Christine Raab Herbstfoto im roten Kleid zum Blogpost Anleitung zum Brust abtasten

Anleitung zum Brust abtasten – Brustkrebs Früherkennung

Es heißt ja immer so oft „Selbstuntersuchung ist die beste Krebs Vorsorge“. Das ist eigentlich nur bedingt richtig, denn vorsorgen in dem Sinne kann man ja nicht (mal davon abgesehen, dass eine allgemein gesunde Lebensweise natürlich vorteilhaft ist und beispielsweise Rauchen Lungenkrebs begünstigen kann…).

Aber!

Es ist auf jeden Fall extrem wichtig und hilfreich die Brüste regelmäßig abzutasten. Nur so weißt du genau wie sich alles anfühlt und kannst Veränderungen schnell erkennen. Das gilt eigentlich für den ganzen Körper. Regelmäßiges in sich hinein spüren oder beispielsweise auch durch Selbstmassage den eigenen Körper so gut kennenlernen, dass du alles Ungewöhnliche sofort bemerkst.

Christine Raab Herbstfoto im roten Kleid zum Blogpost Anleitung zum Brust abtasten

Sollte das der Fall sein – keine Panik! Es muss ja gar nicht immer gleich Krebs sein! Allerdings solltest du dann direkt beim zuständigen Arzt anrufen und einen Termin ausmachen. In der Brust kann sich auch immer eine ungefährliche Zyste befinden oder Drüsen einfach angeschwollen sein. Wichtig ist, dass du das abklären lässt.

 

Deshalb nimm dir regelmäßig einmal im Monat die Zeit für die Selbstuntersuchung. Das kann immer am 1. des Monats sein oder an einem bestimmten Tag. Heute vor 5 Jahren, am 19.11.2014, bekam ich die Diagnose Brustkrebs mitgeteilt. Deshalb möchte ich diesen Tag heute zum Anlass nehmen mit dir über dieses wichtige Thema zu sprechen und dir eine Anleitung zum Brust abtasten geben.

 

Wie du die Brust selbst abtasten kannst zeige ich dir hier in diesem Video. Du kannst dir das aber auch gerne einfach mal vom Arzt zeigen lassen.

 

 

Alles Liebe,
Christine

 

Eine weitere Anleitung findest du z.b. auch in der Apotheken Umschau.

Möchtest du Unterstützung nach einer Brustkrebs Diagnose? Dann empfehle ich dir sehr gerne meinen Onlinekurs „Yoga bei Brustkrebs„. Hier bekommst du neben Körperübungen, die dich fit halten und machen auch Entspannung- und Atemübungen und Meditationen. Und natürlich Austausch und Unterstützung durch mich und andere.

Oder lass uns einfach mal persönlich sprechen.

 

Christine Raab

Aloha! Ich bin Christine, Mitte 30, grüner Lifestyle Blogger und Tausendsassa. 2014 hat eine Brustkrebs Diagnose mein Leben ganz schön durcheinander gerüttelt. Allerdings hat es mich auch dazu gebracht mein ganzes Leben nochmal zu überdenken. Heute ist meine große Vision dich zu inspirieren zu einem ganzheitlichen und nachhaltigen Leben voller Energie, Leichtigkeit und in Selbstliebe zu finden. Ich möchte die Welt verbessern - bist du dabei?

Ich freue mich auf Kommentare!

Kommentar verfassen

Seelenpost

Seelenpost

Seelenpost von mir für dich

Erhalte regelmäßig Inspiration, Input und Informationen von mir

Natürlich kostenlos

Du hast dich erfolgreich angemeldet!