Wie du dir deine eigene Wirklichkeit erschaffen kannst

“Hattest du jemals einen Traum Neo, der dir komplett real erschien? Was wäre wenn du unfähig wärst von diesem Traum wieder aufzuwachen, Neo? Wie würdest du den Unterschied zwischen Traumwelt und realer Welt erkennen?”

 

Vor kurzem habe ich nach vielen Jahren mal wieder den Film „Matrix“ gesehen und gerade der erste Teil war einfach mega genial! Am liebsten hätte ich die ganze Zeit mitgeschrieben.

Denn auf den ersten Blick geht es um den Hacker Neo, also eher ein Computerthema. Aber wenn man genauer hinschaut und hinhört kann man sehr viel Spiritualität im Film entdecken.

Alles beginnt damit, dass Neo eine Botschaft in seinem Computer liest und er aufgefordert wird „dem weißen Kaninchen zu folgen“. So kommt er zu einer Gruppe von Leuten, die außerhalb der Matrix leben.

Was ist die Wirklichkeit?

 

Es wird erklärt, dass die Matrix eine Art Konstrukt ist, in dem alle Menschen leben. Dies ist nicht die Wirklichkeit, sondern nur die erschaffene Realität.

Legendär ist wohl die Szene, in der Neo dem Anführer Morpheus begegnet und dieser ihn vor die Wahl stellt:

 

“Das ist deine letzte Chance. Danach gibt es kein zurück. Nimm die blaue Pille — die Geschichte endet, du wachst in deinem Bett auf und glaubst was du auch immer glauben willst. Nimm die rote Pille — du bleibst hier im Wunderland und ich werde dir zeigen wie tief das Kaninchenloch reicht.”

 

Neo entscheidet sich natürlich für die rote Pille und beginnt zu begreifen was die Matrix wirklich ist und bedeutet. Er erkennt, dass alles, was er bisher für sein tägliches Leben und seine normale Realität gehalten hat, letztendlich nicht wirklich so ist.

 

“Wenn real bedeutet zu fühlen, riechen, tasten und sehen, dann ist ‘real’ nichts anderes als elektrische Signale, von deinem Gehirn zur Schau gestellt.”

 

Letztendlich greift der Film damit die Lehre auf, dass es nicht DIE eine Wirklichkeit gibt, sondern, dass wir alle selbst unsere eigene Wirklichkeit erschaffen. Unser Gehirn ist der beste Supercomputer schlechthin. Über elektrische Impulse werden permanent Informationen übertragen. Und unser Gehirn kann hier nicht immer zwischen der „Realität“ und der Einbildung unterscheiden – was Vera F. Birkenbihl beispielsweise sehr schön in diesem Video erklärt.

 

Mein Lieblingszitat aus dem Film ist übrigens: „Don´t think you are, know you are.“, denn ich glaube, dass es genau das ist. Es geht nicht darum etwas zu denken, zu glauben, sondern es zu wissen. In völliger Überzeugung sein, dass es so ist. Und dann, genau dann, kann das genau so sein.

 

Ganz viel Freude beim Hören der Podcast Folge!

Wie siehst du das? Und hast du den Film schon mal gesehen? Lass es mich gerne wissen und schreibe mir doch gerne auf Instagram.

 

Let your light shine!
Deine Christine

 

Shownotes:

 

 

Stay Connected!

 

 

 

Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.

» SoulCommunity

 

 

 

Bleib auf dem Laufenden und erhalte wöchentlich meine Seelenpost:

 

 

Trag dich direkt kostenlos ein: » Seelenpost

 

Um keine Folge zu verpassen kannst du hier abonnieren:

 

 

 

*Affiliate Links (was ist das?)

 

Anzeige

Angel Minerals, Naturkosmetik, Christine Raab, Rabatt, Aktion

 

Du willst mehr?

 

 

Wenn du tiefer in das Thema persönliche Weiterentwicklung einsteigen willst und dich auf ganzheitlicher Ebene betrachten und heilen möchtest dann unterstütze ich dich mit meinem BODY-SOUL-MIND Coaching sehr gerne dabei. Melde dich gerne bei mir und lass uns mal telefonieren. #SelfloveCheck

 

 

Das Coaching ist für dich genau richtig wenn du immer wieder dazu neigst alles für die anderen zu tun, aber dich selbst dabei vergisst. Wenn du immer wieder dieselben körperlichen Probleme hast oder wenn du dich allgemein nicht richtig glücklich fühlst, aber nicht so genau weißt woran das liegt. Dann begleite ich dich auf deinem Weg in ein glückliches und erfülltes Leben!

 

 

Melde dich jetzt für dein kostenloses Vorgespräch bei mir.

 

Transparenz & Disclaimer

 

Dieser Post gilt als Werbung, da ich sehr wahrscheinlich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten.  Bei (bezahlten) Kooperationen gebe ich das immer dementsprechend an, z.B. mit der Kennzeichnung "Anzeige" oder "Werbung" am Beginn des Beitrags. Meine Beiträge spiegeln allerdings immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!

 

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ich lediglich Infos und Tipps mit dir teile, die meine eigene Erfahrungen wiederspiegeln. Ich  gebe keine Heilversprechen und stelle keine Diagnosen. Solltest du psychische oder physische Krankheiten haben empfehle ich dir einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

 

Christine Raab

Aloha! Ich bin Christine, Mitte 30, grüner Lifestyle Blogger und Tausendsassa. 2014 hat eine Brustkrebs Diagnose mein Leben ganz schön durcheinander gerüttelt. Allerdings hat es mich auch dazu gebracht mein ganzes Leben nochmal zu überdenken. Heute ist meine große Vision dich zu inspirieren zu einem ganzheitlichen und nachhaltigen Leben voller Energie, Leichtigkeit und in Selbstliebe zu finden. Ich möchte die Welt verbessern - bist du dabei?

Ich freue mich auf Kommentare!

Kommentar verfassen

Seelenpost

Seelenpost

Seelenpost von mir für dich

Erhalte regelmäßig Inspiration, Input und Informationen von mir

Natürlich kostenlos

Du hast dich erfolgreich angemeldet!