Biomes Darmtest

Anzeige

 

Der Darm. Großes Tabuthema in unserer Gesellschaft. Durchaus auch bei mir. Warum eigentlich? Dabei hat er so eine wichtige Funktion und sollte eine ganz große Priorität in unserem Leben haben.

Vor einigen Jahren schon habe ich das Buch „Darm mit Charme“ von Giulia Enders mit Begeisterung gelesen. Endlich wird das alles mal richtig ausführlich und gut verständlich erklärt. Und was ich damals begriffen habe ist, dass der Darm ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer Gesundheit ist.

Durch meine eigene Brustkrebs Erkrankung habe ich Benni von Cancelling Cancer verfolgt, der ja sehr offen über das ganze Thema Darmkrebs gesprochen hat. Und auch da habe ich immer wieder festgestellt, wie wenig darüber gesprochen wird.

Und ich muss an dieser Stelle zugeben: Auch für mich ist das ein wirklich schwieriges Thema und es fällt mir durchaus nicht leicht so offen darüber zu reden bzw. zu schreiben. Obwohl ich weiß, dass das Quatsch ist.

 

Doppelter Grund für mich es trotzdem zu tun, denn es ist so wahnsinnig wichtig!

Den Darm kann man auch als unser zweites Gehirn bezeichnen und er ist super wichtig für unser Immunsystem! An der Stelle bin ich super happy, dass ich auf der XPOMET in Berlin im Oktober 2019 Biomes kennengelernt habe. (Vielleicht erinnert ihr euch an meinen Berlin Bericht? Sonst einfach hier mal auschecken)

Biomes hatte vor Ort einen begehbaren Darm aufgebaut. Dort konnte man sozusagen durch den Darm hindurchlaufen und wirklich vieles zu dem Thema lernen. Vor allem auch, dass nicht jeder Darm gleich ist.

Biomes hat eine ganz neue Technik entwickelt den Darm bzw. die Darmbakterien zu untersuchen. Dieser Test (INTEST.pro) basiert auf der Analyse der Darmbakterien. Dadurch ist es möglich nahezu alle bekannten Bakterien zu identifizieren und zu quantifizieren. Und das Ganze geht auch noch super easy.

 

Der easy Darmtest für zu Hause

Ich bekam von Biomes das komplette Test Set nach Hause geschickt. Darin befand sich ein kleines Reagenzglas mit einer Flüssigkeit darin und ein großes Wattestäbchen. Natürlich steril verpackt. Nun muss man einfach nur mit dem Wattestäbchen minimal Stuhl vom Toilettenpapier nehmen und in das Reagenzglas geben. Dieses Glas wird gut verpackt im vorgefertigten und frankierten Briefumschlag zum Labor geschickt. In diesem Probengefäß ist eine Lösung enthalten, die die DNA der Darmbakterien bis zu 2 Jahre konserviert, weshalb es nicht schlimm ist wenn man ein paar Tage braucht bis der Brief zur Post kommt.

 

Anschließend bin ich auf die angegebene Webseite und habe dort einen Account angelegt und aktiviert. Meine Probe habe ich am 30.12.2019 weggeschickt und bekam die Analyse dann ungefähr 3 Wochen später zugeschickt (bzw. die Info, dass ich meine Analyse jetzt online einsehen kann).

 

So sieht die Auswertung online aus

 

Auf my.biomes.world kann ich jetzt jederzeit meine Auswertung finden. Das Gute daran ist, dass ich Informationen und auch direkt Handlungsempfehlungen bekomme zu folgenden Bereichen:

  • Darmflora Balance
  • Intaktheit der Darmschleimhaut
  • Entzündungsindikatoren
  • Verstopfungsindikatoren
  • Kurzkettige Fettsäuren
  • Kalorienverwertung
  • Immunstärke
  • Verdauung

 

Was bedeutet das jetzt genau?

Ganz einfach. Der Test verrät mir wie ich was genau verstoffwechseln kann und was ich ggf. zur Unterstützung tun sollte.

Ich mache das jetzt mal ganz konkret an meinem Beispiel.

Mir wurde direkt als erstes ein Punktewert angezeigt. In meinem Fall 60/100 wobei ein Wert unter 40 für eine unausgeglichene Darmflora mit Schwachstellen steht, ein Wert über 60 steht für eine intakte Darmflora.

Außerdem der Hinweis, dass ich meiner Probe keinerlei Auffälligkeiten festgestellt wurden. Das ist schon mal super – YAY!

Ich möchte hier jetzt nicht auf jedes kleine Detail eingehen weil das wirklich zu umfangreich wäre, deshalb einen kleinen Einblick in meine Schwachstellen.

  • Diversitäts-Index
  • Darmschleimhaut und Immunität
  • Energiestoffwechsel und Übersäuerung

 

Ich kann jeden einzelnen Punkt in der Auswertung anklicken und bekomme dann mehr Informationen dazu.

Beim Diversitäts-Index finde ich eine Anzeige in der der Barometer eine Auffälligkeit zeigt mit der Erklärung „Je unterschiedlicher deine Bakterienarten sind, d.h. je höher die Diversität, umso breiter sind ihre Funktionen gefächert. Deshalb gilt: Je mehr verschiedene Bakterienarten sich in deiner Darmflora tummeln, umso besser funktioniert dein Stoffwechsel.“

 

Empfehlungen inklusive

 

Hier bekomme ich direkt Empfehlungen wie ich diesen Bereich stärken kann, nämlich beispielsweise mit mehr Gemüse, Kefir, Naturjoghurt oder Tempeh. Vermeiden sollte ich fettreiche Ernährung, eine übermäßige Verwendung von Probiotika und die unnötige Einnahme von Antibiotika. Gut, dass war mir ja durchaus klar und ist jetzt recht allgemein gehalten – trotzdem natürlich ein guter Hinweis.

Speziell zur Darmschleimhaut und Immunität und zum Energiestoffwechsel und Übersäuerung wurde mir dann gesagt welche konkreten Bakterien bei mir fehlen und welche Nahrungsmittel dafür empfohlen werden. Bei mir beispielsweise Chicoréewurzeln, Weizenkleie, Zwiebeln und optimal fermentierte Milchprodukte.

Hier würde ich jetzt noch eine spezielle Empfehlung für Veganer spannend finden. Ich habe allerdings angegeben, dass ich mich vegetarisch ernähre, vielleicht werden mir deshalb auch Milchprodukte mit vorgeschlagen.

 

Das war jetzt nur ein kleiner Einblick, denn die Auswertung ist durchaus umfangreich und ich kann mir den kompletten Bericht auch als PDF ausdrucken lassen. Ich finde das ist einfach eine absolut geniale Möglichkeit zum kleinen Preis eine extrem gute und persönliche Empfehlung zur Förderung der eigenen Gesundheit zu bekommen. Außerdem kann ich mir einen Ernährungsplan zusammenstellen lassen, der wirklich umfangreich und mit Rezepten ist.

 

Kosten: 139 Euro (inkl. 19% MwSt.) 10 Euro Rabatt mit dem Code „RAB-GUT-10“ (gültig bis 29.02.20, keine Barauszahlung, pro Bestellung ein Gutschein möglich, Mindestbestellwert: 50 Euro Bestellung bei: www.biomes.world/shop

 

Wie gut kennst du dich mit deinem Darm aus? Falls du das jetzt auch ganz einfach mal testen lassen möchtest dann nutze sehr gerne meinen Rabattcode „RAB-GUT-10“ und du bekommst 10 Euro Rabatt auf deine Bestellung.

Und hier kannst du das Test Set nochmal genauer sehen:

Das komplette Test Set

Test Set

 

Hier kommt dann die Probe rein

 

Und abschicken im vorfrankierten und gepolsterten Umschlag

 

Transparenz & Disclaimer

 

Dieser Post gilt als Werbung, da ich sehr wahrscheinlich einige Verlinkungen im Beitrag habe, unter anderem Affiliate Links oder Links zu anderen Seiten.  Bei (bezahlten) Kooperationen gebe ich das immer dementsprechend an, z.B. mit der Kennzeichnung "Anzeige" oder "Werbung" am Beginn des Beitrags. Meine Beiträge spiegeln allerdings immer ausschließlich meine eigene Meinung wieder, die nicht käuflich ist! Auf Grund der aktuellen, unklaren Regelung bezüglich Werbeposts muss ich das leider nochmal so umständlich hier schreiben. Danke für deine Verständnis!

 

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ich lediglich Infos und Tipps mit dir teile, die meine eigene Erfahrungen wiederspiegeln. Ich  gebe keine Heilversprechen und stelle keine Diagnosen. Solltest du psychische oder physische Krankheiten haben empfehle ich dir einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

 

Schlagwörter:

Christine Raab

Aloha! Ich bin Christine, Mitte 30, grüner Lifestyle Blogger und Tausendsassa. 2014 hat eine Brustkrebs Diagnose mein Leben ganz schön durcheinander gerüttelt. Allerdings hat es mich auch dazu gebracht mein ganzes Leben nochmal zu überdenken. Heute ist meine große Vision dich zu inspirieren zu einem ganzheitlichen und nachhaltigen Leben voller Energie, Leichtigkeit und in Selbstliebe zu finden. Ich möchte die Welt verbessern - bist du dabei?

4 Kommentare
  • Maja Sing

    17. Februar 2020 at 12:02 Antworten

    Sehr geehrtes Team,

    können sie mir auf fachlichen Ebene erklären, wie man anhand von diesem Test die “ Immunität“ auswertet, und wenn ja, wie klingt diese Auswertung schriftlich….?

    LG

    Maja

    • Christine Raab

      17. Februar 2020 at 13:29 Antworten

      Hallo Maja, ich danke dir für deinen Kommentar. Wie genau der Test funktioniert lässt du dir am Besten direkt von Biomes erklären. 🙂 LG, Christine

  • Anonymous

    9. Februar 2020 at 14:34 Antworten

    Liebe christine! Wie teuer war denn der test? Isst du jetzt gesünder? Hattest du darmprobleme? Sind diese jetzt besser? Lg stella

    • Christine Raab

      10. Februar 2020 at 15:25 Antworten

      Hallo liebe Stella, ich danke dir für deinen Kommentar. Preis habe ich noch ergänzt, du kannst in den nächsten 30 Tagen noch 10 Euro Rabatt bekommen mit meinem Rabattcode RAB-GUT-10 auf http://www.biomes.world/shop. Ich hatte keine spezifischen Darmprobleme, aber grundsätzlich nicht die beste Verdauung und fühle mich da jetzt gut beraten. Ich habe jetzt erstmal wieder Joghurt in den Speiseplan aufgenommen und muss da noch schauen ob und wie ich das vegan gestalten kann. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. 🙂

Kommentar verfassen

Starte HEUTE mit YOGA!

Hol dir direkt mein kostenloses E-Book "Weniger Stress - mehr Power und Leichtigkeit mit Yoga"

Das hat geklappt!