Wie du deine zwei Hauptenergiekanäle reinigen kannst mit der Atemtechnik Nadi Shodana

Im Yoga ist immer wieder die Rede von Energiekanälen und ich habe ja auch schon öfter von Ida Nadi und Pingala Nadi, zwei der Hauptenergiekanäle gesprochen. Wie du diese mit einer ganz einfachen Atemtechnik, also einer Pranayama Methode, reinigen kannnst erfährst du in der heutigen HAPPY MORNING Episode.

 

 

In unserem Körper befinden sich über 72.000 Energiebahnen. Zwei dieser Energiebahnen sind Ida und Pingala. Sie haben ihren Ursprung im Beckenbodenbereich und schlängelns sich über Shushumna, die feinstoffliche Wirbelsäule, nach oben, wo sie an der Nase austreten. Ida tritt auf der linken Seite und Pingala auf der rechten Seite aus.

 

Einfache Atemtechnik

 

Diese beiden Energiekanäle stehen für das Weibliche und Männliche, Nehmen und Geben, Aktiv und Passiv, Sonne und Mond. Durch die Wechselatmung werden die Energiekanäle gereinigt und ins Gleichgewicht gebracht. Ich habe darüber schon öfter geredet und geschrieben, unter anderem auch bei der Sonne und Mond Atmung im HAPPY MORNING.

Noch mehr dazu findest du hier:

 

Du möchtest LIVE beim HAPPY MORNING dabei sein? Trage dich gerne kostenlos ein

 

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag und freue mich wenn wir uns morgen wiedersehen! Bis dahin connecte dich doch auch sehr gerne mit mir über Instagram.

 

Aloha & Namasté
deine Christine

Christine Raab

Aloha! Ich bin Christine, Mitte 30, grüner Lifestyle Blogger und Tausendsassa. 2014 hat eine Brustkrebs Diagnose mein Leben ganz schön durcheinander gerüttelt. Allerdings hat es mich auch dazu gebracht mein ganzes Leben nochmal zu überdenken. Heute ist meine große Vision dich zu inspirieren zu einem ganzheitlichen und nachhaltigen Leben voller Energie, Leichtigkeit und in Selbstliebe zu finden. Ich möchte die Welt verbessern - bist du dabei?

Ich freue mich auf Kommentare!

Kommentar verfassen

Starte HEUTE mit YOGA!

Hol dir direkt mein kostenloses E-Book "Weniger Stress - mehr Power und Leichtigkeit mit Yoga"

Das hat geklappt!