Beitragsbild für den Podcast Post mit dem Titel Learnings und Erkenntnisse aus dem Urlaub - man sieht Christine Raab mit ihrem Podenco Hund weiß mit braunen Flecken am Strand sitzen

Learnings und Erkenntnisse aus dem Urlaub

Aloha und ganz herzlich willkommen zum Yogisch by Nature Podcast! Mein Name ist Christine Raab und heute möchte ich meine Learnings und Erkenntnisse aus dem Urlaub mit dir teilen.

Wir waren im September im Urlaub in Holland. Der erste Urlaub seit 3 Jahren. Dazwischen lag Corona und der Hausbau und auch wenn es so toll im Haus ist hatte ich dringend das Bedürfnis nach Urlaub.

 

 

Umso erstaunter war ich dann über meine Erkenntnisse und Learnings im Urlaub.

Denn irgendwie haben wir ja dieses Bild von Urlaub im Kopf. Was ist dein Bild? Erholung? Nichts tun? Was macht Urlaub für dich aus?

 

Ich habe einige Dinge im Urlaub erkannt. Zum einen: Es gibt keine klare Work-Life-Balance bei mir. Seit Jahren nicht.

Die Frage ist: Brauche ich das?

 

Mein Job ist meine Berufung. Ich hatte natürlich Yogabücher dabei und habe Spaß und Freude wenn ich darin lese.

Ich hatte auch meine Yogamatte dabei – habe sie aber tatsächlich kein einziges mal ausgerollt. Was nicht heißt, dass ich nicht trotzdem Yoga praktiziert hätte.

 

Einige Erkenntnisse und Learnings waren:

 

  • Zwei Termine waren mir nicht möglich wegen dem schlechten Internet. Macht nichts. Geht auch so. Ähnlich wie mit dem Podcast. Wie sehr muss man Business machen wie es vorgegeben ist? Auch wieder ein Work-Life Balance Thema. Damit verbunden die Erkenntnis, dass ich nur von tollen Menschen aka Kund:innen umgeben bin, denn alle hatten vollstes Verständnis.
  • Aber Emails und Telefonate mussten teilweise trotzdem sein weil Anfragen nicht unbedingt zwei Wochen warten können.
    –> langfristig wäre hier ein Ziel jemanden für diese Backoffice Aufgaben zu haben. Zumindest teilweise.
  • Ich hänge wirklich viel Zeit am Handy, vor allem auf Instagram und Facebook. Dieses sinnlose Gedaddel will ich absolut mehr einschränken, denn letztendlich nimmt es mir wertvolle Zeit. Der Austausch in der Community ist mir sehr wichtig und wertvoll, aber einfach nur Rumscrollen ist im Prinzip sinnlos. Die Idee mir ein separates „Diensthandy“ zuzulegen habe ich erstmal zurück gestellt. Denn eigentlich ist es ja viel eher eine Frage von Selbstdisziplin als von mehr Konsum in Form eines weiteren Handys. Oder?

Daraus ergibt sich die Frage bei mir: Was will ich mit dieser gewonnen Zeit anfangen? Und da war/bin ich tatsächlich fast etwas ratlos… Das ist eine erstaunliche und schockierende Erkenntnis!

 

Höre gerne in den Podcast rein oder schau dir das Video auf YouTube an. Ich freue mich, wie immer, auf den Austausch mit dir.

 

Was haben wir nur gemacht bevor es Smartphones und Social Media gab?

 

Und warum nimmt man sich im Urlaub die Zeit eher für tolle Dinge und im Alltag dann wieder nicht? Timo und ich waren viel wandern oder haben Ausflüge gemacht. Das machen wir zu Hause natürlich auch aber nicht so in der Menge und so regelmäßig. Obwohl wir es uns immer wieder vornehmen.

Außerdem habe ich mir Zeit zum Lesen genommen. Da stelle ich auch daheim immer wieder fest wie sehr ich es liebe – wenn ich mir die Zeit dafür nehme!

Zeit zum Spiele spielen. Dominion mögen wir total gerne und ich habe im Urlaub tatsächlich „Stadt, Land, Fluss“ reaktiviert und es war mega lustig! Das möchte ich gerne im Alltag mehr machen.

 

Fazit: Auch wenn ich ein sehr aktiver Mensch bin (Human Design emotionaler Generator 3/5 brauche ich immer mal eine Auszeit an einem anderen Ort. Das bedeutet nicht, dass ich in dieser Zeit nichts arbeiten darf, aber ich darf für mich klar schauen und fühlen wo und wann eine Abgrenzung nötig ist.)

 

Wie geht es dir damit?

Alles Liebe,
Christine

Beitragsbild für den Podcast Post mit dem Titel Learnings und Erkenntnisse aus dem Urlaub - man sieht Christine Raab mit ihrem Podenco Hund weiß mit braunen Flecken am Strand sitzen

 

Aus "Soulbeauty" wird "Yogisch By Nature". Neuer Name, neues Cover, gewohnt guter und vielseitiger Inhalt.

 

Bleib auf dem Laufenden und erhalte wöchentlich meine Seelenpost:

 

 

Trag dich direkt kostenlos ein: » Seelenpost

 

Podcast Yogisch by Nature - ehemals Soulbeauty

Um keine Folge zu verpassen kannst du hier abonnieren:

 

 

 

*Affiliate Links (was ist das?)

 

Transparenz & Disclaimer

 

Dieser Post gilt als Werbung, da ich sehr wahrscheinlich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten.  Bei (bezahlten) Kooperationen gebe ich das immer dementsprechend an, z.B. mit der Kennzeichnung "Anzeige" oder "Werbung" am Beginn des Beitrags. Meine Beiträge spiegeln allerdings immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!

 

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ich lediglich Infos und Tipps mit dir teile, die meine eigene Erfahrungen wiederspiegeln. Ich  gebe keine Heilversprechen und stelle keine Diagnosen. Solltest du psychische oder physische Krankheiten haben empfehle ich dir einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

Christine Raab

Aloha! Ich bin Christine, Mitte 30, grüner Lifestyle Blogger und Tausendsassa. 2014 hat eine Brustkrebs Diagnose mein Leben ganz schön durcheinander gerüttelt. Allerdings hat es mich auch dazu gebracht mein ganzes Leben nochmal zu überdenken. Heute ist meine große Vision dich zu inspirieren zu einem ganzheitlichen und nachhaltigen Leben voller Energie, Leichtigkeit und in Selbstliebe zu finden. Ich möchte die Welt verbessern - bist du dabei?

Ich freue mich auf Kommentare!

Kommentar verfassen

Starte HEUTE mit YOGA!

Hol dir direkt mein kostenloses E-Book "Weniger Stress - mehr Power und Leichtigkeit mit Yoga"

Das hat geklappt!