18-02: Lomi Lomi Nui Massage

Hast du schon mal von der Lomi Lomi Nui Massage gehört? Falls nicht wird es höchste Zeit! Die Lomi war mein persönlicher Einstieg in die Selbstständigkeit. 2009 noch nebenberuflich, deshalb habe ich da wohl noch eine ganz besondere Verbindung zu.

Lomi Lomi Nui MassageWas ist eine Lomi Lomi Nui Massage?

 

Ihren Ursprung hat die Lomi Lomi Nui Massage auf Hawaii. Dort war sie ursprünglich viel mehr als einfach nur eine Massage, sondern ein Teil der Huna Philosophie Körperarbeit. Diese Körperarbeit beinhaltet auch spirituelle Aspekte und wird dort auch KINO MANA genannt, was soviel wie umfassende Körperkraft bedeutet.

Zu Beginn wurde die Lomi Massage ausschließlich von Kahunas, also einem Meister, im Tempel ausgeführt. Sie war ein Übergangsritual und diente der Reinigung und gleichzeitig der Vorbereitung auf etwas Neues, zum Beispiel auf die Ehe oder in der Pubertät beim Übergang in das Erwachsenleben.

 

„Ob jemand ein guter Lomi Lomi Nui Masseur wird, ist aber nicht nur eine Frage des Sachverstandes, sondern in erster Linie eine Frage der Liebe. [ aus „Lomi Lomi Nui“ von Klaus Assmann]

 

Die Massage war hier, ähnlich wie das zum Beispiel auch beim Ayurveda der Fall ist, ein Teil der umfassenden Behandlung. Es wurden und werden immer noch zusätzlich Kräuter, Dampfbäder oder Öle verwendet. Häufig wird auch zu Beginn und zum Ende der Massage ein Gebet gesprochen oder eine Art Mantra gesungen. Als Masseur oder Kahuna sieht man sich selbst als Teil des Gesamten  und als Teil dieser Einheit. Auch hier möchte ich gerne nochmal auf die Ähnlichkeit mit beispielsweise yogischen Philosophien hinweisen.

 

Wort Herkunft

 

LOMI bedeutet soviel wie „kneten, drücken, reiben, aber auch arbeiten am Innen und Außen“. Wenn in der hawaiianischen Sprache ein Wort verdoppelt wird, wie bei Lomi Lomi, erhöht sich die Bedeutung des Wortes. NUI heißt „wichtig, einzigartig, groß“. Die LOMI LOMI NUI Massage meint also, dass diese Behandlung ganz besonders wichtig und groß ist und dabei die Berührung des Knetens und Drückens wichtig ist. Überhaupt sind bei dieser Art der Körperbehandlung die Grundbedürfnisse nach Berührung und Wertschätzung am eigenen Körper sehr bedeutungsvoll.

 

Hintergrund Wissen

 

Da diese Massagetechnik ihren Ursprung, wie gesagt, in der HUNA Philosophie hat geht es nicht nur um den körperlichen Aspekt sondern vielmehr darum Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen. Innere Blockaden sollen gelöst werden indem man Verspannungen in der Muskulatur löst. Es gibt hier also auch den Gedanken der Psychosomatik, also dass das körperliche und seelische Befinden sich gegenseitig beeinflusst. Die Aufgabe des Masseurs ist es den Klienten wieder in Verbindung mit dem eigenen Körper, dem eigenen Gefühl und dem eigenen Sein zu verbinden.

Es gibt übrigens zig verschiedene Massagegriffe und oft wurden diese innerhalb der Familie weitergegeben. Deshalb gibt es nicht die eine Ausführung. Außerdem ist es gewünscht, dass jeder Masseur individuell auf den Klienten eingeht, dessen Stimmung mit einfängt, Energieblockaden wahrnimmt und löst.

 

Besonderheiten bei dieser Massage

 

Bei der Lomi wird, im Gegensatz zu vielen anderen Massagen, nicht nur mit den Händen sondern mit den Unterarmen und auch den Ellbogen gearbeitet. Die Bewegungen sind weich, fließend und werden in einer Art tänzelnder Bewegung ausgeführt. Der Klient wird dafür mit sehr viel warmem Öl „begossen“, sodass die Arme gut gleiten können. Die Massage selbst kann so viel mehr wie den reinen Wellness-Erholungseffekt. Mit passender Musik, möglicherweise einem Mantra oder Gebet zu Beginn ist es eine rituelle Handlung und häufig erlangt der Klient dabei Erkenntnisse für sich.

 

 

Shownotes

 

 

 


Stay Connected!

 

Tritt doch meiner Facebook Gruppe bei um dich mit anderen auszutauschen.
» Soulbeauty Facebook Gruppe

 

Sichere dir hier kostenfrei deinen Meditationskurs!

 

Trag dich direkt kostenlos ein: » Meditationskurs

 

Um keine Folge zu verpassen könnt ihr

 

 

*Affiliate Links (was ist das?)

Christine Raab

Hallo, ich bin Christine, Mitte 30 und Body-Soul-Mind Coach. Ich möchte dich unterstützen auf deinem Weg durch die Krise zur Powerfrau. Hin zu mehr "Du", hin zu einem Leben voller Selbstliebe. Das Leben ist viel zu schade zum unglücklich sein. Du kannst alles sein was du bist.

Ich freue mich auf Kommentare!

Kommentar verfassen

Seelenpost

Seelenpost

Jede Woche direkt in dein E-Mail Postfach.

Von meiner Seele zu deiner Seele.

Inspiration - Input - Informationen

Du hast dich erfolgreich angemeldet!