Haare blau färben mit Pflanzenhaarfarbe

Eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit, oder? Haare blau färben mit Pflanzenhaarfarbe. Doch als ich vor einigen Wochen auf der Vivaness (Vivaness Blog Post und Vivaness Video) war fand ich eben genau das: Pflanzenhaarfarbe, die die Haare blau färben soll. Ein Traum!

Überglücklich durfte ich eine Testpackung mit nach Hause nehmen und musste nun doch noch einige Zeit warten bis ich die Zeit dazu hatte es auszuprobieren. Aber vor ein paar Tagen war es nun soweit. Im Video könnt ihr genau sehen wie ich es gemacht habe.

 

EDIT 2019

Richtig Blau wurden meine Haare zwar damals nicht, aber inzwischen bin ich schon „Färbe Profi“ und färbe mir die Haare in unregelmäßigen Abständen mit verschiedenen Pflanzenhaarfarben in Blond. Auch hier ist es so, dass eine richtige Aufhellung, wie man das von chemischen Haarfarben kennt, nicht möglich ist, aber die Haare dadurch fluffiger und gepflegter sind, graue Haare durchaus abgedeckt werden und ich das Gefühl habe, dass meine Haare dadurch fülliger wirken.

 

 

Meine bisher genutzten Farben sind folgende: Meine Pflanzenhaarfarben (Amazon Affiliate Link. Das bedeutet wenn du über diesen Link kaufst erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis nichts und ich verlinke nur die Produkte, die ich tatsächlich kenne und von denen ich überzeugt bin. Du unterstützt dadurch meine Blog Arbeit. Vielen Dank!)

 

Habt ihr auch schon mal eure Haare mit Pflanzenhaarfarbe gefärbt? Was sind eure Tipps und Tricks? Verratet es mir doch in den Kommis. 🙂

Alles Liebe,
Christine

Blaue-Haare

Christine Raab

Aloha! Ich bin Christine, Mitte 30, grüner Lifestyle Blogger und Tausendsassa. 2014 hat eine Brustkrebs Diagnose mein Leben ganz schön durcheinander gerüttelt. Allerdings hat es mich auch dazu gebracht mein ganzes Leben nochmal zu überdenken. Heute ist meine große Vision dich zu inspirieren zu einem ganzheitlichen und nachhaltigen Leben voller Energie, Leichtigkeit und in Selbstliebe zu finden. Ich möchte die Welt verbessern - bist du dabei?

4 Kommentare
  • tanja

    16. Dezember 2017 at 19:39 Antworten

    Hey Christine, hast du eine Bezugsquelle für Deutschland? Ich werde leider nicht fündig. Danke und lieben Gruß, Tanja

  • Beverly Blank

    14. April 2016 at 9:06 Antworten

    Liebe Christine, es ist lustig, ich wollte auf deiner Seite nachschauen, ob ich von dir Tipps zum Färben mit Pflanzenhaarfarbe finde. 😀
    Ich färbe bisher mit KHADI, einer Pulverhaarfarbe, und bin damit eigentlich zufrieden. http://www.indien-produkte.de/index.php/cat/c13_Pflanzenhaarfarbe.html/XTCsid/76mmn0ng2kqols55nvsf3irhd7
    Allerdings: 2 Std. Einwirkzeit für ein zufriedenstellendes Färbeerlebnis und ein ziemlich „natürlicher“ Geruch nach Erde und Kamille. Das ist gewöhnungsbedürftig. Allerdings kann man die Farbe so oft anwenden wie man will, weil sie den Körper und das Haar null belastet. Dadurch kann man die Farbe noch intensivieren und den Glanz verstärken. Bisher meine beste Pflanzenhaarfarbe. Die Cremeversionen von Santé und Lavera sind bei mir durchgefallen, da das Farbergebnis nur minimal bei mir ausfiel. Aber das ist sicher von Person zu Person verschieden. Who knows.
    LG

    • Christine Raab

      19. April 2016 at 10:21 Antworten

      Danke schön, die werde ich mir auf jeden Fall auch mal anschauen. Der Geruch ist ja bei allen etwas speziell. ^^

Kommentar verfassen

Seelenpost

Seelenpost

Jede Woche direkt in dein E-Mail Postfach.

Von meiner Seele zu deiner Seele.

Inspiration - Input - Informationen

Und direkt zu Beginn: Meine #5DaysOfSelflove

Du hast dich erfolgreich angemeldet!