019: Die Nadis – Energiekanäle in unserem Körper

In den letzten Podcast Folgen war ja immer wieder die Rede von Energiekanälen und von Energien, die in unserem Körper fließen. Heute möchte ich noch ein bisschen mehr Licht ins Dunkel bringen und euch erzählen was es mit diesen drei Haupt Nadis auf sich hat und welche Wirkung diese haben.

Viel Freude beim Zuhören.

 

Zum Weiterlesen und Reinhören:

 

Mini Zusammenfassung zur Folge:

Es gibt ca. 72.000 Nadis im ganzen Körper (laut Hatha Yoga Pradibika*). Zwei der Hauptnadis heißen Ida und Pingala und representieren die weibliche und männliche Energie. Alle Nadis laufen im Hauptenergiekanal Shushumna in der Wirbelsäule zusammen.

Der Sinn ist es das Prana, die universelle Lebensenergie, ungehindert fließen zu lassen. Wenn diese blockiert ist fühlen wir uns unwohl oder krank. Da wir allerdings einfach Menschen sind kommen Störungen sehr häufig vor (und sind auch ein Stück weit normal!). Deshalb sollten wir immer wieder dafür sorgen die Energiekanäle zu reinigen um so das Prana zum ungehinderten fließen zu bringen.

 

Alles Liebe,
Christine

 

LET´S CONNECT!

Newsletter: Direkt eintragen!
Podcast: auf Itunes
Podcast: im RSS Feed
Facebook Seite: Christine Raab
Facebook Gruppe: Soulbeauty für Körper, Geist und Seele
Instagram: christineraab.de
Instagram Brautstyling: christineraab_bridalstyling

*Affiliate Link

 

Christine Raab

Aloha! Ich bin Christine, Mitte 30, grüner Lifestyle Blogger und Tausendsassa. 2014 hat eine Brustkrebs Diagnose mein Leben ganz schön durcheinander gerüttelt. Allerdings hat es mich auch dazu gebracht mein ganzes Leben nochmal zu überdenken. Heute ist meine große Vision dich zu inspirieren zu einem ganzheitlichen und nachhaltigen Leben voller Energie, Leichtigkeit und in Selbstliebe zu finden. Ich möchte die Welt verbessern - bist du dabei?

Ich freue mich auf Kommentare!

Kommentar verfassen

Seelenpost

Seelenpost

Jede Woche direkt in dein E-Mail Postfach.

Von meiner Seele zu deiner Seele.

Inspiration - Input - Informationen

Und direkt zu Beginn: Meine #5DaysOfSelflove

Du hast dich erfolgreich angemeldet!