dich erfahren, dass sie sogar einen Namen hat! Gerne würde ich dein Buch gewinnen, um mich näher mit dem Thema zu beschäftigen. Viele liebe Grüße , Birgit

  • Marie DeuxCoeurs

    16. Dezember 2018 at 19:07 Antworten

    Habe heute beschlossen, mich in diesem Jahr auf die Energien der Rauhnächte einzulassen und bin auf der online-Recherche auf diese Seite gestoßen. Danke!

  • Dorothee Triebel

    16. Dezember 2018 at 11:33 Antworten

    Hi 🙂 vielen lieben Dank für diese schöne Folge! Ich beschäftige mich dieses Jahr das erste mal mit den Rauhnächten und war Mega gespannt als ich davon erfahren hab. Schon als Kind, empfand ich diese Zeit besonders, magisch, irgendwie anders. Und jetzt weiß ich auch warum 🙂 ich muss zwar auch arbeiten zwischen den Jahren, aber da bei mir soviel passiert ist und ich einiges entwickeln konnte dieses Jahr, möchte ich auf jeden Fall zurück schauen und die 12 Tage nutzen 🙂 Danke dir, dass du dass nochmal klar gemacht hast mit den Themen bzw Monaten und dass es auch nicht ganz so streng ist, wann genau man jetzt anfängt. Da war ich noch bisschen unsicher, aber jetzt voll entspannt und weiß für mich wann ich loslegen kann! Das Buch würde mir bestimmt sehr helfen und ich würde mich sehr sehr darüber freuen 🙂
    Danke für deine tolle Arbeit, dein Sein und dein Licht in die Welt bringen! ♥️ Eine dicke Umarmung aus Berlin und eine wunderschöne Weihnachtszeit für dich und deine Lieben 🙂
    Doro

  • Christin Brunner

    16. Dezember 2018 at 8:45 Antworten

    Hallo Christine, ich würde sehr gerne dein Buch gewinnen, für mich wäre es das 1.Mal mit den Rauhnächten. Habe in der Vergangenheit schon Einiges davon gehört, aber nie den Schritt gemacht mit zu machen. Als ich eben dein YouTube Video gesehen habe, kam mir gleich der Gedanke „Da machst du dieses Mal mit“.
    Also egal,ob ich gewinne oder nicht. Ich bin dabei.🤗
    Liebe Grüße und mach weiter so, Chrissi

Kommentar verfassen

Onlinekurs "Zeit für dich - Kraft & Energie durch Meditation"

Trage dich kostenlos in die Warteliste ein und erhalte als erstes die Information wenn der Kurs online geht. Du kannst dann exklusiv zu einem vergünstigen Sonderpreis kaufen. Kursstart ist voraussichtlich der 1.Februar 2019.

Pre-Sale Preis: 150 Euro (statt 180 Euro)
(inkl. 19% MwSt.)

Vielen Dank für deine Voranmeldung.